Hüttenland

dort wo die Stille ihre Heimat hat

my
Beschreibung
Fotos
Video
Ausstattung
Freizeit
Lage
Preise
Bewertungen
Jahreszeiten
Hüttenliste
Schmugglernest Tuxer Alpen ... drinnen, die urige Tiroler Stub'n

Beschreibung

Bauernhaus ✓ Urlaub mit Hund ✓ mit WLan ✓ Skihütte, Skiurlaub ✓ Skitouren & Schneeschuhwandern ✓


Schmugglernest Tuxer Alpen, Bauernhaus für 2 - 9 Personen

ÖSTERREICH | Tirol | GEO ® Top 10 Reiseziel | Lage 1160 m | 140 m² Wohnfläche | 4 Schlafzimmer


Dank der vorteilhaften Panoramalage hat man hier beinahe ganztägig Sonne und genießt einen herrlichen Ausblick über das Wipptal Richtung Südtirol. Die Lage ist auch ideal um mehrere Skigebiete, wie z.B. den Patscherkofel, die Bergeralm oder das Stubaital mit gleich mehreren Skigebieten in kurzer Zeit erreichen zu können und Wanderungen kann man schon direkt vor der Tür starten. mehr anzeigen

Drinnen erwarten euch 4 Schlafzimmer, eines mit 3 Einzelbetten und 3 Doppelbett-Schlafzimmer. Zwei Schlafzimmer, die große Stube und die Küche befinden sich im Hochparterre, im Obergeschoss befinden sich 2 Doppelbett-Schlafzimmer, ein zusätzlicher Fernsehraum mit großer Etagen-Kuschellandschaft und schöner Aussicht, sowie das Bad mit WC, Dusche, Eckbadewanne und Handtuchtrockner. Die antike Zirbenstube mit dem gemauertem Tiroler Ofen und vieles aus Holz vom Besitzer selbst erstelltes Inventar sorgen hier für echtes Hüttenfeeling mit dem Ambiente von anno dazumal.

Das urige, mehrere hundert Jahre alte Bauernhaus für Selbstversorger ist dank Zentralheizung auch im Winter wohlig warm. Die Küche ist komplett, inkl. Geschirrspüler ausgestattet. Die aus Naturstein gemauerte Feuerstelle in der Küche beheizt den Tiroler Ofen mit Ofenbank in der Stube.

Draußen, die Holztreppe hoch, wartet bei der Eingangstür noch die in den Hang hineingebaute Holzterrasse, wo bis zu 9 Personen am Tisch Platz finden. Die angebaute Scheune wurde zu einer Garage umgebaut, darüber hat sich der Besitzer sein privates Refugium geschaffen, den eigentlichen, ehemaligen Tiroler Bauernhof hat man aber natürlich immer ganz für sich alleine. Das Haus steht auch unverbaut im Hang, frei und ohne sichtbarer Nachbarschaft an einer alten Römerstraße, welche unweit oberhalb an einem Forstweg endet, daher gibt es hier auch sehr wenig Verkehr.

Auch ein Städteausflug nach Innsbruck oder in die wunderschöne Altstadt von Hall in Tirol ist vom "Schmugglernest" aus in kurzer Zeit möglich, oder man genießt einfach die Ruhe und Aussicht von der Terrasse aus, spaziert eine Runde in den Wald, lässt die Seele baumeln und erholt sich in stiller Natur. Auf den umliegenden Bergen gibt es aber auch viele Wandermöglichkeiten zu bewirtschafteten Almen, Skihütten und zu Berggasthöfen, hier kann man einfach immer das machen, wozu man gerade Lust hat. Nähere Informationen dazu findet ihr unter dem Punkt Freizeit.

