Hüttenland

dort wo die Stille ihre Heimat hat

my
Beschreibung
Fotos
Video
Ausstattung
Freizeit
Lage
Preise
Bewertungen
Jahreszeiten
Hüttenliste
Gschlößtalalm Nationalpark Hohe Tauern ... Zeit zum Zusammensein

Beschreibung

Almhütte ✓ ohne Strom ✓


Gschlößtalalm Nationalpark Hohe Tauern, Almhütte für 2 - 4 Personen

ÖSTERREICH | Osttirol | Lienzer Dolomiten | Lage 1.691 m | 60 m² Wohnfläche | 2 Schlafzimmer


In der urigen und gemütlichen Gschlößtalalm findest du eine einmalige Gelegenheit, einen herrlichen Wanderurlaub im Gschlößtal zu verbringen. In einer wunderschönen, mit viel Liebe neu renovierten Hütte in einem Almdörfl mit Jahrhunderte alten Almhütten, die viel zu erzählen haben vom harten Leben der Bauern, die diese Hütten einst gebaut haben. mehr anzeigen

Die Fahrt zur Almhütte geht hinein durch eine wunderschöne Landschaft am Tauernbach entlang, vorbei an einem tosenden Wasserfall und dem sagenumwobenen Frauenbrunnen, dem Heilkräfte zugesprochen werden. Am Wegesrand sieht man dann eine komplett in den Felsen hinein gebaute Felsenkapelle. Die natürliche Höhlung des großen Felsens wurde durch Sprengungen erweitert und so ein schöner Sakralraum geschaffen. So kann man beim hineinfahren bis zur Hütte schon die unglaublich schöne Natur genießen.

Die Hütte wurde innen komplett neu hergerichtet. Es gibt eine gemütliche Küche mit Holzherd, Essecke und Kuschelecke, in der man sich sofort wohlfühlt, ein Stockbettzimmer und ein Doppelbettzimmer, in das man vom Balkon aus hineingeht und am liebsten nicht mehr heraus, so kuschelig ist es ausgestattet. Der Brunnen neben der Almhütte mit frischem Quellwasser dient auch als Kühlschrank, man gibt einfach die Lebensmittel in eine Box oder eine Plastiktasche und hängt sie ins kalte Wasser.

Auf dem Balkon ist ein Tisch, eine Bank und zwei schöne Liegeplätzchen zum Entspannen, dort kann man sich hinlegen und lesen oder nachts die Sterne beobachten und auch mal draußen schlafen. Hier in dieser schönen Natur vergessen sogar die Kinder für eine Zeitlang das Handy und den Computer, soviel schönes und Neues gibt es in der Natur zu erkunden, für Kinder genauso wie für die Erwachsenen.

Im unteren Teil der Almhütte ist ein kleiner Laden, in dem die Vermieter allerlei Kunsthandwerk anbieten.

Etwas oberhalb der Almhütte kommt man über eine Holzbrücke auf die andere Seite des Tauernbaches. Hier ist ein Gemeinschaftsstall, an dem man täglich frische Milch und Milchprodukte erwerben kann, dort befindet sich auch ein Gasthaus, in dem man gutbürgerliches Essen, Kaffee und Kuchen oder eine zünftige Jause zu sich nehmen kann.

Unsere Gäste werden von den Vermietern bis zur Hütte gebracht, da das Tal nur von den Almbesitzern befahren werden darf. Wahlweise kommt man mit dem Gschlößtaltaxi oder dem Panoramazug hinein und hinaus.

