Hüttenland

dort wo die Stille ihre Heimat hat

my
Beschreibung
Fotos
Video
Ausstattung
Freizeit
Lage
Preise
Bewertungen
Jahreszeiten
Hüttenliste
Sonnwend Hütte im Zillertal ... herzlich willkommen

Beschreibung

Berghütte ✓ haustierfreie Unterkunft ✓ mit WLan ✓


Sonnwend Hütte im Zillertal, Berghütte für 2 - 8 Personen

ÖSTERREICH | Tirol | Zillertal | Lage 1.130 m | 120 m² Wohnfläche | 3 Schlafzimmer


Die Sonnwend Hütte im Zillertal ist eine urige Hütte in sonniger Hanglage am Gattererberg mit traumhafter Aussicht. Sie wurde 2018 von den Besitzern liebevoll saniert.

Die Hütte ist, hell und zugleich modern eingerichtet. Alt und Neu treffen hier im Einklang aufeinander und sorgen so für ein wohliges Gefühl. Die große Küche ist sehr komfortabel und mit einer schönen Essecke eingerichtet. In der Bauernstube kann man es sich gemütlich machen, am großen Tisch Spiele spielen, einen Film ansehen oder einfach nur zusammensitzen und die Ruhe genießen. mehr anzeigen


Das Bad ist sehr geräumig und mit Dusche, WC, Doppelwaschbecken und Waschmaschine eingerichtet. Es gibt 3 sehr schöne Schlafzimmer mit Platz für 8 Personen, zwei Doppelbettzimmer und ein Vierbettzimmer. Vor der Hütte ist eine gemütliche Sonnenterrasse mit Blick auf die Zillertaler Berge. Hier oben fühlt man sich gleich wohl.

Eine einmalige Gelegenheit ist es einem Imker bei der Arbeit (Honigernte) zu beobachten und etwas über Bienen zu lernen, da unterhalb der Hütte das Bienenhaus der Vermieter steht. Für Honig Liebhaber perfekt um an frischen Naturhonig aus dem Blütenstaub der schönen Wildblumen, die am Gattererberg wachsen zu kommen. Durch die besondere Flugschneise der Bienen kommen sie nur selten bis zur Hütte.

Im aktivsten Tal Tirols, dem Zillertal stehen dir unzählige Möglichkeiten zur Verfügung: Skifahren, Wandern, Mountainbiken, E-Biken, Schwimmen, Klettern, Paragleiten u. v. m...

● Seilbahnwandern & Schwimmen um EUR 10,00/Tag - Frühling, Sommer & Herbst: Zillertal Activcard

Winter Special
Nur 100 m zum Skibus

Das nahe Skigebiet umfasst 3 Skigebiete: Skiregion Ski-optimal im Hochzillertal/Kaltenbach, Hochfügen und Spieljoch. Man hat insgesamt sage und schreibe 198 Pistenkilometer zur Verfügung und kann bis auf 2.500 m Höhe Skifahren.
 
Aktuelle Veranstaltungen
Für Details bitte auf die jeweilige Veranstaltung klicken.
Grillbuffet mit Live- Musik
bis 27.12.2019
Jeden Freitag „All you can eat“ Barbeque Buffet mit Zillertaler Live-Musik ab 18.00 Uhr, Restaurant Almdiele
Hart im Zillertal Freitag
Natürliches indianisches Reiten
bis 31.10.2019
Reitvorführung: Begrüßung der Teilnehmer, Was ist natürliches Reiten, der Sitz im Gleichgewicht, Anreiten - Schritt - Jogg - Galopp - Parade, Lenken des Pferdes, Zügelhilfen, Reitvorführung pro Person € 10,00, weitere Infos unter: Tel. +43 650 9303236 Nur auf Anmeldung möglich


Fügen Donnerstag
Dorf- und Bauernmarkt
bis 08.11.2019
Freitag ist Markttag - Regionale Produkte am Dorfplatz in Fügen.


