Hüttenland

dort wo die Stille ihre Heimat hat


Info Fotos Video Ausstattung Freizeit Lage An- | Abreise Preise | Kalender Jahreszeiten

Info
"Bauernhaus Lammertal" am Dachstein West
 
710 m Seehöhe    
2 - 6 Personen
120 m² Wohnfläche
3 Schlafzimmer
 

ÖSTERREICH | Salzburg | Lammertal

 
Am Fuße des Skigebiets „Karkogel-Sonnleiten“ inmitten der Tennenberger Gebirgswelt steht dieses schöne Bauernhaus. Um den Charme des Hauses in authentischer Manier beizubehalten, wurden so manche Dinge im Original belassen.

Eine gemütliche Bauernstube im Erdgeschoss mit Holzofen lädt zum Beisammen sein und Plaudern ein. In der voll ausgestatteten Küche lassen sich die mitgebrachten Schmankerln von den Almen wie zum Beispiel selbstgemachtem Käse oder das ausgezeichnete Berglamm aus der Genussregion doppelt schmecken.

Über die knallroten nostalgischen Türen erreicht ihr die Schlafgemächer. Jedes der drei Schlafzimmer ist mit einem Doppelbett ausgestattet. Der Duft der Holzvertäfelung verspricht geruhsamen und entspannten Schlaf.

Für eure Körperkultur ist das neu renovierte Badezimmer im ersten Stock vorhanden. Nach einem ereignisreichen Tag lädt die großzügige Terrasse zum Grillen und Genießen der idyllischen weitläufigen Bergwelt ein.

Das ca. 300 m entfernte „Kakogel-Sonnleiten“ Skigebiet ist ideal für Familien und Anfänger. Wer es spektakulärer und höher mag, erreicht das „Dachsteiner West“ Skigebiet in nur 15 Minuten mit dem Auto.

Wandermöglichkeiten und Aussichtspunkte bestimmen euren ganz besonderen Logenplatz. Ob im Tal, oben auf dem Berg oder in einer wunderschönen Klamm. Bei dieser Abwechslung ist es ein Leichtes, diese Region Tag für Tag neu zu entdecken. Darunter aussichtsreiche Panoramastraßen, die kurvige Sommerrodelbahn direkt hinter dem Hof, interessante Salzwelten und Museen.

Mehr über Aktivitäten und zahlreiche Tipps findet ihr unter dem Punkt Freizeit.

Tipp: Frische Eier und Honig sind direkt hier, beim Bauern in der hinteren Hofseite, erhältlich.

Die TennengauPLUS Gästekarte erhaltet ihr bei eurer Anreise kostenlos. So könnt ihr während eures Aufenthaltes zahlreiche gratis Leistungen nutzen: Ermäßigungen für öffentliche Verkehrsmittel. Ermäßigter Eintritt zu den Top-Ausflugszielen im Tennengau. Bonus-Leistungen bei Genuss- und Erlebnispartnern.
  

Info Fotos Video Ausstattung Freizeit Lage An- | Abreise Preise | Kalender Jahreszeiten
"Bauernhaus Lammertal" am Dachstein West
Bauernhaus | für zwei Personen | für Familien mit Kindern | für kleine Gruppen | Gutes vom Bauern | haustierfreie Unterkunft | mit WLan | besonders kinderfreundlich | Skihütte, Skiurlaub | Skitouren & Schneeschuhwandern

Fotos
Vollbildmodus
1
Land-Logo
Diashow starten
Bauernhaus Untermoas ... die gemütliche Stube
... die gemütliche Stube
Diashow starten
Bauernhaus Untermoas ... eine gute Brotzeit
... eine gute Brotzeit
Diashow starten
Bauernhaus Untermoas ... am warmen Holzofen
... am warmen Holzofen
Diashow starten
Bauernhaus Untermoas ... in der Küche plaudern
... in der Küche plaudern
Diashow starten
Bauernhaus Untermoas ... bis das Essen soweit ist
... bis das Essen soweit ist
Diashow starten
Bauernhaus Untermoas ... auch für schnellere Köche
... auch für schnellere Köche
Diashow starten
Bauernhaus Untermoas ... entspannen
... entspannen
Diashow starten
Bauernhaus Untermoas ... den Tag ausklingen lassen
... den Tag ausklingen lassen
Diashow starten
Bauernhaus Untermoas ... ein Schläfchen halten
... ein Schläfchen halten
Diashow starten
Bauernhaus Untermoas ... an Romantik soll es auch nicht fehlen
... an Romantik soll es auch nicht fehlen
Diashow starten
Bauernhaus Untermoas ... zwischendurch mal schlummern
... zwischendurch mal schlummern
Diashow starten
Bauernhaus Untermoas ... und noch ein Bettchen für zwei
... und noch ein Bettchen für zwei
Diashow starten
Bauernhaus Untermoas ... die Oase
... die Oase
Diashow starten
Bauernhaus Untermoas ... mit Dusche und Waschbecken
... mit Dusche und Waschbecken
Diashow starten
Bauernhaus Untermoas ... Summerfeeling
... Summerfeeling
Diashow starten
Bauernhaus Untermoas ... in den Bergen
... in den Bergen
Diashow starten
Bauernhaus Lammertal am Dachstein West ... mit großer Terrasse
... mit großer Terrasse
Diashow starten
Bauernhaus Lammertal am Dachstein West ... der Brunnen im Garten
... der Brunnen im Garten
Diashow starten
Bauernhaus Untermoas ... durchatmen und die Natur genießen
... durchatmen und die Natur genießen
Diashow starten
Bauernhaus Lammertal am Dachstein West ... auf der Terrasse
... auf der Terrasse
Diashow starten
Bauernhaus Lammertal am Dachstein West ... etwas Gutes grillen
... etwas Gutes grillen
Diashow starten
Bauernhaus Untermoas ... den Blick schweifen lassen
... den Blick schweifen lassen
Diashow starten
Bauernhaus Lammertal am Dachstein West ... See am Dachstein
... See am Dachstein
Diashow starten
Bauernhaus Untermoas Lammertal am Dachstein ... über die Hängebrücke
... über die Hängebrücke
Diashow starten
Bauernhaus Untermoas Lammertal am Dachstein ... auf den Dachstein
... auf den Dachstein
Diashow starten
Bauernhaus Untermoas Lammertal am Dachstein ... über den Dingen stehen
... über den Dingen stehen
Diashow starten
Bauernhaus Untermoas Lammertal am Dachstein ... sich des Lebens freuen
... sich des Lebens freuen
Diashow starten
Bauernhaus Lammertal am Dachstein West ... das gemütliche Bauernhaus
... das gemütliche Bauernhaus
Diashow starten
Bauernhaus Lammertal am Dachstein West ... in prächtiger Lage
... in prächtiger Lage
Diashow starten
Bauernhaus Lammertal am Dachstein West ... fantastische Aussicht von der Terrasse
... fantastische Aussicht von der Terrasse
Diashow starten
Bauernhaus Lammertal am Dachstein West ... das Bankerl im Garten
... das Bankerl im Garten
Diashow starten
Bauernhaus Lammertal am Dachstein West ... hier hat man den Winter vor der Haustür
... hier hat man den Winter vor der Haustür
Diashow starten
Bauernhaus Untermoas ... beeindruckend
... beeindruckend
Diashow starten
Bauernhaus Lammertal am Dachstein West ... nur 300 m zur Piste
... nur 300 m zur Piste
Diashow starten
Bauernhaus Lammertal am Dachstein West ... im Skigebiet Karkogel Sonnleiten
... im Skigebiet Karkogel Sonnleiten
Diashow starten
Bauernhaus Lammertal am Dachstein West ... auf den Berg geht's mit der Bahn
... auf den Berg geht's mit der Bahn
Diashow starten
Bauernhaus Untermoas ...  Dachsteingletscher im Winter
... Dachsteingletscher im Winter
 