Gschlößtal - das schönste Tal Tirols
Österreich zeichnet seit 2014 unter dem Motto 9 Plätze - 9 Schätze pro Bundesland den schönsten Platz des Landes aus. Das Gschlößtal wurde 2014 zum schönsten Platz Tirols gekürt. Man findet hier in diesem romantischen abgeschiedenen Tal mehrere hundert Jahre alte Berghütten. Im Gschlößtal entspringt auch das Frauenbrünndl, wo der Legende nach Maria Windeln gewaschen haben soll. Der Quelle werden deshalb Heilkräfte zugerechnet und die Bauern errichteten eine wunderschöne Felsenkapelle in einer natürlichen Höhle. - Dieses Tal ist etwas ganz Besonderes
 
Aktuelle Veranstaltungen
Für Details bitte auf die jeweilige Veranstaltung klicken.
Ausstellung "Wege ins Freie"
bis 26.10.2030
Die mystische Kraft der Berge hat die Alpenvereins-Pioniere, die vor 150 Jahren begannen,
die Alpen mit Schutzhütten und Wegen zu erschließen, genauso fasziniert und angetrieben
wie all’ jene, die sich für die Entstehung des größten Schutzgebietes Mitteleuropas eingesetzt haben.
Und die coole Kletter-Community, die am Falkenstein voller Freiheitsdrang dem Himmel entgegenstrebt,
wird wohl auch von dieser geheimnisvollen Kraft angezogen.
Täglich bis 20:30 Uhr geöffnet!
Eintritt frei!
Kesslerstadel | Matrei i.O.  Täglich ab 10:00 Uhr
Stadtmarkt Lienz - regionale Produkte der Saison und mehr
bis 31.12.2019
Ein Besuch des Stadtmarktes in der kleinen Stadt Lienz ist immer ein schöner Ausflug. Neben dem schönen Markt lädt das geschichtsträchtige, kleine osttiroler Städtchen mit italienischem Flair auch mit vielen Einkaufsmöglichkeiten, Cafes und Restaurant und Terrassen ein, den Tag mal "faulenzend" und gemütlich zu genießen.

Am Markt gibt's immer eine große Vielfalt an regionalen Produkten mit saisonalen Schwerpunkten.

Öffnungszeiten April bis Oktober:

Freitag von 13.00 bis 18.30 Uhr
Samstag von 08.30 - 12.30 Uhr

Öffnungszeiten November bis März:

Freitag von 13.00 bis 18.00 Uhr
Samstag von 08.30 - 12.30 Uhr
Messinggasse Lienz FR und SA
Gemeinschaftsausstellung " Aller Guten Dinge sind Drei"
bis 30.09.2019
Ein umfangreiches, vor allem ein buntes Thema, das von Osttirol mit seinen drei großen Gebieten erzählt.

Von der Dreiherrenspitze hin zum Dreivierteltakt, vom Schusterdreifuß hin zu den drei Hl. Madln, von Religion, Tradition, Botanik bis zur Numerologie, die Drei bringt Ordnung und Struktur hinein. Zahlreiche Beiträge sind interaktiv gestaltet und mit oder ohne kurzweilige Führung ein sprichwörtliches Highlight (in 1450 m Seehöhe)!


Man freut sich auf viele interessierte Gäste und harrt schon dem ersten Grün im Garten und auf der Wiese für Kräuterkostbarkeiten in der Hexenkuchl und im kleinen Hofladen.
Kräuterwirtshaus Strumerhof | Matrei i.O. ganztägig
Kostenlose Führung und Verkostung im Schnapsgarten Kuenz
bis 31.10.2019
Kostenlose Führung und Verkostung im Schnapsgarten Kuenz.

Beim Rundgang durch den Bauernhof kann man Einblicke in die Geheimnisse des Schnapsbrennens gewinnen und erlebt den Werdegang eines guten Tropfens. Nach einem Blick in die Obstgärten, die Brennerei und das Whiskylager geht es weiter in den "Schnapsgarten". Dort kann man eine Auswahl der Likör- und Edelbrand-Spezialitäten verkosten und genießen.

Dauer: ca. 1 Stunde

Öffnungszeiten-Hofladen:
Montag bis Freitag von 9:00 - 18:00 Uhr
Samstag 9.00 - 13.00 Uhr

Tel.: +43 4852 64307

Hinweis:
An Feiertagen (30.05. Christi Himmelfahrt, 20.06. Fronleichnam) finden keine Führungen statt.
Bauernhof Kuenz, Gödnach 2, A-9991 Dölsach DO ab 16:00 Uhr
Kleinkaliberschießen für Gäste
bis 27.09.2019
Für Anfänger wird eine Betreuung bzw. Einweisung über die Sicherheitsvorschriften durch erfahrene Vereinsmitglieder angeboten. Auch Kinder in Begleitung Erziehungsberechtigter sind herzlich willkommen.

