Hüttenland

dort wo die Stille ihre Heimat hat


Info Fotos Video Ausstattung Freizeit Lage An- | Abreise Preise | Kalender Jahreszeiten

Info
"Liesl Hütt'n" im steirischen Schilcherland
 
1.170 m Seehöhe    
2 - 4 Personen
50 m² Wohnfläche
1 Schlafzimmer
 

ÖSTERREICH | Steiermark | Weststeiermark

 
... die kleine Berghütte am Waldrand liegt direkt am Eingang zu herrlichen Alm- und Hüttenwanderungen. Der naheliegende Packer See lädt zum Seewandern ein und ist ein äußerst beliebter Badesee zum Schwimmen, Sonnenliegen, Bootfahren oder zum Fischen.

Die heimelige Atmosphäre der 50 m² großen Liesl Hütt'n kommt besonders nach einer Wanderung zur Geltung, wenn in der gemütlichen Stube mit Eckbank der Holzofen knisternde Wärme spendet oder wenn man auf der Aussichts-Terrasse die Sonne genießt und etwas Gutes grillt. Hier schmeckt das Selbstgemachte aus der Region wie Wurst, Käse, Käferbohnen, Kürbiskernöl und der bekannte Schilcher Wein besonders gut. Dazu ein Stück Bauernbrot oder ein knuspriges frisch aufgebackenes Brötchen und die Welt ist in Ordnung.

Im Parterre befinden sich die große Wohnküche und das schöne Bad. Im ersten Stock der Liesl Hütt'n ist ein gemütliches Mansarden-Schlafzimmer mit insgesamt 4 Betten untergebracht.

Die Hütte liegt oberhalb des Ortes am Waldrand, wo direkt dahinter mehrere Weitwanderrouten (Via Alpina, Kärntner Grenzweg, Steirischer Landesrundwanderweg, Nord-Süd Weitwanderweg) vorbeigehen und der Einstieg zu den weitläufigen Almenwanderungen beginnt.

Die Liesl Hütt'n hat eine ganz besondere Lage, sie gehört zu 4 steirischen Themenregionen:
Lipizzaner Heimat - die weltberühmten weißen Hengste der ehemaligen Habsburger Monarchie
Schilcherland - mit dem herrliche Schilcher Wein entlang der wildromantische Schilcher-Weinstraße
Winterland - zauberhafte Winterlandschaften & 5 Skigebiete mit 1 Skipass
Rucksackdörfer - viele bewirtschaftete Hütten und wunderschöne Almen

Es gibt hier wunderschöne Almen und viele bewirtschaftete Hütten. Hier wird morgens der Rucksack gepackt und los geht's - entweder auf eine der zahlreichen bewirtschafteten Hütten oder zu einem der 3 Seen (Packersee, Hebalmsee und Hirzmannsee), welche sich zum Baden, Seewandern, Fischen, Boot- und sogar Kanufahren anbieten.

Abends kann man sich am Holzofen in der Hütte wärmen, den Sonnenuntergang bei einem gemütlichen Grillabend auf der Terrasse genießen oder man besucht eine Buschenschank mitten in den Weinbergen. Wenn das Wetter mal nicht so mitspielt, bietet sich ein Wellnesstag in der Therme oder ein Ausflug nach Graz, der Landes- und Kulturhauptstadt der Steiermark an.

Bauernladen: Bauerladen Edelschrott, 8583 Edelschrott, Packer Straße 6.

Weiteres dazu unter dem Punkt "Freizeit"...
  

Veranstaltungen: Für Details bitte auf die jeweilige Veranstaltung klicken.
TIPP: Weinverkostung in der Vinothek    bis 31.12.2017  
In der Gebietsvinothek und Käsethek findet ihr …

…200 Spitzenweine von über 50 Winzern der West-, Süd- und Südoststeiermark - alles von der Rebsorte "Blauer Wildbacher", Weiß- und Rotweine.

…Kuh-, Schafs- und Ziegenkäsespezialitäten von steirischen Bauernhofkäsereien.

Wein & Käs' - eine köstliche Kombination.

Öffnungszeiten:

Vinothek: Tel. +43 3462/22511
Jänner-März
Mo-Fr: 10.00-12.00 Uhr und 15.00-18.00 Uhr
Sa: 9.00-13.00 Uhr

April-Dezember
Mo-Fr: 10-12.30 Uhr und 15.30-1900 Uhr
Sa: 9.00-13.00 Uhr

Käsethek: Tel +43 676/5604263
Jänner-März
Mo-Fr: 8.30-13.00 Uhr und 15.00-18.00 Uhr
Sa: 9.00-13.00 Uhr

April-Dezember
Mo-Fr: 8.30-13 Uhr und 15.00-19.00 Uhr
Sa: 9.00-13.00 Uhr

Wein & Käs` - Vinothek und Käsethek
Essen & Trinken
Weinprobe/-verkostung/-verkauf
Hauptplatz 34, AT-8530, Deutschlandsberg
Deutschlandsberg, Schilcherland
Tel: 0043 3462 22511
Fax: 0043 3462 2011 268


Deutschlandsberg, Hauptplatz 34
täglich außer Sonntag
Bäuerinnen und Bauern aus der Region liefern Köstlichkeiten direkt aus eigener Produktion. Am Bauernmarkt am Hauptplatz werden auch frische Fische und Fischspezialitäten angeboten (außer in den heißen Sommermonaten).

