Hüttenland

dort wo die Stille ihre Heimat hat

my
Beschreibung
Fotos
Video
Ausstattung
Freizeit
Lage
Preise
Bewertungen
Jahreszeiten
Hüttenliste
Guflerhütte im Passeiertal ... willkommen

Beschreibung

Berghütte ✓ Urlaub mit Hund ✓ mit WLan ✓ Skihütte, Skiurlaub ✓ Skitouren & Schneeschuhwandern ✓


Guflerhütte im Passeiertal, Berghütte für 2 - 9 Personen

ITALIEN | Südtirol | Passeiertal | Lage 1.450 m | 120 m² Wohnfläche | 5 Schlafzimmer


Diese traumhaft schön restaurierte Hütte bietet durch die gelungene Kombination aus modernem Wohnkomfort und stilvoll integrierten Altholz-Elementen ein besonders angenehmes Wohngefühl. Die eigene Hausbar mit großem Baum-Tisch lädt zum Zusammensitzen mit der ganzen Familie oder guten Freunden in stimmiger Atmosphäre ein. Nach geselligen Stunden und Ausflügen in die Natur könnt ihr in den 5 Schlafzimmern mit hochwertigen Betten und Matratzen gut ausschlafen, um am nächsten Tag wieder eine der vielen Freizeitmöglichkeiten des beliebten Passeiertals zu entdecken. mehr anzeigen

Für's Frühstück kann man am Hof nebenan frische Milch, Eier und Speck direkt vom Bauern beziehen. Im Garten der Hütte könnt ihr es euch gemütlich machen, auf den Liegestühlen sonnenbaden oder auf dem Holzkohle Grill etwas Gutes zubereiten, ein Holztisch und Bänke stehen bereit.

Die Natur im Passeiertal ist geprägt vom Wasser. Vom Timmelsjoch plätschert die Passer das Tal entlang bis nach Meran, es gibt viele Gebirgsseen, über die die Gipfel hinauf ragen. Eine Besonderheit sind die Gletschermühlen von Platt. Hier hat die Natur vor über 20.000 Jahren ihr künstlerisches Talent unter Beweis gestellt. Im Wald des Passeiertales gibt es sogar Relikte aus der Eiszeit.

Die Meisten geraten ins Schwärmen, wenn sie “Südtirol” hören und denken an die abwechslungsreiche Landschaft und den mediterranen Einfluss. Südtirol – oder wie die Italiener es nennen Alto Adige – ist auch bekannt für seine ausgezeichnete Küche und die erstklassigen Weine, wunderschöne Seen, großartige Radstrecken und die vielen Wander- und Wintersportmöglichkeiten. Schilaufen in Italien ist etwas ganz Besonderes, das milde Klima und die malerische Kulisse lassen einen Cappuccino in den sonnigen Höhen gleich nochmal besser schmecken.

Viele schöne Ausflugsziele, Wanderrouten und Wintersportmöglichkeiten haben wir beim Punkt "Freizeit" aufgeführt.

Von dieser Berghütte aus erreicht man auch einige Handwerks-, Bauern- & Wochenmärkte: Märkte Südtirol

Winter Specials
● 4 Paar Schneeschuhe & Stöcke vor Ort
● 2 Rodeln (Schlitten) vor Ort
 
Aktuelle Veranstaltungen
Für Details bitte auf die jeweilige Veranstaltung klicken.
Wochenmarkt und Bauernmarkt in Lana
bis 27.12.2019
Jeden Freitag findet ein kleiner Wochenmarkt und Dienstags der traditionelle Bauernmarkt am Lorenzerpark statt.
Die traditionellen Jahresmärkte in Lana erfreuen sich reger Beliebtheit, so z.B. der Ostermarkt am Osterdienstag, der Allerheiligenmarkt am 3. November und der Hl.-Drei-König-Markt am 7. Jänner. Auch regelmäßige Flohmärkte und Bücher-Flohmärkte ergänzen das Markangebot in Lana. Empfehlung für Feinschmecker sind die Bäuerliche Genussmeile Anfang April, die Kastanientage Keschtnriggl in Lana, Völlan, Tisens und Prissian Mitte Oktober und der Sterntaler Weihnachtsmarkt im Dezember.
Lana verfügt über eine reiche Marktkultur. Am Ländparkplatz findet jeden Freitag der Wochenmarkt statt. Der Bauernmarkt stellt hingegen jeden Dienstag am Rathausplatz seine Stände auf. Dort verkaufen Bauern von Ende April bis Anfang November Produkte aus eigener Herstellung.
Lorenzerpark Dienstags + Freitags 7:30 bis 13:00
Meraner Frühling in Schenna
bis 01.06.2019
Ab April feiern die Gartenstadt Meran, Dorf Tirol, Schenna und Naturns das Erwachen der Natur im Frühling auf vielfältige Weise.
Anlässlich des „Meraner Frühlings“ werden ausgewählte Standorte in und um Meran auf besondere Weise umgestaltet.

