Hüttenland

dort wo die Stille ihre Heimat hat


InfoFotosVideoAusstattungFreizeitLageAn- | AbreisePreise | KalenderJahreszeiten

Info
"Romantica" Hütt'n im Passeiertal
 
950 m Seehöhe    
2 - 4 Personen
110 m² Wohnfläche
2 Schlafzimmer
 

ITALIEN | Südtirol | Passeiertal

 
... am Rande eines kleinen Dorfes im Südtiroler Passeiertal, umgeben von einer herrlichen Naturkulisse, findet man in dieser urgemütlichen und liebevoll ausgestatteten Hütte Erholung und Entspannung pur. Die urige Hütte hat einen unvergleichlichen Charme, ob außen oder innen man spürt die Leidenschaft der Vermieterin, mit der sie die ca. 450 Jahre alte Hütte instand hält und pflegt. Die Hütte steht neben dem Hof der Besitzer und wurde mit viel Freude und Einsatz neu renoviert und gestaltet.

Diese schöne Holzhütte ist ideal um Abzuschalten und um den Alltag hinter sich zu lassen. Schon beim Eintreten spürt man die Liebe, mit der die Hütte renoviert wurde. Bereits der erste Raum, die wunderschöne holzvertäfelte Stube mit wärmendem Holzofen und schöner Sitzecke, Sofa und TV strahlt eine unwahrscheinliche Gemütlichkeit aus. Von hier kommt man auf den großen sonnigen Balkon mit einer gemütlichen Sitzecke, um in der Sonne zu sitzen, Kaffee zu trinken oder um ein gutes Glas Wein zu genießen.

Im hinteren Teil der Hütte ist die freundliche Küche mit Holz und Gasherd, einer schönen Holzvitrine und kleinem Weinkeller. Salz, Pfeffer, Zucker, Essig und Öl stehen zur Verfügung und brauchen nicht extra mitgebracht werden. Ein helles Badezimmer mit zwei Waschbecken Dusche und WC befindet ebenfalls im Erdgeschoss.

Über eine Holztreppe kommt man in die obere Etage, ein großzügiger Vorraum mit viel Platz und Stauraum weist den Weg in die verträumten Schlafzimmer und hinaus auf eine herrliche Terrasse mit einer Infrarotsauna mit Panoramafenster und wunderschöner Kuschel-Lounge mit Blick auf die Berge.

Die Vermieterin hat auch einen großen Gemüsegarten, von dem sich ihre Gäste gerne bedienen dürfen.

Bis ins Dorf zum Einkaufen ist es gerade mal 1 km, welches man in 15 Gehminuten oder 2 Autominuten erreichen kann. Dort gibt es einen Metzger und ein Lebensmittelgeschäft, einen Geschenkeladen, eine Apotheke, einige Cafe´s und 2 gute Restaurants. Frische Milch kann an der Milchtankstelle gezapft werden.

Törggelen in Südtirol: ein alter Südtiroler Brauch der Bauern und Weinhändler um in dieser Zeit den jungen Wein zu verkosten. Urige Weinkeller aus Stein laden ein zum traditionellen Törggelen. Von Ende September bis Ende November, wird zu deftigem Essen neuer Wein getrunken. Typische Gerichte sind Gerstensuppe, Surfleisch, Schweine - u. Blutwurt mit Sauerkraut und Südtiroler Knödel. Zum Abschluß werden zum ''Suser'', (süßer Wein) süße Krapfen mit verschiedener Füllung und geröstete Kastanien serviert.

Mit den Wanderschuhen im Gepäck kann man in dieser herrlichen Umgebung unzählige schöne Wanderwege direkt von der Hütte aus erkunden. Wanderstöcke stehen in der Hütte bereit. Hier fühlt man sich gleich wohl. Einfache oder anspruchsvolle Wanderungen, Besichtigungstouren in die Umgebung mit dem Bus oder dem eigenen Auto, hier ist man überall schnell vor Ort und es wird nicht langweilig. Zum Skifahren, Rodeln oder um Skitouren zu unternehmen, geht´s ins 20 Autominuten entfernte Skigebiet Pfelders, das ab 8. Dezember geöffnet ist. Auch sonst hat dieses grüne Tal am Naturpark Texelgruppe viel zu bieten.

Mehr Vorschläge findest du unter dem Punkt “Freizeit”.

TIPP: In Südtirol gibt es täglich außer Sonntag einen Wochenmarkt, die von der Hütte aus rasch und unkompliziert erreicht werden können, hier findest du alle Wochenmärkte Südtirol: Märkte Südtirol
  

Veranstaltungen: Für Details bitte auf die jeweilige Veranstaltung klicken.
Weihnachtsmarkt in Meran   23.11. - 06.12.2017  
Die Südtiroler Weihnachtsmärkte sind weit über die Grenzen hinaus für ihre stimmungsvolle Atmosphäre bekannt und locken alljährlich tausende Besucher in die kleinen und großen Winterdörfer des Landes. Zu den besonders beliebten Treffpunkten für Advent-, Keks- und Glühweinfans zählt sicherlich auch Meran.