Öffnungzeiten:
Hauptplatz: freitags von 9.00 bis 17.00 Uhr
dienstags von 8.00 bis 12.00 Uhr


Hauptplatz Deutschlandsberg
2x wöchentlich


Info Fotos Video Ausstattung Freizeit Lage An- | Abreise Preise | Kalender Jahreszeiten
"Liesl Hütt'n" im steirischen Schilcherland
Berghütte | für zwei Personen | für Familien mit Kindern | Gutes vom Bauern | haustierfreie Unterkunft | mit WLan | Skihütte, Skiurlaub | Skitouren & Schneeschuhwandern

Fotos
Vollbildmodus
1
Land-Logo
Diashow starten
Lisl Hütt'n im steirischen Rucksackdorf ... die gemütliche Eckbank
... die gemütliche Eckbank
Diashow starten
Ferienhäuschen im Rucksackdorf (Lisl Hütt'n) ... mit Blick aus dem Fenster
... mit Blick aus dem Fenster
Diashow starten
Liesl Hütt'n im steirischen Schilcherland ... die voll ausgestattete Küche
... die voll ausgestattete Küche
Diashow starten
Liesl Hütt'n im steirischen Schilcherland ... zum Kochen und gemütlich haben
... zum Kochen und gemütlich haben
Diashow starten
Liesl Hütt'n im steirischen Schilcherland ... das Hüttenschlafzimmer
... das Hüttenschlafzimmer
Diashow starten
Liesl Hütt'n im steirischen Schilcherland ... es gibt insgesamt 4 Betten
... es gibt insgesamt 4 Betten
Diashow starten
Liesl Hütt'n im steirischen Schilcherland ... das schöne Bad mit Dusche, Waschbecken
... das schöne Bad mit Dusche, Waschbecken
Diashow starten
Ferienhäuschen im Rucksackdorf (Lisl Hütt'n) ... und WC
... und WC
Diashow starten
Ferienhäuschen im Rucksackdorf (Lisl Hütt'n) ... die Aussicht von der Terrasse
... die Aussicht von der Terrasse
Diashow starten
Lisl Hütt'n im steirischen Rucksackdorf ... die putzige Hütte
... die putzige Hütte
Diashow starten
Lisl Hütt'n im steirischen Rucksackdorf ... am Eingang zu den weitläufigen Almen
... am Eingang zu den weitläufigen Almen
Diashow starten
Liesl Hütt'n im steirischen Schilcherland ... das Marterl beim Start der Wanderwege
... das Marterl beim Start der Wanderwege
Diashow starten
Lisl Hütt'n im steirischen Rucksackdorf ... Bergwandern, zB. auf den Rappoldkogel
... Bergwandern, zB. auf den Rappoldkogel
Diashow starten
Lisl Hütt'n im steirischen Rucksackdorf ... oder Almwandern, zB. zur Rehbockhütte
... oder Almwandern, zB. zur Rehbockhütte
Diashow starten
Lisl Hütt'n im steirischen Rucksackdorf ... in Juni mit der Almrosenblüte
... in Juni mit der Almrosenblüte
Diashow starten
Lisl Hütt'n im steirischen Rucksackdorf ... die Aussicht genießen auf der Rastbank
... die Aussicht genießen auf der Rastbank
Diashow starten
Lisl Hütt'n im steirischen Rucksackdorf ... und auf die Hebalm
... und auf die Hebalm
Diashow starten
Lisl Hütt'n im steirischen Rucksackdorf ... rund um den Hebalmsee
... rund um den Hebalmsee
Diashow starten
Lisl Hütt'n im steirischen Rucksackdorf ... und zum Dom des Waldes
... und zum Dom des Waldes
Diashow starten
Liesl Hütt'n im steirischen Schilcherland ... eine Wanderung durch die Schilcher-Weinberge
... eine Wanderung durch die Schilcher-Weinberge
Diashow starten
Liesl Hütt'n im steirischen Rucksackdorf ... Fischen & Baden am Packer See
... Fischen & Baden am Packer See
Diashow starten
Lisl Hütt'n im steirischen Rucksackdorf ... oder zur Friedensreich Hundertwasser Kirche
... oder zur Friedensreich Hundertwasser Kirche
Diashow starten
Lisl Hütt'n im steirischen Rucksackdorf ... die Hütte im Winter
... die Hütte im Winter
Diashow starten
Liesl Hütt'n im steirischen Schilcherland ... Urlaub im Winterland
... Urlaub im Winterland
Diashow starten
Liesl Hütt'n im steirischen Schilcherland ... 1 Skipass für alle Skigebiete
... 1 Skipass für alle Skigebiete
Diashow starten
Liesl Hütt'n im steirischen Schilcherland ... Langlaufen
... Langlaufen
Diashow starten
Liesl Hütt'n im steirischen Schilcherland ... Rodeln
... Rodeln
Diashow starten
Liesl Hütt'n im steirischen Schilcherland ... schon mal eine Schneeschuhwanderung probiert?
... schon mal eine Schneeschuhwanderung probiert?
Diashow starten
Liesl Hütt'n im steirischen Schilcherland ... hier ist der Winter zuhause
... hier ist der Winter zuhause
 

Info Fotos Video Ausstattung Freizeit Lage An- | Abreise Preise | Kalender Jahreszeiten
"Liesl Hütt'n" im steirischen Schilcherland
Berghütte | für zwei Personen | für Familien mit Kindern | Gutes vom Bauern | haustierfreie Unterkunft | mit WLan | Skihütte, Skiurlaub | Skitouren & Schneeschuhwandern

Video
 
 

Info Fotos Video Ausstattung Freizeit Lage An- | Abreise Preise | Kalender Jahreszeiten
"Liesl Hütt'n" im steirischen Schilcherland
Berghütte | für zwei Personen | für Familien mit Kindern | Gutes vom Bauern | haustierfreie Unterkunft | mit WLan | Skihütte, Skiurlaub | Skitouren & Schneeschuhwandern