Fügen Freitag
Tiroler Abend
bis 26.09.2019

Mit einer Brauchtumsgruppe, Harfenspielerin und "die Zillertaler Vagabunden", Eintritt: Erwachsene € 8,00 mit Gästekarte, € 9,00 ohne Gästekarte, Kinder € 4,00 - Einlass ab 19.30 Uhr. Infos unter Tel. + 43 5288 62262
Fügen Donnerstag
Romantikwanderung
bis 31.10.2019
Schöne, nicht zu schwere geführte Bergwanderung. Geeignet für Kinder ab 12 Jahren! Gehzeit: ca. 4 - 5 Stunden - ca. 300 Höhenmeter, Kosten: € 4,00 pro Person – Kinder bis 15 Jahre frei - zuzüglich Bergfahrt Spieljochbahn € 12,50 mit Gästekarte und Kinder (2003 bis 2011) € 6,50. Anmeldung: am Vortag bis 16.00 Uhr im TVB Büro Fügen, Tel.: +43 5288 62262
Fügen Donnerstag
Geführte Wanderungen
bis 25.10.2019
Hochalm – Wetterkreuzspitze (2254m) - geeignet für Kinder ab 12 Jahren! Über die Almwiesen der Hochalm führt die Wanderung zum Rieder Hausberg, der Wetterkreuzspitze. Gehzeit: ca. 5 Stunden - ca. 500 - 600 Höhenmeter, Kosten: € 12,00 pro Person – Kinder bis 15 Jahre frei. Anmeldung: am Vortag bis 16.00 Uhr im TVB Büro Fügen, Tel.: +43 5288 62262
Kaltenbach Freitag
Abenteuerpark mit Hochseilgarten
bis 02.09.2019
Treffpunkt: Infobüro Kaltenbach (direkt am Bahnhof), Kaltenbacher Landstr. 34, 6272 Kaltenbach Kostenbeitrag für Kinder von 4 bis 14 Jahre: Hochseilgarten inkl. Ausrüstung + Picknick € 10,00
Anmeldung bitte bis spätestens Sonntag, 12:00 Uhr!
Kaltenbach Montag

Fotos

Vollbildmodus
Sonnwend Hütte im Zillertal
Land-Logo
Sonnwend Hütte im Zillertal ... herzlich willkommen
... herzlich willkommen
Sonnwend Hütte im Zillertal ... in der gemütlichen Stube
... in der gemütlichen Stube
Sonnwend Hütte im Zillertal ... zusammensitzen
... zusammensitzen
Sonnwend Hütte im Zillertal ... die große, moderne Küche
... die große, moderne Küche
Sonnwend Hütte im Zillertal ... mit Geschirrspüler
... mit Geschirrspüler
Sonnwend Hütte im Zillertal ...  & allem was man braucht
... & allem was man braucht
Sonnwend Hütte im Zillertal ... der schöne Eßbereich
... der schöne Eßbereich
Sonnwend Hütte im Zillertal ... gemütliche Schlafzimmer
... gemütliche Schlafzimmer
Sonnwend Hütte im Zillertal ... zum Einkuscheln
... zum Einkuscheln
Sonnwend Hütte im Zillertal ... &Träumen
... &Träumen
Sonnwend Hütte im Zillertal ... das Bad mit Dusche, Waschmaschine
... das Bad mit Dusche, Waschmaschine
Sonnwend Hütte im Zillertal ... & WC
... & WC
Sonnwend Hütte im Zillertal ... der Eingangsbereich
... der Eingangsbereich
Sonnwend Hütte im Zillertal ... hell & freundlich
... hell & freundlich
Sonnwend Hütte im Zillertal ... der Balkon
... der Balkon
Sonnwend Hütte im Zillertal ... mit schöner Aussicht
... mit schöner Aussicht
Sonnwend Hütte im Zillertal ... & Blick auf die Berge
... & Blick auf die Berge
Sonnwend Hütte im Zillertal ... die sonnige Terrasse
... die sonnige Terrasse
Sonnwend Hütte im Zillertal ... das Fichtenschloss in Zell am Ziller
... das Fichtenschloss in Zell am Ziller
Sonnwend Hütte im Zillertal ... über den Radweg am Ziller
... über den Radweg am Ziller
Sonnwend Hütte im Zillertal ... zum Schlitterer See
... zum Schlitterer See
Sonnwend Hütte im Zillertal ... mit einzigartigem Waldspielplatz
... mit einzigartigem Waldspielplatz
Sonnwend Hütte im Zillertal ... wandern über Berge und Täler
... wandern über Berge und Täler
Sonnwend Hütte im Zillertal ... für 2- 8 Personen
... für 2- 8 Personen
Sonnwend Hütte im Zillertal ... Hintertuxer Gletscher
... Hintertuxer Gletscher
Sonnwend Hütte im Zillertal ... Skigebiet Hochzillertal
... Skigebiet Hochzillertal
Sonnwend Hütte im Zillertal ... mit top Pisten
... mit top Pisten
Sonnwend Hütte im Zillertal ... die gemütliche Kashüttn
... die gemütliche Kashüttn
Sonnwend Hütte im Zillertal ... die Spieljochbahn
... die Spieljochbahn
Sonnwend Hütte im Zillertal ... endloses Pistenvergnügen
... endloses Pistenvergnügen
 