Im Frühjahr, wenn die Natur aus ihrem winterlichen Dornröschenschlaf erwacht und das Meraner Land mit üppiger Blüte schmückt, lädt das milde Klima zu belebenden Spaziergängen im Freien ein. Im Rahmen des „Meraner Frühlings“ (1. April bis 2. Juni 2019) treten Kunst und Natur in ein fruchtbares, facettenreiches Zusammenspiel, wobei das „Merano Flower Festival“ eine der Hauptattraktionen dieses Projektes darstellt: ein bunter Markt der unterschiedlichste Blumen, Kräute und Pflanzenfiguren bietet, durch Workshops und Rahmeninitiativen bereichert wird. Am „Meraner Frühling“ sind auch die Ortschaften Schenna, Meran, Dorf Tirol und Naturns beteiligt.
Merano Flower Festival
Die warme Jahreszeit heißt Schenna auf besondere Weise willkommen: Im Rahmen des „Meraner Frühling“ vom 1. April bis 2. Juni 2019 öffnen zum Beispiel zahlreiche Privatgärten der Südtiroler Gemeinde ihre Pforten für Besucher. Außerdem werden an ausgewählten Panorama-Plätzen im Ort Liegestühle platziert, um die Apfelblüte im Tal in ihrer ganzen Pracht genießen zu können. Geführte Wander- und Radtouren durch blühende Obstgärten zeigen Besuchern die aussichtsreichsten Strecken in und rund um Schenna. Ein Frühlingsfest, der Südtiroler Bauernmarkt, Kräuterwanderungen, das „Merano Flower Festival vom 3. - 5. Mai 2019 oder das Projekt ArtBank runden die Veranstaltungsreihe ab.

Blütezeit in Schenna
Im Frühling (Anfang/Mitte April) verwandelt sich Schenna jeweils für 2 bis 3 Wochen in ein wunderbar duftendes Blütenmeer. Ein Spaziergang zwischen den blühenden Bäumen, den summenden Bienen, dem wechselnden Duft der Blüten mit dem Blick auf Meran und die warme Frühlingssonne sind ein besonderes Urlaubs-Erlebnis in Südtirol. Die schneebedeckten Gipfel und der blühende Talkessel ergeben einen tollen Kontrast.
Meran 
Im Rausch der Sinne
bis 29.05.2019  jeden Mittwoch
Nachtwanderung zum Partschinser Wasserfall
Die Nachtwanderung zum Partschinser Wasserfall ist ein Erlebnis für die Sinne und eine
Erfahrung der besonderen Art. Begleitet von einem erfahrenen Wanderführer und den Geräuschen der nächtlichen Natur, geht’s in gemächlichem Tempo hinauf zum Wasserfall. Das immer lauter werdende Plätschern des Wassers und die zunehmend feuchtere Luft lassen erahnen, dass das Ziel nicht mehr weit ist. Nach einem gut einstündigen Fußmarsch hat man selbiges schließlich erreicht. Mit einer wärmenden Tasse Tee in der Hand, genießt man nun ein einzigartiges Spektakel.
Der Partschinser Wasserfall, der mit einer Fallhöhe von 95 m zu den beeindruckendsten der Alpen zählt, wird mit einer Licht-Show eindrucksvoll in Szene gesetzt. Dazu ertönen die Klänge der musikalischen Komposition von Franz Raffeiner, welche eigens für diese Veranstaltungsreihe arrangiert wurde. Um auch den Geschmackssinn zu befriedigen, klingt die Nachtwanderung bei der Verkostung von Partschinser Schmankerln genussvoll aus.
Neben der einzigartigen Sinneserfahrung, ist der nächtliche Marsch zum Wasserfall eine echte Wohltat für Körper und Geist.
Rückfahrt mit Shuttle inklusive!

info@partschins.com
T +39 0473 967157

Preis EUR 30,00 p/P.
Tourismusbüro Partschins Jeden Mittwoch im Mai ab 20:30 Uhr
Psair für Anfänger - Gästeführung im Museum Passeier
bis 30.10.2019
"Typisch Psairisch" ist das Motto der einstündigen Führung im Freilichtbereich.
Wir zeigen Besonderheiten zu Geschichte, Dialekt und Charakter der Passeirerinnen und Passeirer.
Und natürlich wird auch Andreas Hofer kurz unter die Lupe genommen.

Die Teilnahme ist im Eintrittspreis enthalten
Museum Passeier von 11:00 bis 12:00 Uhr
Wasser Licht Festival in Brixen
bis 25.05.2019
Rund um den „international Day of Light“ am 16. Mai verwandelt sich die Bischofsstadt Brixen in ein Wasserabenteuer und erstrahlt in einem Lichtermeer aus bunten Farben. Auftakt des Festivals war der Mai 2017, bei dem täglich zahlreiche Besucher durch die kleine Bischofstadt schlenderten. Das Festival gilt bereits jetzt als größtes Licht-Festival im gesamten Alpenraum und als eines der beliebtesten Events in Südtirol.