Winter Specials
● 4 Skigebiete im Umkreis von 10 - 17 km
● umfangreiches Skikursangebot an allen Skigebieten
● Ausrüstung kann geliehen werden
● 5 Rodelbahnen im Umkreis von 17 km
● Rodelverleih Mutterer Alm
● 1A Skitourengebiet
● Schneeschuhwanderungen
● Winterwanderwege

Olympia World Skipass Innsbruck und seine Feriendörfer
● 9 Skigebiete - 90 Bergbahnen und Lifte - über 260 Abfahrtskilometer (ohne Bergeralm - Wipptal)
● Beschneiungsanlagen für schneesichere Pisten bis ins Frühjahr
● Freeride und Snowboard-Funparks
● zahlreiche Torenrouten und Tiefschneehänge
● Skipässe für die einzelnen Skigebiete und Kombi-Skipässe für den Ski-Großraum Innsbruck
● Nachtskilauf in den Skigebieten Kühtai und Rangger Köpfl
● professionelle Ski- und Snowboardschulen
● Qualitäts-Ski- und Sportgeräteverleih

GEO ® prämierte das Tal zu eines der 10 Trendreiseziele weltweit für 2017. Das Wipptal schafft es mit den urtümlichen kleinen Seitentälern in einer touristischen Region wie Tirol sich selbst treu zu bleiben, und steht deswegen im UN-Jahr des Nachhaltigen Tourismus auf deren Trendreiseziele-Liste, hier der LINK.
 
Aktuelle Veranstaltungen
Für Details bitte auf die jeweilige Veranstaltung klicken.
Bauernmarkt Markthalle Innsbruck
bis 29.12.2019
Erntefrisch kommen die besten Produkte unserer heimischen Bäuerinnen und Bauern in der Markthalle auf den Verkaufstisch.
Markthalle Innsbruck 07:00 - 12:00 Mo-Sa
Sonderausstellung „Leben im Zeitalter Maximilians – Was bleibt?“
bis 31.12.2019
Was von Kaiser Maximilian I. geblieben ist? Allein in materieller Hinsicht mehrere bedeutende Gebäude in Tirol, allen voran das Goldene Dachl, Innsbrucks Wahrzeichen. Das dortige Museum zeigt anlässlich des Maximilianjahrs 2019 eine Sonderausstellung.

weniger anzeigen
Am Hof Maximilians drehte sich viel um Repräsentation. Der Habsburger Kaiser, der Tirol zu seiner Wahlheimat erklärte, gilt als früher Meister der Selbstinszenierung. Vor allem das Goldene Dachl, heute Wahrzeichen Innsbrucks und Museum, ist ein Zeugnis seines Geltungsdrangs. Den prunkvollen Erker in spätgotischem Stil mit 2.657 feuervergoldete Kupferschindeln auf dem Dach ließ er zwischen 1497 und 1500 erbauen. Heute ist er Teil des Museums, das ab Ende Jänner 2019 eine Sonderausstellung zum Thema „Leben im Zeitalter Maximilians – Was bleibt?“ zeigt. Sie widmet sich ausgewählten Aspekten der Herrscherpersönlichkeit Maximilians.

31.01.2019 - 31.12.2019

Öffnungszeiten: Mai bis Ende September: tägl. 10 bis 17 Uhr; Oktober bis Ende April: Di bis So 10 bis 17 Uhr
Museum Goldenes Dachl Innsbruck täglich
Schnupper-Klettern & Bouldern
bis 30.09.2019  jeden Mittwoch
Unter fachkundiger Anleitung lernt ihr die Grundbegriffe des Hallenkletterns und Boulderns im neuen Trainings- und Kletterzentrum basecamp in Matrei. Schnupperkurs & Eintritt sind kostenlos. Anmeldungen sind bis zum Vortag 11:00 Uhr beim TVB Wipptal (Tel. +43 5272 6270) erforderlich!

Statz 49, 6143 Mühlbachl bei Matrei jeden Mittwoch um 16.00 Uhr
Chicago Musical
bis 07.07.2019
Chicago in den 1920ern: Die junge, ehrgeizige Nachtclub-Tänzerin Roxie Hart erschießt ihren Liebhaber und erwartet ihre Mordanklage im Gefängnis. Ihr betrogener Ehemann wendet sich von ihr ab und die anfängliche Freundschaft mit Zellengenossin Velma verwandelt sich in Rivalität um Ruhm und einen Mann: den durchtriebenen Staranwalt Billy Flynn. Angefeuert wird die Situation von der stets dem nächsten großen Knüller nachjagenden Boulevardjournalistin Mary Sunshine, die Roxie als schillernde "Jazz-Mörderin" ins mediale Rampenlicht rückt.

