Hüttenland

dort wo die Stille ihre Heimat hat


Info Fotos Video Ausstattung Freizeit Lage An- | Abreise Preise | Kalender Jahreszeiten

Info
"Waldhüttl" am Karwendel
 
890 m Seehöhe    
1 - 2 Personen
20 m² Wohnfläche
1 Schlafzimmer
 

ÖSTERREICH | Tirol | Inntal

 
Kein Märchen, nur märchenhaft schön liegt diese kleine putzige Berghütte auf ca. 900 m mitten im Naturpark Karwendel. Hier auf dieser sonnigen Lichtung bist du allein und ungestört, erlebst das Rauschen des Waldes, das Zwitschern der Vögel und schaust weit über die herrliche Bergwelt Tirols. Staunend kannst du die Wanderung der Sonne, des Mondes, die wechselnden Farben des Himmels und das Dahinziehen der Wolken beobachten.

Das hübsche Plätzchen auf dem kleinen Balkon bietet sich an, bei schönem Wetter draußen allein oder zu zweit einen Kaffee, ein Gläschen Wein, oder etwas Selbstgemachtes vom Hof zu genießen, zu reden, zu schweigen, zu lachen. Wie auch immer, hier ist man/ frau frei und gelöst vom stressigen All-tag und findet Zeit für das Wesentliche. Wenn´s auch nur heißt, da zu sitzen und zu sein. Nicht denken, nicht tun müssen, nur schauen, was will sein...

In der kuschligen Berghütte gibt es ein großes gemütliches Bett, eine schöne Sitzecke und einen Holzherd, mit dem es schnell warm wird und lecker, ganz wie in alten Zeiten, auf dem Feuer gekocht werden kann. Abends erhellt flackerndes Kerzenlicht den schönen und heimelig eingerichteten Raum. Du bist geborgen in einer Welt voller Stille und eingehüllt in die Düfte des Waldes, der frischen Bergwiesen oder auch der sauberen, klaren Winterluft. Jede Jahreszeit hat hier ihren besonderen Reiz.

Das Karwendelgebirge gilt als eine der besten Wanderregion im Alpenraum. Hier, wo noch Steinadler leben und Edelweiße auf den Bergen blühen, könnt ihr staunen und Abenteuer erleben.

Direkt von der Hütte aus könnt ihr eine Vielzahl von schönen Wanderungen und Mountainbike-Touren machen, in klaren Bergseen baden, Gipfel erklimmen oder Schluchten durchqueren. Im Winter kann man Skifahren, Skitouren gehen, Winter- oder Schneeschuhwandern, Langlaufen und Rodeln. Mehr dazu findet ihr bei dem Punkt "Freizeit".

Bei schönem Wetter bietet ein eigener "Kiesstrand" vor der Hütte die Möglichkeit, sich auf Liegestühlen zu räkeln, in der Hängematte abzutauchen und sich vom Wind in sanfte Träume schaukeln zu lassen. Hungrig von ausgedehnten herrlichen Wanderungen oder Schneeabenteuern könnt ihr schnell den Grill anschmeißen und hier gemütlich sitzen, bis die kühle Luft euch wieder in´s kuschlige Hüttl treibt.

Etwas komfortabler machen euch das "harte" Bergleben aber noch die Solarlampen draußen, wo ihr übrigens auch das Handy aufladen könnt und eine Solardusche im Freien. Holz ist immer genug da zum Heizen. Zur Kühlhaltung eurer Lebensmitel empfiehlt sich eine Isolierbox mitzubringen, die könnt ihr dann in den Schatten hinter die Hütte stellen.

Auch ganz im Wildnis-Lifestyle gibt´s ein Stilles Örtchen, ein Plumpsklohäuschen.

"Back to the roots", aber mit hohem Wohlfühlfaktor. Wer nun Sehnsucht nach Einsamkeit, Freiheit, Abenteuer und einer märchenhaften Bergkulisse bekommen hat, ist hier richtig und willkommen. Auch der beste Freund auf 4 Pfoten darf mitkommen, wenn ihr ihm sein Bettchen (Körbchen/ Decke) mitnehmt.

Highlights:
* Wunderschöne Wanderungen in allen Schwierigkeitsgraden
* Maria Larch: heilsames Wasser direkt von der Quelle holen
* Milch, Eier, Käse, Speck, Marmelade, Kompott, Schnaps ….. direkt ab Hof
* Wanderung zum Vomper Loch, beeindruckend, urwüchsig
* kristallklarer Badesee, nur 9 Minuten entfernt

Winterparadies:
* Skifahren mit 3 schönen Skigebieten zur Auswahl
* Geheimtipp für Tourengeher
* traumhafte Schneeschuhwanderungen
* Viele Ausflugsziele

Hinweis: Wie überall in Landwirtschaft- und Forstgebieten kann natürlich durch saisonelle notwendige Arbeiten auch kurzzeitig tagsüber eine Geräuschkulisse vorhanden sein.
  

Veranstaltungen: Für Details bitte auf die jeweilige Veranstaltung klicken.
Zillertaler Krapfen und Tuxer Leber (Geheimtipp)    bis 31.12.2020  jeden 1.  
Jeden 1. Dienstag im Monat gibt's Zillertaler Kaskrapfen und Tuxer Leber beim Gasthaus Steixner in Weer.

Der "Stuixna" ist ein gutes typisches Tiroler Gasthaus und sehr beliebt, deshalb bitte reservieren unter +43 5224 675 81

Gasthof Steixner, Kuntenweg 1, 6114 Weer
jeden 1. Dienstag im Monat
Haller Bauernmarkt:    bis 01.04.2017  jeden Samstag  
Ob frisches Gemüse und Obst, Milchprodukte, selbst gemachtes Brot oder Marmeladen und Honig, Fisch-, Fleisch-, Speck- oder Wurtspezialitäten und Blumen - was auf den heimischen Feldern und Gärten wächst, kann beim Haller Bauernmarkt jeden Samstag von 9 bis 13 Uhr direkt verkostet und gekauft werden. Von November bis Ende Februar endet der Markt bereits um 12 Uhr.

am oberen Stadtplatz in Hall in Tirol
jeden Samstag von 9 bis 13 Uhr
großer Trödel- & Wochenmarkt    bis 28.02.2017  jeden Sonntag  
Jeden Sonntag findet in Rum bei Innsbruck ab Metro-Parkplatz direkt an der Bundesstraße ein großer überdachter Markt statt.

Hauptthema ist Trödelmarkt, aber es sind auch mehrere Stände aus dem Süden mit neuer Kleidung da.

Außerdem gibt es hier Obst, Gemüse, tiroler und südtiroler Speck-, Wurst- und Käsespezialitäten, griechische Oliven usw.

Es gibt auch Grillhähnchen und Getränke.

Da er überdacht ist, bietet sich dieser ganzjährige Markt bei jeder Witterung an.

