Hüttenland

dort wo die Stille ihre Heimat hat


Info Fotos Video Ausstattung Freizeit Lage An- | Abreise Preise | Kalender Jahreszeiten

Info
"Bachhütt'n" Lienzer Dolomiten
 
1.290 m Seehöhe    
2 - 6 Personen
130 m² Wohnfläche
3 Schlafzimmer
 

ÖSTERREICH | Osttirol | Lienzer Dolomiten

 
Die Hütte liegt komplett allein und verfügt über einen eigenen Gemüse- und Kräutergarten, eine kleine Feuerstelle zum Grillen und eine gemütliche überdachte Terrasse. An einem rauschendem Bach gelegen und ganzjährig problemlos über die asphaltierte Zufahrt erreichbar, bietet die "Bachhütt´n" einen wunderbaren Ausblick auf die Lienzer Dolomiten, die fast zum Greifen nahe scheinen.

Sie ist auch sehr gut für Familien oder befreundete Paare geeignet, da sie über drei getrennte Doppelzimmer und 2 Badezimmer (eines mit Dusche) verfügt. Zum Zusammensitzen und nette Gespräche führen gibt es mehrere bequeme Plätzchen und Tische. Im Wohnzimmer steht auch ein großer Ofen zum Anfeuern bereit, was zusätzlich für die richtige Hüttenstimmung sorgt.

Die Küche ist mit allem ausgestattet, was man zum Kochen und Speisen braucht. Die frischen Salate und die Kräuter aus dem Garten sind hier noch ein kleines Highlight. Grillen kann man entweder mit dem Elektrogrill oder auf der Feuerstelle, Feuerholz ist immer genug da.

In den angebauten Stallungen der Hütte finden in den kühlen Monaten "Galloways" (Kühe) Unterschlupf. Im Sommer sind die Tiere auf der Alm. Wenn die Galloways auf den Feldern um die Bachhütt´n unterwegs sind, kommt der Besitzer täglich einmal vorbei, um die Tiere zu versorgen.

Extra im Winter: Kostenlos Skifahren in Assling
Extras im Sommer: Kostenloser Eintritt in den Wildpark und ins Schwimmbad in Assling

Noch ein Tipp: Von der Hütte aus kann man sowohl Handwerks- & Bauermärkte in Osttirol sowie Wochenmärkte in Südtirol rasch und unkompliziert erreichen: Märkte Osttirol Märkte Südtirol
  

Veranstaltungen: Für Details bitte auf die jeweilige Veranstaltung klicken.
Daueraustellung Landschaft und Kultur    bis 30.09.2017  
Die Virger Landschaft ist uralter Kulturraum mit einer besonders interessanten Besiedlungsgeschichte. Funde aus den hallstattzeitlichen Gräberfeldern in Welzelach oder die Situla mit der ersten Darstellung der Jagd sind Zeugen aus der Vergangenheit, aus der viele Eigenheiten hervorgingen. In Virgen verschmelzen Raum und Zeit zu einer Einheit, denn die alten Landschaftsstrukturen stehen gleichberechtigt neben den modernen Formen und verleihen dem Tal einen besonderen Reiz. Diese Eigenheiten waren Anstoß zur Dauerausstellung im Ortszentrum, in der sechs Persönlichkeiten in die Vergangenheit und Zukunft blicken und Lust auf Virgen wecken.


Virgin
Ab 7,00
Die alte Kunst des Seifensiedens neu entdecken.
Kräuterpädagogin und Kursleiterin: Agnes Oppeneiger
Bitte 2 Tage vorher anmelden - Mindestteilnehmerzahl: 3 Personen
Kosten: € 14,00 pro Person ohne Naturseife, € 18,00 pro Person mit Naturseife zum Mitnehmen
Anmeldung Klampererhof - Agnes Oppeneiger, Tel.: +43 4874 5840

NaturSeifenWerkstatt - Klampererhof |
Immer Donnerstags ab 16:00
Klaubaufmuseum    bis 02.07.2018  

Tiroler Holzschnitzereien & edles Kunsthandwerk / Matreier Klaubaufmuseum

Hintermarkt 13, 9971 Matrei in Osttirol, Österrei
9:00 bis 12:00
Stöbern, kaufen, verkaufen, suchen und Schnäppchen finden – beim „Flohmarkt für alle“ im Lienzer Kolpinghaus von 9.00 bis 17.00 Uhr.
Anmeldung und Information: Karin Lang, Tel. 0676-9331221

Termine:
12.02.2017 um 09:00 Uhr
12.03.2017 um 09:00 Uhr
09.04.2017 um 09:00 Uhr
10.09.2017 um 09:00 Uhr
08.10.2017 um 09:00 Uhr
12.11.2017 um 09:00 Uhr
10.12.2017 um 09:00 Uhr