Ein Stück Musicalgeschichte auf der Bühne, das mit viel Tempo, bissigem Humor und einer Portion Gesellschaftskritik heute noch so packend ist wie im Jahr 1926, als die Reporterin Maurine Dallas Watkins die Vorlage für das heute weltberühmte Musical schrieb. Durch heiße Musik (John Kander), mitreißende Gesangstexte (Fred Ebb) und eine aufregende Story (Bob Fosse und Fred Ebb) wurde daraus ein Meisterstück.

Die Geschichte um die mörderische Roxie Hart besticht durch den heißen Jazz der "Roaring twenties" und die ebenso atemberaubenden wie aufreizenden Tanzszenen. Dass diese Inszenierung Enrique Gasa Valga obliegt, scheint auf der Hand zu liegen. Nachdem er schon vielfach bewiesen hat, dass er die verschiedensten Seiten des Tanz- und Musiktheaters beherrscht, führt er uns zusammen mit Hansjörg Sofka mit Chicago in die Welt des Jazz.

Buch von Fred Ebb und Bob Fosse . Musik von John Kander . Songtexte von Fred Ebb . Deutsch von Erika Gesell und Helmut Baumann
großes Haus Tiroler Landestheater Innsbruck jeweils ab 19:00 Uhr
Die Stubaier Bauern - Rundwanderung
bis 23.07.2019
Die Drei-Höfe-Rundwanderung beginnt am Ausserwieserhof geht weiter bis zum Fleckhof und endet beim Untersillerhof.

Preis: € 10,00 pro Person mit selbstgemachter Kostprobe und einem kleinen Andenken.

Treffpunkt: Wiesenweg 25, 6167 Neustift im Stubaital um 14:30 Uhr

Anmeldung: TVB Stubai Tirol,
Tel. +43 501881-0, info@stubai.at
 
Kutschenfahrt mit Esel-Gespann
04.06. - 10.09.2019  jeden Dienstag
Kinder genießen eine Kutschenfahrt der ganz besonderen Art, nämlich mit Pony-Esel-Gespann!

Anmeldung bitte bis 11:00 Uhr in der Tourismus Information Mutters, Tel. +43 512 / 54 84 10
Erlebnisbauernhof Nattererboden, Natterer Boden 1 16:30 - jeden Dienstag
Geführte Wanderung
04.06. - 24.09.2019
Entdecke die Vielfalt der Wipptaler Bergwelt gemeinsam mit einem Wanderführer.
Kostenloser Verleih von Wanderstöcken wird im TVB Büro Steinach angeboten.

Anmeldung erforderlich bis 11.00 Uhr des Vortages.

Steinach am Brenner
TVB Wipptal,
Tel. +43 5272 6270,
tourismus@wipptal.at
 von 09:30 Uhr bis 14:30 Uhr