Die Stadt im Westen von Südtirol ist in erster Linie für ihr mediterranes Flair, die wunderbaren Gärten von Schloss Trauttmansdorff und natürlich die erstklassige Therme bekannt. Mit bunten Lichtern geschmückt verwandelt sich die Kurstadt in der Weihnachtszeit in einen märchenhaft romantischen Ort.

Am 23. November 2017 um 17.00 Uhr wird der traditionelle Weihnachtsmarkt auf der Meraner Kurhausterrasse wieder feierlich eröffnet. Ab 24. November kann man dann für einen guten Monat zwischen den prall mit Handwerkskunst, Weihnachtsdeko und anderen Geschenkideen gefüllten Markthäuschen umherschlendern, das ein oder andere für das Weihnachtsfest erstehen und sich an heißem Punsch die Hände wärmen.

Zahlreiche Aussteller werden auch dieses Jahr wieder am Weihnachtsmarkt in Meran teilnehmen. Die Auswahl an Glas- und Keramikwaren, kunstvollen Webarbeiten, Spielsachen und Skulpturen aus Holz, Wollmützen und warmen Pantoffeln, typischem Gebäck, Keksen und anderen Köstlichkeiten ist damit riesengroß.

Neben den romantisch beleuchteten Markthäuschen gibt es auf dem Thermenplatz im Advent wieder die Möglichkeit, sich im Eislaufen zu versuchen und den großen Weihnachtsbaum und die darunter aufgebaute Krippe mit lebensgroßen Figuren zu bewundern.

Passerpromenade, Meran
von 10:00 bis 19:00 17:00 Uhr
Liechtr'zeit in St. Leonhard   02. - 31.12.2017  
Zauberhaftes Weihnachten im Passeiertal: Die kleinen Weihnachtsmärkte im Passeiertal stimmen mit besinnlichen Klängen, duftenden Keksen und sanften Lichtern auf das große Fest ein. An Marktständen finden Besucher Südtiroler Handwerkserzeugnisse und Passeirer Spezialitäten.

Die Mårtiner Sternstunden in St. Martin, die Liechtr‘zeit in St. Leonhard und der Mooser Advent bieten zudem ein spannendes Rahmenprogramm für Familien beim Weihnachten im Passeiertal – von der Kutschenfahrt bis zum Weihnachtskabarett.

Erlebenswert in St. Leonhard
Die Liechtr’zeit in St. Leonhard erzählt von Wärme, Licht und Gemeinschaft und schafft es, Traditionen ins 21. Jahrhundert zu holen. Mit Stoodl-Markt und Kabaretts, Konzerten und Kindertheater, und dem Niggilaas der Süßes bringt. Zommstien an den Ständen im Dorf und Passeirer Spezialitäten genießen. Verweilen und träumen im weihnachtlich gestalteten St. Leonhard. Mit Klängen aus dem Dorf und hellen Lichtern überall. Geschenke erdenken, selbstgemachte und einheimische. Innehalten und andere beschenken mit der Aktion „St. Leonhard hilft“.
27.11.2016: Zommstian - Dorfadvent Wenn’s wieder Weihnacht wert in St. Leonhard.
04., 09., 11. und 16.12.2016: Theater - Eine schöne Bescherung
05.12.2016 um 16.00 Uhr Raiffeisenplatz: Der Niggilaas kommt
08. und 18.12.2016 von 11.00-18.00 Uhr: Stoodl-Markt mit Selbstgemachtem
11. und 18.12.2016: Einblick in die Backstube von Koblerbrot
11. und 16.12.2016: Theater - Wolf & Schaf
16.12.2016: Adventskonzert
17.12.2016: Konzert im Stoodl - Folkshilfe
28.12.2016: Lichterwanderung und Konzert im Stoodl im "Young Voices"
31.12.2016 um 00:00 Uhr: Silvesterfeuerwerk

St. Leonhard, Im Dorfzentrum
Mårtiner Sternstundn   03. - 18.12.2017  
In der malerischen Dorfgasse und am heimeligen Dorfplatz von St. Martin in Passeier bleibt im Dezember die Zeit stehen.

Strahlende Augen voller Erwartung.
Kindliche Vorfreude, gesellige Stille und die Magie des Schenkens und der Ursehnsucht: Weihnachten!

Passeirer Lebensart zum Verkosten, Erleben und Verschenken beim Adventsmarkt.
Erlebenswert in St. Martin

03.12.2016 von 14.00-19.00 Uhr: Adventmarkt
04.12.2016 von 14.00-19.00 Uhr: Adventmarkt
08.12.2016 von 14.00-19.00 Uhr: Adventmarkt
10.12.2016 von 14.00-19.00 Uhr: Adventmarkt
11.12.2016 von 14.00-19.00 Uhr
Adventmarkt
17.12.2016 von 14.00-19.00 Uhr: Adventmarkt
18.12.2016 von 14.00-19.00 Uhr: Adventmarkt

St.Martin in Passeier Dorfplatz
08.-10.12., 16. & 17.12.2017
Mooser Advent   Sa 09.12.2017  
09.12.2017 - Der Mooser Advent ist immer ein besonderes Ereignis. Kein Christbaum im Lande hat einen so feierlichen Einzug wie der Christbaum, der schon jahrelang am zweiten Advent-Samstag auf dem Dorfplatz von Moos aufgestellt wird.