Rum, Metro-Parkplatz
jeden Sonntag ab 08:00
TIPP: Muller schaug'n (Tiroler Fasching)    bis 28.02.2017  
Eine Mullergruppe ist etwas ganz Besonderes, wenn du zu dieser Zeit hier bist, solltest du zumindest 1x so ein Treiben erleben. Nachfolgend die Termine, genauere Details findest du auf www.weerermuller.at
12.01. Dorfrunde 19:00
13.01. Mullerschaugn Oberperfuss 20:30
14.01. Mullerschaugn Neustift im Stubaital 20:00
19.01. Eisbärensiedlung 19:00
20.01. Mullerball beim Steixner - Thema: "Manege Frei" 20:00 Mithilfe Aufbau ab 14 Uhr
26.01. Verkehrte Dorfrunde 19:00
27.01. Mullerschaugn Kolsass 18:00
29.01. Umzug Kolsass 11:30 nur Schellenschlager
02.02. Griesrunde 19:00
09.02. Kolsassrunde 19:00
10.02. Weiberball Weerberg Schwannerwirt 21:00
11.02. Mullerschaugn Weer Mithilfe Aufbau ab 14 Uhr
16.02. Ersatztermin
18.02. Austhäuserrunde 12:30
19.02. Umzug Stans 11:30 Fototermin!
23.02. Weckruf Unsinniger 05:45 Schellenschlager
Dorfrunde 19:00 nur Schellenschlager
25.02. Bichlrunde 12:30
25.02. Maskenball Weer 21:00
27.02. Dorfrunde - Hexentag 19:00
28.02. Dorfrunde - Faschingsdienstag 19:00

Kolsass, Weer, Stans
nachmittags/abends
Achensee 3-Täler-Lauf   So 26.02.2017  
Am 26. Februar 2017 heißt es für Skater und klassische Langläufer ab in die drei Karwendeltäler.

Programmablauf:
- Ab 07.30 Uhr Startnummernausgabe im Start- und Zielbereich (Eingang Karwendeltäler in Pertisau)
- Ab 08.00 Uhr großer Materialtest der führenden Langlauf-Marken
- 09.30 Uhr Start der Klassischen Bewerbe (11 und 33km)
- 09.45 Uhr Start der Skating Bewerbe (15 und 30km)
- 12.30 Uhr Start Zwergerl (0,5km Klassisch)
- 12.35 Uhr Start Kinder I und II (1,5km Freistil)
- 12.45 Uhr Start Schüler I und II (3km Freistil)
- 13.30 Uhr Siegerehrung im Eventgelände

Weitere Informationen unter www.achensee.com

Pertisau
07.30 Uhr
Achensee Ballontage   Mo 06.03.2017 - Do 09.03.2017  
Ab dem 6. März steigen die bunten Heißluftballone bis zu zwei Mal täglich in Achenkirch zu Passagierfahrten in den Winterhimmel auf. Das Ticket kostet 250 Euro pro Person (buchbar über Achensee Tourismus) und beinhaltet neben dem Auf- und Abbau, der Ballonfahrt und dem Rücktransport zum Ausgangspunkt auch die traditionelle „Taufzeremonie“ mit Urkundenübergabe.

Weitere Informationen unter www.achensee.com

Achenkirch
Osterfestival 2016   11. - 26.03.2017  
Das Osterfestival Tirol 2016 lädt unter dem Motto „Liebe.“ zum 28. Mal drei Wochen lang in Hall und Innsbruck zu internationalem Austausch: mit alter und neuer Musik, Tanz und Performance sowie Film und Gesprächen.

Hall und Innsbruck
ganztägig
Frühjahrskonzert der BMK Jenbach   Sa 25.03.2017  
Die BMK Jenbach lädt alle Freunde der Musik zum alljährlichen Frühjahrskonzert in den Sigmund-Haffner-Saal des Veranstaltungszentrums Jenbach recht herzlich ein.
Die Musikkapelle verwöhnt dich mit einem schwungvollen Programm.

Eintritt frei

Musikpavillon Jenbach
20:00 - 23:00 Uhr
Jungbauernball Volders   Sa 22.04.2017  
Für Speis und Trank ist bestens gesorgt.

Auf euer Kommen freut sich die Jungbauernschaft/Landjugend Volders!

Veranstaltungssaal Volders
20:00 Uhr
Maifest   Mo 01.05.2017  
Alljährliches Maifest, der Jungbauernschaft/Landjugend Stans - mit Kinderprogramm, Verpflegung und musikalische Umrahmung

Beginn: 10:00 Uhr beim Musikpavillon Stans
* für Speis und Trank ist Bestens gesorgt,
* musikalische Umrahmung durch die Staner Dorfmusikanten
* für unsere "kleinen Gäste": Hüpfburg
* Maibaumkraxeln - und anschließender Versteigerung unseres Maibaums

Eintritt frei

Musikpavillon Stans
10:00 Uhr
Abendshopping Frühling   Do 11.05.2017  
Am Donnerstag, 11. Mai 2017, wird ab 17.00 Uhr in der Schwazer Altstadt und im Einkaufszentrum Stadtgalerien die legendäre 11. Schwazer Silbernacht gefeiert. Auf Modefans, Nachtschwärmer und Shoppingbegeisterte warten an diesem Abend ein buntes Rahmenprogramm, tolle Sonderangebote und Überraschungen.

Bei verlängerten Öffnungszeiten bis 22 Uhr kann nach Lust und Laune geshoppt, gestöbert und gebummelt werden. In rund 60 Geschäften erwarten die Besucher reizvolle Angebote und Aktionen. Kulinarische Köstlichkeiten sowie Walking-Acts, Künstler und Musiker begleiten diesen langen Einkaufsabend.

Eintritt frei!

Innenstadt Stadtgalerien Schwaz
17:00 - 22:00 Uhr
Kunsthandwerkmarkt "Weibliche Welt"   Sa 10.06.2017  
Zum 9. Mal findet in Hall der in Feldkirch bereits über die Landesgrenzen hinaus bekannte Kunsthandwerkmarkt "Weibliche Welt" statt. An zig Marktständen werden handgefertigte Produkte aller Art angeboten.

Haller Altstadt
09:00 bis 17:00 Uhr
Strandfest Weißlahn   Sa 10.06.2017  


Badesee Weißlahn in Terfens
20:30 Uhr
SUMMER OPENING VOL. 2.0 IN FRITZENS   Fr 30.06.2017 - Sa 01.07.2017  


6122 Fritzens
18:00 Uhr
Wiesenrock Festival Wattens   Sa 19.08.2017 - So 20.08.2017  
Das Musik-, Kunst- und Kulturfestival „GLOBAL 2000 Wiesenrock “ geht mit einem hochkarätigen Line Up und einem umfangreiches Vorplatzprogramm in die achte Runde: Designmarkt, Workshops, Riesenspiele, Kaffee & Kuchen uvm. Mit rund 90 Nachhaltigkeitsmaßnahmen und einem Klimaschwerpunkt ist Wiesenrock zudem ein engagiertes „Green Event Tirol“.