Info Fotos Video Ausstattung Freizeit Lage An- | Abreise Preise | Kalender Jahreszeiten
"Bauernhaus Lammertal" am Dachstein West
Bauernhaus | für zwei Personen | für Familien mit Kindern | für kleine Gruppen | Gutes vom Bauern | haustierfreie Unterkunft | mit WLan | besonders kinderfreundlich | Skihütte, Skiurlaub | Skitouren & Schneeschuhwandern

Video
 
 

Info Fotos Video Ausstattung Freizeit Lage An- | Abreise Preise | Kalender Jahreszeiten
"Bauernhaus Lammertal" am Dachstein West
Bauernhaus | für zwei Personen | für Familien mit Kindern | für kleine Gruppen | Gutes vom Bauern | haustierfreie Unterkunft | mit WLan | besonders kinderfreundlich | Skihütte, Skiurlaub | Skitouren & Schneeschuhwandern

Ausstattung
Versorgung

Strom

 

fließendes Wasser

 
Küche & Wohnen

Kochmöglichkeit:

E-Herd 

Backofen

 

Warmwasserspüle

 

Kühlschrank

mit Gefrierfach 

Geschirrspüler

 

Koch- und Speisegeschirr

 

Filter-Kaffeemaschine

 

Wasserkocher

 

Müllsäcke

 

Geschirrtücher

 
Mixer   
Sanitär

Dusche

 

WC mit Wasserspülung

 

Toilettenpapier

 

Handtücher

(auf Wunsch € 8,00 für Bettwäsche und Handtücher pro Person) 
Außenbereich

Terrasse

 

Griller

 

Brunnen vor dem Haus

 

Gartenmöbel:

Holztisch, 2 Bänke, Sonnenschirm und 2 Sonnenliegen 
Allgemein

Zentralheizung

 

Holzofen

 

Brennholz

 

Leitungswasser in Trinkwasserqualität

 

Fernseher

 

Radio

 

Handyempfang (netzabhängig)

 

Gratis-WLAN

 

Bettwäsche

auf Wunsch € 10,00 für Bettwäsche und Handtücher pro Person 
Spielturm, Schaukel, Rutsche und Sandkiste
Abstellraum für Ski 


Info Fotos Video Ausstattung Freizeit Lage An- | Abreise Preise | Kalender Jahreszeiten
"Bauernhaus Lammertal" am Dachstein West
Bauernhaus | für zwei Personen | für Familien mit Kindern | für kleine Gruppen | Gutes vom Bauern | haustierfreie Unterkunft | mit WLan | besonders kinderfreundlich | Skihütte, Skiurlaub | Skitouren & Schneeschuhwandern

Freizeit
Hüttenumgebung

Am Fuße des Skigebiets „Kakogel-Sonnleiten“, inmitten der Tennenberger Gebirgswelt steht dieses rustikale Selbstversorger Bauernhaus. Zu jeder Jahreszeit ist die Region ein ganz besonderes Erlebnis. Wenn im Frühling im Tal die ersten Radfahrer frische Luft und grüne Wiesen genießen, sind Skifahrer dank der schneesicheren Hänge am Dachstein noch beim Sonnenskilauf unterwegs. Im Sommer stehen Alm- und Gipfelwanderungen am Karkogel, zB. auf die Postalm auf dem Programm. Canyoning, Rafting oder Paragliding, so manche verrückte Abenteuer lassen sich hier starten. Im Herbst laden bunte Wälder und weite Fernsicht in kristallklarer Luft zum Wandern ein.
  
Sommer

Wandern:
Auf zahlreichen bestens markierten Wanderwegen geht es über das größte Almplateau Österreichs. Für Familien mit Kindern, Genusswanderer und sportliche Gipfelstürmer, für jede Kondition und jeden Anspruch ist etwas dabei. Von Mai- Oktober ist das Wandergebiet Postalm im Salzburger Land rasch und einfach über die Postalmstraße erreichbar. Mehrere Parkplätze entlang der breiten Bergstraße sind zugleich die Ausgangspunkte für Rundwege, Themen- und Bergwanderungen. Auf den Almen finden ab Anfang Juni nicht nur Wanderer und Mountainbiker, sondern auch über zweitausend Jungtiere aus dem Lammertal ihre Nahrung. Auf den Almhütten wird euch von den Sennerinnen frische Milch sowie selbstgemachte Butter und die verschiedensten Almkäsesorten serviert.