Kolpinghaus Lienz, Adolf Purtscher Straße
09:00
AUSSTELLUNG "VIRGEN - JENSEITS DER ZEIT"    bis 31.10.2017  
Die Virger Landschaft ist uralter Kulturraum mit einer besonders interessanten Besiedlungsgeschichte. Funde aus den hallstattzeitlichen Gräberfeldern in Welzelach oder die Situla mit der ersten Darstellung der Jagd sind Zeugen aus der Vergangenheit, aus der viele Eigenheiten hervorgingen. In Virgen verschmelzen Raum und Zeit zu einer Einheit, denn die alten Landschaftsstrukturen stehen gleichberechtigt neben den modernen Formen und verleihen dem Tal einen besonderen Reiz. Diese Eigenheiten waren Anstoß zur Dauerausstellung im Ortszentrum, in der sechs Persönlichkeiten in die Vergangenheit und Zukunft blicken und Lust auf Virgen wecken.

Infobüro | Virgen | Nationalpark Hohe Tauern | Os
Täglich 8:00
GEMEINSCHAFTSAUSSTELLUNG "GIFTKRÄUTER"    bis 26.10.2017  
Die Giftkräuterausstellung zeigt die wichtigsten (hoch-)giftigen Pflanzen der Alpenflora, der Ziersträucher, Gemüse und Zimmerpflanzen. Immer wieder bin ich fasziniert von der eigenwilligen Ausstrahlung dieser Geschöpfe - Hahnemann muss doch auch was begeistert haben, dass er auf die Idee kam, gerade aus den giftigen Pflanzen die größten homöopathischen Mittel herzustellen!

Die Dosis macht´s immer wieder und daher lässt sich ein Giftmenü leicht „betiteln“ und anbieten, sind doch die Tomate, die Kartoffel, die grüne Bohne uam Vertreter der giftigen Pflanzen .. „ja die Dosis ….“ - das wusste schon Paracelsus.

Spannende Führungen dazu gegen Voranmeldung - humorvoll und garantiert ungefährlich!
Kosten: mit Bachblüten € 2,00 pro Person, mit „Giftcocktail“ € 4,00 pro Person

Selbst das Märchen mit dem Schneewittchen wäre anders ausgegangen, wäre das Rote Kreuz (auch Mitaussteller) rechtzeitig dazugekommen!
Tel. +43 4875 6310

Kräuterwirtshaus Strumerhof | Matrei i.O.
Täglich
WILDKRÄUTERTAG    bis 30.09.2017  
Begrüßung und Vorstellung des Programms im Hotel HEIMAT
Leichte Bergwanderung, je nach Vegetationszeit auch auf hochgelegenen Bergwiesen – es werden Kräuter der Jahreszeit entsprechend gesucht, bestimmt, gesammelt und zubereitet. Wir servieren einen kleinen Imbiss während der Wanderung. Rückfahrt oder -weg zur HEIMAT.
Sortieren und nochmalige Besprechung der gesammelten Wildkräuter. Zubereiten der Gerichte und eines Wildkräuterdrinks in Gruppen.
Erleben und genießt das Menü im Garten oder im Kaminzimmer der HEIMAT. Gastgeber Ulrich Drewitz stellt die passenden Weine dazu vor.

Dauer: bis ca. 17 Uhr
Preis: 68 €

Im Preis enthalten sind: Die fachkundige Führung und Kochanleitung durch Kräuterpädagogin Liesa Rechenburg, Unterlagen, Imbiss, das Menü sowie die Getränke während des Tages (Begrüßungsdrink, Kaffee, Wasser, Wein zum Menü). Alle weiteren Wünsche können durch das Angebot der HEIMAT erfüllt und nach Aufwand abgerechnet werden.

Anmeldung bis Montag 18.00 Uhr vor dem Wildkräutertag eingehend
Mindestteilnehmerzahl: 4 || Maximale Teilnehmerzahl: 8
Zu beachten: Bringt bitte Kondition für eine leichte Bergwanderung und Schwindelfreiheit mit.

Kochkenntnisse sind nicht erforderlich. Spaß am Kochen ist sehr willkommen.
Für die Wildkräutersuche bitte wetterfeste Kleidung und Schuhe mitbringen. Bitte denkt jeder Zeit daran, dass wir uns im Hochgebirge befinden und dass Ihr für eure eigene Sicherheit sorgen und verantwortlich seid. Wir können keine Gewähr übernehmen. Bitte denkt an eine Unterlage zum Sitzen, wenn sie benötigt wird. Bitte einen Rucksack o.ä. für Ihr Wasser unterwegs mitbringen. Das Wasser spendieren wir. Ist Dauerregen angesagt, müssen wir den Termin aus Sicherheitsgründen absagen. Evtl. kann die Zubereitung eines Menüs stattfinden; das hängt von der Wetterlage ab.

Alle Unterlagen (Rezepte und Wildkräuterbeschreibungen) werden mit großer Sorgfalt erarbeitet. Eine Gewähr können wir nicht übernehmen.

