Hüttenland

dort wo die Stille ihre Heimat hat

Merkliste
my
Beschreibung
Fotos
Video
Ausstattung
Freizeit
Lage
Preise
Jahreszeiten
Hüttenliste
Pilgerhüttn am Mariazellerweg ... die freundliche Küche

Beschreibung


"Pilgerhütt'n" am Mariazellerweg
ÖSTERREICH | Niederösterreich | Mostviertel | Lage 756 m | 100 m² Wohnfläche | 3 Schlafzimmer

Selbstversorgerhütte ✓ Urlaub mit Hund ✓ mit WLan ✓ Urlaub mit Kindern ✓ Frühstück & HP ✓ Skitouren & Schneeschuhwandern ✓

Wer es liebt durch endlose Wiesen, Wälder und Ebenen zu wandern, der ist hier genau richtig. Der Pilgerweg nach Mariazell führt unweit der Hütte vorbei und bereits die Anreise ist etwas Besonderes. Die Straße zur Hütte führt ca. 5 km durch einen schönen Mischwald, im Sommer satt grün wird er im Herbst in ein wahres Kunstwerk verwandelt und leuchtet in den schönsten Farben. mehr anzeigen

Hier kann man gemütlichen Urlaub am Bauernhof machen, auf dem vor allem Kinder viel Spaß haben und den ganzen Tag beschäftigt sind. Hasen, Kühe, Hühner, Schweine und Schafe bringen Kindern und Erwachsenen das Leben auf dem Bauernhof nahe. Jeder darf mitmachen, wenn er möchte. Die Tiere füttern oder einfach nur streicheln, sich die Frühstückseier selber holen oder mal versuchen, eine Kuh zu melken. Fleisch, Eier, frische Milch und Wurst kann man direkt am Hof erwerben, Gemüse und Kräuter aus dem eigenen Garten auch selbst ernten. Auf Bestellung wird für euch gerne das Frühstück oder auch das Abendessen von der Vermieterin zubereitet Viel frische Luft und Bewegung und dazu noch gesunde Lebensmittel sind für das allgemeine Wohlbefinden und die Gesundheit einfach Gold wert. Weg vom Alltag, rein in die Natur.

Der Bauernhof wurde mit 4 Blumen ausgezeichnet. Vor dem Bauernhaus im Garten ist ein Spielplatz für Kinder, eine Hollywoodschaukel und ein großer Lagerfeuerplatz, an dem man am Abend Feuer machen und zusammen sitzen kann.

In der Hütte gibt es eine neue Küche, ein Schlafzimmer mit Doppelbett, Dusche und WC, ein Schlafzimmer mit einem Einzel- und einem Stockbett und noch ein Schlafzimmer mit einem Doppelbett sowie ein extra Badezimmer mit Dusche, WC und Badewanne. Unterm Dachgiebel, der über eine Ausziehstiege vom Doppelzimmer aus zu erreichen ist, können noch zusätzlich 3-4 Personen auf einem kuscheligen Matratzenlager schlafen (Kinder werden sich darum reißen).

In der prächtigen Hütte, die von den Besitzern eigenhändig gebaut wurde, ist im Sommer eine Buschenschank, die nur an den Wochenenden geöffnet hat. (von Freitag bis Sonntag 10:00h bis ca. 20:00h manchmal bis 22:00h, je nach Gästeanzahl). Auf Wunsch gibt es Frühstück oder Halbpension und am Wochenende könnt ihr euch in der Buschenschank mit regionalen Schmankerl und hauseigenem Most bedienen lassen.

Man kann hier ausgiebige Fahrradtouren machen, zu Schlössern oder Schluchten wandern, Wälder durchstreifen, Pilze sammeln, die Natur genießen und herrliche Landschaftsfotos schießen oder in aller Ruhe bei einem Glaser‘l Heurigen sitzen, jeder wie er gerade Lust und Laune hat.

