Hüttenland

dort wo die Stille ihre Heimat hat


Info Fotos Video Ausstattung Freizeit Lage An- | Abreise Preise | Kalender Jahreszeiten

Info
''Wanderhütt'l'' Pfaffenhofen
 
1.694 m Seehöhe    nur im Sommer zu mieten
2 - 4 Personen
27 m² Wohnfläche
1 Schlafzimmer
 

ÖSTERREICH | Tirol | Inntal

 
Hinauf durch den Wald über einen Forstweg, vorbei an einer großen Wildfütterung führt dich der Weg zum Wanderhütt'l. Wunderschön gelegen, auf einer kleinen Anhöhe neben der Pfaffenhofer Alm mit einem gewaltigen Blick auf die umliegende Bergwelt, ist sie eine einzigartige Gelegenheit, einen schönen Wanderurlaub zu verbringen.

Das Hütt'l besteht aus zwei Räumen, einer davon ist das Schlafzimmer mit 3 Betten und der andere Raum ist die gemütliche Wohnstube, in der sich ein weiteres Bett, eine kleine Küche mit einem Holzofen zum Kochen und Heizen und eine schöne Sitzecke befinden, an der ein Zusammensitzen bei Kerzenschein eine romantische Stimmung aufkommen lässt. Ideal für ein Pärchen oder eine kleine Familie. Als Kühlschrank dient ein kleines Fach unter dem Fußboden, das man durch eine Klappe erreichen kann.

Der Strom wird mit einer Photovoltaikanlage produziert, die stark genug ist um Licht, Handy, Wasserkocher, Föhn und Radio anzuschließen.

Wer sich nicht immer selbst verpflegen will, kann zur Paffenhofer Alm nebenan gehen und dort Frühstücken oder Mittagessen. Nachmittags kann man je nach Lust und Laune Kaffee und Kuchen holen und dann auf der Terrasse vom Wanderhütt'l in Ruhe genießen.

Das Wanderhütt'l eignet sich auch gut für Urlaub mit Kindern, da von dort aus auch kurze schöne Wanderungen möglich sind. Wanderziele findet ihr unter den Punkt ''Freizeit''.
  

Veranstaltungen: Für Details bitte auf die jeweilige Veranstaltung klicken.
Skigebiet STUBAIER GLETSCHER geöffnet!    bis 30.06.2017  



Crankworx - MountainBike-Festival    bis 25.06.2017  
Der Mountainbike-Megaevent Crankworx kommt nach Innsbruck! Die drei weiteren Austragungsorte sind Rotorua in Neuseeland, Les Gets in Frankreich und Whistler in Kanada, die Geburtsstätte des Crankworx. Ab 2017 gehört auch Innsbruck dazu! Wettkämpfe gibt es in Downhill, Enduro, Slopestyle, Dualslalom und Pumptrack. Sponsoren und Aussteller präsentieren die neuesten Trends, zudem erwartet euch ein Kinderprogramm, DJ Musik und mehr.

Innsbruck
Saac Bike Camps   Sa 01.07.2017 - So 02.07.2017  
Mountainbiken ist mittlerweile viel mehr als nur ein Ausdauersport. Aus den zahlreichen neuen Bikes, die die Industrie laufend auf den Markt bringt, ergeben sich viele unterschiedliche Spielarten. Single Trails Fahren und in Bikeparks ballern gehört mit zu den beliebtesten. Mit der wachsenden Zahl an Bikefans steigen aber auch die Unfallzahlen. Vor allem die gemeinsame Benützung von Bergwegen schafft leider immer noch sehr viele Konflikte.

SAAC will mit Head-Guide Kurt Exenberger und Unterstützung der Tourismusregionen, Bergbahnen sowie der Tirol Werbung das Miteinander am Berg harmonischer gestalten. Eine selbst erstellte Trail-Ethik ist die Grundlage in den Theorie-Einheiten der SAAC Bike Camps. Daneben ist es aber auch wichtig, dass die TeilnehmerInnen lernen, wie die perfekte Ausrüstung aussieht, was wie am Rad laufend zu kontrollieren ist und welche Protektoren mit auf Tour gehören. In der Praxis geht es um das Erlernen bzw. Verbessern der Fahrtechnik und kleinere Reparaturen unterwegs sowie das Verhalten im Notfall. Die Planung eines Bike-Ausfluges ist ein weiteres Thema.