Wo immer er auch geschlagen wird, bringt man ihn zur Kehre beim Platterhof, wo er auf einen extra kunstvoll erbauten Wagen gestellt wird. Dort wird bereits die Beleuchtung am Baum angebracht. Dem Fuhrwerk werden Freiwillige Feuerwehrmänner vorgespannt, flankiert von Buben mit Fackeln. Vor dem Wagen mit dem Christbaum fährt eine von zwei Pferden gezogene Kutsche mit zwei Engeln – unter adventlichen Klängen von Bläsergruppen hält er Einzug. Auf dem Dorfplatz findet ein gemütlicher Adventsmarkt mit Glühweinständen statt welcher mit adventlicher Musik verschiedener Bläsergruppen umrahmt wird.

Moos in Passeier Dorfplatz


InfoFotosVideoAusstattungFreizeitLageAn- | AbreisePreise | KalenderJahreszeiten
"Romantica" Hütt'n im Passeiertal
Selbstversorgerhütte | für zwei Personen | für Familien mit Kindern | Gutes vom Bauern | mit Sauna | besonders seniorenfreundlich | Skihütte, Skiurlaub | Skitouren & Schneeschuhwandern

Fotos
Vollbildmodus
1
Land-Logo
Diashow starten
 ''Romantica''Hütte im Passeiertal ... die warme Stube
... die warme Stube
Diashow starten
 ''Romantica''Hütte im Passeiertal ... großzügig & gemütlich
... großzügig & gemütlich
Diashow starten
 ''Romantica''Hütte im Passeiertal ... hier ist man herzlich Willkommen
... hier ist man herzlich Willkommen
Diashow starten
 ''Romantica''Hütte im Passeiertal ... großes Sofa
... großes Sofa
Diashow starten
Romantica Hütt'n im Passeiertal ... & warmer Holzofen
... & warmer Holzofen
Diashow starten
 ''Romantica''Hütte im Passeiertal ... schöne & praktische Küche
... schöne & praktische Küche
Diashow starten
 ''Romantica''Hütte im Passeiertal ... mit Bar
... mit Bar
Diashow starten
 ''Romantica''Hütte im Passeiertal ... Holz & Gasherd
... Holz & Gasherd
Diashow starten
 ''Romantica''Hütte im Passeiertal ... der Weinkeller
... der Weinkeller
Diashow starten
 ''Romantica''Hütte im Passeiertal ... zum Einkuscheln
... zum Einkuscheln
Diashow starten
 ''Romantica''Hütte im Passeiertal ... & träumen
... & träumen
Diashow starten
 ''Romantica''Hütte im Passeiertal ... Bad &WC
... Bad &WC
Diashow starten
 ''Romantica''Hütte im Passeiertal ... frisches Gemüse im Garten
... frisches Gemüse im Garten
Diashow starten
 ''Romantica''Hütte im Passeiertal ... auf dem Balkon
... auf dem Balkon
Diashow starten
Romantica Hütt'n im Passeiertal ... die Sonne genießen
... die Sonne genießen
Diashow starten
 ''Romantica''Hütte im Passeiertal ... die Lounge
... die Lounge
Diashow starten
 ''Romantica'' Hütte im Passeiertal ... mit Infrarotsauna
... mit Infrarotsauna
Diashow starten
Romantica Hütt'n im Passeiertal ... zum Entspannen
... zum Entspannen
Diashow starten
 ''Romantica''Hütte im Passeiertal ... & Kuschelecke
... & Kuschelecke
Diashow starten
 ''Romantica''Hütte im Passeiertal ... ein Regenbogen über der Hütte
... ein Regenbogen über der Hütte
Diashow starten
 ''Romantica''Hütte im Passeiertal ... die urig schöne Hütte
... die urig schöne Hütte
Diashow starten
 ''Romantica''Hütte im Passeiertal ... die Ziegen im Stall
... die Ziegen im Stall
Diashow starten
 ''Romantica''Hütte im Passeiertal ... viele Sonnenstunden
... viele Sonnenstunden
Diashow starten
 ''Romantica''Hütte im Passeiertal ... im schönen Passeiertal
... im schönen Passeiertal
Diashow starten
 ''Romantica''Hütte im Passeiertal ... herrliche Almwanderungen
... herrliche Almwanderungen
Diashow starten
 ''Romantica''Hütte im Passeiertal ... Klammwandern zum Stieber Wasserfall
... Klammwandern zum Stieber Wasserfall
Diashow starten
 ''Romantica''Hütte im Passeiertal ... Bergwandern, zB zum Langsee
... Bergwandern, zB zum Langsee
Diashow starten
 ''Romantica''Hütte im Passeiertal ... und Passeier Gipfel erobern
... und Passeier Gipfel erobern
Diashow starten
 ''Romantica''Hütte im Passeiertal ... Winterurlaub im Passeiertal
... Winterurlaub im Passeiertal
Diashow starten
 ''Romantica''Hütte im Passeiertal ... Pistenspaß in Pfelders
... Pistenspaß in Pfelders
Diashow starten
 ''Romantica''Hütte im Passeiertal ... 5 Rodelbahnen
... 5 Rodelbahnen
Diashow starten
 ''Romantica''Hütte im Passeiertal ... traumhafte Schneeschuhwanderungen
... traumhafte Schneeschuhwanderungen
Diashow starten
 ''Romantica''Hütte im Passeiertal ... durch den glitzernden Schnee
... durch den glitzernden Schnee
Diashow starten
 ''Romantica''Hütte im Passeiertal ... 33 herrliche Skitouren
... 33 herrliche Skitouren
 