Ab Mitte Mai lockt das Wasser Licht Festival Besucher von Nah und Fern in die Straßen der Altstadt und verzaubert Jung und Alt. Innerhalb von zwei Wochen präsentieren mehrere internationale aber auch nationale Künstler ihre persönliche Interpretationen der Verbindung Wasser und Licht. Wenn es abends dunkel wird können Sie die einzigartigen Licht-Kunst-Installationen bewundern. Die einzelnen Künstler erzeugen Illusionen aller Art, die von überdimensionalen Objekten, über Video-Mapping, bis hin zu Animationsfilmen auf den Oberflächen von Brunnen, Gebäuden und so weiter reichen.

Was unscheinbar klingt, erstrahl in einer wunderschönen Farbpracht. Mit verschiedensten Methoden kreieren die Artisten eine besondere Lichter- und Musikshow. Die Kombination aus Wasser, welches das Leben repräsentiert und Licht, das die Kunst darstellen soll, wird perfekt eingesetzt und versetzt Zuschauer ins Staunen. Das Schauspiel findet täglich in der ganzen Stadt statt und setzt verschiedenste Bauwerke und Wasserstellen gekonnt in Szene. Der Rundgang durch Brixen lädt zum Bewundern und auch Mitmachen ein. Bei Ihrer Tour durch Brixen müssen Sie unbedingt einen Abstecher in die Hofburg machen, durch die einzelnen Parks spazieren und Brücken bewundern. Es gibt so einiges zu entdecken!

Gut zu wissen: Der Parcours durch die gesamte Stadt ist natürlich kostenlos und wird immer durch etwas gekennzeichnet – finden Sie es einfach selbst heraus!
Brixen täglich
Brot- und Strudelmarkt in Brixen
Fr 04.10.2019 - Sa 05.10.2019
Brotliebhaber aus aller Welt besuchen Jahr für Jahr den Brixner Brot- und Strudelmarkt. Dabei werden die besten Brotsorten frisch zubereitet und der Genuss dieser Sorten verwöhnt den Gaumen. So ist es insbesondere die große Vielfalt, die den Brot- und Strudelmarkt auszeichnet. Jede Region hat schließlich ihre eigene Rezeptur und alle diese Brotsorten können hier verkostet werden. Dabei kommt es natürlich auf die Mischverhältnisse an. Für die Bäcker aus der Region gehören Traditionen einfach dazu – und so wird vorwiegend Getreide aus der Umgebung verwendet. Die Rezepturen sind dennoch streng geheim, denn jeder Bäcker schwört auf eine andere Zusammensetzung des Teiges. Die Besucher dürfen sich auf eine unglaubliche Vielfalt freuen und echte Kenner werden die kleinen Unterschiede sofort schmecken.
Brixen 
Speckfest in Villnöss
Sa 05.10.2019 - So 06.10.2019
Südtirol steht nicht nur für tolle Landschaften und eine unberührte Natur. Auch die kulinarischen Köstlichkeiten zeichnen Südtirol aus. Wer nach besonderen Events in Südtirol sucht, der sollte dafür das traditionelle Speckfest besuchen. Dieses findet in Villnöss statt und ist sogar über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Inzwischen dauert das Speckfest sogar drei Tage, weil es aufgrund des großen Erfolgs ausgedehnt wurde. Unter den Südtiroler Speckspezialitäten wird beim Speckfest insbesondere die traditionsreiche Speckplatte sehr geschätzt. Jahr für Jahr wird hier auch eine Speckkönigin gekrönt. Diese präsentiert die Köstlichkeiten im kommenden Jahr auf Messen und ähnlichen Veranstaltungen.
Villnöss ganztägig