Hotel HEIMAT - das Natur-Resort, Hinterbichl 10, 9974 Prägraten am Großvenediger
Tel: +43 4877 20084, Mobil: +43 6646385504, Fax: +43 4877 20085
E Mail: ere@heim-at.com, Web: www.heim-at.com

Heimat - das Naturresort | Prägraten am Großvened
Mi 10:00
GEFÜHRTE BERGWANDERUNG    bis 05.10.2017  
Unterschiedliche Bergziele verteilt auf das ganze Lesachtal werden wöchentlich als geführte Wanderung angeboten. Nähere Details erhaltet ihr im Tourismusbüro, das auch gerne eure Anmeldung entgegennimmt!
Info Adresse
AT-9942, Obertilliach
Telefon: +43.50.212.360

Verschiedene Bergziele im ganzen Lesachtal | Ober
8:00
KLETTERSTEIGERLEBNIS "DOPAMIN"    bis 28.09.2017  
Der wunderschöne 250 m lange Aufstieg ist eine steile Wand- und Plattenkletterei, bei der zwei weitere Seilbrücken für Abwechslung
sorgen. Höhepunkt des mit C und stellenweise D eingestuften Eisenweges ist der „Götterquergang“ mit Ausblick auf alle drei
Wasserfälle der Galitzenklamm und Tiefenblick. Der Abstieg ist als Klettersteig im Schwierigkeitsgrad A/B mit einigen C-Stellen ausgeführt. Kletterzeit ca. 2 Stunden. Maximal 2 Teilnehmer. Kosten inkl. Leihausrüstung: 1 Teilnehmer EUR 150,00, bei 2 Teilnehmern à EUR 100,00. Treffpunkt: Kassahaus Galitzenklamm.
Tel. Anmeldung bis am Vortag 18.00 Uhr: Tel. +43 (0)650 4428614, Herr Lamprecht, www.alpincenter-koemau.at

Galitzenklamm | Amlach | Lienzer Dolomiten | Ostt
Donnerstags 10:30
Kals am Großglockner: Gemeindehaus de calce | Der in Osttirol beinahe jedem bekannte - und sehr beliebte - Künstler, Hans Salcher, hat sich bereit erklärt, mit dem Team der Bücherei und der Gemeinde Kals am Großglockner eine Ausstellung auszurichten.
Die Vernissage findet am 2. Juni 2017 um 20 Uhr im Haus de calce statt und wird von der Singgemeinschaft VoKals und den Texten von Hans Salcher, gelesen von Ortspfarrer Ferdinand Pittl, umrahmt.
Die Ausstellung bleibt bis Ende August jeweils Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr geöffnet.

Haus de calce | Kals a. Gr. | Nationalpark Hohe T
08:00 Mo - Fr
FUN-KLETTERSTEIG-PIRKNER KLAMM    bis 27.09.2017  
Die geführte Klettersteigtour ist auch für Kinder ab ca. 10 Jahren geeignet. Teilnehmerzahl: mind. 3, max. 8 Personen. Dauer: ca. 2-3 Stunden (ohne Anfahrt). Kosten pro Person inkl. Leihausrüstung EUR 35,00, Familie mit 2 Kindern EUR 120,00. Anmeldung bis am Vortag unter Tel. +43 (0)650 4428614, Treffpunkt: Bahnhof Oberdrauburg. Weitere Infos: www.alpincenter-koemau.at

Treffpunkt: Bahnhof Oberdrauburg | Nikolsdorf | Li
Mittwochs 10:00


Info Fotos Video Ausstattung Freizeit Lage An- | Abreise Preise | Kalender Jahreszeiten
"Bachhütt'n" Lienzer Dolomiten
Berghütte | für zwei Personen | für Familien mit Kindern | für kleine Gruppen | in Alleinlage | Urlaub mit Hund | mit WLan | Mountainbike & E-Bike | Skihütte, Skiurlaub | Skitouren & Schneeschuhwandern