Hier ein paar ausgesuchte Wanderstrecken:
Mühlrain – Egelsee, Gehzeit: ca. 2,5 Stunden, Streckenlänge 8 km / 80 Hm
Rundwanderweg Au-Wasserfälle, Gehzeit: ca 1,5 Stunden, Streckenlänge: 8,5 km / 270 HM
Seitenalm - Rocheralm Rundweg, Gehzeit: ca 3 Stunden, Streckenlänge: 15 km / 600 HM
Postalm Rundweg 2 Ausgangspunkt: Postalm P1 Gasthaus Lienbacher Gehzeit: ca. 2,5 Stunden, Streckenlänge 8,8 km / 270 Hm

Radln und Mountainbiken:
Der Tennengau im Salzburger Land ist ein Mekka für jeden Radurlauber. Für jede Kondition und jede Tagesverfassung hält die Region im Süden Salzburgs die richtigen Touren bereit. Also rauf auf's Rad und rein in' s Vergnügen! Beeindruckende Museen und einzigartige Genusspunkte vor den Toren der Stadt Salzburg. Ob ein kurzer Radausflug mit der Familie oder eine Mehrtagestour unter Freunden, Radfahrer lassen es sich im Tennengau gut gehen. Auch Rennradfahrer haben ihre Freude an den beschilderten Touren durch das SalzburgerLand.
  • Familienfreundliche Radtouren zu beliebten Ausflugszielen
  • Gemütliche Genuss-Routen zu den Tennengauer Genuss Punkten
  • 720 Kilometer anspruchsvolle Mountainbiketouren im Lammertal & Salzachtal
  • Abwechslungsreiche Rennrad-Strecken. Besonders beliebt ist die Runde um das Tennengebirge.
  • Der Salzburger Tauernradweg passiert den Tennengau an vielen Punkten, er führt auch direkt in die Mozartstadt Salzburg.
  • E-Bike-Verleih-Stationen bieten hochwertige E-Bikes samt Zusatzausrüstung.
  • Kompetenter Service rund ums Rad und Radverleihe vorhanden
 
Winter

Skifahren, Rodeln und Hütteneinkehr in ca. 300 m vom Hof entfernt:
Der Karkogel bietet alles, was das Skifahrerherz begehrt. Eine der modernsten Liftanlagen Salzburgs befördert euch in Kabinen oder Sesseln nach oben, von wo ihr entweder mit der Rodel über die beleuchtete Rodelbahn oder mit den Skiern abfahren könnt. Drei Gasthäuser an den Pisten und die Skibar an der Talstation bzw. am Ende der Rodelbahn bieten sich für einen gemütlichen Einkehrschwung an. Besser können es Skianfänger und Wiedereinsteiger gar nicht haben. Der perfekte Hang für die ersten Schwünge. Breite und flache Pisten, einfache Tellerlifte und viel Sonne. Auch Skischulen findet ihr an der Talstation, die nur 3 Gehminuten vom Marktplatz entfernt ist. Zur Mittagsrast lädt das Gasthaus Poschenhof an der Mittelstation.

Skiregion Dachstein West:
Mit der Skiregion Dachstein West, ca.15 Autominuten vom Hof entfernt haben Gäste eines der attraktivsten Skigebiete quasi vor der Haustüre. Die Skischaukel verbindet die Orte Rußbach, Gosau und Annaberg und bietet mit 46 Liften und Bahnen sowie 150 km Skipisten jede Menge Abwechslung. Skifahren in Dachstein West bietet ein beeindruckendes Bergpanorama, perfekte Pisten, weitestgehende Schneesicherheit, moderne Liftanlagen, urige Hütten und günstige Skitickets. Im Lawinen- und windgeschützten Mittelgebirge skifahren und ins nahe Hochgebirge schauen – kaum anderswo ist das in dieser Ausprägung und Intensität möglich. Speziell seitdem es in dieser Saison erstmalig die ausgeschilderte und zusammenhängende Skigenussrunde „Panoronda“ mit einer Gesamtlänge von 44 km gibt. Nicht nur deshalb gilt Dachstein West als eine der aussichtsreichsten und gastfreundlichsten Skiregionen Österreichs. Pistenplan Dachstein West: http://www.dachstein.at/winter/service/digitals/interaktives-panorama/

Skitouren:
Auf der Panoramastraße zum Ausgangspunkt für Skitouren auf der Postalm. Die Postalm ist nicht von ungefähr ein so beliebtes Gebiet zum Tourenskigehen. Die nebelfreie Höhenlage, zahlreiche Sonnenstunden auf dem weitläufigen Hochplateau im Salzkammergut und sensationelle Panoramablicke bezaubern Anfänger und Könner auf Tourenskiern gleichermaßen. Bestens gewartete Tourenskier und die nötige Ausrüstung einfach in den Skiverleihstellen mieten – und schon kann die Skitour auf der Postalm beginnen. Schon die Anfahrt zum Startpunkt eurer Skitouren auf der Postalm ist ein Erlebnis.

• Postalm-Skitour für Genießer auf den Labenberg und Pitschenberg:
Innerhalb von nur 2,5 Stunden erlebt ihr alles, was eine traumhaft schöne Skitour im Salzburger Land ausmacht. Einen einfach zu bewältigenden Anstieg, sonnige Abfahrten, ein tolles Bergpanorama und letztlich die gemütliche Einkehrmöglichkeit auf der Postalm. Eine tolle Skitour auf der Postalm für Wintersportler mit normaler Kondition, Start- und Zielpunkt am Parkplatz Lienbachhof.

• Skitour von der Postalm auf das Egelseehörndl:
Sportlich ambitionierte Tourenskigeher werden mit der Route auf das Egelseehörndl ihre Freude haben. In insgesamt 6 Stunden Gehzeit werden 1.230 hm überwunden. Eine außergewöhnliche Rund-Skitour mit tollen Ausblicken und einer spektakulären Abfahrt in den Zinkenbachgraben.

Rodeln:
Bei einem Winterurlaub gehört die Rodelbahn zu den absoluten Höhepunkten. An der Talstation der Karkogelbahn könnt Ihr Rodel ausleihen, anschließend geht es mit der Kabinenbahn hinauf zum Start. 3 km absoluter Rodelspaß mit einer Steilbrücke zum Ende wartet auf euch. Die Rodelbahn sowie die Kabinenbahn sind auch abends in Betrieb. Ein Abstecher in der Karkogelhütte am Start oder der Knittlhütten Schirmbar am Ende absolut empfehlenswert.