Wattens
ganztägig


Info Fotos Video Ausstattung Freizeit Lage An- | Abreise Preise | Kalender Jahreszeiten
"Waldhüttl" am Karwendel
Berghütte | für Alleinreisende | für zwei Personen | in Alleinlage | Urlaub mit Hund | ohne Strom | Skihütte, Skiurlaub

Fotos
Vollbildmodus
1
Land-Logo
Diashow starten
Waldhüttl am Karwendel ... urgemütliche Einrichtung
... urgemütliche Einrichtung
Diashow starten
Waldhüttl am Karwendel ... Raum zum Wohlfühlen
... Raum zum Wohlfühlen
Diashow starten
Waldhüttl am Karwendel ... mit großem Bett
... mit großem Bett
Diashow starten
Waldhüttl am Karwendel ... und Kuschelbänkchen
... und Kuschelbänkchen
Diashow starten
Waldhüttl am Karwendel ... schnell warm und gut gekocht
... schnell warm und gut gekocht
Diashow starten
Waldhüttl am Karwendel ... Anrichte mit Geschirr
... Anrichte mit Geschirr
Diashow starten
Waldhüttl am Karwendel ... Rotkäppchen kommt gleich mit Wein
... Rotkäppchen kommt gleich mit Wein
Diashow starten
Waldhüttl am Karwendel ... Bett für Prinzessin, ohne Erbse
... Bett für Prinzessin, ohne Erbse
Diashow starten
Waldhüttl am Karwendel ... s´ Häuserl im Wald
... s´ Häuserl im Wald
Diashow starten
Waldhüttl am Karwendel ... Stilleben mit Kerzenlicht
... Stilleben mit Kerzenlicht
Diashow starten
Waldhüttl am Karwendel ... manchmal Vogelhochzeit
... manchmal Vogelhochzeit
Diashow starten
Waldhüttl am Karwendel ... Sein
... Sein
Diashow starten
Waldhüttl am Karwendel ... und sein lassen
... und sein lassen
Diashow starten
Waldhüttl am Karwendel ... schau in Himmel und Berge
... schau in Himmel und Berge
Diashow starten
Waldhüttl am Karwendel ... Tischlein deck dich
... Tischlein deck dich
Diashow starten
Waldhüttl am Karwendel ... Märchenwiese
... Märchenwiese
Diashow starten
Waldhüttl am Karwendel ... wer mag der Herr wohl...
... wer mag der Herr wohl...
Diashow starten
Waldhüttl am Karwendel ... in diesem Häuschen sein
... in diesem Häuschen sein
Diashow starten
Waldhüttl am Karwendel ... König in den Alpen
... König in den Alpen
Diashow starten
Waldhüttl am Karwendel ... Selbstgemachtes am 100 m entfernten Bauernhof
... Selbstgemachtes am 100 m entfernten Bauernhof
Diashow starten
Waldhüttl am Karwendel ... deine Nachbarn
... deine Nachbarn
Diashow starten
Waldhüttl am Karwendel ... am Hof
... am Hof
Diashow starten
Waldhüttl am Karwendel ... freuen sich auf dich
... freuen sich auf dich
Diashow starten
Waldhüttl am Karwendel ... märchenhaft schön
... märchenhaft schön
Diashow starten
Waldhüttl am Karwendel ... traumhaft Wandern
... traumhaft Wandern
Diashow starten
Waldhüttl am Karwendel ... zB. zur Walderalm
... zB. zur Walderalm
Diashow starten
Waldhüttl am Karwendel ... zum Kloster St. Martin
... zum Kloster St. Martin
Diashow starten
Waldhüttl am Karwendel ... durch die Wolfsklamm
... durch die Wolfsklamm
Diashow starten
Waldhüttl am Karwendel ... durchs Vomperloch
... durchs Vomperloch
Diashow starten
Waldhüttl am Karwendel ... oder auf den Hundskopf
... oder auf den Hundskopf
Diashow starten
Waldhüttl am Karwendel ... Baden & Fischen in der Weißlahn (nur 3,7 km)
... Baden & Fischen in der Weißlahn (nur 3,7 km)
Diashow starten
Waldhüttl am Karwendel ... Almabtrieb von der Eng
... Almabtrieb von der Eng
Diashow starten
Waldhüttl am Karwendel ... schön ist es im Karwendelgebirge
... schön ist es im Karwendelgebirge
Diashow starten
Waldhüttl am Karwendel ... im Winter durch die Wälder streifen
... im Winter durch die Wälder streifen
Diashow starten
Waldhüttl am Karwendel ... besondere Plätze entdecken
... besondere Plätze entdecken
Diashow starten
Waldhüttl am Karwendel ... über glitzernde Schneefelder
... über glitzernde Schneefelder
Diashow starten
Waldhüttl am Karwendel ... Spuren im Tiefschnee ziehen
... Spuren im Tiefschnee ziehen
Diashow starten
Waldhüttl am Karwendel ... und träumen
... und träumen
Diashow starten
Waldhüttl am Karwendel ... hier ist es zu jeder Jahreszeit wunderschön
... hier ist es zu jeder Jahreszeit wunderschön
 

Info Fotos Video Ausstattung Freizeit Lage An- | Abreise Preise | Kalender Jahreszeiten
"Waldhüttl" am Karwendel
Berghütte | für Alleinreisende | für zwei Personen | in Alleinlage | Urlaub mit Hund | ohne Strom | Skihütte, Skiurlaub

Video
 
 

Info Fotos Video Ausstattung Freizeit Lage An- | Abreise Preise | Kalender Jahreszeiten
"Waldhüttl" am Karwendel
Berghütte | für Alleinreisende | für zwei Personen | in Alleinlage | Urlaub mit Hund | ohne Strom | Skihütte, Skiurlaub

Ausstattung
Versorgung

Strom

gibt es keinen, aber Solarlampen im Freien, (hier kann auch das Handy geladen werden). Sonst romantisches Kerzenlicht. 
 
Küche & Wohnen

Kochmöglichkeit:

Holzherd 

Backofen

 

Spüle

 

Koch- und Speisegeschirr

 

Müllsäcke

 

Geschirrtücher

 
Sanitär

Dusche

= Solardusche im Freien mit Duschvorhang 

Plumpsklo

 

Toilettenpapier

 

Handtücher

 
Außenbereich

Terrasse

& schöner großer "Kiesstrand" neben der Hütte 

Balkon

 

Griller

 

Gartenmöbel:

Liegestühle, 2 Tischchen, Stühle. Hängematte mit Ständer 
Allgemein

Holzofen

 

Brennholz

 

Wasserversorgung über eigene Quelle

im Sommer, im Winter gibt es Wasser im Bauernhaus 

Leitungswasser in Trinkwasserqualität

 

Handyempfang (netzabhängig)

 

Bettwäsche

 

Nicht auf der Hütte

fließendes Wasser

 

Warmwasserspüle

 

Kühlschrank

 

WC mit Wasserspülung

 

Fernseher

 
 

Info Fotos Video Ausstattung Freizeit Lage An- | Abreise Preise | Kalender Jahreszeiten
"Waldhüttl" am Karwendel
Berghütte | für Alleinreisende | für zwei Personen | in Alleinlage | Urlaub mit Hund | ohne Strom | Skihütte, Skiurlaub

Freizeit
Hüttenumgebung

Das Waldhüttl liegt allein auf einer wunderschönen Waldlichtung oberhalb des idyllischen Dörfchens Terfens, das am bekannten Alpengebirgszug, dem Karwendel liegt.