Gebühr: € 8,00 pro Person

Für Gruppen (ab 5 Personen) ist eine Anmeldung erforderlich.

Ab 6 Personen kann der Schießstand auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten gebucht werden.

Anmeldung beim Isep Josef unter Tel.: +43 664 735 222 10 oder +43 664 735 222 09
Schießstand Lienz, Pfister 19, Lienz MO und FR ab 17:00 Uhr
Ausstellung "Virgen - Jenseits der Zeit"
bis 03.11.2019
Die Virger Landschaft ist uralter Kulturraum mit einer besonders interessanten Besiedlungsgeschichte. Funde aus den hallstattzeitlichen Gräberfeldern in Welzelach oder die Situla mit der ersten Darstellung der Jagd sind Zeugen aus der Vergangenheit, aus der viele Eigenheiten hervorgingen. In Virgen verschmelzen Raum und Zeit zu einer Einheit, denn die alten Landschaftsstrukturen stehen gleichberechtigt neben den modernen Formen und verleihen dem Tal einen besonderen Reiz. Diese Eigenheiten waren Anstoß zur Dauerausstellung im Ortszentrum, in der sechs Persönlichkeiten in die Vergangenheit und Zukunft blicken und Lust auf Virgen wecken.

Infobüro | Virgen | Nationalpark Hohe Tauern | Osttirol | Tirol
Virgen ab 8:00 Uhr
Sonnwendfeuer
Sa 29.06.2019 - So 30.06.2019
Wer sich am zweiten Juni-Wochenende in Osttirol aufhält, kann nicht übersehen, wie stark die Tradition der Herz-Jesu-Feuer dort verankert ist. Vor allem im Hochpustertal und rund um die Gemeinde Kartitsch im östlich abzweigenden Lesachtal brennen am Abend vor dem Herz-Jesu-Sonntag unzählige Bergfeuer. Mitunter erglüht der gesamte Grat des Karnischen Kamms, und sogar die Häuser im Dorf sind festlich geschmückt und erleuchtet.
Kartitsch Samstag

Fotos

Vollbildmodus
Gschlößtalalm Nationalpark Hohe Tauern Hütte Gschlößtal
Land-Logo
Gschlößtalalm Nationalpark Hohe Tauern ... Zeit zum Zusammensein
... Zeit zum Zusammensein
Gschlößtalalm Nationalpark Hohe Tauern ... ein traditioneller Holzherd
... ein traditioneller Holzherd
Gschlößtalalm Nationalpark Hohe Tauern ... mit Ofenbank
... mit Ofenbank
Gschlößtalalm Nationalpark Hohe Tauern ... die Küchenzeile mit Spüle
... die Küchenzeile mit Spüle
Gschlößtalalm Nationalpark Hohe Tauern ... & noch einem gemütliches Rastplatzer'l
... & noch einem gemütliches Rastplatzer'l
Gschlößtalalm Nationalpark Hohe Tauern ... ein romantisches Doppelbettzimmer
... ein romantisches Doppelbettzimmer
Gschlößtalalm Nationalpark Hohe Tauern ... zum Kuscheln
... zum Kuscheln
Gschlößtalalm Nationalpark Hohe Tauern ... ein Stockbettzimmer
... ein Stockbettzimmer
Gschlößtalalm Nationalpark Hohe Tauern ... das Badezimmer mit Dusche
... das Badezimmer mit Dusche
Gschlößtalalm Nationalpark Hohe Tauern ... WC & Waschbecken
... WC & Waschbecken
Gschlößtalalm Nationalpark Hohe Tauern ... ein sonniger Balkon
... ein sonniger Balkon
Gschlößtalalm Nationalpark Hohe Tauern ... mit Kuschelecken
... mit Kuschelecken
Gschlößtalalm Nationalpark Hohe Tauern ... liebevoll dekoriert
... liebevoll dekoriert
Gschlößtalalm Nationalpark Hohe Tauern ... der Weg nach Innergschlöß
... der Weg nach Innergschlöß
Gschlößtalalm Nationalpark Hohe Tauern ... durch eine atemberaubende Landschaft
... durch eine atemberaubende Landschaft
Gschlößtalalm Nationalpark Hohe Tauern ... vorbei an Außergschlöß
... vorbei an Außergschlöß
Gschlößtalalm Nationalpark Hohe Tauern ... der einzigartigen Felsenkapelle
... der einzigartigen Felsenkapelle
Gschlößtalalm Nationalpark Hohe Tauern ... & dem sagenumwobenen Frauenbrünndl
... & dem sagenumwobenen Frauenbrünndl
Gschlößtalalm Nationalpark Hohe Tauern ... kommt man nach Innergschlöß
... kommt man nach Innergschlöß
Gschlößtalalm Nationalpark Hohe Tauern ... mit Blick auf den Venediger
... mit Blick auf den Venediger
Gschlößtalalm Nationalpark Hohe Tauern ... zur schönen Gschlößtalalm
... zur schönen Gschlößtalalm
Gschlößtalalm Nationalpark Hohe Tauern ... Wandern zum Bergsee
... Wandern zum Bergsee
Gschlößtalalm Nationalpark Hohe Tauern ... das Gasthaus Venediger
... das Gasthaus Venediger
Gschlößtalalm Nationalpark Hohe Tauern ... Klaubauf Museum
... Klaubauf Museum
Gschlößtalalm Nationalpark Hohe Tauern ... die Schausennerei
... die Schausennerei
Gschlößtalalm Nationalpark Hohe Tauern ... mit Shop
... mit Shop
Gschlößtalalm Nationalpark Hohe Tauern ... der Gschlößer Panoramazug
... der Gschlößer Panoramazug
 