Direkt von der Hütte los wandern zu schönen Zielen und herrlichen Plätzen:
♥ Nixhöhle in Frankenfels 6,5 km
♥Taubenbachklann 7,1 km
♥ Burg Plankenstein mit Kletterpark 7,7, km
♥ Urlingerwarte 6,3 km
♥ Rotwildgehege & Lebensbaumkreis 9 km
♥ Falkensteinmauer 8,0 km
♥ Trefflingfall - der längste Wasserfall der Steiermark 9,8 km
♥ Hochbärneck- 100 jähriges Almgebiet 16,1 km
♥ Scheibbser Erlaufhafen 8,4 km

TIPP: 9 Plätze - 9 Schätze
Österreich zeichnet seit 3 Jahren die schönsten Plätze Österreichs aus. 2016 wurde der Naturpark Ötscher Tormäuer Landessieger Niederösterreichs, er ist somit einer der schönsten Plätze des Landes und dementsprechend sehenswert. Die Ötschergräben sowie die Tormäuer werden auch „Grand Canyon Österreichs“ genannt, weil der Ötscherbach und die Erlauf über Tausende Jahre tiefe Einschnitte in der wildromantischen Landschaft mit steilen Felswänden und atemberaubenden Wasserfällen hinterlassen haben.

Weitere Infos dazu findest du unter dem Punkt Freizeit.
 

 

Fotos

Vollbildmodus
Pilgerhüttn am Mariazellerweg
Land-Logo
Pilgerhüttn am Mariazellerweg ... die freundliche Küche
... die freundliche Küche
Pilgerhüttn am Mariazellerweg ... sehr gut ausgestattet
... sehr gut ausgestattet
Pilgerhüttn am Mariazellerweg ... das gemütliche Wohnzimmer
... das gemütliche Wohnzimmer
Pilgerhüttn am Mariazellerweg ... zum Fernsehen
... zum Fernsehen
Pilgerhüttn am Mariazellerweg ... und Relaxen
... und Relaxen
Pilgerhüttn am Mariazellerweg ... gemütliches Doppelzimmer
... gemütliches Doppelzimmer
Pilgerhüttn am Mariazellerweg ... mit Couch & TV
... mit Couch & TV
Pilgerhüttn am Mariazellerweg ... sowie Dusche & WC
... sowie Dusche & WC
Pilgerhüttn am Mariazellerweg ... das 2. Schlafzimmer
... das 2. Schlafzimmer
Pilgerhüttn am Mariazellerweg ... und das Zimmer mit 3 Betten
... und das Zimmer mit 3 Betten
Pilgerhüttn am Mariazellerweg ... das große Bad mit Dusche
... das große Bad mit Dusche
Pilgerhüttn am Mariazellerweg ... & Badewanne
... & Badewanne
Pilgerhüttn am Mariazellerweg ... die prächtige Pilgerhüttn
... die prächtige Pilgerhütt'n
Pilgerhüttn am Mariazellerweg ... der schöne Garten
... der schöne Garten
Pilgerhüttn am Mariazellerweg ... zum Relaxen
... zum Relaxen
Pilgerhüttn am Mariazellerweg ... Lagerfeuerstelle & Spielplatz
... Lagerfeuerstelle & Spielplatz
Pilgerhüttn am Mariazellerweg ... lustige Schweinchen
... lustige Schweinchen
Pilgerhüttn am Mariazellerweg ... Terrasse mit Mostausschank
... Terrasse mit Mostausschank
Pilgerhüttn am Mariazellerweg ... herrliche Wanderungen direkt ab der Hütte
... herrliche Wanderungen direkt ab der Hütte
Pilgerhüttn am Mariazellerweg ... zB. zur Nixhöhle Frankenfels, 6,5 km
... zB. zur Nixhöhle Frankenfels, 6,5 km
Pilgerhüttn am Mariazellerweg ... zur Burg Plankenstein, 7,7 km
... zur Burg Plankenstein, 7,7 km
Pilgerhüttn am Mariazellerweg ... zum Klettergarten Plankenstein, 7,7 km
... zum Klettergarten Plankenstein, 7,7 km
Pilgerhüttn am Mariazellerweg ... zur Urlingerwarte, 6,3 km
... zur Urlingerwarte, 6,3 km
Pilgerhüttn am Mariazellerweg ... zumTrefflingfall 9,8 km
... zumTrefflingfall 9,8 km
Pilgerhüttn am Mariazellerweg ... 16 km zum Hochbärneck- 100 jähriges Almgebiet
... 16 km zum Hochbärneck- 100 jähriges Almgebiet
Pilgerhüttn am Mariazellerweg ... Aussichtsturm am Hochbärneck
... Aussichtsturm am Hochbärneck
Pilgerhüttn am Mariazellerweg ... oder in den Naturpark Ötscher, 28 km
... oder in den Naturpark Ötscher, 28 km
Pilgerhüttn am Mariazellerweg ... mit 100 km Wanderwegen
... mit 100 km Wanderwegen
Pilgerhüttn am Mariazellerweg ... danach ins Schwimmbad im Dorf, 5,5 km
... danach ins Schwimmbad im Dorf, 5,5 km
Pilgerhüttn am Mariazellerweg ... Skifahren am Hochbärneck
... Skifahren am Hochbärneck
Pilgerhüttn am Mariazellerweg ... Pistenplan
... Pistenplan
Pilgerhüttn am Mariazellerweg ... der Ötscher im Winter
... der Ötscher im Winter
Pilgerhüttn am Mariazellerweg ... Schneeschuhwandern
... Schneeschuhwandern
 