Ausstattung
Versorgung

Strom

 

fließendes Wasser

 
Küche & Wohnen

Kochmöglichkeit:

E-Herd 

Backofen

 

Warmwasserspüle

 

Kühlschrank

mit Gefrierfach 

Koch- und Speisegeschirr

 

Filter-Kaffeemaschine

 

Toaster

 

Wasserkocher

 

Müllsäcke

 

Geschirrtücher

 
Sanitär

Dusche

 

WC mit Wasserspülung

 

Toilettenpapier

 

Handtücher

 
Außenbereich

Terrasse

 

Griller

 

Gartenmöbel:

Eckbank, Tisch & Stühle
Sonnenliegen 
 
Allgemein

Zentralheizung

Elektroheizung 

Holzofen

 

Brennholz

 

Leitungswasser in Trinkwasserqualität

 

Fernseher

 

Radio

 

Handyempfang (netzabhängig)

 

Gratis-WLAN

 

Bettwäsche

 
 


Info Fotos Video Ausstattung Freizeit Lage An- | Abreise Preise | Kalender Jahreszeiten
"Liesl Hütt'n" im steirischen Schilcherland
Berghütte | für zwei Personen | für Familien mit Kindern | Gutes vom Bauern | haustierfreie Unterkunft | mit WLan | Skihütte, Skiurlaub | Skitouren & Schneeschuhwandern

Freizeit
Hüttenumgebung

Hier ist Hüttenwandern geboten, zB. zur Knödelhütte, Bernsteinhütte, Liedlhütte, Schrottalmhütte, Unterauerlingerhütte oder die Wanderungen zur oder auf der Hebalm. Die Hebalm ist sogar in 12 Minuten mit dem Auto erreichbar. Von dort kannst du zahlreiche Wanderungen zB: die einstündige Seerundwanderung zum einmaligen Dom des Waldes oder die Kapellenrunde mit Hebalmkirche und „Malteserkapelle“ oder weiter zur Freiländeralm, Rehbockhütte oder Stoffhütte in See-Eben machen.

Wer sich lieber am und im Wasser tummeln möchte, fährt zum 3,3 km entfernten Packer Stausee.

Die Steiermark ist bekannt und beliebt durch die Buschenschanken den typischen “Jausenstationen" der Region. In Buschenschanken gibt es neben hausgemachtem Wein auch regionale Spezialitäten. Das typische Buschenschank-Gericht ist die „Brettljause“. Sie besteht aus einem Aufschnitt (zum Beispiel Geselchtes, Schweinsbraten, Schinken, Trockenwürstel, Speck, Lendbratl, Selchwürstel) und Aufstrichen (etwa Verhackert, Leberstreichwurst, Grammelfett, Bratfett, Kürbiskernaufstrich) mit Kren und Schwarzbrot und wird auf einem Holzbrettl serviert. Dazu ein Glaserl vom typisch steirischen Schilcher Wein. Nur Betreiber von Wein- oder Obstgärten dürfen einen Buschenschank führen. Gerade beim Wandern sind sie begehrte Raststationen zum einkehren und stärken.

Im Winter kann man mit nur 1 Skipass alle Skigebiete des Winterlandes besuchen und es wird das weitläufige Almengebiet mit den verschneiten Wäldern zum romantischen Langlaufgebiet mit den gepflegten Loipen oder zum Skitouren- oder Schneeschuhwandergebiet in unberührter Natur.
  
Sommer

Wandern:
Bei den Alm- & Hüttenwanderungen direkt ab der Hütte finden Naturliebhaber eine Fülle seltener Pflanzenarten. Vor allem zur Almrauschblüte im Juni bieten sie ein einmaliges Naturschauspiel, dann verwandeln sich die weitgestreckten Almen so weit das Auge reicht in rote Farbteppiche. Die Almhütten sorgen mit Hausmannskost und Brettljause für das leibliche Wohl. Hier ist die Almwirtschaft noch lebendig und fixer Bestandteil der hier lebenden Menschen.

Knödelhütte: Bis zur Knödelhütte geht man 1 h 15 Minuten. Von dort aus starten die Almenrundwanderungen je nach Lust und Laune die kurze 3-Almenrunde mit 2 Stunden oder bis zur großen der 7-Almenrunde mit 6 Stunden Gehzeit.

Hebalm: Die Hebalm erwandert man in 2 h 30 min und hat dort diverse einstündige Rundwandermöglichkeiten, die Seerunde mit dem einmaligen Dom des Waldes, die Kapellenrunde zur Hebalmkapelle, „Malteserkapelle“ und zur Aussichtsplattform des „Kampelekogels“, oder zum Forsthaus Hebalm oder zur Grander Alm.

Packer Naturerlebnis Rundwanderweg: Der gesamte erlebnisreiche Rundwanderweg zum Packer Stausee und zurück dauert 4,5 h. Du kannst am See in der Sonne zu liegen, Schwimmen, Boot fahren oder Fischen. Am Abend kehrst du entlang des Rundwanderweges wieder zurück zur Hütte.