Gefällt's dir?
Dann teile diesen Eintrag auf Facebook oder folge uns auf Pinterest.

Video

 
 

Ausstattung

Versorgung

● Strom


● fließendes Wasser

Küche & Wohnen

● Kochen:

(E-Herd)

● Backofen


● Warmwasserspüle


● Kühlschrank

(3x Gefrierschublade)

● Geschirrspüler


● Koch- und Speisegeschirr


● Kaffeeautomat

(Cafissimo + Tabs)

● Toaster


● Wasserkocher


● Müllsäcke


● Geschirrtücher


● Pürierstab
● Mixer
● Küchenwaage
Sanitär

● Dusche


● WC


● Waschmaschine


● Haarföhn


● Toilettenpapier


● Handtücher

Außenbereich

● Terrasse


● Balkon


● Grill


● Gartenmöbel

(Rattan Sitzlounge)
● Festzeltgarnitur
Allgemein

● Zentralheizung


● Wasser in Trinkqualität


● Fernseher

(Sat- TV)

● Radio


● Handyempfang


● Gratis-WLAN


● Bettwäsche

Freizeit

Umgebung
Das Wandergebiet des Zillertals umfasst ein familienfreundliches Wanderwegenetz von 200 km Länge. Höhenlagen von 540 bis 2.762 Metern. Themenwanderungen wie Kulturwanderwege, Vogellehrpfade, der Naturlehrpfad Marienberg, der Astenkreuzweg, der Wassererlebnisweg uvm... bieten Gelegenheiten zum Kennenlernen der heimischen Kultur, der Flora und Fauna. Es gibt Wanderungen in allen Schwierigkeitsgraden, alle Wanderwege sind gut beschildert. Die Hütte steht am Gattererberg im Zillertal, an einem sonnigen ruhigen Pätzchen.
 
Frühling, Sommer & Herbst
Wandern
im Zillertal findest du ca. 1.400 km Wanderwege. Von gemütlichen Spaziergängen bis hin zu herausfordernden Bergtouren und Gipfelbesteigungen, ist für jeden das passende dabei.

Hier ein paar Beispiele: Wanderkarte

Gipfelwanderungen
Standkopf | 2.241
Großer Galtenberg | 2.424 m
Hamberg | 2.100 m
Hochstand | 2.058 m

Almwanderungen
Rosenalm | 1.700 m - Gründlalm | 1.853 m - Rosenalm
Schmankerlwanderung: Rosenalm - Kreuzwiesenalm | 1.939 m
Rundwanderung über Stoanmandlweg: Hirschbichlalm - Wedelhütte - Wimbachkopf - Kristallhütte | höchster Punkt | 2.407 m
Hirschbichlalm | 1.822 m – Wedelhütte | 2.313 m

Die Sonnwend Hütte ist Sommer wie Winter ein idealer Ausgangspunkt für zahlreiche Aktivitäten. Egal ob Wandern oder Skifahren, es sind Wander- und Skigebiete in allen Kategorien und Schwierigkeiten in unmittelbarer Nähe oder binnen kürzester Zeit mit dem Auto erreichbar.