Gefällt's dir?
Dann teile diesen Eintrag mit deinen Freunden.

Video

 
 

Ausstattung

Versorgung

Strom


fließendes Wasser

Küche & Wohnen

Kochmöglichkeit

E-Herd

Warmwasserspüle


Kühlschrank


Koch- und Speisegeschirr


Filter-Kaffeemaschine


Müllsäcke


Geschirrtücher

Sanitär

Dusche

2 x

WC mit Wasserspülung


Badewanne


Toilettenpapier


Handtücher

Außenbereich

Terrasse


Balkon


Griller

Allgemein

Zentralheizung


Wasserversorgung über eigene Quelle


Leitungswasser in Trinkwasserqualität


Fernseher

2 x

Radio


Handyempfang (netzabhängig)


Gratis-WLAN


Bettwäsche

Sonstiges
Hollywoodschaukel und Schaukeln für Kinder im Garten

Freizeit

Umgebung
Das Mostviertel - mild & wild
Die Pilgerhütt'n liegt direkt am Mariazeller Pilgerweg im Mostviertel. Besonders reizvoll ist hier der Kontrast zwischen dem sanften Hügelland und der wildromantischen Bergwelt rund um Ötscher.

Die Mostviertler Alpen, der Naturpark Ötscher mit seinen Schluchten und Wasserfällen sowie uralten Waldbestände bieten wunderschöne Eindrücke. Die zahlreichen Buschenschanken servieren Apfel- und Birnenmost, elegante Weine, Spezialitäten aus Wildfrüchten wie den Dirndln, Elsbeeren und Hagebutten sowie hausgemachte Schmankler wie zB. den Mostviertler Schofkas.
 
Frühling, Sommer & Herbst
Hier ein paar Vorschläge, allesamt direkt von der Hütte aus zu Fuß erreichbar:

Nixhöhle Frankenfels, 6,5 km
Die Nixhöhle ist eines der schönsten Naturerlebnisse des Mostviertels. Sie ist ein sehenswertes Tropfsteingebilde aus schneeweißer Bergmilch – im Volksmund "Nix" genannt. Die Höhle ist 1.410 m lang und weist einen Höhenunterschied von 70 m auf. Entstanden ist die Nixhöhle einst durch große Gebirgsbewegungen mit Spannungsauslösungen, die sich in Einbrüchen, Auffaltungen und Schuppenbau äußerten.