Fotos
Vollbildmodus
1
Land-Logo
Diashow starten
Bachhütt'n Lienzer Dolomiten ... die Wohnstube mit Ofenbank
... die Wohnstube mit Ofenbank
Diashow starten
Bachhütt'n Lienzer Dolomiten ... Tisch und Fernseher
... Tisch und Fernseher
Diashow starten
Bachhütt'n Lienzer Dolomiten ... Küche mit Geschirrspüler
... Küche mit Geschirrspüler
Diashow starten
Bachhütt'n Lienzer Dolomiten ... und viel Stauraum
... und viel Stauraum
Diashow starten
Bachhütt'n Lienzer Dolomiten ... in der Küche ist noch ein Esstisch
... in der Küche ist noch ein Esstisch
Diashow starten
Bachhütt'n Lienzer Dolomiten ... Schlafzimmer Nr. 1
... Schlafzimmer Nr. 1
Diashow starten
Bachhütt'n Lienzer Dolomiten ... mit Sitzgelegenheit
... mit Sitzgelegenheit
Diashow starten
Bachhütt'n Lienzer Dolomiten ... Schlafzimmer Nr. 2
... Schlafzimmer Nr. 2
Diashow starten
Bachhütt'n Lienzer Dolomiten ... Noch ein Zimmer mit 2 Betten
... Noch ein Zimmer mit 2 Betten
Diashow starten
Bachhütt'n Lienzer Dolomiten ... das Badezimmer im Erdgeschoss
... das Badezimmer im Erdgeschoss
Diashow starten
Bachhütt'n Lienzer Dolomiten ... Badezimmer oben mit Waschmaschine
... Badezimmer oben mit Waschmaschine
Diashow starten
Bachhütt'n Lienzer Dolomiten ... heimelige Atmosphäre
... heimelige Atmosphäre
Diashow starten
Bachhütt'n Lienzer Dolomiten ... mit Zugang zum Balkon
... mit Zugang zum Balkon
Diashow starten
Bachhütt'n Lienzer Dolomiten ... hier hört man das Rauschen des Baches
... hier hört man das Rauschen des Baches
Diashow starten
Bachhütt'n Lienzer Dolomiten ... in absoluter Alleinlage
... in absoluter Alleinlage
Diashow starten
Bachhütt'n Lienzer Dolomiten ... windgeschützt die Aussicht genießen
... windgeschützt die Aussicht genießen
Diashow starten
Bachhütt'n Lienzer Dolomiten ... Vitamine zum Pflücken
... Vitamine zum Pflücken
Diashow starten
Bachhütt'n Lienzer Dolomiten ... genug Parkmöglichkeiten
... genug Parkmöglichkeiten
Diashow starten
Bachhütt'n Lienzer Dolomiten ... die asphaltierte Zufahrt zur Hütte
... die asphaltierte Zufahrt zur Hütte
Diashow starten
Bachhütt'n Lienzer Dolomiten ... der Leckfeldsattel
... der Leckfeldsattel
Diashow starten
Bachhütt'n Lienzer Dolomiten ... Sillianhütte
... Sillianhütte
Diashow starten
Bachhütt'n Lienzer Dolomiten ... Wanderung zur Sillianhütte
... Wanderung zur Sillianhütte
Diashow starten
Bachhütt'n Lienzer Dolomiten ... Baden im Tristachersee
... Baden im Tristachersee
Diashow starten
Bachhütt'n Lienzer Dolomiten ... frischer Schnee bei der Bachhütte
... frischer Schnee bei der Bachhütte
Diashow starten
Bachhütt'n Lienzer Dolomiten ... herrliche Abfahrten
... herrliche Abfahrten
Diashow starten
Bachhütt'n Lienzer Dolomiten ... und Tiefschneefahren
... und Tiefschneefahren
Diashow starten
Bachhütt'n Lienzer Dolomiten ... Christkindlmarkt Lienz
... Christkindlmarkt Lienz
 

Info Fotos Video Ausstattung Freizeit Lage An- | Abreise Preise | Kalender Jahreszeiten
"Bachhütt'n" Lienzer Dolomiten
Berghütte | für zwei Personen | für Familien mit Kindern | für kleine Gruppen | in Alleinlage | Urlaub mit Hund | mit WLan | Mountainbike & E-Bike | Skihütte, Skiurlaub | Skitouren & Schneeschuhwandern

Video
 
 

Info Fotos Video Ausstattung Freizeit Lage An- | Abreise Preise | Kalender Jahreszeiten
"Bachhütt'n" Lienzer Dolomiten
Berghütte | für zwei Personen | für Familien mit Kindern | für kleine Gruppen | in Alleinlage | Urlaub mit Hund | mit WLan | Mountainbike & E-Bike | Skihütte, Skiurlaub | Skitouren & Schneeschuhwandern

Ausstattung
Versorgung

Strom

 

fließendes Wasser

 
Küche & Wohnen

Kochmöglichkeit:

E-Herd und Holzherd 

Backofen

 

Warmwasserspüle

 

Kühlschrank

 

Geschirrspüler

 

Koch- und Speisegeschirr

 

Kaffeevollautomat

 

Toaster

 

Müllsäcke

 

Geschirrtücher

 
Sanitär

Dusche

 

WC mit Wasserspülung

2x 

Waschmaschine

 

Haarföhn

 

Toilettenpapier

 

Handtücher

 
Außenbereich

Terrasse

 

Balkon

 

Griller

 

Gartenmöbel:

überdachte Terrasse mit Tisch und Bänken 
Allgemein

Heizradiatoren

 

Holzofen

 

Kachelofen

 

Brennholz

 

Wasserversorgung über eigene Quelle

 

Leitungswasser in Trinkwasserqualität

 

Fernseher

(Sat-TV) 

Radio

 

Handyempfang (netzabhängig)

 

Gratis-WLAN

 

Bettwäsche

 
Kinderbett 


Info Fotos Video Ausstattung Freizeit Lage An- | Abreise Preise | Kalender Jahreszeiten
"Bachhütt'n" Lienzer Dolomiten
Berghütte | für zwei Personen | für Familien mit Kindern | für kleine Gruppen | in Alleinlage | Urlaub mit Hund | mit WLan | Mountainbike & E-Bike | Skihütte, Skiurlaub | Skitouren & Schneeschuhwandern