Naturlehrpfad Almluft Gattererberg
Am Beginn der 1,3 km langen Tour erkundet ihr die verschiedenen Tiere rund um die Jausenstation, danach führt euch der Weg hoch in den Wald! Kreuz und quer geht’s durch den Wald vorbei an einem Bach, der sich wunderbar zum Kneipen eignet und gleich danach können unsere lebhaften Forellen gefüttert & beobachtet werden. Zum Abschluss entspannt ihr euch noch, indem ihr den Barfußweg testet und die Kleinen sich am Spielplatz austoben. Auf vielen verschiedenen Stationen seht und erfährt ihr interessante Informationen über heimische Tiere und Pflanzen.

Kräuterwelt Hochfügen
Kräuterhaus, Wildkräuteranlage und geführte Wildkräuterwanderungen bieten eine tolle Gelegenheit, die verschiedenen Arten, Anwendungen und Verwendungsmöglichkeiten heimischen Wildkräuter kennenzulernen. Jeden Donnerstag oder nach Voranmeldung.
Tel. +43 5280 211

Talbach Wasserfall 16,9 km
ein Besuch, der sich lohnt, der Talbach Wasserfall mit Klettersteig

Mountainbiken & Radfahren
1.200 herrliche Fahrrad - und Mountainbike Kilometer mit ca. 30 Touren

Badewelt in Stumm
Von Mai bis September ist die schöne Badewelt in Stumm ein herrliches Vergnügen. Viele Attraktionen machen das Baden zu einem besonderen Erlebnis. Ein Schwimmerbecken und ein Erlebnisbecken mit Wasserrutsche 62 m lang, Breitrutsche "Trio Slide", Strömungskanal, Wasserpilz, Bodenblubber, Massageliegen und Massagebänke, Fontänen, Kinderbecken mit, Spielbach, Schlangenrutsche, Wellenrutsche, Wasserkanone, Bade-Schwimmteich mit, Sprunganlage 1 m-Brett & 3 m-Brett, Beachvolleyballplatz, Gastronomie mit Buffet-Terrasse

Naturbadesee Schlitters
Sehr beliebter Badesee sowohl bei Einheimischen als auch bei Gästen. Netter kleiner See mit Bachzufluss, Nichtschwimmerbereich, Tennisplätzen und Gasthaus.

Erlebnistherme und Freischwimmbad in Fügen
Zum Relaxen gibt’s den Wellnessbereich mit Kräuter-Sauna, Zirben-Sauna, Fangopackungen und Aromaölmassagen. Wer es lieber wilder mag, geht in den Erlebnisbereich mit Wellenbecken, Strömungskanal, Sole-Becken und einer 133 m langen Rutsche. www.erlebnistherme-zillertal.at, Tel. +43 5288 63240
 
Winter
Skifahren - nur 7,5 km entfernt
Dieses fantastische Skigebiet umfasst 3 Skigebiete: Skiregion Ski-optimal im Hochzillertal/Kaltenbach, Hochfügen und Spieljoch, welche alle miteinander verbunden sind. Du hast insgesamt sage und schreibe 198 Pistenkilometer zur Verfügung und kannst bis auf 2.500 m Höhe Skifahren. Dieses Skigebiet kann man, ohne zu beschönigen als eines der attraktivsten und besten Skigebiete Tirols bezeichnen. Von Kinder- und Anfängerpisten bis hin zu anspruchsvollen Abfahren und einer schönen Auswahl an Apres-Skihütten ist einfach alles vielfach geboten. Die Skigebiete im Zillertal gelten als sehr schneesicher. Zusätzlich sorgen modernste Beschneiungsanlagen bis ins Frühjahr für beste Pistenverhältnisse. Mit einer eigenen Snowboardpiste und einem Funpark mit Halfpipe kommt auch die Boarder Community auf ihre Kosten und den Skifahrern nicht in die Quere. Die Stephan Eberharter Goldpiste (8 km lange Talabfahrt) ist komplett beschneibar und kann auch nachts befahren werden. Skihütten gibt es natürlich auch genug und die Skiausrüstung kannst du vor Ort mieten. Pistenplan