Taubenbachklamm in Frankenfels, 7,1 km
Eindrucksvolle Klamm mit Wanderwegen und Waldlehrpfad, Verbindung zwischen Nixhöhle Frankenfels und Bergbauernmuseum Hausstein.

Burg Plankenstein & Kletterpark, 7,7 km
Die Burg aus dem 12. Jahrhundert mit Arkadenhof, Burgkapelle, Felsengrotte und vielen Festsälen ist ein super Aussichtspunkt un ein besonderer Anziehungspunkt für die gesamte Region. Zur Einkehr steht das gemütlichen Burgstüberl zur Verfügung. Im Kletterareal Plankenstein gibt es 22 Kletterrouten, Wandhöhen ca. 20 m, alle Routen können auch mit Seilsicherung von oben geklettert werden, Ausrüstungsverleih möglich.

Urlingerwarte Blassenstein, 6,3 km
Hoch über der Stadt thront am 844 m hohen Blassenstein - dem Hausberg der Scheibbser - die "Urlingerwarte". Bei günstiger Witterung reicht die Aussicht im Norden über das Alpenvorland bis ins Waldviertel und in südlicher Richtung vom Ötscher bis ins Gesäuse.

Rotwildgehege und Lebensbaumkreis, 9 km
Bei einer kleinen Almhütte beim Gasthaus Lichtensteig in Frankenfels erwartet alle Tierfreunde ganzjährig ein großzügiges Rotwildgehege – die Teilnahme an einer Hirschfütterung ist hier nach telefonischer Vereinbarung jederzeit möglich. Außerdem zu sehen: ein Lebensbaumkreis mit keltischem Baumhoroskop.

Falkensteinmauer Frankenfels, 8,0 km
Beeindruckende Felskulisse, unvergleichlicher Blick übers Natterstal vom Gipfelkreuz auf 720 m Seehöhe.

Trefflingfall - der längste Wasserfall der Steiermark, 9,8 km
Die Klamm mit dem über mehrere Kaskaden herabstürzenden Wasserfall ist etwa 280 Meter lang. Durch die Klamm führt ein gut ausgebauter und populärer Wanderweg.

Scheibbser Erlaufhafen, 8,4 km
Tribünenartig gestaltet, ist die Scheibbser Stadtmole in der Innenstadt vorwiegend gemütliche Zone zum Verweilen nahe am Wasser, aber auch Anlegestelle für Raftingfahrten auf der Erlauf und Schauplatz für Veranstaltungen. Auf der gegenüberliegenden Flussseite laden Kneipp- und Badebereiche, eine Leseinsel und gemütliche Liegemöbel ebenfalls zum Chillen am Wasser ein.

Hochbärneck, 16,8 km
Hundertjähriges Almgebiet auf knapp 1000 Meter Seehöhe. Aussichtsturm mit herrlichem Blick zum Ötscher und Naturpark Ötscher-Tormäuer. Almhaus mit Hüttenschmankerln und Alm-Gaudi, Alm-Kinderspielplatz - Alpengarten mit über sechzig Pflanzenarten.

Leichte Aussichtswanderung - die Poldlwarte in Schwerbach, 20,3 km
Länge wahlweise 6 oder 10 km. Dauer 1,5 bzw. 2,5 h. Die auf 580 m Seehöhe, bei Kirchberg liegende Aussichtswarte ist leicht über die beiden 6 und 10 km langen „tut gut“- Rundwanderwege zu erreichen, die beim Wanderwirt Gasthaus Mahrer beginnen. Auch von Schloss Kirchberg oder von Schwerbach lohnen sich die Aufstiege zur Poldlwarte. Kirchberg an der Pielach, Tel.: +43 2722/73 09.

Ötscher-Tropfsteinhöhle, 22 km
Dauer 1:00 h. Länge 1,5 km. Eine kurze Wanderung, auch gut geeignet für Familien: Abwechslungsreich geht's auf Waldwegen und die eiserne Erlebnissteiganlage hinauf zur Ötscher-Tropfsteinhöhle (ca. 45 Minuten). Dort erwarten euch die Führer der Ötscher-Tropfsteinhöhle und zeigen euch bei einer Führung die geheimnisvolle Höhle (ca. 4°C) in 45 Minuten.