Mitten in Tirols größtem Naturschutzpark gelegen und trotzdem verkehrsgünstig leicht zu erreichen, könnt ihr von hier direkt wunderschöne und leichte Wanderungen machen, Moutainbiken, in kristallklaren Bergseen baden, Ausflüge zu sehenswerten Orten unternehmen und die Mutigen mit dem Gleitschirm fliegen.

Ihr genießt von hier einen herrlichen Ausblick auf die Tuxer- und Stubaier Alpen und auf das Karwendelgebirge, wo sich im Winter mehrere attraktive Skigebiete befinden und auch schnell zu erreichen sind. Detaillierte Beschreibungen findet ihr im nachfolgenden Text. Infomappen und Karten erhaltet ihr auch bei den netten jungen Vermietern, die im Bauernhof etwas unterhalb wohnen und euch jederzeit mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Wanderungen, direkt vom Walhüttl aus:

1. Kloster St. Martin (1 Std.) Auf einem meist ebenen, gemütlichem Weg könnt ihr nach Gnadenwald spazieren und erreicht nach 1 Stunde das Kloster St. Martin, einer sehr schönen Station des Jakobsweges. Einkehren empfiehlt sich hier in der bei Einheimischen sehr beliebten Martinsstube mit ausgezeichneten regionalen Speisen und selbstbackenen Kuchen.

2. Ganalm (1,5 Std.) ein wunderschöner leichter Weg (auch für Familien mit Kinder). Hier genießt ihr einen besonders imposanten Ausblick auf die Gipfel des Karwendelgebirges und kehrt gestärkt nach einer guten Jause oder einem Stück Apfelstrudel zurück.

3. Hinterhornalm (2,15 Std.) Hier oben bieten sich fantastische Ausblicke von der bewirtschafteten Hinterhornalm ins Inntal und in die gegenüber liegenden Tuxer Alpen. Die Hinterhornalm ist ein sehr bekannter Startplatz für Paragleiter.

4. Wallfahrtskirche Maria Larch (2,5 Std.) Ein schöner Spaziergang durch die wildromantische Naturlandschaft des Larchtals zum Schloss Thierburg. Auf dieser wunderschönen und leichten Route verläuft auch der Jakobsweg. Von Maria Larch talwärts erreicht ihr über den Besinnungsweg den Ortskern von Terfens. Im Dorfcafe in Terfens gibt es traumhaft gute Kuchen und Torten.

5. Walderalm (2,5 Std.) Die landschaftlich einmalig gelegene Walderalm befindet sich 1.511 Meter und ist eine bewirtschaftete Alm, schön wie aus dem Bilderbuch.

6. Hundskopf (5 Std.) Auf dem Aussichtsberg Hundskopf auf 2.243 m hat man ein unglaublich schönes Rundum-Panorama mit Richtung Norden steil abfallenden Kalkwänden, das ist total beeindruckend. Allerdings ist hier Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich. Hier gibt es auch einen Klettersteig. Vom Waldhüttl aus braucht man 5 Stunden, wenn ihr mit dem Auto zur Hinterhornalm fährt, nur mehr 2,5 Stunden.

7. Vomper Loch (6 Std.) Diese sehr ursprüngliche Schlucht wird auch als Grand Canyon Tirols bezeichnet wird. Durch seine geographisch abgeschnittene Lage ist hier die Landschaft urwüchsig, selbst der Wald ist hier wie ein Urwald. Das Vomper Loch gilt als einer der wildesten und abgeschiedensten Winkel des Karwendels. Die komplette Durchquerung der gut zehn Kilometer langen Schlucht, die an den spektakulärsten Abschnitten von 1.400 Meter hohen Felswänden eingeengt wird, erfordert einiges an Ausdauer, Trittsicherheit und Bergerfahrung. Kürzere Variante: Ihr fahrt mit dem Auto nach Vomperbach und durchquert das Vomper Loch von da aus, die Gehzeit durch die Schlucht beträgt 2,5 Stunden.

Schöne Rundwanderung: Von der Ganalm weiter zur Walderalm und über Gnadenwald wieder retour. Gehzeit insgesamt 5 Stunden.

Nach einer Wanderung könnt ihr euch beim nur 9 Autominuten entfernten Badesee Weiß Lahn abkühlen und was Gutes beim Fischerhäusl Weiß Lahn essen.
  
Sommer

Dank seiner besonders sonnigen und schönen Lage inmitten von grünen Almwiesen und Wäldern im Naturschutzpark bietet diese Ferienregion wunderschöne Wanderwege und Mountainbikerouten, um die bezaubernde Bergwelt zu erleben und zu erfahren. Die Berghütte ist ein idealer Ausgangspunkt für leichte und mittelschwere Berg- und Almenwanderungen sowie für anspruchsvolle Gipfeltouren, Mountainbiken und Bade-, Sport- und Actionabenteuer.

In Vomperbach gibt es einen Planetenlehrpfad. Er ist bei Familien und Schulklassen sehr beliebt. Maßstabsgetreu wandert ihr auf dem Planetenpfad von Planet zu Planet. Das Highlight auf diesem Weg ist das “Haus steht Kopf”, eine witzige Idee.

Der Pioniersteig von Pill aus ist mit älteren Kindern ein abenteuerlicher Trip und sehr empfehlenswert, da er sehr abwechslungsreich durch Wiesen mit Kleintieren am Wasserfall entlang hoch führt und ihr über von Pionieren angelegten Steigen und Brücken in den Gnadenwald gelangt.

Wanderung von Stans aus über St. Georgenberg zum Stanser Joch (Kreuzweg). Auf dem Gipfel angekommen werdet ihr mit einem herrlichen Ausblick über das Tal, den Alpenhauptkamm und den Achensee belohnt. Zurück könnt ihr auch den imposanten Weg über das Ochsenkarr und die Wolfsklamm nehmen (Jause einpacken).

Das Kellerjoch wurde unter die 150 schönsten Berge der Welt gewählt. Hier sind wir schon in den Tuxer Alpen und genießen den Ausblick auf´s Karwendelmassiv. Los geht es in Schwaz über den “Weg der Sinne” vorbei an Kunstwerken und durch wunderschöne Wiesen hinauf zum Kellerjoch. Wenn ihr Glück habt, trefft ihr auch Murmeltiere an, zumindest hört ihr ihr lustiges Pfeifen.