Skigebiet Spieljoch 13,9 km
Das Skigebiet Spieljoch ist perfekt für den Urlaub mit Kindern, für Anfänger und Skifreunde, die überschaubare Hänge bevorzugen. Die Talstation liegt bequem in der Ortsmitte von Fügen. Der Gästekindergarten direkt bei der Bergstation bietet den Eltern die Möglichkeit, das Pistenvergnügen voll zu genießen oder in einer Skihütte einzukehren. Das Skigebiet Spieljoch wurde von Skiresort.de zum führenden Skigebiet bis 30 km Pisten ausgezeichnet.

Hintertuxer Gletscher
Dieses herrliche Ganzjahresskigebiet mit 22 km Pisten bietet Eindrücke, die nicht viele Skiareale bieten können. Die sagenhafte Höhe von 3.250 m ermöglicht einen Ausblick über die Dolomiten bis zur Zugspitze. Die Spannagelhöhle, eine Eishöhle am Hintertuxergletscher ist die höchstgelegene Schauhöhle Europas und größte Felshöhle der Zentralalpen. Der Eis-Palast am Hintertuxergletscher besteht aus bizarren Eisgebilden, die ohne Zutun von Menschenhand entstanden sind.

Schneeschuhwanderungen in Fügen
Schneeschuhwandern sollte man erlebt haben, es ist einfach und bietet wunderbare Naturerlebnisse. Die Gehzeit beträgt an die 2 - 3 Stunden, Alexandra ist eine geprüfte Bergwander- und Naturwanderführerin und begleitet euch. Schneeschuhe kann man vor Ort mieten. Tel. +43 650 9303236

Winterwanderungen
In Fügen kann man ab € 2,00 eine geführte Wanderung auf geräumten Winterwanderungen machen.

Langlaufen
53 herrliche Loipenkilometer für Langläufer

Rodeln
6 Rodelbahnen samt Rodelverleih

Eislaufen
Es stehen mehrere Natur - u. Kunsteislaufplätze zur Verfügung
 
Action & Abenteuer
Abenteuerspielplatz in Schlitters
Diesen Waldspielplatz sollte man mit Kindern unbedingt besuchen. Der Spielplatz befindet sich im Auwald, etwa 100 m abseits des Schlitterer Sees und ist aus Holz gebaut. Rutschen, Stege, Baumhäuser, Brunnen, riesige Holzfiguren und überdimensionale Schaukeln werden nicht nur Kinder begeistern. Kostenloser Eintritt.

Klettersteig Spieljoch
Ein kurzer, leichter Klettersteig mit Schwierigkeitsgrad A, geeignet für Anfänger und Kinder ab 8 Jahren. Ideal für alle, die das Klettern einmal probieren wollen. Geöffnet von Anfang Juli bis Mitte September. Anmeldung erforderlich, www.zillertal.at, Tel. +43 5288 62991

Abenteuerpark Zillertal in Kaltenbach
Erwachsene und Kinder bewältigen ausgestattet mit Helm und Gurt die 7-Parcourstationen des Hochseilgartens. (Mäuseparcour – für Kinder ab 3 Jahren, Fuchs-, Bären-, Tarzan--, extrem Wasserfallparcour und 180 m Flying Fox.
 
Für Kinder
Murmelland Zillertal
Das Zillertaler Ausflugsziel für Jung und Alt direkt an der Zillertaler Höhenstraße in Kaltenbach. Das Murmelland Zillertal bietet alt & jung einzigartige Naturerlebnisse auf 1.800 m Seehöhe. Rund um die Kaltenbacher Skihütte wurde ein Murmeltier Park mit Erlebnisspielplatz geschaffen, um den Besuchern neben Spiel und Spaß die Welt der Murmeltiere näher zu bringen. Mit tollen Spielmöglichkeiten für Kinder.