Freizeit
Hüttenumgebung

Die unberührte Natur erkundet man am Besten zu Fuß, Wanderwege erstrecken sich in alle Richtungen und lassen das Herz eines jeden Bergfreundes höher schlagen. Wenn ihr mal ins Tal runter fahren wollt um was zu unternehmen, hier ein paar Vorschläge für Ausflugsziele:
  
Sommer

Pustertaler Almweg:
Eine der schönsten Strecken der Lienzer Dolomiten ist der Pustertaler Almweg, der bis auf eine Höhe von mehr als 2.000 Metern hinauf führt und einzigartige Ausblicke auf die umliegenden Täler und Berge bietet. Der Almweg ist 18 Kilometer lang und führt über verträumte Bergwiesen und durch reizvolle Wälder. Entlang des kompletten Weges findet man insgesamt 12 Almhütten, in Osttirol "Kasern" genannt, die zur Einkehr einladen. Der Pustertaler Almweg ist nicht allzu schwierig zu begehen und somit auch für ungeübte Wanderer eine lohnende Wanderung.

* Wildpark Assling (kostenloser Eintritt)
* Fun Alpin Sommerrodelbahn
* Freizeitzentrum ViTHAL mit Freischwimmbad, Abenteuerspielplatz und Tennisplatz
* Radfahren entlang des Drauflusses
* Mountainbiken auf der Pustertaler Höhenstraße, ins Wilferner- und Kristeinertal oder die "kleine Compedalrunde"

Schwimmen im Tristacher See:
Es ist die traumhafte Lage dieses Naturjuwels am Fuße der Lienzer Dolomiten, die den Tristacher See so attraktiv macht. Mit dem kostenlosen Buszubringer ist ein völlig unkompliziertes und stressfreies An- und Abreisen gewährleistet. Kinderspielplatz, Liegewiesen, ein gemütliches Café und der Volleyballplatz machen den Tristacher See zu einem begehrten Ausflugsziel.
  
Winter

Skifahren:
Der Skilift in Assling ist für die Gäste kostenlos zu nutzen. Das nächste größere Skigebiet ist Zettersfeld & Hochstein Lienz mit 12 Liftanlagen und 37 Pistenkilometern, Funpark, einer Skicross-Strecke, einem Ski-Kindergarten, sowie einer Sonnenlounge.

SkiHit Osttirol
Mit nur einem Skipass erlebst du den uneingeschränkten Winter in 9 Skigebieten in Osttirol und Kärnten. Absolute Schneesicherheit, keine Wartezeiten, bestens präparierte und markierte Pisten und die meisten Sonnenstunden südlich der Alpen sind Garant für den Winterspass für die ganze Familie. Auch heuer wieder: Kindertarif bis 18 Jahre – für den besonderen Familienurlaub.

Rodelweg Assling
Auffahrt nach Assling-Bichl bis zum Parkplatz Tschickerhöfe. Von dort zu Fuß ca. 1 bis 1,5 Stunden bis zur Skihütte Compedal. Die Benutzung des 4,5 km langen Rodelweges ist kostenlos. Rodeln kannst du vor Ort mieten.
Bergstation: 1.920 m
Talstation: 1.450 m
Höhendifferenz: 470 m
Länge: 4.500 m
Schwierigkeit: leicht

Lamatrekking im Winter
Von der einfachen Schnuppertour bis hin zu mehrtägigen Alpenhauptkammüberquerungen werden auf Anfrage verschiedenste Lamatrekkingtouren für jeden Geschmack und Trainingszustand persönlich abgestimmt und angeboten. Mehr Infos hier: http://www.dolomitenlama.at

Skitouren
* zum Tullenkogel (2.552 m)
* auf die Natz Hütte (2.200 m)
* auf den Rotstein (2.702 m)

Schneeschuhwandern:
Wer noch nie eine Schneeschuhwanderung gemacht hat, dem bieten sich hier wunderbare Gelegenheiten. Schneeschuhwandern kann jedermann ohne besondere Vorkenntnisse, man erlebt den Winter dabei von einer völlig neuen Seite, weil man an Stellen gehen kann, die mit normalen Schuhen nicht passierbar sind. Hier gibt es Schneeschuhe mit sehr guten Bewertungen um nur ca. € 40,00 zu bestellen: Schneeschuhe 54 x 21 cm Schneeschuhe 71 x 21 cm Zusätzlich senden wir dir mit den Reiseinfos einen Link mit den Verleih-Stellen von Schneeschuhen.