InfoFotosVideoAusstattungFreizeitLageAn- | AbreisePreise | KalenderJahreszeiten
"Romantica" Hütt'n im Passeiertal
Selbstversorgerhütte | für zwei Personen | für Familien mit Kindern | Gutes vom Bauern | mit Sauna | besonders seniorenfreundlich | Skihütte, Skiurlaub | Skitouren & Schneeschuhwandern

Video
 
 

InfoFotosVideoAusstattungFreizeitLageAn- | AbreisePreise | KalenderJahreszeiten
"Romantica" Hütt'n im Passeiertal
Selbstversorgerhütte | für zwei Personen | für Familien mit Kindern | Gutes vom Bauern | mit Sauna | besonders seniorenfreundlich | Skihütte, Skiurlaub | Skitouren & Schneeschuhwandern

Ausstattung
Versorgung

Strom

 

fließendes Wasser

 
Küche & Wohnen

Kochmöglichkeit:

Holzofen & Gasherd 

Backofen

 

Warmwasserspüle

 

Kühlschrank

mit Gefrierfach 

Koch- und Speisegeschirr

 

Filter-Kaffeemaschine

 

Toaster

 

Wasserkocher

 

Müllsäcke

 

Geschirrtücher

 
Sanitär

Dusche

 

WC mit Wasserspülung

 

Toilettenpapier

 

Handtücher

 
Außenbereich

Terrasse

 

Balkon

 

Griller

 

Gartenmöbel:

Tisch, Stühle & Liegestühle 
Allgemein

Zentralheizung

 

Holzofen

 

Brennholz

 

Leitungswasser in Trinkwasserqualität

 

Fernseher

 

Radio

 

Handyempfang (netzabhängig)

 

Gratis-WLAN

 

Bettwäsche

 
 


InfoFotosVideoAusstattungFreizeitLageAn- | AbreisePreise | KalenderJahreszeiten
"Romantica" Hütt'n im Passeiertal
Selbstversorgerhütte | für zwei Personen | für Familien mit Kindern | Gutes vom Bauern | mit Sauna | besonders seniorenfreundlich | Skihütte, Skiurlaub | Skitouren & Schneeschuhwandern

Freizeit
Hüttenumgebung

Das Passeiertal in Südtirol ist ein richtiges Wanderparadies. Die Region ist Mitglied der ''Perle der Alpen'', die sich besonders für den Klima- u. Naturschutz einsetzt, sie ist eingebettet in die wunderschöne Landschaft des Naturparks Texelgruppe. Der Freiheitskämpfer Andreas Hofer wurde hier geboren und kämpfte 1809 am Bergisel gegen Napoleon. Erreichbar entweder über Bozen- Meran, den Jaufenpass (2094 m) oder im Sommer über das Timmelsjoch. Eine herrliche Naturkulisse begleitet dich auf der Fahrt, im Norden ragen die Ötztaler Alpen empor, im Süden die Sarntaler Alpen.
  
Sommer

Wandern:
Südtirol bietet viele Möglichkeiten, sportlich aktiv zu sein. Die herrliche Landschaft, das gute Klima und die imposanten Berge lassen die Herzen der Menschen höher schlagen. Ob Extrem - oder Freizeitsportler, hier findet jeder seine individuelle Art, sich zu bewegen. Die Region ist ein richtiges Wanderparadies für alt und Jung. Hier gibt es viel zu erkunden. Der Naturpark Texelgruppe hat Außergewöhnliches zu bieten und ist von beeindruckender Schönheit und das Passeiertal mit seinen Waalwegen, Themen- und Almwanderungen bietet für jede Jahreszeit abwechslungsreiche Möglichkeiten.

Es gibt im Passeiertal 101 Wanderungen in allen Schwierigkeitsgraden, hier geht's zur Wanderliste.

Wanderungen direkt von der Hütte aus:
Der Schluchtenweg von der Hütte aus bis St. Leonhard und von dort wieder zu Fuß oder mit dem Bus, der 50m oberhalb der Hütte hält, zurück. Oder mit dem Bus ins nahe St.Leonhard fahren und dann über den Schluchtenweg bis zur Hütte wandern. Der Schluchtenweg ist eine wunderschöne Wanderung, ein wahres Juwel, geschaffen von der Natur. Über Serpentinen geht es kurz steil hinauf, ist aber gut zu bewältigen, für Jung und Alt.
Gehzeit: ca. 2,5 Std.(einfache Strecke)

Von der Hütte bis ins Dorf Moos, über den kleinen Weg.
Gehzeit: 15 Min. Länge: 1 km

Über die Passeierbrücke zum Stieber Wasserfall, entlang dem Fitnessweg.
Gehzeit: 1,5 Std. Länge: 5 km

Von der Hütte nach Rabenstein
Gehzeit: 2 Std.hin und 2 Std. zurück, oder mit dem Bus zurück.