Gefällt's dir?
Dann teile diesen Eintrag auf Facebook oder folge uns auf Pinterest.

Video

 
 

Ausstattung

Versorgung

● Strom

(Photovoltaik)

● fließendes Wasser

Küche & Wohnen

● Kochen:

(Holzherd)

● Backofen


● Spüle


● Warmwasserspüle


● Kühlschrank

(Brunnen neben der Hütte)

● Koch- und Speisegeschirr


● Müllsäcke


● Geschirrtücher

Sanitär

● Dusche


● WC


● Plumpsklo


● Toilettenpapier


● Handtücher

Außenbereich

● Balkon

(Bank & Tisch)
Allgemein

● Holzofen


● Brennholz vorhanden


● eigenes Quellwasser


● Wasser in Trinkqualität


● Handyempfang


● Bettwäsche

Nicht vorhanden

● Fernseher

Freizeit

Umgebung
Die Gschlößtalalm liegt im Gschlößtal genau zwischen Inner- und Außergschlöß und ist dadurch ein besonders guter Ausgangspunkt zum Wandern.

Das Gschlößtal ist ein kleines beschauliches Tal am Fuße des Großvenedigers mitten im Nationalpark Hohe Tauern und hat trotz seiner Überschaubarkeit eine überraschende Auswahl an Wandermöglichkeiten. Auf der linken Talseite verläuft ein Wanderweg entlang des Gschlößbaches und verbindet die beiden Almsiedlungen Inner- und Außergschlöß. Über den St. Pöltner Westweg erreicht man die St. Pöltner Hütte, der Gletscherweg führt zur Badener Hütte und ein weiterer Wanderweg führt zur neuen und alten Prager Hütte.
 
Frühling, Sommer & Herbst
Wanderungen direkt ab der Gschlößtalalm
Noch eine Besonderheit ist, dass man direkt ab der Alm 10 Dreitausender & mehrere fast 3.000er erwandern kann. Die Alm liegt bereits auf 1.700 m, wodurch der Anstieg deutlich leichter zu bewältigen ist.