Fichtenschloss in Zell am Ziller
Ein Besuch, der sich lohnt. Hier können die Kinder klettern, rutschen, werken, mit dem Wasser spielen und Spaß haben. Mit der Spieljochbahn geht's hinauf auf die Rosenalm zum imposanten Fichtenschloss, dort können sich die Kinder den ganzen Tag austoben.
 
Ausflüge
Hintertuxer-Gletscher
Dieses herrliche Ganzjahresskigebiet mit 22 km Pisten bietet Eindrücke, die nicht viele Skiareale bieten können und ist ganzjährig ein sehr empfehlenswertes Ausflugsziel. Die sagenhafte Höhe von 3.250 m ermöglicht einen Ausblick über die Dolomiten bis zur Zugspitze. Die Spannagelhöhle, eine Eishöhle am Hintertuxergletscher ist die höchstgelegene Schauhöhle Europas und größte Felshöhle der Zentralalpen. Der Eis-Palast am Hintertuxergletscher besteht aus bizarren Eisgebilden, die ohne Zutun von Menschenhand entstanden sind.

Zillertaler Höhenstraße
Sie gehört zu den schönsten Alpenstraßen in ganz Österreich und bietet ihren Besuchern eine herrliche Autofahrt bis auf eine Höhe von 2.020 Metern. (im Winter geschlossen)

Schaubergwerk Spieljoch
Mit der Spieljochbahn über den Knappensteig in 45 Minuten Gehzeit zum höchsten Schaubergwerk Österreichs. Die Befahrung des Schaubergwerkes ist nur mit geprüften Bergbauführern möglich, der alles Wissenswerte über 400 Jahre Bergbaugeschichte erzählen wird. Nach Beendigung der Grubenfahrt geht man wieder über den Knappensteig zur Bergstation der Spieljochbahn zurück oder man macht eine Rundwanderung über den Wanderweg Nr. 19 in Richtung Kellerjoch zum Falschegg und weiter über das Onkeljoch (Forststraße) zurück zur Bergstation der Spieljochbahn. Die Rundwanderung dauert ca. 3 1/2 Stunden.

Mittelalterliches Rattenberg
Die kleinste Stadt Österreichs ist neben seinem mittelalterlichen Flair besonders für seine Glaskunst bekannt. In der gesamten Altstadt sind kleine Geschäfte mit Kunsthandwerk aus Glas. Wenn man nach Rattenberg fährt, sollte man gleich auch einen Spaziergang im Matzenpark machen, dem wunderschönen Park von Schloss Matzen und sich anschließend im Schloss-Cafe Restaurant beim Fischteich etwas Gutes gönnen – total empfehlenswert.
 
Gut zu wissen
Zillertaler Bauernladen
Hier gibt es ein sehr umfangreiches Angebot an heimischen Bauernprodukten. Neben verschiedenen Brot-, Wurst-, Speck und Käsespezialitäten gibt es Eier, Honig, Kräutertees, Marmeladen, geräucherte Forellen, Säfte, Liköre & Schnäpse sowie Handarbeiten, Socken, Doggeln (Zillertaler Hausschuhe), Schafwolle, Holzschüsseln... Dorf 3, 6283 Hippach, +43 5282 55065
 

Lage

Anreise
Die Hütte ist ganzjährig direkt mit dem Auto erreichbar.

Parkplatz bzw. Parkplätze vorhanden



Kfz-Ausrüstung im Winter


Vom 1. November bis 15. April besteht Winterreifenpflicht (M+S Reifen)
Für die Anfahrt in den Bergen sollte man Schneeketten dabei haben.
TIPP: ADAC Schneeketten-Aktion
Kaufen mit Rückgabeoption

Bahnhof


6,8 km

Bushaltestelle


100 m
Versorgung

Nächster Ort


6 km Stumm

Bankomat


6 km Stumm

Lebensmittelgeschäft


6 km Stumm

Restaurant


1,5 km Gasthof Almluft
Sport

Bademöglichkeit


6 km Badewelt Stumm

Skigebiet


7,5 km Skigebiet Kaltenbach (Ski- Optimal)

Skibus


100 m

Die Lagekarte entspricht immer der aktuellsten Version von OpenStreetMap. Angaben ohne Gewähr.
Die genaue Anschrift und Anreisebeschreibung der Unterkunft erhältst du mit den Reiseinformationen.