Schneeschuhwandern:
Wer noch nie eine Schneeschuhwanderung gemacht hat, dem bieten sich hier wunderbare Gelegenheiten. Schneeschuhwandern kann jedermann ohne besondere Vorkenntnisse. Man erlebt den Winter dabei von einer völlig neuen Seite, weil man an Stellen gehen kann, die mit normalen Schuhen nicht passierbar sind. Hier gibt es Schneeschuhe mit sehr guten Bewertungen um nur ca. € 40,00 zu bestellen: Schneeschuhe 54 x 21 cm Schneeschuhe 71 x 21 cm

Eislaufen:
Der Eislaufplatz ist bei geeigneter Witterung täglich in Betrieb. Schlittschuhe gibt es natürlich zum Leihen. Auch das Eisstockschießen ist eine sehr beliebte Freizeitbeschäftigung. Bei den wöchentlichen Eisstockturnieren spielen Gäste um die Medaillen.
  
TIPP: Crossblades - die neue Dimension im Wintersport!


1 Gerät für 3 Wintersportarten - mit Crossblades bist du vollkommen frei und unabhängig von vorgegebenen Pisten und Routen und hast mit nur einem einzigen Gerät den Winter sprichwörtlich in der Tasche.

Schneeschuhwandern: Leichter Aufstieg durch Steigfelle und erstmalig auch Abfahren möglich.
Skitouren: Für leichte und mittlere Skitouren geeignet und deutlich weniger Gewicht als Tourenski.
Skifahren: Sowohl für Skipisten als auch für Freerider und für jede Art von Skilift bestens geeignet.

www.crossblades.shop

 
Action & Abenteuer

Klettersteig:
Postalm: Action mit Seilbrücken, Tritteisen und Überhang, eine der spektakulärsten Kletterrouten. Adrenalin pur und genüssliche Entspannung wechseln sich bei der Begehung des Postalm Klettersteigs ab. Gemütlich geht es über Wiesen und durch den Wald, aber dann fordern nicht weniger als fünf Seilbrücken mutige Schritte. Mehrfach wird der in der Tiefe tosende und gurgelnde Rußbach überquert, bevor es am Rand eines Wasserfalls zur steilen Gamsleckenwand aufwärtsgeht. Das Beste kommt zum Schluss. Vor Erreichung des Ausstiegs des Postalm Klettersteigs ist eine leicht überhängende Wand zu bezwingen. Der Abstieg dieser außergewöhnlichen Route im Postalmgebiet verläuft auf einem Wanderweg. Der Schwierigkeitsgrad liegt meist bei C, eine Stelle bei D. An der Gamsleckenwand gibt es eine kurze F-Variante für erfahrene Klettersteiggeher. Der Postalm Klettersteig ist von Mai-Oktober begehbar.

Rafting:
Vorraussetzung ist ein Mindestalter von 14 Jahren, ab 12 Jahren in Begleitung eines Erziehungsberechtigten (auch abhängig von Körpergröße und Gruppenteilnehmer), Schwimmkenntnisse. Dauer ca. 3-4 Stunden. Beste Jahreszeit ist Mai u. Juni (Schneeschmelze) bzw. nach Regenfällen. Zur persönlichen Ausrüstung gehören Badebekleidung und Handtuch. Buchbar bei Outdoor Unlimited, Outdoor Consulting und Alpinsports.

Hydrospeed:
Erlebt die Faszination Wildwasser hautnah. Mit Neoprenanzug, Flossen, Helm und Schwimmweste ausgerüstet, schwimmt ihr mit dem Hydrospeed die Lammer flussabwärts. Da ihr direkt auf der Wasseroberfläche schwimmt, spüren ihr bei jeder Welle die unglaubliche Kraft des Wassers. Buchbar bei: Outdoor Unlimited, Outdoor Consulting.

Tubing:
Das Tubing ist eine relativ neue Fun-Sportart. Tubing ist besonders bei niedrigen Wasserständen im Sommer die ideale Alternative zum Raften. Mit den stabilen, aufblasbaren Tubes befahrt ihr die untere oder die mittlere Lammer. Diese leicht erlernbare Möglichkeit die Wellen zu bezwingen, macht enormen Spaß. Voraussetzung ist ein Mindestalter von 12 Jahren, ab ca. 10 Jahren in Begleitung eines Erziehungsberechtigten (auch abhängig von Körpergröße und Gruppenteilnehmer), Schwimmkenntnisse. Dauer ca. 3-4 Stunden. Tubing ist den ganzen Sommer über möglich. Persönliche Ausrüstung ist auch hier Badebekleidung und Handtuch. Buchbar bei Outdoor Unlimited.

Kajak:
Besonders für Kajakfahrer ist die Lammer ein absoluter Leckerbissen. Die Fahrt durch die Lammerklamm zählt zu den spektakulärsten Kajakstrecken Österreichs.
Wenn auch ihr diese eindrucksvolle Sportart in einer einmaligen Natur von Grund auf erlernen wollt, findet ihr hier optimale Bedingungen vor. Die richtige Ausrüstung ist wichtig für den Lernerfolg. Diese bekommt ihr von eurem Outdooranbieter. Ein Kajakkurs für Anfänger beinhaltet zuerst das Erlernen der Grundkenntnisse am See. Erst nach diesen Übungen geht es schrittweise ins Wildwasser. Weiters bietet sich euch auch die Möglichkeit, bei Halbtageskursen am See ins Kajak fahren hineinzuschnuppern. Voraussetzungen: Mindestalter 14 Jahre, ab 12 Jahren in Begleitung eines Erziehungsberechtigten (auch abhängig von Körpergröße und Gruppenteilnehmer), Schwimmkenntnisse. Mit ein paar Ausnahmen den ganzen Sommer über möglich. Buchbar bei: Outdoor Unlimited.

Canyoning:
Canyoning ist die wohl spektakulärste Art, dem natürlichen Verlauf eines Flusses zu folgen. Natürlich ist das kein Spaziergang, es kommen einige Hindernisse der Natur auf euch zu. Senkrechte Felswände, Wasserfälle und tiefe Tümpel gilt es zu überwinden. Auf eine abenteuerliche Weise lernt ihr auch euch selbst zu überwinden. Voraussetzungen: Mindestalter 14 Jahre, ab 12 Jahren in Begleitung eines Erziehungsberechtigten (auch abhängig von Körpergröße und Gruppenteilnehmer), Schwimmkenntnisse. Dauer ca. 3 Stunden. Familientouren: auf Anfrage möglich. Den ganzen Sommer über möglich. Buchbar bei Outdoor Unlimited, Outdoor Consulting und Alpinsports.