Passeiertal Panoramawanderung:
Ab St. Leonhard i.P., Zentrum
Richtung: Andreas-Hofer-Rundweg
Länge: 12,5 km
Gehzeit: 3h 30 Std.

St.Martin am Schneeberg:
Los geht's, bei der Schneebergbrücke an der Timmelsjoch-Hochalpenstraße (Parkplatz)
Länge: 4,5 km pro Richtung
Gehzeit: ca. 2 Std.
Das Schutzhaus ist gewöhnlich vom 15. Juni bis 15. Oktober geöffnet.

Fischen in St. Leonhard:
In St. Leonhard am Fischteich Sandhof vom 1. April bis Ende November. Di-Fr von 14:00 bis 19:00 Uhr Sa/So von 10:00 bis 19:00 Uhr Montag Ruhetag, Tageskarte EUR 13,00. Es ist keine Fischerlizenz erforderlich.

Mountainbiken:
Mit dem Moutainbike bis zum Bergwerk Schneeberg hinauf: eine Anspruchsvolle aber schöne Tour. Auf dem E 5 nach Rabenstein bis zum Gasthaus Schönau, weiter auf der Timmelsjochstraße ein Stück talwärts und wieder hinauf bis zum Tomelekaser, hier auf dem Weg 29 Richtung obere Gostalm bis zum Bergwerk Schneeberg hinauf.
Länge: 27,7 km 1550 Hm.

Raftin, Kajak und Tarzaning:
Ideal von April bis Ende Oktober. Unter fachkundiger Anleitung und optimalen Lernbedingungen in einer faszinierenden Schlucht an der Passer, kann man das richtige Verhalten im Wildasser, Kanufahren oder das Abseilen und Klettern lernen. Treffpunkt ist immer Montags 14:00 Uhr in St. Leonhard. Dauer ca. 3 Std., max. 6 Teilnehmer Preis zwischen EUR 45,00 -55,00. Anmeldung bis 11:00 Uhr. Wanderbekleidung und Turnschuhe sind notwendig.

Wasserfälle:
Zum Stuiber Wasserfall: von Moos aus, auf einem fast durchwegs ebenen Wiesen und Waldweg, kommt man zum unteren Teil der Wasserfallschlucht zum Stieber Wasserfall, der von der Brücke aus zu sehen ist und erst 19 m und dann nochmal 18 m in die Schlucht stürzt um dann in die Passer mündet.
Gehzeit: 1,5 Std.

Seen:
Der Schwarzsee liegt auf rund 2500 m Meereshöhe, 27m tief, ist er einer der tiefsten Bergseen der Region. Der Schwarzsee ist ein See mit kristallklarem Wasser, aber das dunkle Urgestein taucht ihn in eine unheimlich wirkende dunkle Farbe, deshalb der Name Schwarzsee. Im Seebergtal liegt der Seebergsee auf über 2000 m. Eingerahmt von Schilf und Alpenrosenfeldern wird er von zahlreichen Fischen bewohnt. Idyllisch liegt er am Fuße von steil aufragenden Bergen.

Schwimmbad:
In St.Leonhard gibt es das Erlebnisbad, eine große Sportanlage mit Schwimmbad samt Wasserrutsche, Strömunssprudeln und Wasserfall, viel Spaß für große und kleine Wasserratten. Außerdem gibt es einen Hallentennisplatz und 3 Außen-Tennisplätze, am Abend auch mit Beleuchtung. Hier im Herzen der Anlage befindet sich die größte, topmoderne Kletterhalle Südtirols. Kegelfreunde finden hier 4 vollautomatische Funk-Kegelbahnen.
  
Winter

Skigebiet Pfelders (12,2 km)
Das Skigebiet Pfelders auf 1624 m ist Spaß pur für die ganze Familie. Herrliche Abfahrten von schwer bis leicht erwarten dich hier in einen der schneesichersten Hängen. Eine 8er Kabinenbahn, ein 6er Sessellift mit Sitzheizung, ein 4er Sessellift mit Wetterschutzhaube und Sitzheizung und 2 Schlepplifte stehen zur Verfügung. Kinder bis 8 Jahren fahren kostenlos. Jeden Donnerstag ist Nachtschilaufen mit Flutlicht am Gampenlift. Ski-und Snowboardverleih direkt im Ort. Hier kann man die Skiausrüstung für die ganze Familie mieten (Skihelme für Kinder sind gratis). Hier geht's zum Pistenplan.

Skitouren:
Für Tourengeher ist das Passeiertal besonders interessant, weil sich hier ganze 33 Skitouren in allen Schwierigkeitsgraden anbieten. Pulver und Firn, flach bis steil und kurz bis lang - hier findet jeder seine ideale Tour. Zudem finden Skitourenfreunde hier urige Gastfreundschaft und eine sehr gute Schneelage vor. Hier findet ihr alle 33 Skitouren.

Schneeschuh- und Winterwandern:
Das Passeiertal ist ein verträumtes Winterparadies. Gäste freuen sich über geräumte Wanderwege oder stapfen mit Schneeschuhen durch den glitzernden Schnee. Unter folgendem Link findet ihr schöne Beispiele für Schneeschuh- und Winterwanderungen.