Baden (3,7 km):
Im Badesee Weißlahn in Terfens könnt ihr euch an heißen Tagen abkühlen. Die Weißlahn ist äußerst beliebt, es gibt neben dem Badesse 2 sehr nette Wirtschaften zum Einkehren, einen Beachvolley- und Tennisplatz sowie einen Wasserspielplatz für Kinder. Die Weißlahn mit dem bewirtschafteten Fischerhäusl ist auch im Frühling & Herbst einen Besuch wert.

Fischen (3,7 km):
Das Gebiet der Weisslahn ist auch eine der wenigen Stellen in Tirol, wo man Fischen kann. Im See selbst gibt es Friedfische und Raubfische zu angeln. Besonders Karpfen, Hechte, Stör und Forellen werden hier geangelt. Fischen in den Anglerteichen der Weisslahn darf man mit einer gültigen Karte. Man kann vor Ort Jahreskarten, Tageskarten und Halbtageskarten beim Aufsichtsfischer im Fischerstüberl zu kaufen.

Mountainbiken:
Mountainbike-Freunde können sich hier glücklich schätzen, 42 Traumtouren mit weit mehr als 1.000 km Länge und 40.000 Höhenmetern in allen Schwierigkeitsgraden warten darauf, erobert zu werden. Einmalige Aussichtsberge, wunderschöne Berglandschaften und bewirtschaftete Hütten begeistern jeden Biker. Übrigens: Man ist hier auf den Spuren der Transalp-Challenge unterwegs.
Hier der Link zu den 42 Touren: MTB-Routen in der Silberregion Karwendel
  
Winter

Bei dieser Hütte kann man zwischen 3 verschiedenen Skigebieten wählen.

Skigebiet Kolsassberg: (10 Autominuten) Hier fühlen sich Anfänger, Kinder und leicht Fortgeschrittene wohl. Ideal für Genuss-Skifahren ohne lange Wartezeiten. Es gibt einen Schlepp- und einen Skischuhlift, sowie einen Seillift und einen Zauberteppich für die Kleinen. Die Tageskarte für Erwachsene kostet EUR 18,00, für Kinder EUR 9,00. Leihgebühr vor Ort für eine Skiausrüstung mit Carvingskiern inkl. Schuhen und Stöcken EUR 18,00/Tag.

Skigebiet Kellerjoch: (14 Autominuten) Das Skigebiet ist ein Geheimtipp für Genießer. Bestens gepflegte Pisten und Sonnenschein sind die Aushängeschilder des Skigebiets, ideal für Anfänger und Könner. Familienfreundliche, sonnige Skipisten bis ca. 1.900 m Seehöhe. Skihütten zum Einkehren stehen auch zur Verfügung. Es gibt auch eine Skischule und einen Skiverleih, da kannst du die Ausrüstung mieten. Pistenplan

Skigebiet Hochzillertal/Kaltenbach: Das Skigebiet der ersten Ferienregion im Zillertal umfasst 3 Skigebiete: Skiregion Ski-optimal im Hochzillertal/Kaltenbach, Hochfügen und Spieljoch, welche alle miteinander verbunden sind. Du hast insgesamt sage und schreibe 198 Pistenkilometer zur Verfügung, kannst bis auf 2.500 m Höhe Skifahren. Die erste Ferienregion im Zillertal kann man ohne zu beschönigen als eines der attraktivsten und besten Skigebiete Tirols bezeichnen. Von Kinder- und Anfängerpisten bis hin zu anspruchsvollen Abfahren und einer schönen Auswahl an Apres-Skihütten ist einfach alles vielfach geboten. Die Skigebiete im Zillertal gelten als sehr schneesicher. Zusätzlich sorgen modernste Beschneiungsanlagen bis ins Frühjahr für beste Pistenverhältnisse. Mit einer eigenen Snowboardpiste und einem Funpark mit Halfpipe kommt auch die Boarder Community auf ihre Kosten und den Skifahrern nicht in die Quere. Die Stephan Eberharter Goldpiste (8 km lange Talabfahrt) ist komplett beschneibar auch kann auch nachts befahren werden. Pistenplan

Skitouren:
Die Region ist ein Geheimtipp für Tourengeher und bietet eine Bergkulisse, die ihresgleichen sucht. Wenn du noch Anfänger bist, kannst du auch eine geführte Alpin-Skitour bei einem erfahrenen Skiführer buchen. (EUR 240,00/Tag, für bis zu 3 Personen) Tourenski mit Fell, Stöcken und Helm kannst du um EUR 24,00/Tag mieten.

Es gibt eine schöne Auswahl an Skitouren:
Rosslaufspitze 2.248 m Schwierigkeit: leichte Skitour
Nonsjöchl 2.028 m Schwierigkeit: leichte Skitour
Hoher Kopf 2.373 m Schwierigkeit: mittelschwere Skitour
Kleiner Gilfert 2.403 m Schwierigkeit: mittelschwere Skitour
Gilfert ab Hausstatt 2.506 m Schwierigkeit: mittelschwer
Gilfert ab Innerst 2.506 m Schwierigkeit: mittelschwierige Skitour
Rote Wand 2.217 m Schwierigkeit: mittelschwer
Wildofen 2.553 m Schwierigkeit: mittelschwer

Schneeschuhwandern:
Bei einer Schneeschuhwanderung lernst du eine ganz neue Seite des Winters kennen. Ohne jegliche Vorkenntnisse und ohne besondere körperlichen Voraussetzungen kann jede und jeder Wanderungen zu eindrucksvollen Plätzen in der Winterlandschaft machen. Und wer höher hinaus ins alpine Gelände möchte, kann mit den Schneeschuhen dieselben Wege wie die Tourengeher machen. Schneeschuhe kannst du um EUR 8,00/Tag mieten.

Hier Beispiele für Schneeschuhwanderungen:
Wallfahrtskirche St. Georgenberg - Stans Schwierigkeitsgrad: einfache Tour
Wanderung durch Weerberg Schwierigkeitsgrad: einfache Tour
Wanderung ins Larchtal - Terfens Schwierigkeitsgrad: einfache Tour
Schiller Mensi Weg nach Pill - Schwaz Schwierigkeitsgrad: einfache Tour
Themenweg "Klimaweg" - Vomperberg Schwierigkeitsgrad: einfache Tour
Schneeschuhparadies Hochpillberg - Kleine Strecke Schwierigkeitsgrad: mittelschwere Tour
Schneeschuhparadies Hochpillberg - Mittlere Runde Schwierigkeitsgrad: mittelschwere Tour
Über den Höhenweg zur Nonsalm - Weerberg Schwierigkeitsgrad: mittelschwere Tour
Astenwegl- Weerberg Schwierigkeitsgrad: mittelschwere Tour
Schneeschuhparadies Hochpillberg - große Runde Schwierigkeitsgrad: schwere Tour

Winterwandern:
Die meisten Wanderwege sind im Winter geräumt und bieten wunderbare Möglichkeiten für schöne Winterwanderungen. Hier ein paar Beispiele:

Kloster St. Martin (1 Std.) Auf einem meist ebenen, gemütlichem Weg könnt ihr nach Gnadenwald spazieren und erreicht nach 1 Stunde das Kloster St. Martin, einer sehr schönen Station des Jakobsweges. Einkehren empfiehlt sich hier in der bei Einheimischen sehr beliebten Martinsstube mit ausgezeichneten regionalen Speisen und selbstbackenen Kuchen.