Fotos

Vollbildmodus
Schmugglernest Tuxer Alpen Hof im Wipptal mieten
Land-Logo
Schmugglernest Tuxer Alpen ... drinnen, die urige Tiroler Stub'n
... drinnen, die urige Tiroler Stub'n
Schmugglernest Tuxer Alpen ... mit gemauertem Ofen und Zentralheizung
... mit gemauertem Ofen und Zentralheizung
Schmugglernest Tuxer Alpen ... da kann's schon gerne mal später werden
... da kann's schon gerne mal später werden
Schmugglernest Tuxer Alpen ... und man genießt die Zeit in vertrauter Runde
... und man genießt die Zeit in vertrauter Runde
Schmugglernest Tuxer Alpen ... die komplett ausgestattete Küche
... die komplett ausgestattete Küche
Schmugglernest Tuxer Alpen ... mit E-Herd und Geschirrspüler
... mit E-Herd und Geschirrspüler
Schmugglernest Tuxer Alpen ... auch hier fühlt man sich gleich heimisch
... auch hier fühlt man sich gleich heimisch
Schmugglernest Tuxer Alpen ... und zaubert gerne Gaumenfreuden
... und zaubert gerne Gaumenfreuden
Schmugglernest Tuxer Alpen ... abends dann ab ins Bett
... abends dann ab ins Bett
Schmugglernest Tuxer Alpen ... es warten 4 Schlafzimmer
... es warten 4 Schlafzimmer
Schmugglernest Tuxer Alpen ... drei Doppelbett-Zimmer
... drei Doppelbett-Zimmer
Schmugglernest Tuxer Alpen ... eines im Parterre
... eines im Parterre
Schmugglernest Tuxer Alpen ... daneben noch ein Zimmer mit 3 Einzelbetten
... daneben noch ein Zimmer mit 3 Einzelbetten
Schmugglernest Tuxer Alpen ... und zwei weitere Zimmer für Zwei
... und zwei weitere Zimmer für Zwei
Schmugglernest Tuxer Alpen ... im Obergeschoß
... im Obergeschoß
Schmugglernest Tuxer Alpen ... vieles aus gebürstetem Altholz selbstgemacht
... vieles aus gebürstetem Altholz selbstgemacht
Schmugglernest Tuxer Alpen ... daneben noch das Fernsehzimmer
... daneben noch das Fernsehzimmer
Schmugglernest Tuxer Alpen ... mit wandgepolsterter
... mit wandgepolsterter "Etagen-Lümmelzone"
Schmugglernest Tuxer Alpen ... heimelig und urig
... heimelig und urig
Schmugglernest Tuxer Alpen ... mit Kaminofen für pures Hüttenfeeling
... mit Kaminofen für pures Hüttenfeeling
Schmugglernest Tuxer Alpen ... das Bad mit Dusche und Eckbadewanne
... das Bad mit Dusche und Eckbadewanne
Schmugglernest Tuxer Alpen ... sowie einem WC
... sowie einem WC
Schmugglernest Tuxer Alpen ... ist sehr geräumig
... ist sehr geräumig
Schmugglernest Tuxer Alpen ... praktisch, das zweite WC im Parterre
... praktisch, das zweite WC im Parterre
Schmugglernest Tuxer Alpen ... danach vielleicht hinaus
... danach vielleicht hinaus
Schmugglernest Tuxer Alpen ... auf die kleine Terrasse
... auf die kleine Terrasse
Schmugglernest Tuxer Alpen ... und das Frühstück genießen
... und das Frühstück genießen
Schmugglernest Tuxer Alpen ... bei dieser Aussicht
... bei dieser Aussicht
Schmugglernest Tuxer Alpen ... da lässt es sich aushalten
... da lässt es sich aushalten
Schmugglernest Tuxer Alpen ... das Haus liegt an einem Sonnenhang
... das Haus liegt an einem Sonnenhang
Schmugglernest Tuxer Alpen ... direkt an einer ruhigen Sackgasse
... direkt an einer ruhigen Sackgasse
Schmugglernest Tuxer Alpen ... die sich dem Berg hochschlängelt
... die sich dem Berg hochschlängelt
Schmugglernest Tuxer Alpen ... ob Wandern, Bergtouren oder Biken
... ob Wandern, Bergtouren oder Biken
Schmugglernest Tuxer Alpen ... hier kann man gleich vor der Tür starten
... hier kann man gleich vor der Tür starten
Schmugglernest Tuxer Alpen ... egal zu welcher Jahreszeit
... egal zu welcher Jahreszeit
Schmugglernest Tuxer Alpen ... die Freiheit spüren, durchatmen
... die Freiheit spüren, durchatmen
Schmugglernest Tuxer Alpen ... und vielleicht auch einen Gipfel erklimmen
... und vielleicht auch einen Gipfel erklimmen
Schmugglernest Tuxer Alpen ... und wenn Frau Holle die Betten schüttelt
... und wenn Frau Holle die Betten schüttelt
Schmugglernest Tuxer Alpen ... warten Winterwanderwege und Touren
... warten Winterwanderwege und Touren
Schmugglernest Tuxer Alpen ... und gleich mehrere Skigebiete und Rodelbahnen
... und gleich mehrere Skigebiete und Rodelbahnen
Schmugglernest Tuxer Alpen ... das ist Urlaub in den Bergen, wahre Erholung
... das ist Urlaub in den Bergen, wahre Erholung
Schmugglernest Tuxer Alpen ... hier findet jeder seinen Lieblingsplatz
... hier findet jeder seinen Lieblingsplatz
 
Gefällt's dir?
Dann teile diesen Eintrag auf Facebook oder folge uns auf Pinterest.