Rodeln:
Pfelders ist eine Natur-Familienrodelbahn parallel zu Skipiste am Gampenlift mit einer Länge von 0,45 km auf 1600 m. Gehzeit ist ca. 10 Minuten, da können auch die kleineren Kinder mitgehen. Abends mit Beleuchtung. Insgesamt gibt es im Passeiertal 5 Rodelbahnen.

Eisklettern:(8,6 km)
In Rabenstein befindet sich eine der größten künstliche Eiskletteranlage Europas. Bis zu 18 Kletterer können hier in der Anlage auf Routen mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden gleichzeitig klettern. Ein 25 m senkrechter Eisturm und einem 14 m hohen Eiszylinder mit einem Durchmesser von 5 m einer 2 m breiten und 15 m hohen Eiswand stehen zur Verfügung. Die Elemente werden durch Kletterpassagen mit vielen Überhängen und schwierigen Querhängen zu einem tollen Erlebnis. Von Mitte Dezember bis Ende Februar können hier passionierte Eiskletterer ihre Technik verfeinern oder Anfänger erste Erfahrungen im Steileis machen.

Wir senden dir mit den Reiseinfos einen Link, indem du sämtliche Informationen über den Wintersport und alle Verleihstellen von Skiausrüstung, Schneeschuhen und Rodeln findest.
  
Action & Abenteuer

Klettern:
Am Bunker Mooseum an der Außenwand befindet sich eine künstliche Kletterwand und ein Naturklettergarten im Fels. Geöffnet vom 1. April bis Ende Oktober von Dienstag bis Sonntag (Montags geschlossen) und im Sportzentrum St. Leonhard befindet sich die größte, topmoderne Kletterhalle Südtirols.
  
Ausflüge

Das Bunker Mooseum:
Ein Museum, das interessante Einblicke in in die Ur-und Siedlungsgeschichte der Hinterpasseier gibt und es wird Interessantes in Naturkunde und Geologie über den Naturpark Texelgruppe geboten. Zusätzlich befindet sich hier ein Steinbockgehege und ein Klettergarten.

Das Museum Passeier: (15 Min.)
Das Museum am Sandhof, die Geburtsstätte Andreas Hofer. In einem typischen Passeier Haufenhof ist eine umfangreiche Volkskunde- Sammlung zu sehen. Dargestellt in einem Film wird einem die Geschichte des Tiroler Freiheitskämpfers Andreas Hofer näher gebracht. Im Außengelände ist die Jauffenburg zu sehen. Der freistehende Bergfried (Turm) ist der einzige erhaltene Teil der Burg, schön renoviert, befinden sich in einzelnen Stockwerken kleine Ausstellungen.

Das Landesmuseum Bergwerk Schneeberg:
Im Bergwerk Schneeberg auf 2355 m wird die Geschichte des bedeutendsten Blei- und Zinkbergwerks in Tirol erzählt. St. Martin am Schneeberg ist das ehemalige Knappendorf des Bergwerks Schneeberg. Im Museum sind alte Werkzeuge und Dokumente ausgestellt, es verfügt über eine eigene Münzprägung und einen Erlebnispfad, auf dem 800 Jahre Bergbau anschaulich dargestellt werden. Es ist vom Juni bis Oktober geöffnet und nur zu Fuß erreichbar.

Schloß Trauttmansdorff in Meran: (ca. 40 Automin.)
Das schöne Schloß mit Museum befindet sich inmitten eines großangelegten Botanischen Garten. Auf 12 ha wurde ein herrlich abwechslungsreicher Garten gestaltet der an Schönheit kaum zu übertreffen ist. Ziegen, Papageien,Hasen und Pfaue, sowie die verschiedensten Schmetterlinge sind hier zu Hause. Das neue Glashaus mit vielen tropischen Pflanzen zeig auch ein Terrarium mit Kleinsttieren aus aller Welt unter anderem ein interessantes Terrarium mit Plattschneiderameisen. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall. Besuchszeit ist vom März bis November.
  
Gut zu wissen

Am Hof der Vermieter im Wirtschaftsgebäude befinden sich Ziegen, die man gerne mal besuchen kann. Die Vermieterin bietet selbstgemachte Marmeladen, Säfte und Sirup an. Auch guter Südtiroler Wein kann hier erworben werden.
  

InfoFotosVideoAusstattungFreizeitLageAn- | AbreisePreise | KalenderJahreszeiten
"Romantica" Hütt'n im Passeiertal
Selbstversorgerhütte | für zwei Personen | für Familien mit Kindern | Gutes vom Bauern | mit Sauna | besonders seniorenfreundlich | Skihütte, Skiurlaub | Skitouren & Schneeschuhwandern

Lage
Anfahrt
Die Hütte Romantica ist ganzjährig direkt mit dem Auto erreichbar.