Planetenlehrpfad (1 Std.) Der Planetenlehrpfad in Vomperbach ist im Winter ein schönes Ziel. Maßstabsgetreu wandert ihr auf dem Planetenpfad von Planet zu Planet.

Hinterhornalm (2,15 Std.) Hier oben bieten sich fantastische Ausblicke von der bewirtschafteten Hinterhornalm ins Inntal und in die gegenüber liegenden Tuxer Alpen.

Panoramarunde Terfens (2,5 Std.) Die gemütliche Route ohne stärkere Anstiege bietet direkt ab dem Waldhüttl schöne Eindrücke und ist ein wunderbarer Winterwanderweg.

Wallfahrtskirche Maria Larch (2,5 Std.) Ein schöner Spaziergang vom Waldhüttl durch die wildromantische Naturlandschaft des Larchtals zum Schloss Thierburg. Auf dieser wunderschönen und leichten Route verläuft auch der Jakobsweg. Von Maria Larch talwärts erreicht ihr über den Besinnungsweg den Ortskern von Terfens. Im Dorfcafe in Terfens gibt es traumhaft gute Kuchen und Torten.

Walderalm (2,5 Std.) Die landschaftlich einmalig gelegene Walderalm befindet sich 1.511 Meter und ist eine bewirtschaftete Alm, schön wie aus dem Bilderbuch.

Rodeln:
Es gibt eine Rodelbahn am Umlberg - also direkt vor Ort: Schlögelsbach Eggen,
eine am Kolsassberg: Rodelbahn zur Jausenstation Gartlach
und eine am Pillberg zum Alpengasthof Loas (da gibt es die größten Wienerschnitzel weit und breit)

Eine Rodelfahrt gehört zu einem Winterurlaub unbedingt mit dazu. Rodeln kannst du ausleihen: Kolsass, Hotel Rettenberg, Tel. +43 5224/68124.

TIPP: Bauanleitungen für Schneeschuhe:
Schneeschuhe sind keine Erfindung des 20. Jahrhunderts, die hat es schon immer gegeben, bei uns in den Bergen, bei den Eskimos, bei den Indianern usw. Man kann sie sich recht einfach um ein paar Euro selber bauen, entweder geflochten aus Weiden, aus Holz oder aus Aluminiun, nachfolgend die Bauanleitungen:

* geflochtene Schneeschuhe aus Weiden (auch für Kinder)
* Schneeschuhe aus Holz
* Schneeschuhe aus Aluminium
  
TIPP: Crossblades - die neue Dimension im Wintersport!


1 Gerät für 3 Wintersportarten - mit Crossblades bist du vollkommen frei und unabhängig von vorgegebenen Pisten und Routen und hast mit nur einem einzigen Gerät den Winter sprichwörtlich in der Tasche.

Schneeschuhwandern: Leichter Aufstieg durch Steigfelle und erstmalig auch Abfahren möglich.
Skitouren: Für leichte und mittlere Skitouren geeignet und deutlich weniger Gewicht als Tourenski.
Skifahren: Sowohl für Skipisten als auch für Freerider und für jede Art von Skilift bestens geeignet.

www.crossblades.shop

 
Action & Abenteuer

Klettern:
Felix Kuen Klettersteig: Kurzer und leichter Klettersteig auf den Hundskopf. Abstieg erfolgt auch über einen Klettersteig.

Im "Lamsenjoch" befindet sich das wohl bekannteste alpine Sportklettergebiet. Es bietet sich zum Beispiel ein Aufstieg zur Lamsenspitze, zum Lamsenhüttenturm oder zur Mitterkarlspitz an.

Eine besondere Herrausforderung bietet der 2 km lange Achensee- 5-Gipfel-Klettersteig. Er führt über 5 zentrale Gipfel des Rofan und kann variabel mit verschiedenen Einstiegen begangen werden.
Die Haidachstellwand ist sogar mit Kindern geeignet, der Rosskopf bietet Dolomitenähnliche Strukturen und Edelweiß.

Für Einsteiger und Kinder bieten sich die Klettergärten Mauritzalm, Grubastiege, Grubaplatte und Platzl an. Die Klettergärten sind von Mai bis Oktober zugänglich.

Paragleiten, Tandemsprünge & Drachenfliegen:
Bei Paragleitern und Drachenfliegern durch gute Thermik und EM Veranstaltungen bekannt ist die am Karwendel liegende Hinterhorn-Alm auf 1.550 m am Fuße des Hundskopfes. Abenteurer können sich hier unter http://www.airgliders.at zu Tandemsprüngen anmelden.
  
Für Kinder

Urlaub mit Kindern in der Region Karwendel zu verbringen ist etwas ganz Besonderes. Bäche, Schluchten, Wälder, Almen.... die ganze Region ist ein riesiger Abenteuerspielplatz. Die Natur kann bei familienfreundlichen Wanderungen mit der ganzen Familie erkundet werden. Zahlreiche Wanderwege sind sogar mit dem Kinderwagen zu begehen. Ihr könnt auf Almen den Almbauern bei der Landschaftspflege zuschauen, Kühen ganz nah begegnen und gute Milch und Käse verkosten.

Kinderwagentaugliche Wanderungen:

Erholungsweg – leicht, ca. 1Std. - Kinderwagentauglich
Dorfplatz - Fischergasse - Waldweg oberhalb vom Dorf – 1.Gassl Bulacherhof - Dreschtennen – Richtung Rettungsplatz Forchat - Niederfeld - Spitzarche – Dorfplatz

Weißlahnrunde – leicht, ca. 1Std. – Kinderwagentauglich
Dorfplatz - Spitzarche - Weißlahn - Fischerhäusl - Tennisplatz - Richtung Vomperbach - Planetenlehrpfad - Abzweigung Heizwerk – Dorfplatz

Planetenlehrpfad – leicht, ca. 1Std - Kinderwagentauglich
Rundwanderung von der Christuskirche durch den „ Terfner Forchat“.

Auch Action und Fun kommen nicht zu kurz. Klettern, Mountainbiken, Canyoning oder Badespaß im Freizeitzentrum "Weiß Lahn", Surfen, Dampferfahren am Achensee.

Für Abwechslung sorgen auch die vielen Sehenswürdigkeiten in der Region, wie zB.:

Silberbergwerk Schwaz: Eine Einfahrt mit der historischen Bergbahn ins Silberbergwerk Schwaz eignet sich ideal bei Schlechtwetter und für alle Altersklassen.

Schloss Tratzberg: Während die Eltern auf einer Führung Interessantes über das original eingerichtete Schloss erfahren, können die Kinder spannenden Märchen rund um das Schloss lauschen.