Badespaß für die ganze Familie, 5,5, km
Im Freibad im Dorf gibt es neben beheizten Schwimmbecken und Baby-Planschbecken einen Abenteuerspielplatz, einen Beachvolleyballplatz und ein Buffett.

 
Winter
Skiparadies Hochbärneck, 15 km
Im Winter familienfreundliches Schigebiet, 2 Schilifte, 4 Pisten für jedermann mit 5 km Gesamtlänge, jährlich findet ein Schikurs für Kinder statt, Zwei herrliche Loipen in märchenhafter Landschaft (Klauswaldloipe, Waldwiesenloipe) mit 14 km Gesamtlänge. Die Tageskarte für Erwachsene gibt es ab € 17,00 - www.hochbaerneck.com

Langlaufen
Langlaufen und Schneewandern in der märchenhaften Winterlandschaft am Hochbärneck, inmitten des Naturparks Ötscher-Tormäuer. Es gibt die Klauswald-Loipe mit 6 km Länge und die Waldwiesen-Loipe mit 7 km. Gemütliche Einkehr im Almgasthaus. Verleih von Langlaufausrüstung. Gut präparierte Loipen und Pisten.

Hochsteiermark: Rodelbahn Strecke 1,80 km
Für die Rodelfans gibt es auf der Mariazeller Bürgeralpe ausgezeichnete Verhältnisse. Von der Bergstation der Seilbahn führt die neu erbaute, 1700 m lange Rodelbahn direkt nach Mariazell und endet bei der Talstation der Seilbahn. Mit der Seilbahn bergauf - mit der Rodel wieder ins Tal zur Seilbahn - ein vergnüglicher Kreislauf für Jung und Alt. Die Rodelbahn lädt auch am Abend zu einer zünftigen Rodelpartie ein! Ausgestattet mit 33 Beleuchtungskörpern kann die Rodelbahn in der Nacht gefahrlos benutzt werden.

Gemütliche Wanderung mit Rodelabfahrt, Strecke 9,00 km
Annaberg Haus: (973 m). Der Weg ist leicht und kann durchgehend auf der Forststraße bis zum Gipfel des Tirolerkogels gewählt werden. Direkt neben dem Gipfel liegt die Hütte. Ein kleiner Einkehrschwung zu Kaffee und Kuchen oder auch mehr ist sehr lohnend. Bei Wind oder etwas ungemütlicheren Wetterverhältnissen kann man sich im gut beheiztem Gastraum schön aufwärmen. Mit der Rodel kann unmittelbar bei der Hütte gestartet werden. Die Strecke ist bis auf wenige übersichtliche Kurven recht gerade.

Schneeschuhe & Rodeln könnt ihr mieten. Wir senden euch mit den Reiseunterlagen einen Link, wo ihr die Verleihstellen der Region findet.
 
Action & Abenteuer
Klettergarten Pernegg
geöffnet jeweils Donnerstags von 16.30 – 18.00 Uhr
Routen: Steil und gut griffig (Schlüsselstellen meist zu Beginn) Gute Bouldermöglichkeiten.

Sommerrodelbahn EIBL Jet Türnitz, 30 km
Die modernste und einzige Allwetterrodelbahn in Niederösterreich wurde 2004 gebaut. Insider sind sich einig. Wer das nicht ausprobiert, ist selber schuld. Der „EIBL Jet Türnitz“verspricht Freizeitvergnügen für Mütter, Väter und Kinder. Von den bisher gebauten ist der Alpine Coaster „EIBL Jet Türnitz“ eine der steilsten und attraktivsten Allwetterrodelbahnen. Bei jedem Wetter geht es mit Karacho den Berg hinunter. Teilweise bis zu 7 Meter über dem Boden, durch Steilkurven, Wellen, Jumps und einem Kreisel. Dank Sicherheitsgurt, High Tech und Videokontrolle ist optimale Sicherheit gegeben. Die Allwetterrodelbahn, EIBL Jet Türnitz, fährt auch bei Regen. Es werden Dächer über die Rodeln gegeben, wodurch man nicht nass wird.
 