Floßfahren:
Aus Tonnen und Baumstämmen baut ihr anhand einer Anleitung eurer Floß. Da der Bau des Floßes absolute Zusammenarbeit der Teilnehmer erfordert, fördert diese Aktivität auf spielerische Art und Weise die Teamarbeit und den Zusammenhalt der Gruppe untereinander. Ruhige Abschnitte, sportliche Stromschnellen und eine herrliche Naturlandschaft begleiten euch auf eurem Abenteuer. Es besteht auch die Möglichkeit, zwischendurch am Fluss ein Grillen zu veranstalten oder diverse Teamübungen einzubauen. Voraussetzungen: Mindestalter 14 Jahre, ab 12 Jahren in Begleitung eines Erziehungsberechtigten (auch abhängig von Körpergröße und Gruppenteilnehmer), Schwimmkenntnisse. Dauer ca. 5 Stunden bzw. 6-7 Stunden mit Grillen oder Picknick am Fluss. Mit ein paar Ausnahmen den ganzen Sommer über möglich.

Off -Road Scooter:
Mit dem Off-Road-Scooter die Forststraße hinunter donnern - ein Spaß, den ihr am Karkogel erleben könnt. Durch seine spezielle Konstruktion erleichtert der Scooter die Downhill – Abfahrt, die breiten Reifen sorgen für eine enorme Stabilität. Dadurch sind auch keine speziellen Vorkenntnisse notwendig, und jedermann kann das Feeling des Downhill erleben und genießen. Voraussetzung ist auch hier ein Mindestalter 14 Jahre, ab 12 Jahren in Begleitung eines Erziehungsberechtigten (abhängig von der Anzahl der Kinder / Erwachsenen). Eine Fahrt dauert ca. 45 Minuten. Zu jeder Jahreszeit möglich, abhängig von den Öffnungszeiten der Karkogel-Kabinenbahn. Pers. Ausrüstung: festes Schuhwerk, sportliche Bekleidung. Buchbar bei Outdoor Unlimited, Outdoor Consulting.
  
Für Kinder

Schwimmen:
Schwimmbad, Thermen und Naturbadestrände im Tennengau. An warmen Sommertagen lädt das Erlebnisbad zum sportlichen Schwimmen und Abkühlen ein. Das Terrassenbad begeistert die ganze Familie mit einem vielfältigen Angebot. Das 25 m Sportbecken mit vier Bahnen und angenehm kühlem Wasser steht Genuss- und Sportschwimmern zur Verfügung. Im Erlebnisbecken mit 500 m² Wasserfläche steht der Spaß an oberster Stelle. Auf der 70 m Speedrutsche und der Breitrutsche mit zwei Bahnen geht es hurtig abwärts, im Strömungskanal ist angenehmes Treibenlassen angesagt und die Schwallduschen, Wasserfontänen und Whirlliegen machen das Vergnügen perfekt.

Hochseilgarten:
Gleich mehrere Hochseilgärten stehen euch zur Verfügung. In ca. 5 bis 10 Metern Höhe lernt ihr eure eigenen Grenzen zu überwinden. Auf Drahtseilen balancieren, durch Spinnennetze zu klettern, über Seilbrücken zu gehen oder an einer Riesenschaukel über die Baumronen hinaus zu schwingen. Gesichert seid ihr durch ein neuartiges doppeltes Sicherungssystem. Voraussetzungen: Mindestalter 12 Jahre, ab 10 Jahren in Begleitung eines Erziehungsberechtigten (abhängig von der Anzahl der Kinder / Erwachsenen). Dauer: ca. 3-4 Stunden. Beste Jahreszeit: jederzeit möglich. Persönliche Ausrüstung: festes Schuhwerk, sportliche Bekleidung. Buchbar bei: Outdoor Unlimited, Outdoor Consulting und Wolfgang Schützinger.

Höhlenbegehung:
Die Tour führt in die Tricklhöhle. Diese Kalksteinhöhle befindet sich am Fuße des Tennengebirges und alleine schon der 20-minütige Anstieg vorbei am Tricklfall bis zum Höhleneingang ist aufgrund der wunderschönen Naturlandschaft ein Erlebnis. Ca. 100 Meter der Höhle können begangen werden. Dieser Teil ist ungefährlich und kann von jedem bewältigt werden, vorausgesetzt man leidet nicht unter Platzangst. Die Höhle ist sehr eng, die Begehung aber ein absolut interessantes Erlebnis. Voraussetzung: ab 14 Jahren bzw. ab 12 Jahren in Begleitung eines Erziehungsberechtigten (abhängig von der Anzahl der Kinder / Erwachsenen). Dauer: ca. 3-4 Stunden. Beste Jahreszeit: jederzeit möglich, am besten nach der Schneeschmelze in Trockenperioden. Persönliche Ausrüstung: festes Schuhwerk, sportliche Bekleidung. Buchbar bei: Outdoor Unlimited, Outdoor Consulting und Wolfgang Schützinger.

Reiten:
Reiten kann jeder lernen. Am Reitgut Lammertal treffen sich Reiter und Reiterinnen jeden Alters und Ausbildungstandes. Egal ob ihr reiten lernen, eure Kenntnisse auffrischen oder einfach bei einem ausgedehnten Ausritt den Alltagsstress hinter euch lassen möchtet – das Reitgut Lammertal ist die richtige Adresse für euch. Detailinformationen findet ihr auf: reitgut-lammertal.at
  
Ausflüge

Hallstadt:
Nur 30 Fahrminuten entfernt liegt Hallstadt, ein malerischer Ort und eines der beliebtesten Postkartenmotive. Die Häuser schmiegen sich vom Seeufer den Steilhang hinauf. Nicht ohne Grund zählt der Ort seit 1997 zu den Weltkulturerben der UNESCO.

Königsse:
Am östlichen Fuß des Watzmanns im Berchtesgadener Land liegt der Königssee. Das Schmelzwasser der umliegenden Berge verleiht dem fjordartigen See eine smaragdgrüne Farbe. Genießt eine Bootsfahrt um das beeindruckende "Echo vom Königssee" zu erleben, das von den steilen Felswänden wiederhallt.