Happy Hopp: Auch das Spielepardies "Happy Hopp" in Vomp ist einen Besuch wert. Der Hallenspielpark hat 365 Tage im Jahr geöffnet und ist ein idealer Schlechtwetter-Ausflug, die Kleinen werden begeistert sein. Schnappi-Hüpfburg, 6-er Trampolin für Luftsprünge, cooler Funshooter-Park, flotte Gokarts, zu zähmender Rodeo-Bulle, Klettervulkan zum „Auf-Mami-und-Papi-Hinunterschauen“ und dann wieder Runterrutschen 3-dimensionales Riesenklettergerüst mit großem Ballbecken zum Abtauchen und coolen Rutschen und ein abwechslungsreicher Kleinkindbereich mit eigenen Trampolinen und Riesenbausteinen für die jüngsten Besucher ab einem Jahr.

Für die vielen Sehenswürdigkeiten und Erlebniswelten reicht ein einzelner Urlaub gar nicht aus. Ihr könnt im Plantearium die Planeten erforschen oder zahlreiche mythische Orte und magische Gärten aufsuchen.
  
Ausflüge

Hallenbad mit Liegefläche innen und im Freien, Sauna, Dampfbad, Whirlpool, Solarium, Infrarotkabine, Massagen sowie tolle Kinderspielräume sind nur 5 km entfernt. Hallenbad: € 5,00, Kinder € 3,50; Sauna & Dampfbad € 10,00; Hallenbad, Sauna & Dampfbad € 12,00.

Das Museum in Terfens “Haus steht Kopf”. Dieses Haus ist erstaunlich und sorgt nicht nur bei Kindern für ein herzhaftes Lachen. Ein vollständig eingerichtetes Einfamilienhaus aus der Sicht einer Fledermaus. Alles ist kopfüber und dadurch werden alltägliche Dinge wieder interessant.

Im Freizeitzentrum Weiß Lahn in Terfens könnt ihr euch nach einem sportlichen Tennis-, Fuß- oder Volleyballmatch im Badesee erfrischen. Die Weißlahn ist nur 9 Autominuten entfernt.

Die Swarovski Kristallwelten sind nur 15 Autominuten entfernt.

Das Silberbergwerk Schwaz, die Mutter aller Bergwerke ist nur 20 Autominuten entfernt.
  
Gut zu wissen

Auf dem Hof der Vermieter erhaltet ihr zahlreiche selbstgemachte Produkte wie Milch, Käse, Eier, Würstl, Speck und Geselchtes. Je nach Saison gibt es Marmelade, Kompott, Säfte, Schnaps und Nudeln. Natürlich sind nicht alle Produkte immer garantiert... auch Hühner brauchen mal eine Pause.

Nimm dir für diesen Urlaub zu jeder Jahreszeit Ferngläser mit. Es leben viele Wildtiere auf diesen Bergen. Es gibt mehrere Wildfütterungen in unmittelbarer Nähe.
  

Info Fotos Video Ausstattung Freizeit Lage An- | Abreise Preise | Kalender Jahreszeiten
"Waldhüttl" am Karwendel
Berghütte | für Alleinreisende | für zwei Personen | in Alleinlage | Urlaub mit Hund | ohne Strom | Skihütte, Skiurlaub

Lage
Anfahrt
Anreise: Diese Berghütte in Alleinlage im Naturpark Karwendel ist im Sommer gut mit dem Auto zu erreichen. Im Winter ebenfalls, bis zum Bauernhaus der Vermieter. (ca. 100 m Entfernung)

In Österreich besteht vom 01.11.-15.04. Winter-reifenpflicht, bei Neuschnee evtl. Schneeketten. Details Winterreifen & ADAC Schneekettenaktion 

Parkplatz bzw. Parkplätze vorhanden

 
Entfernungen

Restaurant:

3 km 

Nächster Ort:

3 km 

Lebensmittelgeschäft:

3 km 

Bahnhof:

3,5 km 

Bademöglichkeit:

4 km Badesee Weißlahn 

Skigebiet:


10 Autominuten - Skigebiet Kolsassberg
14 Autominuten - Skigebiet Kellerjoch 

Bushaltestelle:

3 km 

Bankomat:

3 km 
Die Lagekarte entspricht immer der aktuellsten Version von OpenStreetMap. Angaben ohne Gewähr.
Die genaue Anschrift und Anreisebeschreibung der Unterkunft erhältst du mit den Reiseinformationen.

Berechnung der Anfahrtszeit:       


Info Fotos Video Ausstattung Freizeit Lage An- | Abreise Preise | Kalender Jahreszeiten
"Waldhüttl" am Karwendel
Berghütte | für Alleinreisende | für zwei Personen | in Alleinlage | Urlaub mit Hund | ohne Strom | Skihütte, Skiurlaub

An- | Abreise
Anreisetag & Mindestaufenthalt
Die Hütte kann man ganzjährig mieten.
1 Woche Mindestaufenthalt
Anreise Samstag

Last-Minute: (ab 4 Wochen vor Anreise)
2 Nächte Mindestaufenthalt
tägliche Anreise 
Anreise ab 15:00
Abreise bis 9:00 
Reinigung

Mülltrennung:

Plastik, Papier, Glas, Metall, Biomüll und Restmüll, extra Aschebehälter vor der Hütte 
 
Sonstiges

Hunde sind willkommen.

(Kleine) 

Info Fotos Video Ausstattung Freizeit Lage An- | Abreise Preise | Kalender Jahreszeiten
"Waldhüttl" am Karwendel
Berghütte | für Alleinreisende | für zwei Personen | in Alleinlage | Urlaub mit Hund | ohne Strom | Skihütte, Skiurlaub

Preise | Kalender
  Belegung mit Fair-Preis-System Preis pro Tag und Person
1 Personen ab € 70 
2 Personen ab € 35 
 grün  = frei    rot  = belegt
 

Sonstige Kosten:
Endreinigung: € 50,00
Hund € 5,00 Tag/Nacht

Stornogebühren: bis 90 Tage vor Urlaubsantritt 30 %, bis 30 Tage vor Urlaubsantritt 60 %, ab 29 Tagen vor Urlaubsantritt 90 % des Gesamtpreises.

Kinderermäßigung: Bei dieser Hütte ist ein Pauschalpreis, unabhängig von der Personenanzahl.