Für Kinder
Tierpark Hochriß
23 ha groß, besteht er aus 2 großen Gehegen mit Sika-, Dam- und Rotwild sowie Mufflons und kleinen Wildschweinen, es gibt auch einen Kleintier Streichelzoo.
 
Ausflüge
Erlebniswelt Mendlingtal
Geöffnet vom 1. Mai bis 31. Oktober von 9:00 – 17:00 Uhr. Wanderwege, letzte funktionierende Holztriftanlage, wasserbetriebene Mühle, Schmieder Gesellen Haus mit Darstellung des Lebens der Menschen zur Zeit der Eisenblüte, Herrenhaus, Fischteiche, Brotbackenhaus, Venezianische Brettersäge.

Burg Plankenfels
Burgtaverne täglich von 10 bis 22 Uhr geöffnet, Burgführungen und verschiedene Veranstaltungen wie Mittelalterfest, Weihnachtsmarkt.

Ruine Reinfels
Die Ruine ist ein beliebtes Wanderziel und es finden verschiedene Veranstaltungen statt.
 
Gut zu wissen
Lebensmittel ab Hof
Eier, Wurst, Brot, Marmeladen, frische Milch, Käse und verschiedene Schnäpse sind direkt beim Besitzer erhältlich.

Die Kinder und Gäste können gerne im Stall und auf dem Feld mithelfen. Tiere sind genug da, die versorgt werden müssen oder Streicheleinheiten haben möchten. Hier leben Hasen, Hühner, Kühe, Kälber, Schweinchen Schafe und Katzen.
 
Aktuelle Veranstaltungen: Für Details bitte auf die jeweilige Veranstaltung klicken.
Öffentliches Schautriften in der Erlebniswelt Mendlingtal
bis 05.10.2018
Schmiedegesellenhaus – Venezianer-Brettersäge – Triftanlage: Rechen, Klause – Getreidemühle angetrieben von der Großeggerquelle – Herrenhaus-Fischteiche – Jausenstation Hammerherrenhaus, Kinderspielplatz
1. Mai bis 31. Oktober täglich von 9 bis 17 Uhr geöffnet
Schautriftvorführungen: jeden 1. Sonntag und 3. Samstag von Mai bis Oktober
Treffpunkt: 13.30 Uhr bei der Klaushütte, Mühle ab 10 Uhr und Venezianer-Brettersäge ab 13 Uhr in Betrieb
Kinderführung: Juwelenjagd jeden Dienstag im Juli und August, Treffpunkt: 10 Uhr beim Dorfteich Lassing
Göstling an der Ybbs, Dorfteich Lassing ab 13:30 Uhr
Jodelnd durch das ÖtscherReich
Fr 01.06.2018 - Sa 02.06.2018
Dass Jodeln froh macht weiß jeder, der’s einmal probiert hat!
Der jodelnde Mensch ist allerdings eine bedrohte Art, sowohl in freier Natur als auch im öffentlichen Leben.
Um die Gemeinschaft der Jodlerinnen und Jodler zu vergrößern, bietet das Naturparkzentrum Ötscher-Basis nun eine Jodelwanderung an.
Lili Lerner lädt abseits vom Andrang und Stress an Wochenenden, alle Anfänger und Jodelbegeiisterten ein, bei einer Wanderung durch die Ötschergräben und einer Übernachtung im Schutzhaus Vorderötscher beim Jodeln den Energien und Gefühlen freien Lauf zu lassen!
Ziel der Veranstaltung ist es, ein Stück verstummte Tradition wieder hör- und erlebbar zu machen.