Mutter Alm (Mutters)
Radio Tirol ORF Sommerfrische   Di 11.07.2017  


Axamer Lizum
Der Hausberg hat den Blues   So 16.07.2017  
Blues am Patscherkofel – ab 12:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Schutzhaus - VEITCLUB MANDA - VCM
Andy M. Veit - Vocals, Guitar
Stephan Mathoi - Vocals, Guitar
Philipp Hager - Cajon, Vocals

Boscheben - HERBERT PRAXMARER & REINHARD TAMERL
Herbert Praxmarer - Vocals, Guitar
Reinhard Tamerl - Vocals, Guitar

Patscher Alm - WOLFI MAYR & CHRISTIAN UNSINN
Wolfi Mayr - Guitar, Vocals, Harp
Christian Unsinn - Cajon

Gipfelstube - GIANNI GHIRARDINI
Gianni Ghirardini - Guitar

Moderation - Markus Linder
(Start Patscher Alm – Schutzhaus – Gipfelstube – Boscheben)

Wetter Hotline am 16.07.2017 ab 8:00 Uhr: +43 512 / 37 72 34

Igls - Patscherkofel
12:00 - 16:00 Uhr
ClimbHow Schnupperkletterkurse   Do 20.07.2017  
Kinder ab 7 Jahren, Jugendliche und Erwachsene dürfen kostenlos mitmachen und sich von erfahrenen Bergführern zeigen lassen, wie man richtig sichert, Knoten macht und auf- bzw. absteigt. Auch kleinere Kinder können sich zusammen mit ihren Eltern in den Routen der Ehnbachklamm probieren und dem kindlichen Kletterdrang nach Herzenslust nachgehen. Zudem sind die Umgebung der Klamm und ein Tag draußen in dieser beeindruckenden Naturkulisse schon Grund genug, mit dabei zu sein.

Schlechtwetterprogramm:
Das Schnupperklettern findet auf alle Fälle an den geplanten Terminen statt. Bei schlechtem Wetter geht es in die Halle.

Kosten: gratis inkl. Leih-Ausrüstung

Infos und Anmeldung: www.climbhow.info/schnuppern


Zirl
08:30 - 16:00 Uhr
ClimbHow Schnupperkletterkurse    Do 10.08.2017  
Kinder ab 7 Jahren, Jugendliche und Erwachsene dürfen kostenlos mitmachen und sich von erfahrenen Bergführern zeigen lassen, wie man richtig sichert, Knoten macht und auf- bzw. absteigt. Auch kleinere Kinder können sich zusammen mit ihren Eltern in den Routen der Ehnbachklamm probieren und dem kindlichen Kletterdrang nach Herzenslust nachgehen. Zudem sind die Umgebung der Klamm und ein Tag draußen in dieser beeindruckenden Naturkulisse schon Grund genug, mit dabei zu sein.

Schlechtwetterprogramm:
Das Schnupperklettern findet auf alle Fälle an den geplanten Terminen statt. Bei schlechtem Wetter geht es in die Halle.

Kosten: gratis inkl. Leih-Ausrüstung

Infos und Anmeldung: www.climbhow.info/schnuppern

Zirl
08:30 - 16:00 Uhr
TT Wandercup Axamer Lizum   So 13.08.2017  
Mit dem TT-Wandercup entdeckt ihr die schönsten Aussichtspunkte und beeindruckendsten Panoramen, die unsere Heimat zu bieten hat!

Axams
Bergmesse auf dem Axamer Kögele   So 03.09.2017  
Die feierliche Messe wird umrahmt von der BMK Axams und findet auf unserem Hausberg, dem "Axamer Kögele", immer am letzten Sonntag im August zum Gedenken an alle verstorbenen Bergkameraden statt.
Wunderschöner Aufstieg von Axams aus, über die Axamer Abfahrt bis zum höchsten Punkt, dem Kögele-Kreuz, oder direkt in der Axamer Lizum bequem mit der Olympiabahn zum Hoadl und von dort aus weiter bis zum Axamer Kögele.
Bei Schlechtwetter wird in die "Lizum-Kapelle" nahe der Talstation Olympiabahn ausgewichen.