● Rote Säule (2.993 m) - 2,5 h
● Löbbenkopf (2.917 m) - 3 h
● Tauernkogel (2.998 m) - 3,5 h
● Kratzenberg (3.022 m) - 3 h 50 min
● Hochgasse (2.922 m) - 4 h
● Wildenkogel (3.021 m) - 4 h
● Kristallwand (3.310 m) - 5,5 h

Bewirtschaftete Hütten
Venedigerhaus Innergschlöß (1.691 m) - 100 m
Berghaus Außergschlöß (1.700 m) - 1,6 km
Matreier Tauernhaus (1.512 m) - 4,3 km
Neue Prager Hütte (2.785 m) - 5,9 km

Schlatenkees - der größte Talgletscher Osttirols
Mit einer Fläche von etwa 9 km² ist das Schlatenkees der größte Talgletscher Osttirols. Am Ende der Zunge befindet sich ein gut zu sehendes Gletschertor, aus dem der Schlatenbach austritt. Dieser vereinigt sich am Talboden des Gschlößtales mit dem Viltragenbach und diese bilden den Gschlößbach.

Zusammenfassend die Besonderheiten des Gschlößtals
Jahrhunderte alte Almhütten, Frauenbrünndl & Felsenkapelle
Romantische Anreise mit Gschlößtaltaxi oder Panoramazug
Wanderwege & bewirtschaftete Hütten & Schlatenkees

Hier macht man Urlaub im schönsten Tal Tirols. (9 Plätze - 9 Schätze 2014)
 
Ausflüge
Das Klaubaufmuseum in Matrei
Ein besonderes Museum das die Geschichte des Sagenumwobenen Klaubauf erzählt. Der Klaubauf (Teufel) ist mit lauten Glocken um den Bauch und in Pelz gekleidet mit hässlichen und doch wunderschönen Handgeschnitzten Masken ausgestattet und läuft so im Rudel durch die Dörfer. Wer dem Klaubauf begegnet wird gekonnt zu Boden geschmissen. Die Herstellung der Holzmasken ist ein Kunstvolles Handwerk. Jede einzelne Maske wird an seinen Träger genau angepasst.

Öffnungszeiten:
Mo - Fr 9:00 - 12:00 Uhr + 15:00 - 18:00 Uhr
Sa 9:00 - 12:00 Uhr

Adresse:
Hintermarkt 13
9971 Matrei in Osttirol
 

Lage

Anreise
Die Hütte ist nicht mit dem Auto erreichbar. Das Auto kann beim Parkplatz vom Matreier Tauernhaus abgestellt werden. Von dort aus werdet ihr von den Vermietern mit dem Auto bis zur Hütte gebracht und bei Abreise wieder abgeholt. Aus dem Tal raus und rein um einzukaufen oder einen Ausflug zu machen, kommt ihr entweder zu Fuß, mit dem Taxibus oder mit dem Panoramazug.
Versorgung

Nächster Ort


11 km

Bankomat


11 km

Lebensmittelgeschäft


11 km

bewirtschaftete Hütte


● Venedigerhaus Innergschlöß (1.691 m) - 100 m
● Berghaus Außergschlöß (1.700 m) - 1,6 km
● Matreier Tauernhaus (1.512 m) - 4,3 km
● Neue Prager Hütte (2.785 m) - 5,9 km

Die Lagekarte entspricht immer der aktuellsten Version von OpenStreetMap. Angaben ohne Gewähr.
Die genaue Anschrift und Anreisebeschreibung der Unterkunft erhältst du mit den Reiseinformationen.

Berechnung der Anfahrtszeit:       

Preise

Preise & Kalender
Bitte klicke oben rechts auf den Button "Kontakt/Buchen", darin findest du die aktuellen Preise & Verfügbarkeiten.
Zum Öffnen des Belegungs- & Preisrechners
bitte hier klicken
Mindestaufenthalt
1 Woche
An- Abreise
Anreise ab 15:00 Uhr
Abreise bis 10:00 Uhr
Zahlungskonditionen
Nach Buchung ist eine Anzahlung in Höhe von 13 % fällig. Die Restzahlung erfolgt bei Urlaubsantritt in bar direkt vor Ort.
Stornogebühren
Bis 90 Tage vor Urlaubsantritt 30 %, bis 30 Tage vor Urlaubsantritt 60 %, ab 29 Tagen vor Urlaubsantritt 90 %, ab 7 Tagen vor Urlaubsantritt 100 % des Mietpreises.
Unser Fair-Preis-System
Gewährleistet dir zu 100% den besten Preis. Details
Kinderermäßigung
Für diese Hütte gilt ein Pauschalpreis, dieser ist unabhängig von der Personenanzahl.
Haustiere

Haustiere & Hunde sind ausnahmslos nicht erlaubt.