Eislaufen am Natureislaufplatz Tristachersee:
Der Tristachersee verwandelt sich im Winter in eine märchenhafte Natureislauffläche. Eingebettet in einen Kessel vor der sagenumwobenen Seewand, die von der traumhaften Kulisse der schneebedeckten Gipfel der Lienzer Dolomiten überragt wird, genießt man das Gleiten mit den Kufen auf ganz besondere Weise. Kinder versuchen ihre ersten Schritte auf dem glatten Terrain, Eisstockschützen finden ausreichend Platz, um ihrem Sport zu frönen und Langstreckenläufer genießen die Ruhe auf der großen Seerunde. Eislaufschuhe kann man vor Ort mieten.

Hallenbad, Wellness & Sauna:
Entspannen und Genießen in der Dolomitenresidenz Sporthotel Sillian. Wohlfühlen auf 3000 m² auf höchster Ebene, indoor & outdoor, Erlebnisschwimmbäder, Fun-Rutsche, Solegrotte, Osttiroler Schwitzstube, Kräuterdampfbad, Ritterdampfbad, Erlebnisduschen, Massagen uvm. Oasen der Ruhe, wo Hektik und Stress vergessen werden, erwarten euch in der Dolomitenresidenz Sporthotel Sillian. Auf Anfrage ist das Schwimmbad und der Wellnessbereich auch für Nichthotelgäste nutzbar.
  
Action & Abenteuer

Rafting, Canyoning, Kajak, Hydrosteed uvm... gibt's für Abenteuerlustige schon ganz in der Nähe: Osttirol-Abenteuer

Paragleiten:
Sillian ist ein super Fluggebiet, in dem ganzjährig und selbst im tiefsten Winter Thermikflüge möglich sind. Wer Paragleiten erlernen will, für den ist eine Gleitschirmschule ist in der Nähe: http://www.gleitschirme.com/info/blue-sky-flugschule-hochpustertal.html.
  
Ausflüge

Die Pustertaler Höhenstraße - die Sonnenterrasse, bietet eine herrliche Aussicht auf die gesamte Bergwelt, von den Lienzer- bis zu den Sextener Dolomiten. Die Höhenstraße ist asphaltiert und ganzjährig geöffnet. Ein Ausflug über die Höhenstraße, beginnend in Abfaltersbach, über Anras, Assling, Bannberg, vorbei an der Lienzer Klause, nach Leisach-Lienz, mit Besichtigung der kulturellen Stätten wie das Fürstbischöflich-brixnerische Pfleggerichtshaus - Schloss Anras mit der alten Pfarrkirche, die Antoniuskirche, die Kirche St. Justina, die Archäologieausstellung im Gemeindeamt Assling und die Kirche St. Korbinian, lassen einen Land und Leute, sowie die Geschichte vom Hochpustertal erleben. Man kann dabei auch den Wildpark Assling besuchen oder an einer der zahlreichen Hütten und Gastwirten entlang der gesamten Höhenstraße einkehren.

Motorradfahrer aufgepasst!

Die Pustertaler Höhenstraße mit zahlreichen kurvigen Abschnitten ist ein Eldorado für Motorradfahrer.
  
Gut zu wissen

Im Garten gibt es je nach Saison Salate, Gemüse, Kräuter und Obst zum Selberpflücken.
  

Info Fotos Video Ausstattung Freizeit Lage An- | Abreise Preise | Kalender Jahreszeiten
"Bachhütt'n" Lienzer Dolomiten
Berghütte | für zwei Personen | für Familien mit Kindern | für kleine Gruppen | in Alleinlage | Urlaub mit Hund | mit WLan | Mountainbike & E-Bike | Skihütte, Skiurlaub | Skitouren & Schneeschuhwandern

Lage
Anfahrt
Die Berghütte ist ganzjährig direkt mit dem Auto auf asphaltierter Straße erreichbar. Im Winter wird die Zufahrt geräumt (Winterreifen und eventuell Schneeketten erforderlich).

In Österreich besteht vom 01.11.-15.04. Winter-
reifenpflicht, bei Neuschnee evtl. Schneeketten.
Details Winterreifen & ADAC Schneekettenaktion 

Parkplatz bzw. Parkplätze vorhanden

 
Entfernungen

Restaurant:

ca. 3 Km 

Nächster Ort:

3 Km 

Lebensmittelgeschäft:

3 Km 

Skigebiet:

20 Minuten mit dem Auto 

Bankomat:

3 Km 
 
Die Lagekarte entspricht immer der aktuellsten Version von OpenStreetMap. Angaben ohne Gewähr.
Die genaue Anschrift und Anreisebeschreibung der Unterkunft erhältst du mit den Reiseinformationen.

Berechnung der Anfahrtszeit:       


Info Fotos Video Ausstattung Freizeit Lage An- | Abreise Preise | Kalender Jahreszeiten
"Bachhütt'n" Lienzer Dolomiten
Berghütte | für zwei Personen | für Familien mit Kindern | für kleine Gruppen | in Alleinlage | Urlaub mit Hund | mit WLan | Mountainbike & E-Bike | Skihütte, Skiurlaub | Skitouren & Schneeschuhwandern

An- | Abreise
Anreisetag & Mindestaufenthalt
Die Berghütte kann man ganzjährig mieten.