Axams
Beginn 12:30 Uhr


Info Fotos Video Ausstattung Freizeit Lage An- | Abreise Preise | Kalender Jahreszeiten
''Wanderhütt'l'' Pfaffenhofen
Selbstversorgerhütte | für Alleinreisende | für zwei Personen | für Familien mit Kindern | Gutes vom Bauern | Urlaub mit Hund | ohne Strom

Fotos
Vollbildmodus
Land-Logo
Diashow starten
''Wanderhütt'l'' Pfaffenhofen ... die gemütliche Stube
... die gemütliche Stube
Diashow starten
''Wanderhütt'l'' Pfaffenhofen ... mit Essecke & Divan
... mit Essecke & Divan
Diashow starten
''Wanderhütt'l'' Pfaffenhofen ... der Holzofen
... der Holzofen
Diashow starten
''Wanderhütt'l'' Pfaffenhofen ... in der kleinen Küche
... in der kleinen Küche
Diashow starten
''Wanderhütt'l'' Pfaffenhofen ... das kuschelige Schlafzimmer
... das kuschelige Schlafzimmer
Diashow starten
''Wanderhütt'l'' Pfaffenhofen ... mit insgesamt 3 Betten
... mit insgesamt 3 Betten
Diashow starten
''Wanderhütt'l'' Pfaffenhofen ... die Aussicht vom Zimmer
... die Aussicht vom Zimmer
Diashow starten
''Wanderhütt'l'' Pfaffenhofen ... das Plumpsklo
... das Plumpsklo
Diashow starten
''Wanderhütt'l'' Pfaffenhofen ... der Eingangsbereich
... der Eingangsbereich
Diashow starten
''Wanderhütt'l'' Pfaffenhofen ... mit überdachter Terrasse
... mit überdachter Terrasse
Diashow starten
''Wanderhütt'l'' Pfaffenhofen ... das Hütt'l
... das Hütt'l
Diashow starten
''Wanderhütt'l'' Pfaffenhofen ... in traumhafter Umgebung
... in traumhafter Umgebung
Diashow starten
''Wanderhütt'l'' Pfaffenhofen ... der Blick zur Peter-Anich Hütte
... der Blick zur Peter-Anich Hütte
Diashow starten
''Wanderhütt'l'' Pfaffenhofen ... friedliche Nachbarn
... friedliche Nachbarn
Diashow starten
''Wanderhütt'l'' Pfaffenhofen ... Wildfütterung
... Wildfütterung
Diashow starten
''Wanderhütt'l'' Pfaffenhofen ... schöne Wanderwege
... schöne Wanderwege
Diashow starten
''Wanderhütt'l'' Pfaffenhofen ... zur Oberhofer Alm
... zur Oberhofer Alm
Diashow starten
''Wanderhütt'l'' Pfaffenhofen ... oder auf höhere Gipfel
... oder auf höhere Gipfel
Diashow starten
''Wanderhütt'l'' Pfaffenhofen ... die Pfaffenhofer Alm
... die Pfaffenhofer Alm
 

Info Fotos Video Ausstattung Freizeit Lage An- | Abreise Preise | Kalender Jahreszeiten
''Wanderhütt'l'' Pfaffenhofen
Selbstversorgerhütte | für Alleinreisende | für zwei Personen | für Familien mit Kindern | Gutes vom Bauern | Urlaub mit Hund | ohne Strom

Video
 
 

Info Fotos Video Ausstattung Freizeit Lage An- | Abreise Preise | Kalender Jahreszeiten
''Wanderhütt'l'' Pfaffenhofen
Selbstversorgerhütte | für Alleinreisende | für zwei Personen | für Familien mit Kindern | Gutes vom Bauern | Urlaub mit Hund | ohne Strom

Ausstattung
Versorgung

fließendes Wasser

 
 
Küche & Wohnen

Kochmöglichkeit:

Holzherd 

Backofen

 

Spüle

 