Inkludierte Leistungen:
Begleitete Jodelwanderung durch die Ötschergräben zum Schutzhaus Vorderötscher
Kleine, regionale Jause
Abendessen im Schutzhause Vorderötscher
Nächtigung im DZ inkl. Frühstück
Morgenjodlerei
Eintritt EUR 142,00
Wienerbruck, Naturparkzentrum Ötscher-Basis Freitag/Samstag ab 10:00 Uhr
Klingendes Österreich
Sa 02.06.2018
ECHTE Volksmusik wird dir von der Rundumzianabergmusi auch 2018 wieder präsentiert!
Veranstalter: Rundumzianabergmusi
Kartause Gaming Samstag ab 19:00 Uhr
Scheibbser Stadtfest
Sa 02.06.2018
Alle zwei Jahre steht im Frühjahr das Scheibbser Stadtfest am Programm.

Das Programm reicht dabei von der Autoschau bis zu Musikkonzerten auf der Haupt- und Jugendbühne, vom Straßentheater bis zum Kinderflohmarkt uvm. Dazu warten viele Scheibbser Betriebe, Vereine und Institutionen mit besonderen Überraschungen auf und natürlich servieren die Gastwirte kulinarische Schmankerl vom Feinsten.
Scheibbser Innenstadt ab 10:00 Uhr
Flohmarkt im Pfarrheim Gaming
Do 07.06.2018 - Fr 08.06.2018
Im Pfarrheim Gaming wird im Rahmen einer kleinen Veranstaltung wieder der alljährliche Flohmarkt durchgeführt.
Pfarrheim Gaming Do/Fr. von 9:00 bis 17:00 Uhr
Höhlenführung am Hochkar
17.06. - 21.10.2018
auch Hochkarschacht genannt, ist eine der tiefsten Höhlen Niederösterreichs.

Die Hochkarhöhle ist ca. in 15 Minuten von der Talstation erreichbar. Sie zeichnet sich durch großräumige Hallen aus und der Große Dom dürfte der größte Hallenraum in Niederösterreich sein. In der "Pfingsthalle" und in der "Schichthalle" wurde ein Schauhöhlenbetrieb eingerichtet. Diese Teile sind auch elektrisch beleuchtet. Die "Pfingsthalle" hat eine Länge von 35m, eine Breite von 15m und eine Höhe von bis zu 20m. Die "Schichthalle" besitzt ähnliche Ausmaße, in beiden hätte die Göstlinger Pfarrkirche Platz.

Die beeindruckende Tropfsteinorgel ist ein fester Bestandteil der Führung. Festes Schuhwerk und warme Jacken sind erforderlich! Helme und Stirnlampen werden kostenlos zur Verfügung gestellt.

Dauer der Führung: ca. 1,5 Stunden

Für Gruppen ab 6 Personen nach Terminvereinbarung jederzeit möglich!
Göstling an der Ybbs ab 13:00 Uhr
Sonnwendfeier des MV Gaming
Fr 22.06.2018
Im Rahmen einer Sonnwendfeier findet ein großes Feuerwerk
um ca. 22 Uhr statt!
Für Speis und Trank sorgt der Musikverein Gaming!
Gemeinde Gaming Freitag ab 28:00 Uhr

Lage

Anreise
Die Hütte ist ganzjährig direkt mit dem Auto erreichbar.

Parkplatz bzw. Parkplätze vorhanden



Kfz-Ausrüstung im Winter


Vom 1. November bis 15. April besteht Winterreifenpflicht (M+S Reifen)
Für die Anfahrt in den Bergen sollte man Schneeketten dabei haben.
TIPP: ADAC Schneeketten-Aktion
Kaufen mit Rückgabeoption

Bushaltestelle


5 km
Versorgung

Nächster Ort


5 km

Bankomat


5 km

Lebensmittelgeschäft


5 km

Restaurant


5 km
Sport

Bademöglichkeit


Freibad im Dorf - 5,5 km

Skigebiet


14 km Skigebiet Hochbärneck

Die Lagekarte entspricht immer der aktuellsten Version von OpenStreetMap. Angaben ohne Gewähr.
Die genaue Anschrift und Anreisebeschreibung der Unterkunft erhältst du mit den Reiseinformationen.