Fotos

Vollbildmodus
Guflerhütte im Passeiertal
Land-Logo
Guflerhütte im Passeiertal ... willkommen
... willkommen
Guflerhütte im Passeiertal ... in der gemütlichen Guflerhütte
... in der gemütlichen Guflerhütte
Guflerhütte im Passeiertal ... mit großem Sofa
... mit großem Sofa
Guflerhütte im Passeiertal ... in der schönen Stube
... in der schönen Stube
Guflerhütte im Passeiertal ... neue Küche
... neue Küche
Guflerhütte im Passeiertal ... mit Geschirrspüler und Backofen
... mit Geschirrspüler und Backofen
Guflerhütte im Passeiertal ... & Holzherd
... & Holzherd
Guflerhütte im Passeiertal ... es gibt 4 Doppelzimmer
... es gibt 4 Doppelzimmer
Guflerhütte im Passeiertal ... detailreich gestaltet
... detailreich gestaltet
Guflerhütte im Passeiertal ... aus Massivholz
... aus Massivholz
Guflerhütte im Passeiertal ... mit hochwertiger Bettwäsche
... mit hochwertiger Bettwäsche
Guflerhütte im Passeiertal ... und ein Einzelbettzimmer
... und ein Einzelbettzimmer
Guflerhütte im Passeiertal ... mit Sitzgelegenheit
... mit Sitzgelegenheit
Guflerhütte im Passeiertal ... und Schrank
... und Schrank
Guflerhütte im Passeiertal ... ein weiteres Zimmer für zwei
... ein weiteres Zimmer für zwei
Guflerhütte im Passeiertal ... das 5. Zimmer
... das 5. Zimmer
Guflerhütte im Passeiertal ... gepflegtes Badezimmer mit Dusche
... gepflegtes Badezimmer mit Dusche
Guflerhütte im Passeiertal ... und origineller Holzbadewanne
... und origineller Holzbadewanne
Guflerhütte im Passeiertal ... mit großem Spiegel
... mit großem Spiegel
Guflerhütte im Passeiertal ... und Toilette
... und Toilette
Guflerhütte im Passeiertal ... im
... im "Partyraum"
Guflerhütte im Passeiertal ... mit Bar
... mit Bar
Guflerhütte im Passeiertal ... und Waschbecken
... und Waschbecken
Guflerhütte im Passeiertal ... im modernen Design
... im modernen Design
Guflerhütte im Passeiertal ... warme Atmosphäre durch viel Holz
... warme Atmosphäre durch viel Holz
Guflerhütte im Passeiertal ... das ganze Haus für euch alleine
... das ganze Haus für euch alleine
Guflerhütte im Passeiertal ... das Passeiertal
... das Passeiertal
Guflerhütte im Passeiertal ... wandern auf Almen und zu Gipfeln
... wandern auf Almen und zu Gipfeln
Guflerhütte im Passeiertal ... oder im Schluchtenweg Passeier
... oder im Schluchtenweg Passeier
Guflerhütte im Passeiertal ... der Seeber See
... der Seeber See
Guflerhütte im Passeiertal ... das Schneeberghaus
... das Schneeberghaus
Guflerhütte im Passeiertal ... Freibad St. Leonhard
... Freibad St. Leonhard
Guflerhütte im Passeiertal ... im Winter ist es auch sehr schön hier
... im Winter ist es auch sehr schön hier
Guflerhütte im Passeiertal ... bei der Guflerhütte
... bei der Guflerhütte
Guflerhütte im Passeiertal ... 4 Paar Schneeschuhe sind vor Ort
... 4 Paar Schneeschuhe sind vor Ort
Guflerhütte im Passeiertal ... das schneesichere Skigebiet Pfelders
... das schneesichere Skigebiet Pfelders
Guflerhütte im Passeiertal ... nur 20 min entfernt
... nur 20 min entfernt
 
Gefällt's dir?
Dann teile diesen Eintrag auf Facebook oder folge uns auf Pinterest.

Video

 
 

Ausstattung

Versorgung

● Strom


● fließendes Wasser

Küche & Wohnen

● Kochen:

E-Herd & Holzherd

● Backofen

2x

● Warmwasserspüle


● Kühlschrank

mit Gefrierfach

● Geschirrspüler


● Koch- und Speisegeschirr


● Filter-Kaffeemaschine


● Wasserkocher


● Müllsäcke


● Geschirrtücher


● Raclette
Sanitär

● Dusche


● WC

2x

● Badewanne

(Holz)

● Haarföhn


● Toilettenpapier


● Handtücher

Außenbereich

● Terrasse

2x

● Grill

Holzkohle

● Gartenmöbel

(Holztische, Bänke, Stühle)
● Liegestühle
● Sonnenschirm
Allgemein

● Heizradiatoren


● Zentralheizung


● Holzofen


● Kachelofen


● Brennholz vorhanden


● eigenes Quellwasser


● Wasser in Trinkqualität


● Fernseher

Sat-TV

● Radio


● Handyempfang


● Gratis-WLAN


● Bettwäsche

Sonstiges
Kinderbett und Hochstuhl auf Wunsch

Freizeit

Umgebung
Das Passeiertal in Südtirol ist ein richtiges Wanderparadies. Die Region ist Mitglied der ''Perle der Alpen'', die sich besonders für den Klima- u. Naturschutz einsetzt, sie ist eingebettet in die wunderschöne Landschaft des Naturparks Texelgruppe. Der Freiheitskämpfer Andreas Hofer wurde hier geboren und kämpfte 1809 am Bergisel gegen Napoleon. Erreichbar entweder über Bozen- Meran, den Jaufenpass (2.094 m) oder im Sommer über das Timmelsjoch. Eine herrliche Naturkulisse begleitet dich auf der Fahrt, im Norden ragen die Ötztaler Alpen empor, im Süden die Sarntaler Alpen.
 