Berechnung der Anfahrtszeit:       

Preise

Preise & Kalender
Bitte klicke oben rechts auf den Button "Kontakt/Buchen", darin findest du die aktuellen Preise & Verfügbarkeiten.
Zum Öffnen des Belegungs- & Preisrechners
bitte hier klicken
Mindestaufenthalt
1 Woche
An- Abreise
Abreise bis 10:00
Anreise ab 15:00
Zahlungskonditionen
Nach Buchung ist eine Anzahlung in Höhe von 14 % fällig. Die Restzahlung erfolgt bei Urlaubsantritt in bar direkt vor Ort.
Stornogebühren
Bis 90 Tage vor Urlaubsantritt 30 %, bis 30 Tage vor Urlaubsantritt 60 %, ab 29 Tagen vor Urlaubsantritt 90 %, ab 7 Tagen vor Urlaubsantritt 100 % des Mietpreises.
Unser Fair-Preis-System
Gewährleistet dir zu 100% den besten Preis. Details
Haustiere

Haustiere & Hunde sind ausnahmslos nicht erlaubt.

Mülltrennung
Plastik, Papier, Glas, Metall, Biomüll und Restmüll

Bewertungen

 


Jahreszeiten

Jänner

♥ Wildfütterungen
♥ Ranzzeit der Füchse
♥ kältester Monat im Jahr

Februar

♥ Ranzzeit der Füchse
♥ schneereichster Monat
♥ Hirsche werfen Geweih

März

♥ Blütezeit Alpenkrokus
♥ Schneeglöckchenblüte
♥ Hirsche werfen Geweih

April

♥ Plateniglblüte
♥ Blütezeit Alpenkrokus
♥ Hasen- & Fuchsbabys

Mai

♥ Plateniglblüte
♥ Rehkitze & Hirschkälber
♥ Enzianblüte 2000-2600 m

Juni

♥ Rehkitze & Hirschkälber
♥ Almrosenblüte ab 1500 m
♥ Enzianblüte 2000-2600 m

Juli

♥ Pfifferlinge & Steinpilze
♥ Almrosenblüte ab 1500 m
♥ Enzianblüte 2000-2600 m

August

♥ Waldbeeren
♥ Pfifferlinge & Steinpilze
♥ Enzianblüte 2000-2600 m

September

♥ Waldbeeren
♥ Pfifferlinge & Pilze
♥ Brunftzeit der Hirsche

Oktober

♥ Pfifferlinge & Pilze
♥ Brunftzeit der Hirsche
♥ Farbenrausch der Wälder

November

♥ Törggelen - Erntedank
♥ einsame Wanderungen
♥ mystische Nebelschwaden

Dezember

♥ Wildfütterungen
♥ Christkindlmärkte
♥ Beginn der Skisaison



Ganzjährig in den Bergen
Wunderschöner Sternenhimmel - durch klare saubere Luft & absolute Dunkelheit
Einzigartige Sonnenauf- & Untergänge - die Berge "brennen" rot, orange, violett ...
Der Sound der Berge - Tierstimmen & Vogelgezwitscher, Rauschen des Wildbachs ...

 

Sonnwend Hütte im
Zillertal

Sonnwend Hütte im Zillertal
Land-Logo
Preis & Verfügbarkeit

Conny vom Hüttenland
Conny vom Hüttenland
conny@huettenland.com
Mobil +43 677 6232 7822
Mo-Fr 9:00 - 12:00 Uhr
und 16:00 - 19:00 Uhr

Buchen
Anfragen
TIPP: Unter allen Buchungen, die zwischen 30. April und 1. August eingehen, verlosen wir ein Hüttenwochenende für 2 Personen!

Die Verlosung und Bekanntgabe des Gewinners findet am 2. August 2016 statt. Keine Barablöse möglich.

Der Verfügbarkeitskalender ist immer aktuell und wird bei jeder neuen Buchung automatisch aktualisiert.
 
TOP