Koch- und Speisegeschirr

 

Filter-Kaffeemaschine

(Kaffeekanne mit Filteraufsatz) 

Wasserkocher

 

Müllsäcke

 

Geschirrtücher

 
Sanitär

Dusche

(Campingdusche) 

Plumpsklo

 

Toilettenpapier

 

Handtücher

 
Außenbereich

Terrasse

 

Griller

 

Gartenmöbel:

Eckbank mit Tisch, 2 Sonnenliegen und 1 Sonnenschirm 
 
Allgemein

Holzofen

 

Brennholz

 

Radio

 

Handyempfang (netzabhängig)

 

Bettwäsche

 
 

Nicht auf der Hütte

Strom

 

Warmwasserspüle

 

Kühlschrank

 

WC mit Wasserspülung

 

Leitungswasser in Trinkwasserqualität

 

Fernseher

 

Info Fotos Video Ausstattung Freizeit Lage An- | Abreise Preise | Kalender Jahreszeiten
''Wanderhütt'l'' Pfaffenhofen
Selbstversorgerhütte | für Alleinreisende | für zwei Personen | für Familien mit Kindern | Gutes vom Bauern | Urlaub mit Hund | ohne Strom

Freizeit
Sommer

Das Hütt'l ist in Pfaffenhofen, einem 1.000 Seelendorf in Österreich, welches sich vom Dorfkern hinauf bis auf 2.797 m – dem Hocheder erstreckt.

Es sind direkt von der Hütte aus schöne Wanderungen möglich. Es gibt eine leichte schöne Wanderung zum Wasserfall sowie mehrere Gipfel- und Hüttenwanderungen:

Gipfel:
* Sonnkarköpfl (2.270 m) Zeit 1:05 Std.
* Rauher Kopf (2.111 m) Zeit 1:10 Std.
* Narrenkopf (2.450 m) Zeit 1:20 Std.
* Hocheder (2.797 m) Zeit 1:50 Std.
* Schafmarebenkogl (2.493 m) Zeit 1:45 Std.
* Grießkogl (2.778 m) Zeit 2:20 Std.
* Rietzer Grieskogel (2.884 m) Zeit 2:20 Std.
* Bachwandkopf (2.762 m) Zeit 2:30 Std.
* Kreuzjoch (2.563 m) Zeit 3:00 Std.
* Schartenkogel (2.602 m) Zeit 3:40 Std.
* Hausleger (2.237 m) Zeit 3:40 Std..
* Kleiner Mugkogel (2.446 m) Zeit 4:00 Std.
* Rauer Kopf (2.308 m) Zeit 4:27 Std.

Auch mehrere bewirtschaftete Hütten stehen zur Verfügung:
* Peter Anich Hütte, Unterseebenalm (1.910 m) 0:45 min.
* Sonnkarhütte (1.900 m) 0:50 min.
* Oberhofener Melkalm (1.669 m) 0:55 min.
* Oberhofener Galtalm (1616m) 2:30 Std.
* Flaurlinger-Alm (1.613m) 2:35 Std.

Der bekannte Bettlersteig verbindet die Pfaffenhofer Alm (= Widdersberger Alm) mit der höhengleichen Oberhofer Melkalm.
  
Action & Abenteuer

Area 47: Rafting, Canyoning und weitere Outdoor-Abenteuer, Events und Wasserspaß in riesigem Freizeitpark im Ötztal. (ca. 35 min. Fahrzeit)
  
Ausflüge

Ein Tagesausflug nach Innsbruck: die Historische Altstadt, mit dem berühmten Goldenen Dach´l und seinen schönen Gassen und Geschäften, ist in ca. 30 Autominuten erreichbar.
Ein Besuch in Seefeld, auch in nur 30 Autominuten erreichbar: der Steinkreis und Kreuzweg / Seefeld. Am Pfarrhügel, einem der stärksten mystischen Plätze der Region, findet man neben einem herrlichen Dorfblick, mit dem Steinkreis ein ganz spezielles künstlerisches Highlight. Oder nach Leutasch bei Seefeld, mit der schönen Geisterklamm und dem Ganghofermuseum.
  