Frühling, Sommer & Herbst
Wandern
Südtirol bietet viele Möglichkeiten sportlich aktiv zu sein. Die herrliche Landschaft, das gute Klima und die imposanten Berge lassen die Herzen der Menschen höher schlagen. Ob Extrem - oder Freizeitsportler, hier findet jeder seine individuelle Art, sich zu bewegen. Die Region ist ein richtiges Wanderparadies für jung und alt. Hier gibt es viel zu erkunden. Der Naturpark Texelgruppe hat Außergewöhnliches zu bieten und ist von beeindruckender Schönheit und das Passeiertal mit seinen Waalwegen, Themen- und Almwanderungen bietet für jede Jahreszeit abwechslungsreiche Möglichkeiten.

Der Timmelbus verkehrt täglich von Mitte Juni bis Ende September 4 x zwischen St. Leonhard bzw. Moos (Passeiertal) und Obergurgl (A-Ötztal). Bushaltestelle bei den Platterköfln und an der Schneebergbrücke.

Kummersee-Rundweg in Rabenstein
Der nahe gelegene und sehenswerte Kummersee-Rundweg bei Rabenstein ist zu Fuß leicht zu erreichen. Der Rundweg um den sagenumwobenen Kummersee in Rabenstein im Hinterpasseier verbindet Naturerlebnis, Wandervergnügen und spannende Geschichtsvermittlung. In den Sommermonaten lässt sich das ehemalige Seebecken auf 1.340 m Meereshöhe in ca. 2,5 h Weg Zeit, bei ungefähr 350 m Höhenunterschied umrunden.

Timmelsjoch - Moos - St. Leonhard
Der E5 (Konstanz – Bozen – Venedig) nimmt unter den Fernwanderwegen eine Sonderstellung ein. Es handelt sich dabei fast durchwegs um einen alpinen Weg und geht direkt hier entlang. Ihr könnt hier eine Etappe gehen. Der Weg ist immer gut markiert und durchquert eine Natur geschützte Zone voller Faszinationen. Dieser Weg wurde bereits von den Schmugglern begangen.

Ab Rabenstein erreicht man nach 2 h Gehzeit Moos, Hauptort des Hinterpasseier. Von Moos folgt man zuerst der Hauptstrasse Richtung St. Leonhard. Nach dem ersten Tunnel zweigt links der Wanderweg ab, auf welchem man nach 1 h die Ortschaft Stuls erreicht. Über die Silberhütthöhe (1.283 m), einer prähistorischen Fundstätte, geht es weiter abwärts Richtung Glaiten. Der E 5 führt dann direkt ins Dorfzentrum von St. Leonhard in Passeier.

Der Schluchtenweg
führt von Moos bis St. Leonhard. Der Schluchtenweg ist eine wunderschöne Wanderung, ein wahres Juwel, geschaffen von der Natur. Über Serpentinen geht es kurz steil hinauf, ist aber gut zu bewältigen, für Jung und Alt. Gehzeit: ca. 2,5 h (einfache Strecke) Ihr könnt auch mit dem Bus zurück (Bushaltestelle ca.100 m von der Hütte entfernt).

Stieber Wasserfälle
Von Moos aus startend auf einem fast durchwegs ebenen Wiesen und Waldweg kommt man zum unteren Teil der Wasserfallschlucht, der von der Brücke aus zu sehen ist und erst 19 m und dann nochmal 18 m in die Schlucht stürzt, um dann in die Passer zu münden. Gehzeit: 1,5 h.

Seeberalm/Seeber See
Diese Rundwanderung führt an zwei bewirtschafteten Almen und dem malerisch am Fuße der Gletscher gelegenen Seeber See vorbei und stellt keine besonderen Ansprüche an den Wanderer. Von Rabenstein - Rabensteiner Alm - Seeberalm. Gehzeit 5,6 km, ca 2,5 h.

Kleine Schneebergrunde mit Zwischenziel Schneeberg
Aufstieg auf einem aussichtsreichen Panoramaweg und Abstieg über den Knappensteig durch das Bergbaugelände. Gehzeit ca. 9,7 km, 3,5 h und 660 Höhenmeter.

Aufstieg von den Platterköfln zum Schneeberg
Obere Gostalm (bewirtschaftet) und weiter auf einem Panoramaweg mit herrlicher Aussicht bis Seemoos und Schneeberg.

Es gibt im Passeiertal 101 Wanderungen in allen Schwierigkeitsgraden, hier geht's zur Wanderliste.

Fischen in St. Leonhard
In St. Leonhard am Fischteich Sandhof vom 1. April bis Ende November. Di-Fr von 14:00 bis 19:00 Uhr Sa/So von 10:00 bis 19:00 Uhr Montag Ruhetag, Tageskarte € 13,00. Es ist keine Fischerlizenz erforderlich.