Berechnung der Anfahrtszeit:       

Preise

Preise & Kalender
Bitte klicke oben rechts auf den Button "Anfragen/Buchen", darin findest du die aktuellen Preise & Verfügbarkeiten.
Zum Öffnen des Belegungs- & Preisrechners
bitte hier klicken
Mindestaufenthalt
Sommer 1 Woche
Frühling, Herbst & Winter ab 2 Nächten
An- Abreise
Anreise ab: 15:00 h
Abreise bis: 10:00 h
Zahlungskonditionen
Nach Buchung ist eine Anzahlung in Höhe von 13 % fällig. Die Restzahlung erfolgt bei Urlaubsantritt in bar direkt vor Ort.
Stornogebühren
bis 90 Tage vor Urlaubsantritt 30 %, bis 30 Tage vor Urlaubsantritt 60 %, ab 29 Tagen vor Urlaubsantritt 90 % des Gesamtpreises.
Unser Fair-Preis-System
Gewährleistet dir zu 100% den besten Preis. Details
Haustiere

Hunde sind willkommen.

EUR 5,00 pro Hund/Nacht
Reisen innerhalb der EU mit Hunden
Mülltrennung
Plastik, Papier, Glas, Metall,Restmüll

Jahreszeiten

Jänner

♥ Wildfütterungen
♥ Ranzzeit der Füchse
♥ kältester Monat im Jahr

Februar

♥ Ranzzeit der Füchse
♥ schneereichster Monat
♥ Hirsche werfen Geweih

März

♥ Blütezeit Alpenkrokus
♥ Schneeglöckchenblüte
♥ Hirsche werfen Geweih

April

♥ Plateniglblüte
♥ Blütezeit Alpenkrokus
♥ Hasen- & Fuchsbabies

Mai

♥ Plateniglblüte
♥ Rehkitze & Hirschkälber
♥ Enzianblüte 2000-2600m

Juni

♥ Rehkitze & Hirschkälber
♥ Almrosenblüte ab 1500m
♥ Enzianblüte 2000-2600m

Juli

♥ Pfifferlinge & Steinpilze
♥ Almrosenblüte ab 1500m
♥ Enzianblüte 2000-2600m

August

♥ Waldbeeren
♥ Pfifferlinge & Steinpilze
♥ Enzianblüte 2000-2600m

September

♥ Waldbeeren
♥ Pfifferlinge & Pilze
♥ Brunftzeit der Hirsche

Oktober

♥ Pfifferlinge & Pilze
♥ Brunftzeit der Hirsche
♥ Farbenrausch der Wälder

November

♥ Törggelen - Erntedank
♥ einsame Wanderungen
♥ mystische Nebelschwaden

Dezember

♥ Wildfütterungen
♥ Christkindlmärkte
♥ Beginn der Skisaison



Ganzjährig in den Bergen
Wunderschöner Sternenhimmel - durch klare saubere Luft & absolute Dunkelheit
Einzigartige Sonnenauf- & Untergänge - die Berge "brennen" rot, orange, violett ...
Der Sound der Berge - Tierstimmen & Vogelgezwitscher, Rauschen des Wildbachs ...

 

"Pilgerhütt'n" am
Mariazellerweg

Pilgerhüttn am Mariazellerweg
Land-Logo
Preis & Verfügbarkeit

Erwin vom Hüttenland
erwin@huettenland.com
Mobil +43 677 6207 9006
Mo-Fr 9:00 - 12:00 Uhr
und 16:00 - 19:00 Uhr

Buchen
Anfragen
TIPP: Unter allen Buchungen, die zwischen 30. April und 1. August eingehen, verlosen wir ein Hüttenwochenende für 2 Personen!

Die Verlosung und Bekanntgabe des Gewinners findet am 2. August 2016 statt. Keine Barablöse möglich.

Der Verfügbarkeitskalender ist immer aktuell und wird bei jeder neuen Buchung automatisch aktualisiert.
 
TOP