In Österreich besteht vom 01.11.-15.04. Winterreifenpflicht, bei Neuschnee evtl. Schneeketten. Details Winterreifen & ADAC Schneekettenaktion 

Parkplatz bzw. Parkplätze vorhanden

 
Entfernungen

Restaurant:

1 km 

Nächster Ort:

1 km 

Lebensmittelgeschäft:

1 km 

Skigebiet:

12,2 km Pfelders im Passeiertal 

Bushaltestelle:

50 m 

Bankomat:

1 km 
Die Lagekarte entspricht immer der aktuellsten Version von OpenStreetMap. Angaben ohne Gewähr.
Die genaue Anschrift und Anreisebeschreibung der Unterkunft erhältst du mit den Reiseinformationen.

Berechnung der Anfahrtszeit:       


InfoFotosVideoAusstattungFreizeitLageAn- | AbreisePreise | KalenderJahreszeiten
"Romantica" Hütt'n im Passeiertal
Selbstversorgerhütte | für zwei Personen | für Familien mit Kindern | Gutes vom Bauern | mit Sauna | besonders seniorenfreundlich | Skihütte, Skiurlaub | Skitouren & Schneeschuhwandern

An- | Abreise
Anreisetag & Mindestaufenthalt
Die Hütte kann man ganzjährig mieten.

1 Woche Mindestaufenthalt
Anreise Samstag

April/November
2 Nächte Mindestaufenthalt
tägliche Anreise

Last-Minute: (ab 4 Wochen vor Anreise)
2 Nächte Mindestaufenthalt
tägliche Anreise  
Abreise bis 10:00
Anreise ab 14:00 
Reinigung

Mülltrennung:

Plastik, Papier, Glas, Metall, Biomüll und Restmüll 
 
Sonstiges
Haustiere & Hunde sind ausnahmslos nicht erlaubt.  

InfoFotosVideoAusstattungFreizeitLageAn- | AbreisePreise | KalenderJahreszeiten
"Romantica" Hütt'n im Passeiertal
Selbstversorgerhütte | für zwei Personen | für Familien mit Kindern | Gutes vom Bauern | mit Sauna | besonders seniorenfreundlich | Skihütte, Skiurlaub | Skitouren & Schneeschuhwandern

Preise | Kalender
  Belegung mit Fair-Preis-System Preis pro Tag und Person
2 Personen ab € 39 
3 Personen ab € 33 
4 Personen ab € 30 
 grün  = frei    rot  = belegt
 

Sonstige Kosten:
Bettwäsche, Handtücher, Kurtaxe und Endreinigung sind im Preis inbegriffen.

Zahlungskonditionen: Nach Buchung wird eine Anzahlung in Höhe von 13 % fällig. Die Restzahlung erfolgt bei Urlaubsantritt in bar direkt vor Ort.

Stornogebühren: bis 90 Tage vor Urlaubsantritt 30 %, bis 30 Tage vor Urlaubsantritt 60 %, ab 29 Tagen vor Urlaubsantritt 90 % des Gesamtpreises.

Fair-Preis-System: Dieses System gewährleistet dir zu 100% den besten Preis, wir vermitteln nur und ausschließlich Unterkünfte mit transparenter & einheitlicher Preisgestaltung. Klick für Details
 

InfoFotosVideoAusstattungFreizeitLageAn- | AbreisePreise | KalenderJahreszeiten
"Romantica" Hütt'n im Passeiertal
Selbstversorgerhütte | für zwei Personen | für Familien mit Kindern | Gutes vom Bauern | mit Sauna | besonders seniorenfreundlich | Skihütte, Skiurlaub | Skitouren & Schneeschuhwandern

Jahreszeiten

HÜTTENLAND JAHRESZEITEN-KALENDER 
besondere Naturereignisse   empfehlenswerte Traditionsveranstaltungen  
Jänner
  Fasching: (UNESCO-Weltkulturerbe) Faschingstreiben mit Faschingsumzug 
Februar
  Fasching: (UNESCO-Weltkulturerbe) lustiges Faschingstreiben in St. Martin mit Faschingsumzug durchs Dorf. 
März
♥ Schneeglöckchenblüte
♥ Blütezeit Alpenkrokus 
Palmsonntags-Prozessionen: Unter der Begleitung der Blasmusikkapelle, dem Schützenverein usw. zieht der Festzug mit Palmsträußen und -stangen durch das mit Fahnen und Blumen geschmückte Dorfzentrum.

Grasausläuten: Lärmend umherziehende Bubengruppen in Tiroler Kleidung treiben mit Glocken und Schellen symbolisch den Winter aus. (alter Tiroler Brauch) 
April
♥ Plateniglblüte (Alpenschlüsselblume)
♥ Blütezeit Alpenkrokus 
Grasausläuten: Lärmend umherziehende Bubengruppen in Tiroler Kleidung treiben mit Glocken und Schellen symbolisch den Winter aus. (alter Tiroler Brauch) 
Mai
♥ Enzianblüte (2.000-2.600 m)
♥ Plateniglblüte (Alpenschlüsselblume) 
 
Juni
♥ Plateniglblüte (Alpenschlüsselblume)
♥ Almrosenblüte (über 1.500 m)
♥ Enzianblüte (2.000-2.600 m) 
Bergfeuer: (UNESCO-Weltkulturerbe) Sonnwendfeuer jährlich am 21.06.

Herz-Jesu-Feuer: Jedes Jahr am 3. Sonntag nach Pfingsten.