Mountainbiken
Mit dem Moutainbike bis zum Bergwerk Schneeberg hinauf: eine Anspruchsvolle aber schöne Tour. Auf dem E 5 nach Rabenstein bis zum Gasthaus Schönau, weiter auf der Timmelsjochstraße ein Stück talwärts und wieder hinauf bis zum Tomelekaser, hier auf dem Weg 29 Richtung obere Gostalm bis zum Bergwerk Schneeberg hinauf.
Länge: 27,7 km 1550 Höhenmeter.

Seen
Der Schwarzsee liegt auf rund 2500 m Meereshöhe, 27 m tief, ist er einer der tiefsten Bergseen der Region. Der Schwarzsee ist ein See mit kristallklarem Wasser, aber das dunkle Urgestein taucht ihn in eine unheimlich wirkende dunkle Farbe, deshalb der Name Schwarzsee. Im Seebergtal liegt der Seebergsee auf über 2000 m. Eingerahmt von Schilf und Alpenrosenfeldern wird er von zahlreichen Fischen bewohnt. Idyllisch liegt er am Fuße von steil aufragenden Bergen.

Schwimmbad
In St. Leonhard gibt es das Erlebnisbad, eine große Sportanlage mit Schwimmbad samt Wasserrutsche, Strömunssprudeln und Wasserfall, viel Spaß für große und kleine Wasserratten. Außerdem gibt es einen Hallentennisplatz und 3 Außen-Tennisplätze, am Abend auch mit Beleuchtung. Hier im Herzen der Anlage befindet sich die größte, top moderne Kletterhalle Südtirols. Kegelfreunde finden hier 4 vollautomatische Funk-Kegelbahnen.
 
Winter
Skigebiet Pfelders (19 km)
Das Skigebiet Pfelders auf 1624 m ist Spaß pur für die ganze Familie. Herrliche Abfahrten von schwer bis leicht erwarten dich hier in einen der schneesichersten Hängen. Eine 8er Kabinenbahn, ein 6er Sessellift mit Sitzheizung, ein 4er Sessellift mit Wetterschutzhaube und Sitzheizung und 2 Schlepplifte stehen zur Verfügung. Kinder bis 8 Jahre fahren kostenlos. Jeden Donnerstag ist Nachtschilaufen mit Flutlicht am Gampenlift. Ski-und Snowboard Verleih direkt im Ort. Hier kann man die Skiausrüstung für die ganze Familie mieten (Skihelme für Kinder sind gratis). Hier geht's zum Pistenplan. Hier geht es zur Livecam.

Skitouren
Für Tourengeher ist das Passeiertal besonders interessant, weil sich hier ganze 33 Skitouren in allen Schwierigkeitsgraden anbieten. Pulver und Firn, flach bis steil und kurz bis lang - hier findet jeder seine ideale Tour. Zudem finden Skitourenfreunde hier urige Gastfreundschaft und eine sehr gute Schneelage vor. Hier findet ihr alle 33 Skitouren.

Schneeschuh- und Winterwandern
Das Passeiertal ist ein verträumtes Winterparadies. Gäste freuen sich über geräumte Wanderwege oder stapfen mit Schneeschuhen durch den glitzernden Schnee. Unter folgendem Link findet ihr schöne Beispiele für Schneeschuh- und Winterwanderungen.

Rodeln
Pfelders ist eine Natur-Familienrodelbahn parallel zu Skipiste am Gampenlift mit einer Länge von 450 m auf 1.600 m. Gehzeit sind ca. 10 min, da können auch die kleineren Kinder mitgehen. Abends mit Beleuchtung. Insgesamt gibt es im Passeiertal 5 Rodelbahnen.

Eisklettern
In Rabenstein befindet sich eine der größten künstliche Eiskletteranlage Europas. Bis zu 18 Kletterer können hier in der Anlage auf Routen mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden gleichzeitig klettern. Ein 25 m senkrechter Eisturm und einem 14 m hohen Eiszylinder mit einem Durchmesser von 5 m einer 2 m breiten und 15 m hohen Eiswand stehen zur Verfügung. Die Elemente werden durch Kletterpassagen mit vielen Überhängen und schwierigen Querhängen zu einem tollen Erlebnis. Von Mitte Dezember bis Ende Februar können hier passionierte Eiskletterer ihre Technik verfeinern oder Anfänger erste Erfahrungen im Steileis machen.

Wir senden dir mit den Reiseinfos einen Link, indem du sämtliche Informationen über den Wintersport und alle Verleihstellen von Skiausrüstung, Schneeschuhen und Rodeln findest.
 
Action & Abenteuer
Klettern
Am Bunker Mooseum an der Außenwand befindet sich eine künstliche Kletterwand und ein Naturklettergarten im Fels. Geöffnet vom 1. April bis Ende Oktober von Dienstag bis Sonntag (montags geschlossen) und im Sportzentrum St. Leonhard befindet sich die größte, top moderne Kletterhalle Südtirols.