Video

 
 

Ausstattung

Versorgung

● Strom


● fließendes Wasser

Küche & Wohnen

● Kochen:

E-Herd

● Backofen


● Warmwasserspüle


● Kühlschrank


● Geschirrspüler


● Koch- und Speisegeschirr


● Filter-Kaffeemaschine


● Toaster


● Wasserkocher


● Müllsäcke


● Geschirrtücher


● Eierkocher
Sanitär

● Dusche


● WC

2x

● Badewanne

Eckbadewanne

● Waschmaschine


● Haarföhn


● Toilettenpapier


● Handtücher

Außenbereich

● Terrasse


● Balkon


● Grill

Holzkohlegrill

● Gartenmöbel

Auflistung:
● Altholz Eckbank
● großer Tisch
● Holzstock-Hocker
Allgemein

● Zentralheizung


● Holzofen

im Fernsehraum

● Kachelofen

gemauerter Tiroler Ofen

● Brennholz vorhanden


● Wasser in Trinkqualität


● Fernseher

SAT-LED-TV

● Radio

in der Küche

● Handyempfang


● Gratis-WLAN


● Bettwäsche

Freizeit

Umgebung
Das Schmugglernest liegt im Wipptal, welches ein Grenztal zwischen mehreren Gebirgen darstellt. Zum einem liegt das Schmugglernest in den Tuxer Alpen, westlich schaut man auf die Stubaier Alpen, im Süden grenzen die Tuxer Alpen dann an die Zillertaler Alpen, die Grenze dort bildet das idyllische Schmirntal, welches mit dem Auto in knapp 20 min erreicht ist. Das benachbarte Valsertal liegt bereits komplett in den Zillertaler Alpen, welche sich bis Brixen in Südtirol hinunterziehen, auch das Valsertal mit dem Naturpark und den Wasserfällen ist einen Tagesausflug wert und mit dem Auto in knapp 20 Minuten erreicht, einfach wunderbar, in den 2 Hochtälern scheint die Zeit seit Jahrhunderten stillzustehen. Blickt man vom Wipptal hinaus übers Inntal, sieht man auf das Karwendelgebirge. Man hat hier also gleich 4 Gebirge um sich vereint und wenn man Gipfeltouren macht, sieht man oftmals natürlich auch auf die Ötztaler Alpen usw. Die Berge wurden im Wipptal bereits vor Jahrhunderten von Schmugglern und Wilderern stark genutzt, wie auch bereits von den Römern, daher gibt es hier auch ein sehr gutes und über die Gebirgsketten hinaus weitverzweigtes Wanderwegenetz, neben den ehemaligen Schmugglerpfaden führen auch alte Römerstraßen und der Jakobsweg durch das Wipptal, das Tal, welches auch ein GEO ® Top 10 Reiseziel 2017 weltweit (!) darstellt.
 
Frühling, Sommer & Herbst
Wandern
Direkt vom ehemaligen Bauernhaus aus kann man viele Wanderungen starten, von sanften Spaziergängen bis hin zum Gipfelsturm ist hier alles möglich. Der Inntaler Höhenweg, der Patscherkofel, Viggarspitz und Sonnspitz, beim Glungezer zu den blauen Seen und die Almen rund um dieses Gebiet, wie z.B. der Alpengasthof Boscheben oder Heiligwasser, das Meissner Haus, oder die Gipfelstube am Patscherkofel, die Hochmahdalm, die Aldranser Hütte usw., lassen keine Wünsche offen, und die Almen punkten zusätzlich mit heimischer, traditioneller Küche.

Gratis Bergwanderprogramm
Berauschende Gipfelerlebnisse. Unvergleichliche Bergpanoramen. Uriger Hüttengenuss. Das erleben Gäste mit dem gratis Bergwanderprogramm: von Juni bis September täglich und im Oktober immer von Montag bis Freitag. Erfahrene Guides führen Gäste mit Gästekarte zu den eindrucksvollsten Plätzen und Aussichtspunkten Innsbrucks und seinen Regionen. Auf der Suche nach alpinen Hochgefühlen erkundest du die schönsten Berge rund um Innsbruck. Dabei garantieren jährlich geprüfte Berg- und Wanderführer von der Alpinschule Innsbruck (ASI) für Sicherheit und Wohlbefinden. Die Bergkenner vermitteln wertvolle Eindrücke über Tirols unverfälschte Natur und machen Lust auf mehr.