Fair-Preis-System: Dieses System gewährleistet dir 100 % Preiszufriedenheit. Klick für Details
 

Info Fotos Video Ausstattung Freizeit Lage An- | Abreise Preise | Kalender Jahreszeiten
"Waldhüttl" am Karwendel
Berghütte | für Alleinreisende | für zwei Personen | in Alleinlage | Urlaub mit Hund | ohne Strom | Skihütte, Skiurlaub

Jahreszeiten

HÜTTENLAND JAHRESZEITEN-KALENDER 
besondere Naturereignisse   empfehlenswerte Traditionsveranstaltungen  
Jänner
  Fasching: (UNESCO-Weltkulturerbe) Tanzende und springende Mullergruppen (bestehend aus Zottler, Klötzler, Spiegeltuxer, Laffer, Hiatl, Bären, Treiber, Hexen und Tschaggeler) 
Februar
  Fasching: (UNESCO-Weltkulturerbe) Tanzende und springende Mullergruppen (bestehend aus Zottler, Klötzler, Spiegeltuxer, Laffer, Hiatl, Bären, Treiber, Hexen und Tschaggeler) 
März
♥ Schneeglöckchenblüte
♥ Blütezeit Alpenkrokus 
Palmsonntags-Prozessionen: Unter der Begleitung der Blasmusikkapelle, dem Schützenverein usw. zieht der Festzug mit Palmsträußen und -stangen durch das mit Fahnen und Blumen geschmückte Dorfzentrum.

Grasausläuten: Lärmend umherziehende Bubengruppen in Tiroler Kleidung treiben mit Glocken und Schellen symbolisch den Winter aus. (alter Tiroler Brauch) 
April
♥ Plateniglblüte (Alpenschlüsselblume)
♥ Blütezeit Alpenkrokus 
Grasausläuten: Lärmend umherziehende Bubengruppen in Tiroler Kleidung treiben mit Glocken und Schellen symbolisch den Winter aus. (alter Tiroler Brauch) 
Mai
♥ Enzianblüte (2.000-2.600 m)
♥ Plateniglblüte (Alpenschlüsselblume) 
 
Juni
♥ Plateniglblüte (Alpenschlüsselblume)
♥ Almrosenblüte (über 1.500 m)
♥ Enzianblüte (2.000-2.600 m) 
Bergfeuer: (UNESCO-Weltkulturerbe) Sonnwendfeuer jährlich am 21.06.

Herz-Jesu-Feuer: Jedes Jahr am 3. Sonntag nach Pfingsten.

Fronleichnams-Prozessionen: Unter der Begleitung der Blasmusikkapelle, dem Schützenverein usw. zieht der Festzug durch das mit Fahnen und Blumen geschmückte Dorfzentrum. 
Juli
♥ Almrosenblüte (über 1.500 m)
♥ Enzianblüte (2.000-2.600 m)
♥ Pfifferlinge & Steinpilze 
 
August
♥ Enzianblüte (2.000-2.600 m)
♥ Pfifferlinge & Steinpilze
♥ Waldbeeren 
Maria-Himmelfahrts-Prozessionen: Unter der Begleitung der Blasmusikkapelle, dem Schützenverein usw. zieht der Festzug am 15. August durch das mit Fahnen und Blumen geschmückte Dorfzentrum. 
September
♥ Brunftzeit (röhrende Hirsche)
♥ Pfifferlinge & Austernpilze
♥ Waldbeeren 
Almabtriebe: Kühe werden wunderschön mit Blumen, bestickten Ranzen und Glocken geschmückt von der Alm ins Tal getrieben. 
Oktober
♥ Brunftzeit (röhrende Hirsche)
♥ Farbenrausch der Bergwälder
♥ Pfifferlinge & Austernpilze 
Almabtriebe: Kühe werden wunderschön mit Blumen, bestickten Ranzen und Glocken geschmückt von der Alm ins Tal getrieben.

Erntedank: Törggelen - traditionelles mehrgängiges Festmenü, das es nur zu dieser Jahreszeit gibt. 
November
♥ mystische Nebelschwaden
♥ Austernpilze 
Martini: Abendliche Laternenumzüge, es gibt Martinigansln mit Blaukraut.

Erntedank: Törggelen - traditionelles mehrgängiges Festmenü, das es nur zu dieser Jahreszeit gibt. 
Dezember
  Krampusse & Perchten: Anfang Dezember laufen furchterregende Gestalten durch die Dörfer.

Anklöpfler: (UNESCO-Weltkulturerbe) Alter Tiroler Brauch, Männer gehen von Haus zu Haus und singen alte Volkslieder.

Bergweihnacht: Christkindlmärkte & Nikolauseinzüge in zauberhafter Bergkulisse. 

Zwei ganz besondere Naturereignisse stehen das ganze Jahr über zur Verfügung:

Sonnen- auf und Untergänge: Jeder der schon einmal in den Bergen war, kennt die unvergesslichen Momente, wenn die Sonne die Berggipfel und Wolken in schillerndes Rosa, Orange, Rot, Violett und Grau einfärbt. Nimm dir Zeit & Muße, oben auf deiner Hütte zu beobachten, wie die Alpen zu leuchten beginnen.

Sternenhimmel in den Alpen: Allein die atemberaubenden Sternenhimmel in den Bergen sind einen Besuch wert. Durch die Höhe, durch die klare saubere Luft und keinerlei störenden künstlichen Lichtquellen wird die Sternenpracht in den Bergen so deutlich sichtbar wie nirgendwo sonst. Unglaublich klar und schillernd hängt der Himmel über dir. Man hat beim Betrachten dieser glitzernden Pracht das Gefühl von Unendlichkeit und ist tief bewegt. Einmal gesehen, wirst du dieses wunderschöne Erlebnis unter freiem Himmel nie mehr vergessen.

Anmerkung in eigener Sache:

Naturereignisse sind stark temperatur- und wetterabhängig und die Zeitangaben dazu haben wir aufgrund von Expertenbefragungen und persönlicher Erfahrungen gemacht. Wenn du zB. im August auf eine Hütte fährst, kann es sein, dass der Enzian aufgrund eines sehr warmen Frühlings nicht mehr blüht. Dann bitte nicht böse auf uns sein.

Traditionsveranstaltungen: Es muss nicht unbedingt sein, dass jede dieser Veranstaltungen genau in deinem Dorf stattfindet. Es kann schon vorkommen, dass du dafür ein Stück mit dem Auto fahren musst. Wir teilen dir in den Reiseunterlagen die Kontaktdaten zum Tourismusverband und zum Gemeindeamt deiner Hütte mit, dort erfährst du dann ganz genau, wann welche Veranstaltung wo stattfindet. Außerdem kann auch hier das Wetter eine Rolle spielen, es kann zB. ein Faschingstreiben aufgrund starken Regens verschoben oder gar abgesagt werden.

"Waldhüttl" am
Karwendel

Waldhüttl am Karwendel
Land-Logo
Preis-Check
X
direkt buchen zum Bestpreis
jetzt unverbindlich anfragen

Ute vom Hüttenland
ute@huettenland.com
Mobil: +49 173 9214 613
Mo-Fr: 9:00 - 19:00 Uhr

Buchen
Anfragen
TIPP: Unter allen Buchungen, die zwischen 30. April und 1. August eingehen, verlosen wir ein Hüttenwochenende für 2 Personen!

Die Verlosung und Bekanntgabe des Gewinners findet am 2. August 2016 statt. Keine Barablöse möglich.

Der Verfügbarkeitskalender ist immer aktuell und wird bei jeder neuen Buchung automatisch aktualisiert.