Biken:
Packer-Stausee-Knödelhütte-Bernsteinhütte: Du kannst die Wanderwege aber auch radeln und das direkt ab der Hütte. - 3:15 h

Schwimmen:
Packer Stausee: Die herrlichen Liegewiesen laden zum Sonnenbaden ein, du kannst im kühlen Wasser schwimmen, bootfahren - hier kannst du Ruder- oder Tretboote mieten, surfen oder segeln. Es werden auch Kurse für Anfänger bis hin zum Regattasegler angeboten. - 3,3 km

Fischen:
Packer Stausee: Der ruhig gelegene Packer Stausee mit einer Wasserfläche von 60 ha ist umrandet von Wiesen und Wäldern. Der Stausee wird von 2 Almbächen gespeist und liegt an der Landesgrenze zwischen Steiermark und Kärnten. Es gibt hier Bach-, Regenbogen- und Seeforellen, Saibling, Barsch, Amur, Stör, Zander, Huchen und Weißfische. Fischereibegleitung oder kleine Einführung in die Fischerei sind ebenfalls möglich. - 3,3 km

  
Winter

Willkommen im Winterland!
Das Winterland mit seinen schneebedeckten Landschaften und sanften Skipisten bietet für jeden das Richtige. Die zauberhaften Winterlandschaften laden zum Skifahren und Langlaufen ein. In einem der vielen urigen Buschenschänken kann man regionale Köstlichkeiten genießen oder die Therme besuchen, bevor man sich am Abend ins flauschige Hüttenbett kuschelt.

Winterland-Highlights:
  • Skipisten ohne Anstehen
  • familienfreundliche Abfahrten
  • leichte Erreichbarkeit
  • Schneesicherheit
  • Nähe zu Graz (Shopping & Kulturzentrum der Steiermark)
Über 30 Kilometer Skipisten, mehr als 40 Kilometer Langlaufloipen, Schneesicherheit durch über 80 Schneekanonen, Rodelbahnen, Eislaufplätze, Skischulen für Klein und Groß und weitläufige Winterwanderwege machen den Winter zum Vergnügen.

Skifahren:
Modriach-Winkel: Ob auf der neuen Rodelbahn, Schlepplifte oder Eisstockschiessen und Winterwanderungen auf geräumten Wegen. Das Schigebiet Modriach-Winkel bietet für jede Altersklasse Spaß und Erholung. Am Panoramalift ist der Abendschilauf sogar mit Flutlicht möglich. - 11 km
Hebalm: Das Skigebiet Klug Lifte-Hebalm bestehend aus zwei Schleppliften und einem modernen Übungslift ist mit einer Beschneiungsanlage ausgestattet und liegt auf einer Seehöhe von 1.350-1.450 m. Es erwartet euch ein gut überschaubarer, windgeschützter und breiter Hang für Anfänger sowie für Könner. Der familiär geführter Betrieb zeichnet sich nicht nur durch seine Kinderfreundlichkeit aus.
Besonders bemerkenswert sind Sonnenplatz „Gipfl-Hitt´n”, wunderschöne Waldabfahrten, Pokémon-Bahn, „The Simpsons”, Ice-Age, Hupferl-Bahn, Snow Bridge mit Übungsmulde, Winterwandern, Naturrodelbahn Rösselwirt. - 13 km
Salzstiegl: Das Familien Ski-und Rodelgebiet Salzstiegl mit 40 ha Pistenfläche mit 80 Schneeekanonen auf 1.320 m bis 1.740 m Seehöhe punktet mit herrlichem Bergpanorama und breiten Abfahrten. Die permanente Rennstrecke und das „Glocken klopfen“ sorgen für Abwechslung und Spaß. Besonders beliebt bei den Kindern sind die Trampoline, Wellen und Schanzen beim Zwergenlift. Die hier ansässige Skischule bietet Gruppen und Einzelkurse an. - 21 km
Klippitztörl: Das Skigebiet auf 1.460 bis 1.880 m Seehöhe mit 6 Panorama-Liftanlagen, 12 Pisten und dem Bärenwald mit dem Klippi Pippis Kiddy-Slope, ein ganz besonderer Winterspielplatz für die kleinen Pistenflitzer. Die Skiausrüstung kannst du auch mieten. - 33 km

Langlaufen:
Langläufer finden wunderschöne Loipen und herrliche Landschaften vor. Ob ein kleiner Rundkurs oder eine weite Strecke - der Gelegenheitsläufer als auch der Könner wird auf den bestens präparierten Loipen auf seine Kosten kommen.
Hebalm: Loipenzentrum Hebalm, 2 klassische Loipen 8.8 km, 2 Skatingloipen 8.8 km, 2 Höhenloipen. - 12 km
Salzstiegl: Familien Ski- und Rodelgebiet. 1 Loipe mit 12 km Länge (klassisch) - 21 km
Modriach: 1 Loipe mit 15 km Länge (klassisch) - 11 km

Rodeln:
Salzstiegl: Familien Ski- und Rodelgebiet, beleuchtete Rodelbahn. - 21 km

Schneeschuhwandern:
Wer noch nie eine Schneeschuhwanderung gemacht hat, dem bieten sich hier wunderbare Gelegenheiten. Schneeschuhwandern kann jedermann ohne besondere Vorkenntnisse, man erlebt den Winter dabei von einer völlig neuen Seite, weil man an Stellen gehen kann, die mit normalen Schuhen nicht passierbar sind. Die eigene Spur in den Tiefschnee zu legen ist pure Glückseligkeit.
Hebalm: Schneeschuh-Erlebnistour, eine geführte Schneeschuhtour durch die tiefverschneite Winterlandschaft auf der Hebalm. Während wir bei natürlichen Wildfütterungen vorbeikommen, erlernen wir die verschiedenen Techniken des Schneeschuhwandern, Schneeschuh- und Stöckeverleih inklusive. - 12 km

Skitouren:
In der weitläufigen Winterlandschaft zwischen verschneiten Wäldern und weiß glitzernden, sanften Almwiesen der Region mit den Skigebieten Salzstiegl, Modriach-Winkel und Hebalm, werden alle Wünsche für Tourengeher erfüllt – zauberhafte Skitouren in unberührter Natur, weit weg vom Pistentrubel.