Salzburger Altstadt und Umgebung:
Bei einem Urlaub im Salzburger Land darf ein Besuch der Mozartstadt Salzburg nicht fehlen. Die weltberühmte Stadt bezaubert durch prunkvolle Bauten, enge Gassen und große Stadtplätze. Unzählige Sehenswürdigkeiten warten nur darauf, von euch besucht zu werden. Schlendern durch die Altstadt, genießt das bunte Treiben in der Getreidegasse und werft dabei einen Blick in Mozarts Geburtshaus.

Die Höhepunkte der Stadt Salzburg:
Hangar 7 - der beeindruckendste Hangar der Welt!
Das Haus der Natur - beeindruckt vor allem mit einer wunderschönen Unterwasserwelt und innovativen Sonderausstellungen.
Stiegels Brauwelt - Salzburgs Traditionsbiermarke begeistert mit Europas größter Biererlebniswelt.
Die Festung Hohen Salzburg, der Salzburger Dom sowie Plätze und Straßen.
Tiergarten Hellbrunn - Salzburgs Zoo
Freilichtmuseum Großgmain - Salzburgs größtes Museum beeindruckt mit über 70 bäuerlichen Originalbauten der vergangenen 6 Jahrhunderte. Bauernhöfe, Schmiede, Mühlen und unzählige Arbeitsgeräte vermitteln einen Eindruck vergangener Zeit.

Dachstein Sky Walk & Eispalast:
Unter deinen Füßen: die 250 Meter senkrecht abfallende Felswand des Hunerkogels. Rund um dich: ein unvergleichliches Bergpanorama. Das ist der Dachstein Sky Walk, die spektakulärste Aussichtsplattform der Alpen!

Der Dachstein Eispalast entführt die Besucher in eine mystische Welt aus Eis und Schnee tief im Inneren des Gletschers. Entstanden im Jahr 2007 unter der Mithilfe von Profi-Eisschnitzern aus China, sorgt der Eispalast mit detailgetreu geschnitzten Figuren, Eissäulen sowie einem Kristalldom jedes Jahr aufs Neue für Staunen. Es wurde ein beeindruckendes Säulenportal direkt aus dem Gletschereis herausgearbeitet. Der Eispalast befindet sich nur drei Gehminuten von der Bergstation der Dachstein Gletscherbahn entfernt und ist täglich für Besucher geöffnet. Spezielle Lichteffekte und Musik machen den Rundgang durch den Eispalast zu einem ganz besonderen Erlebnis.

Hängebrücke & Treppe ins Nichts:
Eine Hängebrücke mit einer Aussicht über die höchsten Berggipfel Österreichs und freiem Blick auf die schroffen Felsen des Dachstein-Massivs in bis zu 400 Meter Tiefe. Für ganz Mutige gibt es zusätzlich die „Treppe ins Nichts“, eine Plattform aus Glas, welche die Gäste über die Felsen „schweben“ lässt – das Gefühl purer Freiheit. Spektakulärer kann eine so beeindruckende Naturkulisse wie am Dachsteingletscher kaum inszeniert werden.
  
Gut zu wissen

Frische Eier sind direkt hier beim Bauern erhältlich.

Die TennengauPLUS Gästekarte erhaltet ihr bei eurer Anreise kostenlos. So könnt ihr während eures Aufenthaltes zahlreiche gratis Leistungen nutzen: Ermäßigungen für öffentliche Verkehrsmittel. Ermäßigter Eintritt zu den Top-Ausflugszielen im Tennengau. Bonus-Leistungen bei Genuss- und Erlebnispartnern.
  

Info Fotos Video Ausstattung Freizeit Lage An- | Abreise Preise | Kalender Jahreszeiten
"Bauernhaus Lammertal" am Dachstein West
Bauernhaus | für zwei Personen | für Familien mit Kindern | für kleine Gruppen | Gutes vom Bauern | haustierfreie Unterkunft | mit WLan | besonders kinderfreundlich | Skihütte, Skiurlaub | Skitouren & Schneeschuhwandern

Lage
Anfahrt
Das Bauernhaus Lammertal ist ganzjährig sehr gut direkt mit dem Auto erreichbar.

In Österreich besteht vom 01.11.-15.04. Winter-reifenpflicht, bei Neuschnee evtl. Schneeketten. Details Winterreifen & ADAC Schneekettenaktion 
 
Entfernungen

Restaurant:

300 Meter 

Nächster Ort:

1,8 Km 

bewirtschaftete Hütte:

300 Meter 

Lebensmittelgeschäft:

1,80 Km 

Bahnhof:

20 Km 

Skigebiet:

Das Schigebiet „Karkogel-Sonnleitn“ ist nur ca. 300 m entfernt und eignet sich besonders für Familien mit kleinen Kindern, Ski- und Snowboardanfänger. Für einen Tagesausflug eignen sich die Schigebiete Postalm oder Dachstein West. 

Bushaltestelle:

300 Meter 

Bankomat:

1,80 Km 
Die Lagekarte entspricht immer der aktuellsten Version von OpenStreetMap. Angaben ohne Gewähr.
Die genaue Anschrift und Anreisebeschreibung der Unterkunft erhältst du mit den Reiseinformationen.

Berechnung der Anfahrtszeit:    


Info Fotos Video Ausstattung Freizeit Lage An- | Abreise Preise | Kalender Jahreszeiten
"Bauernhaus Lammertal" am Dachstein West
Bauernhaus | für zwei Personen | für Familien mit Kindern | für kleine Gruppen | Gutes vom Bauern | haustierfreie Unterkunft | mit WLan | besonders kinderfreundlich | Skihütte, Skiurlaub | Skitouren & Schneeschuhwandern

An- | Abreise
Anreisetag & Mindestaufenthalt
Das Bauernhaus kann man ganzjährig mieten.

Sommer & Winter:
1 Woche Mindestaufenthalt
Anreise Freitag & Samstag

Frühling & Herbst:
2 Nächte Mindestaufenthalt
tägliche Anreise

Last-Minute: (ab 4 Wochen vor Anreise)
2 Nächte Mindestaufenthalt
tägliche Anreise 
Abreise bis 10:00
Anreise ab 14:00 
Reinigung

Mülltrennung:

Plastik, Papier, Glas, Metall, Biomüll und Restmüll 
 
Sonstiges
Haustiere & Hunde sind ausnahmslos nicht erlaubt.  