Programm
● Wanderungen mit Bergwanderführern der AlpinSchule Innsbruck (ASI)
● Wanderbus
● Tourenbuch
● Leih-Wanderschuhe und Rucksäcke verfügbar (limitierte Anzahl)

Wanderabzeichen
Bronze: 1 Wanderung, Silber: 3 Wanderungen, Gold: 10 Wanderungen, Gold mit Kristall: 20 Wanderungen
Wanderabzeichen für Senioren (über 60 Jahre): Bronze: 1 Wanderung, Silber: 3 Wanderungen, Gold: 8 Wanderungen, Gold mit Kristall: 12 Wanderungen

Teilnahme
● kostenlos mit Gästekarte
● 1.220 km Wanderwege
● Durchführung bei jedem Wetter
● Wandertouren mit Gehzeiten zwischen 3 bis 4 Stunden
● geeignet auch für Kinder ab 8 Jahren und Senioren
● gute Kondition erforderlich
● keine bergsteigerischen Kenntnisse notwendig
● wetterfeste Kleidung (Wanderschuhe, Anorak, Regenschutz) mitnehmen
● Sonnenschutz, Proviant und ausreichend Getränke mitführen

Radfahren
Mit derzeit sage und schreibe 62 Radtouren stellt die Region um Ellbögen ein wahres Fahrrad-und Mountainbike Eldorado dar. Von einfachen bis hin zu hochalpinen Mountainbiketouren ist das Angebot hier allumfassend und spektakulär.
 
Winter
Eingebettet in idyllischer Winterlandschaft liegt das ehemalige Bauernhaus komplett abseits des Massentourismus und dennoch umringt von gleich mehreren Skigebieten, welche man vom Bauernhaus aus alle auf kurzen Stecken erreichen kann. Ob nun die Bergeralm mit Schneegarantie von Anfang Dezember bis Anfang April, die familienfreundlichen Skigebiete Patscherkofel und Mutterer Alm, oder die Skigebiete des Stubaitales, wer Skilaufen oder Snowboarden liebt, der wird hier also bestens bedient. Die meisten Skigebiete erreicht man mit dem Auto binnen 10 - 15 Minuten.

Skigebiet Bergeralm
Pistenfans können sich freuen. Die von skiresort.de als führendes Skigebiet unter 30 km Pisten ausgezeichnete Ski- & Freizeit-Arena Bergeralm punktet mehrfach und bietet:

● Schneegarantie von Anfang Dezember bis Anfang April
● 6 verschiedene Liftanlagen (Gondeln, Sessel- und Schlepplifte)
● 2 Zauberteppiche (27 bzw. 69 m lang bei Noahs Kinderskischule)
● 14 Pisten in verschiedenen Schwierigkeitsgraden
● 6 bewirtschaftete Hütten und Apre Ski Bars
● Ski- und Snowboardschulen
● Skiverleih & Depot
● Höhenloipe für Langläufer
● sehr lange Rodelbahn
● Zeitmessstrecke
● Nachtskifahren
● Snowkite-Area
● Bagjump

Ski- und Snowboardschule Bergeralm
Die Ski- und Snowboardschule Bergeralm bietet alles was das Herz begehrt, von den verschiedensten Kursen angefangen bis hin zum Verleih und fachkundigen Verkauf von Ausrüstung für Skiläufer, Snowboarder, Langläufer und Tourengeher.