Rafting, Kajak und Tarzaning
ideal von April bis Ende Oktober. Unter fachkundiger Anleitung und optimalen Lernbedingungen in einer faszinierenden Schlucht an der Passer, kann man das richtige Verhalten im Wildwasser, Kanufahren oder das Abseilen und Klettern lernen. Treffpunkt ist immer montags 14:00 Uhr in St. Leonhard. Dauer ca. 3 h, max. 6 Teilnehmer. Preis zwischen € 45,00 - € 55,00. Anmeldung bis 11:00 Uhr. Wanderbekleidung und Turnschuhe sind notwendig.
 
Für Kinder
Stockit – Winterpark Walten
Neben Rodeln und Skifahren wird auch eine ganz neue und mit Garantie auch sehr vergnügliche Sportart angeboten. Es nennt sich Snowtube, das vor allem in Amerika praktiziert wird. Dabei setzt man sich in einen Reifen und fährt damit über kurvige und hügelige Pisten.
Es gibt die Möglichkeit, Rodeln und Snowtubereifen direkt beim „Stockit“ auszuleihen. weiterlesen >>
 
Ausflüge
Das Bunker Mooseum
ein Museum, das interessante Einblicke in die Ur- und Siedlungsgeschichte der Hinterpasseier gibt und es wird Interessantes in Naturkunde und Geologie über den Naturpark Texelgruppe geboten. Zusätzlich befindet sich hier ein Steinbockgehege und ein Klettergarten. Details

Das Andreas Hofer Museum beim Sandwirt
das Museum am Sandhof, die Geburtsstätte Andreas Hofer. In einem typischen Passeier Haufenhof ist eine umfangreiche Volkskunde-Sammlung zu sehen. Dargestellt in einem Film wird einem die Geschichte des Tiroler Freiheitskämpfers Andreas Hofer näher gebracht. Im Außengelände ist die Jauffenburg zu sehen. Der freistehende Bergfried (Turm) ist der einzige erhaltene Teil der Burg, schön renoviert, befinden sich in einzelnen Stockwerken kleine Ausstellungen. Details

Die hängenden Gärten von Schloss Trauttmansdorff in Meran
das schöne Schloss Trauttmansdorff mit Museum befindet sich inmitten eines großangelegten botanischen Gartens. Auf 12 ha wurde ein herrlich abwechslungsreicher Garten gestaltet, der an Schönheit kaum zu übertreffen ist. Ziegen, Papageien, Hasen und Pfaue sowie die verschiedensten Schmetterlinge sind hier zu Hause. Das neue Glashaus mit vielen tropischen Pflanzen zeigt auch ein Terrarium mit Kleinsttieren aus aller Welt, unter anderem ein interessantes Terrarium mit Plattschneiderameisen. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall. Besuchszeit ist vom März bis November. Aber alleine die Kur- und Sonnenstadt Meran ist einen Besuch wert, es ist eine der schönsten Städte Südtirols und versprüht mit seinen wunderbaren Bauten, gemischt mit Cafes, Boutiquen und Restaurant mediterranen Charme. Details Schloß Trauttmannsdorff Details Meran

Das Landesmuseum Bergwerk Schneeberg
im Bergwerk Schneeberg, dem höchstgelegenen Bergwerk Europas auf 2.355 m wird die Geschichte des bedeutendsten Blei- und Zinkbergwerks in Tirol erzählt. St. Martin am Schneeberg ist das ehemalige Knappendorf des Bergwerks Schneeberg. Im Museum sind alte Werkzeuge und Dokumente ausgestellt, es verfügt über eine eigene Münzprägung und einen Erlebnispfad, auf dem 800 Jahre Bergbau anschaulich dargestellt werden. Details
 
Gut zu wissen
Törggelen in Südtirol
Ein alter Südtiroler Brauch der Bauern und Weinhändler, um im Herbst den jungen Wein zu verkosten. Urige Weinkeller aus Stein laden ein zum traditionellen Törggelen. Von Ende September bis Ende November wird zu deftigem Essen neuer Wein getrunken. Typische Gerichte sind Gerstensuppe, Surfleisch, Schweine- u. Blutwurst mit Sauerkraut und Südtiroler Knödel. Zum Abschluss werden zum ''Siaser'' (süßer Wein) süße Kirchtagskrapfen mit verschiedener Füllung und geröstete Kastanien serviert.
 

Lage

Anreise
Diese Berghütte im Passeiertal ist ganzjährig direkt mit dem Auto erreichbar.