Gut zu wissen

Über Pfaffenhofen: Als Zeuge der Vergangenheit zieht die Burgruine Hörtenberg alle Blicke der Region auf sich und wacht über die Gemeinde. Um 1300 herrschte Schloss Hörtenberg als Gerichtsstand über eine große Region. Im 5. Jahrhundert ließ sich ein Wanderbischof für einige Zeit in Pfaffenhofen nieder. Der Bischofssitz aus dieser Zeit ist heute noch unter dem Presbyterium der Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt zu bewundern. Die Landschaft rund um Pfaffenhofen bietet Möglichkeiten für Sport und Spaß: Wandern und Mountainbiken in alpinen Regionen oder Walken, Radfahren und Inline-Skaten entlang des Inns mit seinen wunderschönen Auen. Die Pfaffenhofer Alm belohnt Bergwanderer und Mountainbiker mit hausgemachten Schmankerln und einem herrlichen Panoramablick über das Inntal und die Alpen.

TIPP: Alle Gäste in Tirol Mitte (Pfaffenhofen) genießen mit der kostenlosen Telfs Card bereits ab der ersten Übernachtung zahlreiche Vorteile und interessante Leistungen – und das gratis. Info zur Gäste Card
  

Info Fotos Video Ausstattung Freizeit Lage An- | Abreise Preise | Kalender Jahreszeiten
''Wanderhütt'l'' Pfaffenhofen
Selbstversorgerhütte | für Alleinreisende | für zwei Personen | für Familien mit Kindern | Gutes vom Bauern | Urlaub mit Hund | ohne Strom

Lage
Anfahrt
Die Hütte ist direkt mit dem Auto erreichbar.

Ab 20. September bis Ende April: 1 km Fußweg, kein fließendes Wasser mehr in der Hütte, sondern am Brunnen 20 m unterhalb der Hütte. 

Parkplatz bzw. Parkplätze vorhanden

 
Entfernungen

Restaurant:

4 km 

Nächster Ort:

11 km 

bewirtschaftete Hütte:

50 m zur Paffenhofer Alm 

Lebensmittelgeschäft:

13 km bis zum Supermarkt 

Bahnhof:

9 km 

Bankomat:

9 km 
Die Lagekarte entspricht immer der aktuellsten Version von OpenStreetMap. Angaben ohne Gewähr.
Die genaue Anschrift und Anreisebeschreibung der Unterkunft erhältst du mit den Reiseinformationen.

Berechnung der Anfahrtszeit:       


Info Fotos Video Ausstattung Freizeit Lage An- | Abreise Preise | Kalender Jahreszeiten
''Wanderhütt'l'' Pfaffenhofen
Selbstversorgerhütte | für Alleinreisende | für zwei Personen | für Familien mit Kindern | Gutes vom Bauern | Urlaub mit Hund | ohne Strom

An- | Abreise
Anreisetag & Mindestaufenthalt
Die Hütte kann man von Mai bis Oktober mieten.
1 Woche Mindestaufenthalt (Sa-Sa)
 
Anreise: 14:00 Uhr
Abreise: 10:00 Uhr 
Reinigung

Mülltrennung:

Plastik, Papier, Glas, Metall, Biomüll und Restmüll 
 
Sonstiges

Hunde sind willkommen.

€ 5,00/Nacht 

Info Fotos Video Ausstattung Freizeit Lage An- | Abreise Preise | Kalender Jahreszeiten
''Wanderhütt'l'' Pfaffenhofen
Selbstversorgerhütte | für Alleinreisende | für zwei Personen | für Familien mit Kindern | Gutes vom Bauern | Urlaub mit Hund | ohne Strom

Preise | Kalender
  Belegung mit Fair-Preis-System Preis pro Tag und Person
2 Personen ab € 38 
3 Personen ab € 31 
4 Personen ab € 25 
 grün  = frei    rot  = belegt
 

Sonstige Kosten:
Endreinigung € 40,00
Ortstaxe € 1,00 pro Nacht/Person ab 15 Jahren
Kaution € 100,00 wird bei der Abreise zurückerstattet.