Sommer & Ferienzeiten:
1 Woche Mindestaufenthalt
Anreise Samstag

Winter, Frühling & Herbst:
4 Nächte Mindestaufenthalt
tägliche Anreise

Last-Minute: (ab 4 Wochen vor Anreise)
2 Nächte Mindestaufenthalt
tägliche Anreise 
Anreise ab 15:00 Uhr
Abreise bis 10:00 Uhr 
Reinigung

Mülltrennung:

Plastik, Papier, Glas, Metall, Biomüll und Restmüll 
 
Sonstiges

Hunde sind willkommen.

(5,00 Euro pro Hund/Nacht) 

Info Fotos Video Ausstattung Freizeit Lage An- | Abreise Preise | Kalender Jahreszeiten
"Bachhütt'n" Lienzer Dolomiten
Berghütte | für zwei Personen | für Familien mit Kindern | für kleine Gruppen | in Alleinlage | Urlaub mit Hund | mit WLan | Mountainbike & E-Bike | Skihütte, Skiurlaub | Skitouren & Schneeschuhwandern

Preise | Kalender
  Belegung mit Fair-Preis-System Preis pro Tag und Person
2 Personen ab € 51 
3 Personen ab € 34 
4 Personen ab € 26 
5 Personen ab € 20 
6 Personen ab € 17 
 grün  = frei    rot  = belegt
 

Sonstige Kosten:
Endreinigung 45,00 Euro
Ortstaxe 2,00 Euro pro Nacht/Person ab 15 Jahren

Zahlungskonditionen: Nach Buchung ist eine Anzahlung in Höhe von 13 % fällig. Die Restzahlung ist bis 4 Wochen vor Anreise zu überweisen.

Stornogebühren: bis 90 Tage vor Urlaubsantritt 30 %, bis 30 Tage vor Urlaubsantritt 60 %, ab 29 Tagen vor Urlaubsantritt 90 % des Gesamtpreises.

Kinderermäßigung: Bei dieser Hütte gilt ein Pauschalpreis, unabhängig von der Personenanzahl.

Fair-Preis-System: Dieses System gewährleistet dir 100 % Preiszufriedenheit. Klick für Details
 

Info Fotos Video Ausstattung Freizeit Lage An- | Abreise Preise | Kalender Jahreszeiten
"Bachhütt'n" Lienzer Dolomiten
Berghütte | für zwei Personen | für Familien mit Kindern | für kleine Gruppen | in Alleinlage | Urlaub mit Hund | mit WLan | Mountainbike & E-Bike | Skihütte, Skiurlaub | Skitouren & Schneeschuhwandern

Jahreszeiten

HÜTTENLAND JAHRESZEITEN-KALENDER 
besondere Naturereignisse   empfehlenswerte Traditionsveranstaltungen  
Jänner
  Fasching: (UNESCO-Weltkulturerbe) Tanzende und springende Mullergruppen (bestehend aus Zottler, Klötzler, Spiegeltuxer, Laffer, Hiatl, Bären, Treiber, Hexen und Tschaggeler) 
Februar
  Fasching: (UNESCO-Weltkulturerbe) Tanzende und springende Mullergruppen (bestehend aus Zottler, Klötzler, Spiegeltuxer, Laffer, Hiatl, Bären, Treiber, Hexen und Tschaggeler) 
März
♥ Schneeglöckchenblüte
♥ Blütezeit Alpenkrokus 
Palmsonntags-Prozessionen: Unter der Begleitung der Blasmusikkapelle, dem Schützenverein usw. zieht der Festzug mit Palmsträußen und -stangen durch das mit Fahnen und Blumen geschmückte Dorfzentrum.

Grasausläuten: Lärmend umherziehende Bubengruppen in Tiroler Kleidung treiben mit Glocken und Schellen symbolisch den Winter aus. (alter Tiroler Brauch) 
April
♥ Plateniglblüte (Alpenschlüsselblume)
♥ Blütezeit Alpenkrokus 
Grasausläuten: Lärmend umherziehende Bubengruppen in Tiroler Kleidung treiben mit Glocken und Schellen symbolisch den Winter aus. (alter Tiroler Brauch) 
Mai
♥ Enzianblüte (2.000-2.600 m)
♥ Plateniglblüte (Alpenschlüsselblume) 
 
Juni
♥ Plateniglblüte (Alpenschlüsselblume)
♥ Almrosenblüte (über 1.500 m)
♥ Enzianblüte (2.000-2.600 m) 
Bergfeuer: (UNESCO-Weltkulturerbe) Sonnwendfeuer jährlich am 21.06.

Herz-Jesu-Feuer: Jedes Jahr am 3. Sonntag nach Pfingsten.