Parkplatz bzw. Parkplätze vorhanden



Kfz-Ausrüstung im Winter


Vom 1. November bis 15. April besteht Winterreifenpflicht (M+S Reifen)
Für die Anfahrt in den Bergen sollte man Schneeketten dabei haben.
TIPP: ADAC Schneeketten-Aktion
Kaufen mit Rückgabeoption

Bahnhof


37 km Meran
Versorgung

Nächster Ort


4 km Moos im Passeier

Bankomat


4 km

Lebensmittelgeschäft


4 km

Restaurant


200 m Gasthof Rabenstein
50 m Gasthof Trausberg
Sport

Bademöglichkeit


37 km Therme Meran
14 km Erlebnisfreibad St. Leonhard

Skigebiet


19 km Skigebiet Pfelders

Die Lagekarte entspricht immer der aktuellsten Version von OpenStreetMap. Angaben ohne Gewähr.
Die genaue Anschrift und Anreisebeschreibung der Unterkunft erhältst du mit den Reiseinformationen.

Berechnung der Anfahrtszeit:        

Preise

Preise & Kalender
Bitte klicke oben rechts auf den Button "Kontakt/Buchen", darin findest du die aktuellen Preise & Verfügbarkeiten.
Zum Öffnen des Belegungs- & Preisrechners
bitte hier klicken
Mindestaufenthalt
Sommer & Winter 1 Woche
Frühling & Herbst ab 3 Nächten
Last-Minute ab 2 Nächten
An- Abreise
Anreise ab 14:00 Uhr
Abreise bis 9:00 Uhr
Zahlungskonditionen
Nach Buchung ist eine Anzahlung in Höhe von 13 % fällig. Die Restzahlung erfolgt bei Urlaubsantritt in bar direkt vor Ort.
Stornogebühren
Bis 90 Tage vor Urlaubsantritt 30 %, bis 30 Tage vor Urlaubsantritt 60 %, ab 29 Tagen vor Urlaubsantritt 90 %, ab 7 Tagen vor Urlaubsantritt 100 % des Mietpreises.
Unser Fair-Preis-System
Gewährleistet dir zu 100% den besten Preis. Details
Haustiere

Hunde sind willkommen.

- € 7,00 pro Hund/Nacht
Mülltrennung
Plastik, Papier, Glas, Metall, Biomüll und Restmüll

Bewertungen

 

 

Jahreszeiten

Jänner

♥ Wildfütterungen
♥ Ranzzeit der Füchse
♥ kältester Monat im Jahr

Februar

♥ Ranzzeit der Füchse
♥ schneereichster Monat
♥ Hirsche werfen Geweih

März

♥ Blütezeit Alpenkrokus
♥ Schneeglöckchenblüte
♥ Hirsche werfen Geweih

April

♥ Plateniglblüte
♥ Blütezeit Alpenkrokus
♥ Hasen- & Fuchsbabys

Mai

♥ Plateniglblüte
♥ Rehkitze & Hirschkälber
♥ Enzianblüte 2000-2600 m

Juni

♥ Rehkitze & Hirschkälber
♥ Almrosenblüte ab 1500 m
♥ Enzianblüte 2000-2600 m

Juli

♥ Pfifferlinge & Steinpilze
♥ Almrosenblüte ab 1500 m
♥ Enzianblüte 2000-2600 m

August

♥ Waldbeeren
♥ Pfifferlinge & Steinpilze
♥ Enzianblüte 2000-2600 m

September

♥ Waldbeeren
♥ Pfifferlinge & Pilze
♥ Brunftzeit der Hirsche

Oktober

♥ Pfifferlinge & Pilze
♥ Brunftzeit der Hirsche
♥ Farbenrausch der Wälder

November

♥ Törggelen - Erntedank
♥ einsame Wanderungen
♥ mystische Nebelschwaden

Dezember

♥ Wildfütterungen
♥ Christkindlmärkte
♥ Beginn der Skisaison



Ganzjährig in den Bergen
Wunderschöner Sternenhimmel - durch klare saubere Luft & absolute Dunkelheit
Einzigartige Sonnenauf- & Untergänge - die Berge "brennen" rot, orange, violett ...
Der Sound der Berge - Tierstimmen & Vogelgezwitscher, Rauschen des Wildbachs ...

 

Guflerhütte im
Passeiertal

Guflerhütte im Passeiertal
Land-Logo
Preis & Verfügbarkeit

Tanja vom Hüttenland
Tanja vom Hüttenland
tanja@huettenland.com
Mobil +43 660 5505 655
Mo-Fr 9:00 - 12:00 Uhr
und 16:00 - 19:00 Uhr

Buchen
Anfragen
TIPP: Unter allen Buchungen, die zwischen 30. April und 1. August eingehen, verlosen wir ein Hüttenwochenende für 2 Personen!

Die Verlosung und Bekanntgabe des Gewinners findet am 2. August 2016 statt. Keine Barablöse möglich.

Der Verfügbarkeitskalender ist immer aktuell und wird bei jeder neuen Buchung automatisch aktualisiert.
 
TOP