Lamatrekking:
Hirschegg: Hier geht es um das Erlebnis Natur - Tier - Mensch. Abenteuer neue Einblicke und Erfahrungen. Die Winterwanderungen in Begleitung der gutmütigen Lamas in den schneebedeckten Berge und Wälder im Raum Hirschegg werden zu einem ganz besonderen Erlebnis. Nach einer kurzen Lamaeinschulung und dem Halftern der Lamas geht es los.
  
TIPP: Crossblades - die neue Dimension im Wintersport!


1 Gerät für 3 Wintersportarten - mit Crossblades bist du vollkommen frei und unabhängig von vorgegebenen Pisten und Routen und hast mit nur einem einzigen Gerät den Winter sprichwörtlich in der Tasche.

Schneeschuhwandern: Leichter Aufstieg durch Steigfelle und erstmalig auch Abfahren möglich.
Skitouren: Für leichte und mittlere Skitouren geeignet und deutlich weniger Gewicht als Tourenski.
Skifahren: Sowohl für Skipisten als auch für Freerider und für jede Art von Skilift bestens geeignet.

www.crossblades.shop

 
Action & Abenteuer

Abenteuerschule:
Hebalm: Degi's Abenteuerschule bietet Kletterkurse für Einsteiger, Klettersteigtraining-Felsklettern, Schneeschuh-Erlebnistour und zeigen wie Skibergsteigen Spaß macht. (11 km)

Lamatrekking:
Hirschegg: Hier geht es um das Erlebnis Natur - Tier - Mensch. Abenteuer neue Einblicke und Erfahrungen. Begleitet von gutmütigen und intelligenten Lamas und einem geprüftem Wanderführer, gibt es eine Schnuppertour ca. 2-3 Std., eine Picknick-Tour, Winterwanderungen, Tagestouren oder Zweitagestouren. Es gibt auch ein Gehege für junge Alpakas, die zu Begleittieren ausgebildet werden.
Die Winterwanderungen in Begleitung der gutmütigen Lamas in den schneebedeckten Berge und Wälder im Raum Hirschegg werden zu einem ganz besonderen Erlebnis.
Nach einer kurzen Lamaeinschulung und dem Halftern der Lamas geht es los. - (11 km)
  
Für Kinder

Fischen:
Packer Stausee: Der ruhig gelegene Packer Stausee mit einer Wasserfläche von 60 ha ist umrandet von Wiesen und Wäldern. Der Stausee wird von 2 Almbächen gespeist und liegt an der Landesgrenze zwischen Steiermark und Kärnten. Es gibt hier Bach-, Regenbogen- und Seeforellen, Saibling, Barsch, Amur, Stör, Zander, Huchen und Weißfische. TIPP: Ein Papa-Kind-Fischertag ist ein sehr schönes Erlebnis für Kinder und Väter. Beide zusammen brauchen nur 1 Fischerkarte zu lösen. (3,5 km)

Abenteuerschule:
Hebalm: Degi's Abenteuerschule bietet Kletterkurse für Einsteiger, Klettersteigtraining-Felsklettern, Schneeschuh-Erlebnistour und zeigen wie Skibergsteigen Spaß macht. (11 km)
  
Ausflüge

Wellness:
Köflach: Therme NOVA - Gebaut in einer phantastischen Lage mit direktem Blick auf die Hügellandschaft der Lipizzanerheimat, glänzt die Therme NOVA mit tollen Ideen: Modernste, lichtdurchflutete Architektur, viele Attraktionen wie zum Beispiel ein Tropenwald (inklusive Regen und einer Dampfbad-Höhle), ein Wasserfall mit eigener Kieselbucht, eine geheimnisvolle blaue Grotte mit klassischer Musik oder ein Märchenturm für die Kinder machen die Therme NOVA Köflach zu einem einzigartigen Objekt.Die Therme NOVA selbst besteht aus mehreren Ebenen, die in der Mitte über dem großen Thermalwasserbecken durch einen mehrgeschossigen Raum miteinander verbunden sind, sowie einem Außenbereich. Neben diesem Thermalbecken steht den Besuchern ein vom Thermenbereich abgetrenntes Indoor-Sportbecken (4 x 25 m Bahnen) zur Verfügung; insgesamt verfügt die Therme über rund 1000 m² Wasserfläche.

Damit sich auch die Kleinsten wie im siebten Himmel fühlen, gibt es neben dem bereits erwähnten Märchenturm Attraktionen wie das schöne Kinderbecken, einen „Dschungel", eine Spielecke oder Duschen mit Spritzeffekten. Im Außenbereich sorgen eine Breitrutsche, ein Kinderspielplatz sowie ein weiteres Kinderbecken - für Kurzweil. Die Saunaterrasse am Dach der Therme ermöglicht das Saunieren & Baden im Whirlpool mit einmaligem Panoramablick. Die Saunawelt bietet alle Attraktionen die auf diesem Gebieten vogue sind: Finnsauna, Panoramasauna, Feuersauna, Aroma-Dampfbäder, Whirlpools, Tauchbecken, etc.