Mülltrennung
Plastik, Papier, Glas, Metall, Biomüll und Restmüll

Bewertungen

 
September, 2018
Hallo Conny,

vielen Dank für dein Interesse an meiner Meinung. Normalerweise antworte ich nicht auf diese Mails, aber da ich eure Arbeit sehr gut finde, möchte ich euch gerne unterstützen. Wir wurden sehr freundlich empfangen und pünktlich am vereinbarten Ort am Matreier Tauernhaus abgeholt. Es gab einen kurzen Rundgang durch die gemietete Hütte. Sehr angenehm war der Empfang in der Hütte. Der Holzofen wärmte die Küche und eine Kerze brannte. Ankommen leicht gemacht!

Es war mehr vor Ort als gedacht – um nur einiges zu nennen: Kaffee, Salz, Zucker, Mehl. Die Hütte war gemütlich, besonders die Lieblingsplätze auf dem Balkon!
Wir hatten sogar ein kleines Bad mit moderner Dusche und WC. Milch vom Bauernhof, gutes Essen im Venedigerhaus. Reichlich Infomaterial von der Gegend. Alles hat gepasst. Bezahlung wie vereinbart. Sehr nette und aufmerksame Vermieter im Nachbarhaus. Wir können diese Hüttenvermietung sehr empfehlen. Auch an euch geht mein Dank, die Website ist gelungen und ich hatte von Anfang an bei der Auswahl ein gutes Gefühl, da ihr die Hütten kennt und euch darum kümmert. Wir möchten bei nächster Gelegenheit wieder über euch eine Hütte buchen, dann aber in Alleinlage, da wir nun etwas mutiger sind. Zum Einstieg war die Hütte ideal. Euch weiterhin viel Erfolg und alles Gute!

Liebe Grüße Gudrun aus Biebergemünd

 

Jahreszeiten

Juni

♥ Rehkitze & Hirschkälber
♥ Almrosenblüte ab 1500 m
♥ Enzianblüte 2000-2600 m

Juli

♥ Pfifferlinge & Steinpilze
♥ Almrosenblüte ab 1500 m
♥ Enzianblüte 2000-2600 m

August

♥ Waldbeeren
♥ Pfifferlinge & Steinpilze
♥ Enzianblüte 2000-2600 m

September

♥ Waldbeeren
♥ Pfifferlinge & Pilze
♥ Brunftzeit der Hirsche



Ganzjährig in den Bergen
Wunderschöner Sternenhimmel - durch klare saubere Luft & absolute Dunkelheit
Einzigartige Sonnenauf- & Untergänge - die Berge "brennen" rot, orange, violett ...
Der Sound der Berge - Tierstimmen & Vogelgezwitscher, Rauschen des Wildbachs ...

 

Gschlößtalalm
Nationalpark Hohe
Tauern

Gschlößtalalm Nationalpark Hohe Tauern Hütte Gschlößtal
Land-Logo
Preis & Verfügbarkeit

Conny vom Hüttenland
Conny vom Hüttenland
conny@huettenland.com
Mobil +43 677 6232 7822
Mo-Fr 9:00 - 12:00 Uhr
und 16:00 - 19:00 Uhr

Buchen
Anfragen
TIPP: Unter allen Buchungen, die zwischen 30. April und 1. August eingehen, verlosen wir ein Hüttenwochenende für 2 Personen!

Die Verlosung und Bekanntgabe des Gewinners findet am 2. August 2016 statt. Keine Barablöse möglich.

Der Verfügbarkeitskalender ist immer aktuell und wird bei jeder neuen Buchung automatisch aktualisiert.
 
TOP