Fronleichnams-Prozessionen: Unter der Begleitung der Blasmusikkapelle, dem Schützenverein usw. zieht der Festzug durch das mit Fahnen und Blumen geschmückte Dorfzentrum. 
Juli
♥ Almrosenblüte (über 1.500 m)
♥ Enzianblüte (2.000-2.600 m)
♥ Pfifferlinge & Steinpilze 
 
August
♥ Enzianblüte (2.000-2.600 m)
♥ Pfifferlinge & Steinpilze
♥ Waldbeeren 
Maria-Himmelfahrts-Prozessionen: Unter der Begleitung der Blasmusikkapelle, dem Schützenverein usw. zieht der Festzug am 15. August durch das mit Fahnen und Blumen geschmückte Dorfzentrum. 
September
♥ Brunftzeit (röhrende Hirsche)
♥ Pfifferlinge & Austernpilze
♥ Waldbeeren 
Almabtriebe: Kühe werden wunderschön mit Blumen, bestickten Ranzen und Glocken geschmückt von der Alm ins Tal getrieben. 
Oktober
♥ Brunftzeit (röhrende Hirsche)
♥ Farbenrausch der Bergwälder
♥ Pfifferlinge & Austernpilze 
Almabtriebe: Kühe werden wunderschön mit Blumen, bestickten Ranzen und Glocken geschmückt von der Alm ins Tal getrieben.

Erntedank: Törggelen - traditionelles mehrgängiges Festmenü, das es nur zu dieser Jahreszeit gibt. 
November
♥ mystische Nebelschwaden
♥ Austernpilze 
Martini: Abendliche Laternenumzüge, es gibt Martinigansln mit Blaukraut.

Erntedank: Törggelen - traditionelles mehrgängiges Festmenü, das es nur zu dieser Jahreszeit gibt. 
Dezember
  Krampusse & Perchten: Anfang Dezember laufen furchterregende Gestalten durch die Dörfer.

Anklöpfler: (UNESCO-Weltkulturerbe) Alter Tiroler Brauch, Männer gehen von Haus zu Haus und singen alte Volkslieder.

Bergweihnacht: Christkindlmärkte & Nikolauseinzüge in zauberhafter Bergkulisse. 

Zwei ganz besondere Naturereignisse stehen das ganze Jahr über zur Verfügung:

Sonnen- auf und Untergänge: Jeder der schon einmal in den Bergen war, kennt die unvergesslichen Momente, wenn die Sonne die Berggipfel und Wolken in schillerndes Rosa, Orange, Rot, Violett und Grau einfärbt. Nimm dir Zeit & Muße, oben auf deiner Hütte zu beobachten, wie die Alpen zu leuchten beginnen.

Sternenhimmel in den Alpen: Allein die atemberaubenden Sternenhimmel in den Bergen sind einen Besuch wert. Durch die Höhe, durch die klare saubere Luft und keinerlei störenden künstlichen Lichtquellen wird die Sternenpracht in den Bergen so deutlich sichtbar wie nirgendwo sonst. Unglaublich klar und schillernd hängt der Himmel über dir. Man hat beim Betrachten dieser glitzernden Pracht das Gefühl von Unendlichkeit und ist tief bewegt. Einmal gesehen, wirst du dieses wunderschöne Erlebnis unter freiem Himmel nie mehr vergessen.

Anmerkung in eigener Sache:

Naturereignisse sind stark temperatur- und wetterabhängig und die Zeitangaben dazu haben wir aufgrund von Expertenbefragungen und persönlicher Erfahrungen gemacht. Wenn du zB. im August auf eine Hütte fährst, kann es sein, dass der Enzian aufgrund eines sehr warmen Frühlings nicht mehr blüht. Dann bitte nicht böse auf uns sein.

Traditionsveranstaltungen: Es muss nicht unbedingt sein, dass jede dieser Veranstaltungen genau in deinem Dorf stattfindet. Es kann schon vorkommen, dass du dafür ein Stück mit dem Auto fahren musst. Wir teilen dir in den Reiseunterlagen die Kontaktdaten zum Tourismusverband und zum Gemeindeamt deiner Hütte mit, dort erfährst du dann ganz genau, wann welche Veranstaltung wo stattfindet. Außerdem kann auch hier das Wetter eine Rolle spielen, es kann zB. ein Faschingstreiben aufgrund starken Regens verschoben oder gar abgesagt werden.

"Bachhütt'n"
Lienzer Dolomiten

Bachhütte Lienzer Dolomiten
Land-Logo
Preis & Verfügbarkeit
X
direkt buchen zum Bestpreis
jetzt unverbindlich anfragen

Tanja vom Hüttenland
tanja@huettenland.com
Mobil: +43 660 5505 655
Mo-Fr: 9:00 - 12:00 Uhr
und 16:00 - 19:00 Uhr

Buchen
Anfragen
TIPP: Unter allen Buchungen, die zwischen 30. April und 1. August eingehen, verlosen wir ein Hüttenwochenende für 2 Personen!

Die Verlosung und Bekanntgabe des Gewinners findet am 2. August 2016 statt. Keine Barablöse möglich.

Der Verfügbarkeitskalender ist immer aktuell und wird bei jeder neuen Buchung automatisch aktualisiert.