Sightseeing:
Köflach: Unbedingt sehenswert ist die Barbarakirche, gestaltet von Friedenreich Hundertwasser. So eine Kirche hast du 100%ig noch nie vorher gesehen. Eine Kirche bunt und kreativ wie ein Hundertwasser-Bild. Auch einen Besuch wert ist das barocke Schloss Piber mit dem Gestüt Piber, in dem die weltberühmten Lippizzaner gezüchtet werden. Der Mosesbrunnen von Prof. Ernst Fuchs im Stadtpark ist auch interessant. Er ist auf 60 m³ Beton errichtet und hat einen siebeneckigen Grundriss. Das Becken ist mit 144.000 Glasmosaikteilchen bunt ausgelegt und mit 420.000 Kieselsteinen verarbeitet. Auf dem mit Glasteilen verkleideten Sockel steht die aus Bronze gegossene Mosesfigur. Die Skulptur wird von sieben Eckpunkten besprüht. - 25 km.

Stallhofen: Hier kann man mit Voranmeldung von April bis September ein Krampus- und Antiquitätenmuseum besuchen, den Geschichten vom Krampus folgen, Kettenrasseln und Schreie der schlimmen Kinder hören, die vom Bartl in eine Butte gesteckt und mitgenommen wurden. Ca. 20 furchterregende Krampusmasken und unzählige Utensilien ergänzen die Ausstellung. Wer weniger Gruseliges bevorzugt, der kann sich im angeschlossenen Antiquitätenmuseum alte Schätze, die mühevoll zusammengetragen wurden ansehen. Alte Fotoapparate, Spielzeug, Plattenspieler und Grammophon etc. - 35 km.

Södingberg: Das Kelten und Römer Museum Södingberg erschließt die Archäologie des Södingtales, einer Tallandschaft am Rand der Alpen. Die Funde und Befunde der Villa von Södingberg bilden den Kern des Kelten- und Römermuseums. Bekannt wurde die Villa von Södingberg durch Grabungen des Bundesdenkmalamtes in den Jahren 1996 und 1997. Diese Grabungen legten nur einen Teil der großen, vom ausgehenden 1. bis ins 4. nachchristliche Jahrhundert bestehenden Anlage frei. - 34 km.

Stainz: Ein Automobilmuseum, das im Besitz einzigartiger Modelle ist. Mit über 80 verschiedenen Automobilfabrikaten ist es die umfangreichste Autosammlung Österreichs, 250 Oldtimerraritäten ab Modell 1885 (Benz Patentmotorwagen). Das Museum besitzt zwei Bugattis, sie sind die einzigen Exemplare dieser Bauart weltweit. Auch Benz 1910 und 1917 sowie der Autovia 1938 und den Daimler 1939 gibt es nur einmal - auch einige Rolls Royce aus der Vorkriegszeit sind Unikate. - 40 km.

Schloss Stainz: Das neue Jagdmuseum im Schloss Stainz ist das Richtige für alle passionierten Jäger, Hobbyjäger sowie für Nichtjäger, Jung und Alt. Die Ausstellung beginnt bei den Ursprüngen der Jagd, ihrem Einfluss auf Kultur und Brauchtum, über den Mythos „Jagd“ bis hin zum Naturerlebnis und dem Schwerpunkt Wildökologie. Das Jagdverhalten der Menschen und Tiere untereinander wird ebenso erklärt wie die heutigen Aufgaben der Jägerinnen und Jäger. Noch heute leben die Nachfahren des Erzherzogs Johann und Anna Plochl, die Familie der Grafen Meran im Schloss. Das Schloss ist öffentlich, jedoch zu eingeschränkten Zeiten zugänglich. - 40 km.

Das Hochmoor von Garanas:
Das Hochmoor liegt in der Koralm auf einer Seehöhe von 1.300 Metern. Hochmoore sind vom Grundwasserkörper unabhängig und zeichnen sich durch eine besondere Pflanzenvielfalt aus. Das dichte Geflecht der Wurzeln ließ das aufgenommene Wasser nicht abrinnen. So wuchs das Garanaser Moor in 6000 Jahren zu einer beachtlichen Stärke von sechs Metern an. Im Moor wurden so über Jahrtausende Heilkräuter, Samen, Pollen und Blüten konserviert, die die Basis für die Wirkung des einzigartigen Heilmoores Schwanberg bilden. - 55 km.
  
Gut zu wissen

Über den Schilcher Wein - das steirische Unikat:
Als Schilcher Wein darf nur bezeichnet werden, was zu 100 % aus der blauen Wildbacher Rebe besteht. Die Blaue Wildbacher-Rebe wurde wahrscheinlich schon 400 v. Chr. (La-Tène-Zeit) von den Kelten im Gebiet der heutigen Steiermark sowie der ehemaligen Untersteiermark aus einer heimischen Wildrebe gezogen. 1842 wurde sie klassifiziert. Die Tradition der Schilcherherstellung in der Weststeiermark geht auf Erzherzog Johann zurück, der Mitte des 19. Jahrhunderts ein neues wirtschaftliches Standbein für die Region suchte. Der Name leitet sich von der schillernden hellroten Farbe des Weines her - „schilchern“ = schillernDer Schilcher ist ein steirisches Unikat, auch ein farbliches. Dieser säurebetonte Wein ist das Ergebnis einer schnellen Verarbeitung der Blauen Wildbachertraube. Gleich einem Weißwein werden die dunkelblauen bis schwarzen Trauben mit hellem Fruchtfleisch nach der Lese zügig gerebelt, eingepresst und gekeltert. So entsteht der Schilcher mit seiner typischen Roséfarbe.

Schilcher wird nur in der Steiermark hergestellt - und er schmeckt herrlich.
  