Sonstiges: Trinkwasser bitte selber mitbringen oder wie im nachfolgenden Link beschrieben, abkochen. Trinkwasserherstellung

Zahlungskonditionen: Nach Buchung ist eine Anzahlung in Höhe von 13 % fällig. Die Restzahlung erfolgt bei Urlaubsantritt in bar direkt vor Ort.

Stornogebühren: bis 90 Tage vor Urlaubsantritt 30 %, bis 30 Tage vor Urlaubsantritt 60 %, ab 29 Tagen vor Urlaubsantritt 90 % des Gesamtpreises.

Fair-Preis-System: Dieses System gewährleistet dir 100 % Preiszufriedenheit. Klick für Details
 

Info Fotos Video Ausstattung Freizeit Lage An- | Abreise Preise | Kalender Jahreszeiten
''Wanderhütt'l'' Pfaffenhofen
Selbstversorgerhütte | für Alleinreisende | für zwei Personen | für Familien mit Kindern | Gutes vom Bauern | Urlaub mit Hund | ohne Strom

Jahreszeiten

HÜTTENLAND JAHRESZEITEN-KALENDER 
besondere Naturereignisse   empfehlenswerte Traditionsveranstaltungen  
Jänner
  Fasching: (UNESCO-Weltkulturerbe) Tanzende und springende Mullergruppen (bestehend aus Zottler, Klötzler, Spiegeltuxer, Laffer, Hiatl, Bären, Treiber, Hexen und Tschaggeler) 
Februar
  Fasching: (UNESCO-Weltkulturerbe) Tanzende und springende Mullergruppen (bestehend aus Zottler, Klötzler, Spiegeltuxer, Laffer, Hiatl, Bären, Treiber, Hexen und Tschaggeler) 
März
♥ Schneeglöckchenblüte
♥ Blütezeit Alpenkrokus 
Palmsonntags-Prozessionen: Unter der Begleitung der Blasmusikkapelle, dem Schützenverein usw. zieht der Festzug mit Palmsträußen und -stangen durch das mit Fahnen und Blumen geschmückte Dorfzentrum.

Grasausläuten: Lärmend umherziehende Bubengruppen in Tiroler Kleidung treiben mit Glocken und Schellen symbolisch den Winter aus. (alter Tiroler Brauch) 
April
♥ Plateniglblüte (Alpenschlüsselblume)
♥ Blütezeit Alpenkrokus 
Grasausläuten: Lärmend umherziehende Bubengruppen in Tiroler Kleidung treiben mit Glocken und Schellen symbolisch den Winter aus. (alter Tiroler Brauch) 
Mai
♥ Enzianblüte (2.000-2.600 m)
♥ Plateniglblüte (Alpenschlüsselblume) 
 
Juni
♥ Plateniglblüte (Alpenschlüsselblume)
♥ Almrosenblüte (über 1.500 m)
♥ Enzianblüte (2.000-2.600 m) 
Bergfeuer: (UNESCO-Weltkulturerbe) Sonnwendfeuer jährlich am 21.06.

Herz-Jesu-Feuer: Jedes Jahr am 3. Sonntag nach Pfingsten.

Fronleichnams-Prozessionen: Unter der Begleitung der Blasmusikkapelle, dem Schützenverein usw. zieht der Festzug durch das mit Fahnen und Blumen geschmückte Dorfzentrum. 
Juli
♥ Almrosenblüte (über 1.500 m)
♥ Enzianblüte (2.000-2.600 m)
♥ Pfifferlinge & Steinpilze 
 
August
♥ Enzianblüte (2.000-2.600 m)
♥ Pfifferlinge & Steinpilze
♥ Waldbeeren 
Maria-Himmelfahrts-Prozessionen: Unter der Begleitung der Blasmusikkapelle, dem Schützenverein usw. zieht der Festzug am 15. August durch das mit Fahnen und Blumen geschmückte Dorfzentrum. 
September
♥ Brunftzeit (röhrende Hirsche)
♥ Pfifferlinge & Austernpilze
♥ Waldbeeren 
Almabtriebe: Kühe werden wunderschön mit Blumen, bestickten Ranzen und Glocken geschmückt von der Alm ins Tal getrieben. 
Oktober
♥ Brunftzeit (röhrende Hirsche)
♥ Farbenrausch der Bergwälder
♥ Pfifferlinge & Austernpilze 
Almabtriebe: Kühe werden wunderschön mit Blumen, bestickten Ranzen und Glocken geschmückt von der Alm ins Tal getrieben.