Skigebiet Patscherkofel
Weltcup- und Olympia-erfahren präsentiert sich das Skigebiet Patscherkofel auch überaus familienfreundlich, denn neben Olympiaabfahrt, Weltcuphang, Rennstrecke und Heiligwasserpiste, locken für Familien und Anfänger ein Übungshang, die Familienabfahrt und die Kasererwiese. Die Patscherkofel Gondelbahn bringt euch auf knapp 2.000 Metern Höhe, von dort aus starten zudem Schneeschuh- und Tourenskirouten auf bis zu 2.248 Meter. Insgesamt stehen 9 verschiedene Liftanlagen bereit. Was am Patscherkofel besonders schön ist, ist die Aussicht in das Tiroler Inntal. Hoch über der Olympia-Stadt Innsbruck reicht der Blick weit in das Tiroler Ober- und Unterland. Am Berg Isel findet man zudem die Bobbahn, wo auch schon die WOK-WM mit Stefan Raab mehrmals stattfand, sowie die berühmte Sprungschanze der Architektin Zaha Hadid, welche auch auf der Nordkette für die neue Hungerburgbahn als Architektin gewonnen werden konnte, legendär - hier auch noch ein weiteres Skigebiet, die Seegrube der Nordkette.

Skigebiet Nordkette
Nirgendwo sonst liegt die Grenze zwischen urbanem Raum und rauer Bergwelt so nah zusammen. Mit den neuen Nordkettenbahnen gelangt man in nur 20 Minuten vom Innsbrucker Stadtzentrum in hochalpines Gelände. Die Reise beginnt auf 560 m Seehöhe in unmittelbarer Nähe zur Innsbrucker Altstadt mit ihren historischen Gebäuden und dem weltberühmten Goldenen Dachl. Geplant und entworfen von der Stararchitektin Zaha Hadid, setzt die Standseilbahn der Hungerburgbahn mit ihren außergewöhnlichen Stationen internationale Maßstäbe für moderne Architektur. Bei der Weiterfahrt mit den Panorama-Gondelbahnen der Seegrubenbahn und Hafelekarbahn wandelt sich das Bild. Die behutsam renovierten Stationsgebäude des historischen Tiroler Architekten Franz Baumann, lenken nun alle Aufmerksamkeit auf sich. Mit zunehmendem Höhengewinn werden die Gedanken an das rege Treiben in der Stadt von der Ruhe und der Schönheit der Natur abgelöst. Was bleibt, ist lediglich ein einzigartiger Blick auf Innsbruck, der bei Tag das quirlige Leben nur erahnen lässt und in der Nacht zu einem Meer aus Lichtern erstrahlt.
Auf 2.256 Metern Seehöhe angekommen, genießt man atemberaubende Tiefblicke über die Stadt Innsbruck auf der einen Seite, und den Weitblick über die unberührte Natur des Alpenpark Karwendel auf der anderen Seite. Im Spannungsfeld zwischen Berg und Stadt wird die Nordkette zum Grenzerlebnis der besonderen Art. Die Fahrt mit den Nordkettenbahnen vereint in einzigartiger Weise das Zusammenspiel von Mensch, Natur und Architektur – die Alpine Fusion.

Weitere Skigebiete
wie die Muttereralm, wo man auch zwei Rodelbahnen findet und auch Rodeln und Leuchten für einen abendlichen Rodelspaß leihen kann, sowie die Skigebiete des Stubaitales sind ebenfalls in kurzer Fahrzeit erreichbar.
 
Action & Abenteuer
Nervenkitzel pur im Eiskanal
Seit die Olympischen Winterspiele 1976 und Stefan Raabs Wok-WM hier gastierten, hat die Olympia Bob-, Rodel- und Skeletonbahn in Innsbruck-Igls Kultcharakter. Unvergesslich ist ein Besuch des Bobcafés und des Eiskanals vor allem, weil im Gästebob oder im Taxibob in den 14 Kurven fast jeder den grandiosen Adrenalinkick erleben kann. Und das zu jeder Jahreszeit! Zwei Gäste. Ein Pilot. Ein Bremser. Ein atemberaubendes Erlebnis. In nur 60 Sekunden rast du gemeinsam mit dem Profi durch den weltbekannten Eiskanal in Innsbruck-Igls. Der Rennbob mit Start am Herrenstart bringt mutigen Abenteurern ab 14 Jahren den ultimativen Adrenalinkick: mit bis zu 115 km/h in der kurvenreichen Strecke samt spektakulärem Kreisel. Kontaktdaten zum Sommerbob und Rennboberlebnis im Winter: office@knauseder-event.at oder unter Telefon: +43 664 35 78 607.