Info Fotos Video Ausstattung Freizeit Lage An- | Abreise Preise | Kalender Jahreszeiten
"Liesl Hütt'n" im steirischen Schilcherland
Berghütte | für zwei Personen | für Familien mit Kindern | Gutes vom Bauern | haustierfreie Unterkunft | mit WLan | Skihütte, Skiurlaub | Skitouren & Schneeschuhwandern

Lage
Anfahrt
Die Liesl Hütt'n ist ganzjährig direkt mit dem Auto erreichbar.

In Österreich besteht vom 01.11.-15.04. Winter-reifenpflicht, bei Neuschnee evtl. Schneeketten. Details Winterreifen & ADAC Schneekettenaktion 

Parkplatz bzw. Parkplätze vorhanden

direkt bei der Hütte 
Entfernungen

Restaurant:

600 m 

Nächster Ort:

600 m 

bewirtschaftete Hütte:

Knödelhütte 1 h 15 min zu Fuß 

Skigebiet:

11 km 
Die Lagekarte entspricht immer der aktuellsten Version von OpenStreetMap. Angaben ohne Gewähr.
Die genaue Anschrift und Anreisebeschreibung der Unterkunft erhältst du mit den Reiseinformationen.

Berechnung der Anfahrtszeit:       


Info Fotos Video Ausstattung Freizeit Lage An- | Abreise Preise | Kalender Jahreszeiten
"Liesl Hütt'n" im steirischen Schilcherland
Berghütte | für zwei Personen | für Familien mit Kindern | Gutes vom Bauern | haustierfreie Unterkunft | mit WLan | Skihütte, Skiurlaub | Skitouren & Schneeschuhwandern

An- | Abreise
Anreisetag & Mindestaufenthalt
Die Berghütte kann man ganzjährig mieten.
1 Woche Mindestaufenthalt
Anreise Freitag

Last-Minute: (ab 4 Wochen vor Anreise)
2 Nächte Mindestaufenthalt
tägliche Anreise 
Abreise bis 10:00
Anreise ab 15:00 
Reinigung

Mülltrennung:

Plastik, Papier, Glas, Metall, Biomüll und Restmüll 
 
Sonstiges
Haustiere & Hunde sind ausnahmslos nicht erlaubt.  

Info Fotos Video Ausstattung Freizeit Lage An- | Abreise Preise | Kalender Jahreszeiten
"Liesl Hütt'n" im steirischen Schilcherland
Berghütte | für zwei Personen | für Familien mit Kindern | Gutes vom Bauern | haustierfreie Unterkunft | mit WLan | Skihütte, Skiurlaub | Skitouren & Schneeschuhwandern

Preise | Kalender
  Belegung mit Fair-Preis-System Preis pro Tag und Person
2 Personen ab € 38 
3 Personen ab € 25 
4 Personen ab € 19 
 grün  = frei    rot  = belegt
 

Sonstige Kosten:
€ 1,50 Kurtaxe pro Person und Nacht ab 15 Jahren
€ 40,00 Endreinigung

Brennholz, Bettwäsche, Handtücher & Geschirrtücher sind inklusive.

Zahlungskonditionen: Nach Buchung ist eine Anzahlung in Höhe von 13 % fällig. Die Restzahlung erfolgt bei Urlaubsantritt in bar direkt vor Ort.

Stornogebühren: bis 90 Tage vor Urlaubsantritt 30 %, bis 30 Tage vor Urlaubsantritt 60 %, ab 29 Tagen vor Urlaubsantritt 90 % des Gesamtpreises.

Kinderermäßigung: Bei dieser Hütte ist ein Pauschalpreis, unabhängig von der Personenanzahl.

Fair-Preis-System: Dieses System gewährleistet dir 100 % Preiszufriedenheit. Klick für Details
 

Info Fotos Video Ausstattung Freizeit Lage An- | Abreise Preise | Kalender Jahreszeiten
"Liesl Hütt'n" im steirischen Schilcherland
Berghütte | für zwei Personen | für Familien mit Kindern | Gutes vom Bauern | haustierfreie Unterkunft | mit WLan | Skihütte, Skiurlaub | Skitouren & Schneeschuhwandern

Jahreszeiten

HÜTTENLAND JAHRESZEITEN-KALENDER 
besondere Naturereignisse   empfehlenswerte Traditionsveranstaltungen  
Jänner
  Perchtenlaufen... die Perchten verkörpern allgemein 2 Gruppen. Die “guten” Schönperchten und die "bösen” Schiechperchten ausgesprochen"schiach". (hässlich, böse, schlimm) Wichtigstes Utensil der Perchten sind die Glocken, mit denen traditionell die bösen Geister … der Winter ausgetrieben werden soll. 
Februar
  Das Faschingsrennen im oberen Murtal zählt zu den ältesten Bräuchen der Region. Mit Lärm und Tanz wird der Einzug des Frühlings und das Erwachen der Natur eingeleitet.