Info Fotos Video Ausstattung Freizeit Lage An- | Abreise Preise | Kalender Jahreszeiten
"Bauernhaus Lammertal" am Dachstein West
Bauernhaus | für zwei Personen | für Familien mit Kindern | für kleine Gruppen | Gutes vom Bauern | haustierfreie Unterkunft | mit WLan | besonders kinderfreundlich | Skihütte, Skiurlaub | Skitouren & Schneeschuhwandern

Preise | Kalender
  Belegung mit Fair-Preis-System Preis pro Tag und Person
2 Personen ab € 41 
3 Personen ab € 27 
4 Personen ab € 20 
5 Personen ab € 16 
6 Personen ab € 14 
 grün  = frei    rot  = belegt
 

Sonstige Kosten:
€ 1,60 Kurtaxe pro Person und Nacht ab 15 Jahren
€ 70,00 Endreinigung
€ 110,00 Kaution, wird bei Abreise rückerstattet
€ 8,00 für Bettwäsche und Handtücher pro Person (auf Wunsch)

Brennholz & Geschirrtücher sind inklusive.

Zahlungskonditionen: Nach Buchung ist eine Anzahlung in Höhe von 13 % fällig. Die Restzahlung erfolgt bei Urlaubsantritt in bar direkt vor Ort.

Stornogebühren: bis 90 Tage vor Urlaubsantritt 30 %, bis 30 Tage vor Urlaubsantritt 60 %, ab 29 Tagen vor Urlaubsantritt 90 % des Gesamtpreises. Nur bei Weihnachts- und Silvesterbuchungen: ab 39 Tagen vor Urlaubsantritt 90 % des Gesamtpreises.

Kinderermäßigung: Bei dieser Hütte ist ein Pauschalpreis, unabhängig von der Personenanzahl.

Fair-Preis-System: Dieses System gewährleistet dir 100 % Preiszufriedenheit. Klick für Details
 

Info Fotos Video Ausstattung Freizeit Lage An- | Abreise Preise | Kalender Jahreszeiten
"Bauernhaus Lammertal" am Dachstein West
Bauernhaus | für zwei Personen | für Familien mit Kindern | für kleine Gruppen | Gutes vom Bauern | haustierfreie Unterkunft | mit WLan | besonders kinderfreundlich | Skihütte, Skiurlaub | Skitouren & Schneeschuhwandern

Jahreszeiten

HÜTTENLAND JAHRESZEITEN-KALENDER 
besondere Naturereignisse   empfehlenswerte Traditionsveranstaltungen  
Jänner
Die Rupertus Quelle im Lammertal. Die Heilquelle plätschert unscheinbar aus einer Felsspalte. Ganz in der Nähe befindet sich die Annaquelle. Auch ihr wird seit alters her heilende Wirkung zugeschrieben. Die Gemeinde kaufte die Quellen. Wer möchte, kann das Wasser kostenlos holen.  Dreikönigsritt in Annaberg
Alljährlich ziehen die Heiligen Drei Könige am 6. Jänner von Lungötz nach Annaberg. Hoch zu Roß musizieren sie weihnachtliche Weisen und wünschen Glück für das Neue Jahr. 
Februar
Obgleich die Natur noch in winterlicher Starre verharrt, werden die Tage schon merklich länger, und unmerklich steigt bereits der Saft in die Bäume. Die Sonne geht jeden Tag ein bisschen früher auf und kommt schon wieder über manche Berggipfel. Auch abends ist es ist es länger hell.  Fasching: (UNESCO-Weltkulturerbe) Tanzende und springende Mullergruppen (bestehend aus Zottler, Klötzler, Spiegeltuxer, Laffer, Hiatl, Bären, Treiber, Hexen und Tschaggeler) 
März
* Schneeglöckchenblüte
* Blütezeit Alpenkrokus 
Palmsonntags-Prozessionen: Unter der Begleitung der Blasmusikkapelle, dem Schützenverein usw. zieht der Festzug mit Palmsträußen und -stangen durch das mit Fahnen und Blumen geschmückte Dorfzentrum.

Grasausläuten: Lärmend umherziehende Bubengruppen in Tiroler Kleidung treiben mit Glocken und Schellen symbolisch den Winter aus. (alter Tiroler Brauch) 
April
* Plateniglblüte (Alpenschlüsselblume)
* Blütezeit Alpenkrokus 
Grasausläuten: Lärmend umherziehende Bubengruppen in Tiroler Kleidung treiben mit Glocken und Schellen symbolisch den Winter aus. (alter Tiroler Brauch) 
Mai
* Enzianblüte (2.000-2.600 m)
* Plateniglblüte (Alpenschlüsselblume) 
1. Mai - Maibaum aufstellen
In vielen Orten wird am 1. Mai unter Beteiligung der örtlichen Vereine der Maibaum, ein Symbol für Fruchtbarkeit und Lebensfreude, aufgestellt. Nach dem Aufstellen findet ein Wettkraxeln zum Wipfel, an dem Würste, kleine Preise oder Geldscheine befestigt sind, statt. Dieser Wettstreit erfordert große Kraft und Schwindelfreiheit von den Bewerbern. 
Juni
* Plateniglblüte (Alpenschlüsselblume)
* Almrosenblüte (über 1.500 m)
* Enzianblüte (2.000-2.600 m) 
Bergfeuer: (UNESCO-Weltkulturerbe) Sonnwendfeuer jährlich am 21.06.

Herz-Jesu-Feuer: Jedes Jahr am 3. Sonntag nach Pfingsten.