Fronleichnams-Prozessionen: Unter der Begleitung der Blasmusikkapelle, dem Schützenverein usw. zieht der Festzug durch das mit Fahnen und Blumen geschmückte Dorfzentrum. 
Juli
♥ Almrosenblüte (über 1.500 m)
♥ Enzianblüte (2.000-2.600 m)
♥ Pfifferlinge & Steinpilze 
 
August
♥ Enzianblüte (2.000-2.600 m)
♥ Pfifferlinge & Steinpilze
♥ Waldbeeren 
Maria-Himmelfahrts-Prozessionen: Unter der Begleitung der Blasmusikkapelle, dem Schützenverein usw. zieht der Festzug am 15. August durch das mit Fahnen und Blumen geschmückte Dorfzentrum. 
September
♥ Brunftzeit (röhrende Hirsche)
♥ Pfifferlinge & Austernpilze
♥ Waldbeeren 
Almabtriebe: Kühe werden wunderschön mit Blumen, bestickten Ranzen und Glocken geschmückt von der Alm ins Tal getrieben. 
Oktober
♥ Brunftzeit (röhrende Hirsche)
♥ Farbenrausch der Bergwälder
♥ Pfifferlinge & Austernpilze 
Almabtriebe: Kühe werden wunderschön mit Blumen, bestickten Ranzen und Glocken geschmückt von der Alm ins Tal getrieben.

Erntedank: Törggelen - traditionelles mehrgängiges Festmenü, das es nur zu dieser Jahreszeit gibt. 
November
♥ mystische Nebelschwaden
♥ Austernpilze 
Martini: Abendliche Laternenumzüge, es gibt Martinigansln mit Blaukraut.

Erntedank: Törggelen - traditionelles mehrgängiges Festmenü, das es nur zu dieser Jahreszeit gibt. 
Dezember
  Krampusse & Perchten: Anfang Dezember laufen furchterregende Gestalten durch die Dörfer.

Anklöpfler: (UNESCO-Weltkulturerbe) Alter Tiroler Brauch, Männer gehen von Haus zu Haus und singen alte Volkslieder.

Bergweihnacht: Christkindlmärkte & Nikolauseinzüge in zauberhafter Bergkulisse. 

Zwei ganz besondere Naturereignisse stehen das ganze Jahr über zur Verfügung:

Sonnen- auf und Untergänge: Jeder der schon einmal in den Bergen war, kennt die unvergesslichen Momente, wenn die Sonne die Berggipfel und Wolken in schillerndes Rosa, Orange, Rot, Violett und Grau einfärbt. Nimm dir Zeit & Muße, oben auf deiner Hütte zu beobachten, wie die Alpen zu leuchten beginnen.

Sternenhimmel in den Alpen: Allein die atemberaubenden Sternenhimmel in den Bergen sind einen Besuch wert. Durch die Höhe, durch die klare saubere Luft und keinerlei störenden künstlichen Lichtquellen wird die Sternenpracht in den Bergen so deutlich sichtbar wie nirgendwo sonst. Unglaublich klar und schillernd hängt der Himmel über dir. Man hat beim Betrachten dieser glitzernden Pracht das Gefühl von Unendlichkeit und ist tief bewegt. Einmal gesehen, wirst du dieses wunderschöne Erlebnis unter freiem Himmel nie mehr vergessen.

Anmerkung in eigener Sache:

Naturereignisse sind stark temperatur- und wetterabhängig und die Zeitangaben dazu haben wir aufgrund von Expertenbefragungen und persönlicher Erfahrungen gemacht. Wenn du zB. im August auf eine Hütte fährst, kann es sein, dass der Enzian aufgrund eines sehr warmen Frühlings nicht mehr blüht. Dann bitte nicht böse auf uns sein.

Traditionsveranstaltungen: Es muss nicht unbedingt sein, dass jede dieser Veranstaltungen genau in deinem Dorf stattfindet. Es kann schon vorkommen, dass du dafür ein Stück mit dem Auto fahren musst. Wir teilen dir in den Reiseunterlagen die Kontaktdaten zum Tourismusverband und zum Gemeindeamt deiner Hütte mit, dort erfährst du dann ganz genau, wann welche Veranstaltung wo stattfindet. Außerdem kann auch hier das Wetter eine Rolle spielen, es kann zB. ein Faschingstreiben aufgrund starken Regens verschoben oder gar abgesagt werden.

"Romantica" Hütt'n
im Passeiertal

Romantica Hütte im Passeiertal
Land-Logo
Preis & Verfügbarkeit
X
direkt buchen zum Bestpreis
jetzt unverbindlich anfragen


Caro vom Hüttenland
caro@huettenland.com
Mobil: +43 677 6248 2883
Mo-Fr: 9:00 - 12:00 Uhr
und 16:00 - 19:00 Uhr

Buchen
Anfragen
TIPP: Unter allen Buchungen, die zwischen 30. April und 1. August eingehen, verlosen wir ein Hüttenwochenende für 2 Personen!

Die Verlosung und Bekanntgabe des Gewinners findet am 2. August 2016 statt. Keine Barablöse möglich.

Der Verfügbarkeitskalender ist immer aktuell und wird bei jeder neuen Buchung automatisch aktualisiert.
 
TOP