Erntedank: Törggelen - traditionelles mehrgängiges Festmenü, das es nur zu dieser Jahreszeit gibt. 
November
♥ mystische Nebelschwaden
♥ Austernpilze 
Martini: Abendliche Laternenumzüge, es gibt Martinigansln mit Blaukraut.

Erntedank: Törggelen - traditionelles mehrgängiges Festmenü, das es nur zu dieser Jahreszeit gibt. 
Dezember
  Krampusse & Perchten: Anfang Dezember laufen furchterregende Gestalten durch die Dörfer.

Anklöpfler: (UNESCO-Weltkulturerbe) Alter Tiroler Brauch, Männer gehen von Haus zu Haus und singen alte Volkslieder.

Bergweihnacht: Christkindlmärkte & Nikolauseinzüge in zauberhafter Bergkulisse. 

Zwei ganz besondere Naturereignisse stehen das ganze Jahr über zur Verfügung:

Sonnen- auf und Untergänge: Jeder der schon einmal in den Bergen war, kennt die unvergesslichen Momente, wenn die Sonne die Berggipfel und Wolken in schillerndes Rosa, Orange, Rot, Violett und Grau einfärbt. Nimm dir Zeit & Muße, oben auf deiner Hütte zu beobachten, wie die Alpen zu leuchten beginnen.

Sternenhimmel in den Alpen: Allein die atemberaubenden Sternenhimmel in den Bergen sind einen Besuch wert. Durch die Höhe, durch die klare saubere Luft und keinerlei störenden künstlichen Lichtquellen wird die Sternenpracht in den Bergen so deutlich sichtbar wie nirgendwo sonst. Unglaublich klar und schillernd hängt der Himmel über dir. Man hat beim Betrachten dieser glitzernden Pracht das Gefühl von Unendlichkeit und ist tief bewegt. Einmal gesehen, wirst du dieses wunderschöne Erlebnis unter freiem Himmel nie mehr vergessen.

Anmerkung in eigener Sache:

Naturereignisse sind stark temperatur- und wetterabhängig und die Zeitangaben dazu haben wir aufgrund von Expertenbefragungen und persönlicher Erfahrungen gemacht. Wenn du zB. im August auf eine Hütte fährst, kann es sein, dass der Enzian aufgrund eines sehr warmen Frühlings nicht mehr blüht. Dann bitte nicht böse auf uns sein.

Traditionsveranstaltungen: Es muss nicht unbedingt sein, dass jede dieser Veranstaltungen genau in deinem Dorf stattfindet. Es kann schon vorkommen, dass du dafür ein Stück mit dem Auto fahren musst. Wir teilen dir in den Reiseunterlagen die Kontaktdaten zum Tourismusverband und zum Gemeindeamt deiner Hütte mit, dort erfährst du dann ganz genau, wann welche Veranstaltung wo stattfindet. Außerdem kann auch hier das Wetter eine Rolle spielen, es kann zB. ein Faschingstreiben aufgrund starken Regens verschoben oder gar abgesagt werden.

''Wanderhütt'l''
Pfaffenhofen

Wanderhüttl Pfaffenhofen
Land-Logo
Preis & Verfügbarkeit
X
direkt buchen zum Bestpreis
jetzt unverbindlich anfragen

Conny vom Hüttenland
conny@huettenland.com
Mobil: +43 676 4484 213
Mo-Fr: 9:00 - 12:00 Uhr
und 16:00 - 19:00 Uhr

Buchen
Anfragen
TIPP: Unter allen Buchungen, die zwischen 30. April und 1. August eingehen, verlosen wir ein Hüttenwochenende für 2 Personen!

Die Verlosung und Bekanntgabe des Gewinners findet am 2. August 2016 statt. Keine Barablöse möglich.

Der Verfügbarkeitskalender ist immer aktuell und wird bei jeder neuen Buchung automatisch aktualisiert.