Fronleichnams-Prozessionen: Unter der Begleitung der Blasmusikkapelle, dem Schützenverein usw. zieht der Festzug durch das mit Fahnen und Blumen geschmückte Dorfzentrum. 
Juli
* Almrosenblüte (über 1.500 m)
* Enzianblüte (2.000-2.600 m)
* Pfifferlinge & Steinpilze 
Jährlich laden die Jakobischützen zu St. Jakob am Thurn am letzten Sonntag im Juli zum traditionellen Jakobi-Kirtag ein. Nach dem Festgottesdienst und einem Frühschoppen im Festzelt findet um 16.00 Uhr der historische Schützentanz statt, welcher erstmalig 1926 aufgeführt wurde. Die Figuren dieses Tanzes, wie „Der Turm" oder „Auf zu Wehr" zeigen die Legende der früheren Türkenvertreibung in Salzburg. Musikalisch wird der Tanz mit Flötenspiel und Trommelschlag begleitet. 
August
* Enzianblüte (2.000-2.600 m)
* Pfifferlinge & Steinpilze
* Waldbeeren 
Maria-Himmelfahrts-Prozessionen: Unter der Begleitung der Blasmusikkapelle, dem Schützenverein usw. zieht der Festzug am 15. August durch das mit Fahnen und Blumen geschmückte Dorfzentrum. 
September
* Brunftzeit (röhrende Hirsche)
* Pfifferlinge & Austernpilze
* Waldbeeren 
Almabtriebe: Kühe werden wunderschön mit Blumen, bestickten Ranzen und Glocken geschmückt von der Alm ins Tal getrieben. 
Oktober
* Brunftzeit (röhrende Hirsche)
* Farbenrausch der Bergwälder
* Pfifferlinge & Austernpilze 
Almabtriebe: Kühe werden wunderschön mit Blumen, bestickten Ranzen und Glocken geschmückt von der Alm ins Tal getrieben.

Erntedank: Törggelen - traditionelles mehrgängiges Festmenü, das es nur zu dieser Jahreszeit gibt. 
November
* mystische Nebelschwaden
* Austernpilze 
Martini: Abendliche Laternenumzüge, es gibt Martinigansln mit Blaukraut.

Erntedank: Törggelen - traditionelles mehrgängiges Festmenü, das es nur zu dieser Jahreszeit gibt. 
Dezember
Die Wintersonnwende ist eines der heiligsten Sonnenfeiern und findet am 21. Dezember statt. Sie bezeichnet die tiefste Nacht des Jahres - wird deswegen auch MUTTERNACHT, althochdeutsch MODRANECHT, genannt.
Die WINTERSONNWENDE wurde von den Vorfahren, den Kelten oder auch Germanen nicht nur in einer Nacht gefeiert. Die Feier ging eigentlich 12 Nächte lang.
Diese 12 Nächte nannte man auch die Rauhnächte. Im Allgäu und in den Alpenländern werden diesen Rauhnächten noch eine ganz besondere Bedeutung zugemessen. Sie gehören zu den Heiligsten Nächten des Jahres und haben einen sehr interessanten Hintergrund. 
Gollinger Perchtenspiel
Mit dem Spruch "Glück hinein - Unglück heraus, die Percht kimmt ins Haus" begrüßt die Perchtengruppe des Heimatvereins "D' Rabenstoana" in Golling die Bauersleute, bevor zu den Trommelschlägen der Tanz der Perchten vor dem Bauernhaus beginnt. Das Spiel wurde nach mündlicher Überlieferung und nach Aufzeichnungen von Karl Adrian 1996 wiederbelebt. Im Zentrum des Spiels steht das Streitgespräch der Figuren Sommer und Winter.

Anklöpfler: (UNESCO-Weltkulturerbe) Alter Tiroler Brauch, Männer gehen von Haus zu Haus und singen alte Volkslieder.

Bergweihnacht: Christkindlmärkte & Nikolauseinzüge in zauberhafter Bergkulisse. 

Zwei ganz besondere Naturereignisse stehen das ganze Jahr über zur Verfügung:

Sonnen- auf und Untergänge: Jeder der schon einmal in den Bergen war, kennt die unvergesslichen Momente, wenn die Sonne die Berggipfel und Wolken in schillerndes Rosa, Orange, Rot, Violett und Grau einfärbt. Nimm dir Zeit & Muße, oben auf deiner Hütte zu beobachten, wie die Alpen zu leuchten beginnen.

Sternenhimmel in den Alpen: Allein die atemberaubenden Sternenhimmel in den Bergen sind einen Besuch wert. Durch die Höhe, durch die klare saubere Luft und keinerlei störenden künstlichen Lichtquellen wird die Sternenpracht in den Bergen so deutlich sichtbar wie nirgendwo sonst. Unglaublich klar und schillernd hängt der Himmel über dir. Man hat beim Betrachten dieser glitzernden Pracht das Gefühl von Unendlichkeit und ist tief bewegt. Einmal gesehen, wirst du dieses wunderschöne Erlebnis unter freiem Himmel nie mehr vergessen.

Anmerkung in eigener Sache:

Naturereignisse sind stark temperatur- und wetterabhängig und die Zeitangaben dazu haben wir aufgrund von Expertenbefragungen und persönlicher Erfahrungen gemacht. Wenn du zB. im August auf eine Hütte fährst, kann es sein, dass der Enzian aufgrund eines sehr warmen Frühlings nicht mehr blüht. Dann bitte nicht böse auf uns sein.

Traditionsveranstaltungen: Es muss nicht unbedingt sein, dass jede dieser Veranstaltungen genau in deinem Dorf stattfindet. Es kann schon vorkommen, dass du dafür ein Stück mit dem Auto fahren musst. Wir teilen dir in den Reiseunterlagen die Kontaktdaten zum Tourismusverband und zum Gemeindeamt deiner Hütte mit, dort erfährst du dann ganz genau, wann welche Veranstaltung wo stattfindet. Außerdem kann auch hier das Wetter eine Rolle spielen, es kann zB. ein Faschingstreiben aufgrund starken Regens verschoben oder gar abgesagt werden.

"Bauernhaus
Lammertal" am
Dachstein West

Bauernhaus Lammertal am Dachstein West
Land-Logo
Preis-Check
X
direkt buchen zum Bestpreis
jetzt unverbindlich anfragen

Daniel vom Hüttenland
daniel@huettenland.com
Mobil: +49 176 8344 8414
Mo-Fr: 9:00 - 19:00 Uhr

Buchen
Anfragen
TIPP: Unter allen Buchungen, die zwischen 30. April und 1. August eingehen, verlosen wir ein Hüttenwochenende für 2 Personen!

Die Verlosung und Bekanntgabe des Gewinners findet am 2. August 2016 statt. Keine Barablöse möglich.

Der Verfügbarkeitskalender ist immer aktuell und wird bei jeder neuen Buchung automatisch aktualisiert.