Im Ennstal ist der 2.2. (Maria Lichtmess) ein Bauernfeiertag und Wetterlostag. 
März
♥ Schneeglöckchenblüte
♥ Blütezeit Alpenkrokus 
Palmsonntags-Prozessionen: Unter der Begleitung der Blasmusikkapelle, dem Schützenverein usw. zieht der Festzug mit Palmsträußen und -stangen durch das mit Fahnen und Blumen geschmückte Dorfzentrum. 
April
♥ Plateniglblüte (Alpenschlüsselblume)
♥ Blütezeit Alpenkrokus 
Das Osterfeuer wird jährlich am Osterwochenende entfacht. Der Pfarrer entzündet am Osterfeuer eine Kerze und trägt sie in die Kirche. Als liturgischer Teil ist das Osterfeuer ein gesegnetes Feuer. Es kann verwendet werden, um sich von Gegenständen zu entledigen, die man nicht mehr benötigt. 
Mai
♥ Enzianblüte (2.000-2.600 m)
♥ Plateniglblüte (Alpenschlüsselblume) 
Das Aufstellen eines riesigen geschmückten Baumstammes, dem Maibaum, wird meist begleitet von Volksmusik und einem kleinen Fest, wo es regionale Schmankerl gibt. Jährlich am 1. Mai. 
Juni
♥ Plateniglblüte (Alpenschlüsselblume)
♥ Almrosenblüte (über 1.500 m)
♥ Enzianblüte (2.000-2.600 m) 
Fronleichnams-Prozessionen: Unter der Begleitung der Blasmusikkapelle, dem Schützenverein usw. zieht der Festzug durch das mit Fahnen und Blumen geschmückte Dorfzentrum. 
Juli
♥ Almrosenblüte (über 1.500 m)
♥ Enzianblüte (2.000-2.600 m)
♥ Pfifferlinge & Steinpilze 
 
August
♥ Enzianblüte (2.000-2.600 m)
♥ Pfifferlinge & Steinpilze
♥ Waldbeeren 
Maria-Himmelfahrts-Prozessionen: Unter der Begleitung der Blasmusikkapelle, dem Schützenverein usw. zieht der Festzug am 15. August durch das mit Fahnen und Blumen geschmückte Dorfzentrum. 
September
♥ Brunftzeit (röhrende Hirsche)
♥ Pfifferlinge & Austernpilze
♥ Waldbeeren 
Almabtriebe: Kühe werden wunderschön mit Blumen, bestickten Ranzen und Glocken geschmückt von der Alm ins Tal getrieben. Es gibt Fedlkrapfen (in Fett Gebackenes) 
Oktober
♥ Brunftzeit (röhrende Hirsche)
♥ Farbenrausch der Bergwälder
♥ Pfifferlinge & Austernpilze 
 
November
♥ mystische Nebelschwaden
♥ Austernpilze 
Martini: Abendliche Laternenumzüge, es gibt Martinigansln mit Blaukraut. 
Dezember
  Perchten laufen … die Perchten verkörpern allgemein 2 Gruppen, die “guten” Schönperchten und die "bösen” Schiechperchten ausgesprochen"schiach". (hässlich, böse, schlimm)
Wichtigstes Utensil der Perchten sind die Glocken mit denen traditionell die bösen Geister … der Winter ausgetrieben werden soll

Bergweihnacht: Christkindlmärkte & Nikolauseinzüge in zauberhafter Bergkulisse. 

Zwei ganz besondere Naturereignisse stehen das ganze Jahr über zur Verfügung:
Sonnen- auf und Untergänge: Jeder der schon einmal in den Bergen war, kennt die unvergesslichen Momente, wenn die Sonne die Berggipfel und Wolken in schillerndes Rosa, Orange, Rot, Violett und Grau einfärbt. Nimm dir Zeit & Muße, oben auf deiner Hütte zu beobachten, wie die Alpen zu leuchten beginnen.

Sternenhimmel in den Alpen: Allein die atemberaubenden Sternenhimmel in den Bergen sind einen Besuch wert. Durch die Höhe, durch die klare saubere Luft und keinerlei störenden künstlichen Lichtquellen wird die Sternenpracht in den Bergen so deutlich sichtbar wie nirgendwo sonst. Unglaublich klar und schillernd hängt der Himmel über dir. Man hat beim Betrachten dieser glitzernden Pracht das Gefühl von Unendlichkeit und ist tief bewegt. Einmal gesehen, wirst du dieses wunderschöne Erlebnis unter freiem Himmel nie mehr vergessen.

Anmerkung in eigener Sache:
Naturereignisse sind stark temperatur- und wetterabhängig und die Zeitangaben dazu haben wir aufgrund von Expertenbefragungen und persönlicher Erfahrungen gemacht. Wenn du zB. im August auf eine Hütte fährst, kann es sein, dass der Enzian aufgrund eines sehr warmen Frühlings nicht mehr blüht. Dann bitte nicht böse auf uns sein.

Traditionsveranstaltungen: Es muss nicht unbedingt sein, dass jede dieser Veranstaltungen genau in deinem Dorf stattfindet. Es kann schon vorkommen, dass du dafür ein Stück mit dem Auto fahren musst. Wir teilen dir in den Reiseunterlagen die Kontaktdaten zum Tourismusverband und zum Gemeindeamt deiner Hütte mit, dort erfährst du dann ganz genau, wann welche Veranstaltung wo stattfindet. Außerdem kann auch hier das Wetter eine Rolle spielen, es kann zB. ein Faschingstreiben aufgrund starken Regens verschoben oder gar abgesagt werden.

"Liesl Hütt'n" im
steirischen
Schilcherland

Liesl Hütte im steirischen Schilcherland
Land-Logo
Preis-Check
X
direkt buchen zum Bestpreis
jetzt unverbindlich anfragen

Hans vom Hüttenland
hans@huettenland.com
Mobil: +43 699 1959 0267
Mo-Fr: 9:00 - 19:00 Uhr

Buchen
Anfragen
TIPP: Unter allen Buchungen, die zwischen 30. April und 1. August eingehen, verlosen wir ein Hüttenwochenende für 2 Personen!

Die Verlosung und Bekanntgabe des Gewinners findet am 2. August 2016 statt. Keine Barablöse möglich.

Der Verfügbarkeitskalender ist immer aktuell und wird bei jeder neuen Buchung automatisch aktualisiert.