Bike Park Tirol
Seit nun schon mehreren Jahren lockt der Bike-Park-Tirol auf der Bergeralm im Wipptal mit einer Spielwiese für Freerider und alle, die es noch werden wollen. Ein großzügiger Übungsbereich, 2 Downhill-Strecken für Anfänger und Fortgeschrittene und im Zielbereich auch noch eine eigene Slopestyle-Area mit gefinkelten Obstacles werden die Glückshormone in Wallung bringen. www.bikepark-tirol.at
 
Für Kinder
Ob nun im Winter oder im Sommer, für Kinder werden überall besondere Programme geboten. Versteckte Waldspielplätze laden zum Versteckspiel ein, zum Plantschen, inmitten schattiger Wälder, verleiten viele Bergbächlein zum Damm-Bauen. Kinder blühen hier richtig auf, da wird die Spielkonsole daheim schnell vergessen. Überraschend oft die Kondition und Begeisterung, welche Kinder an den Tag legen, wenn sie selbst fasziniert von der Umgebung vom Entdeckerdrang gepackt werden und man sie letztendlich schwer dazu bewegen kann wieder den Rückweg anzutreten. Auch Ausflüge wie z.B. zum höchsten Bergbaumuseum der Alpen in Gries, wo auch fossile Funde gezeigt werden, tun das Ihre dazu.

Wälder und Almböden bieten ja schon eine Vielzahl an Freizeitbeschäftigungen, die oftmals aus eigener Kindheit bekannten Spieleklassiker wie "Räuber & Gendarm", "Zapfenwerfen", "Versteinern", "Wer fürchtet sich vorm Schwarzen Mann" und viele mehr, machen in der Natur einfach enorm viel Spaß und die Kinder lachen und bewegen sich an frischer Luft. So unterstützt man spielerisch die allumfassende Gesundheit der Kinder und abends schlafen sie auch besser und länger. Man ist bei solchen Spielen absolut ungebunden und frei und auch Mama & Papa macht das Mitspielen meist sehr viel Spaß, sodass man beinahe selbst wieder zum Kind wird. Das befreit den Geist und man fühlt sich wunderbar lebendig, so einfach kann Erholung in der Natur sein und man beschäftigt sich aktiv mit seinen Liebsten.
 
Ausflüge
Die Hinterlocher Mühle
Einen Ausflug wert ist die nahegelegene Hinterlocher Mühle in Oberellbögen. Nach wenigen Gehminuten durch einen romantischen Wald kommt man schließlich zu einer Waldlichtung. Ein kleiner Wildbach sucht sich vergnügt den Weg durch die Wiesen, wo er auf das Mühlrad der Hinterlocher Mühle stößt und dieses antreibt. Drinnen wird unter der Aufsicht von Mühlbauern aus Oberellbögen Korn gemahlen. Besonders Kinder sind von der Vorführung sehr begeistert. Die Schaumühle wird von Anfang Juli bis Mitte September jeden Freitag von 14:00 bis 18:00 Uhr zu Schau-Mahlungen geöffnet. Bäuerinnen der Region reichen dazu eine würzige Tiroler Bauernjause mit hausgemachten Spezialitäten. Mit dem Verkauf der Bauernprodukte wird der Erhalt der Mühle finanziert. Der Eintritt ist frei.

Sommerrodelbahn Mieders
Ein rasantes Erlebnis ist eine Fahrt auf der steilsten Alpenachterbahn, der Miederer Sommerrodelbahn. Mit einer Höhendifferenz von 640 m und einer Streckenlänge von 2,8 km, was zu einer Höchstgeschwindigkeit von 42 km/h führt, ist eine blitzschnelle Abfahrt ins Tal garantiert. Diese Sommerrodelbahn in Tirol begeistert die Kleinen ebenso wie die Großen.

Mögliche Ausflugsziele gibt es hier wie Sand am Meer, im "Schmugglernest" findet ihr daher eine Vitrine voller Flyer und Karten mit Vorschlägen und Empfehlungen, damit euer Aufenthalt im Wipptal, im GEO ® Top 10 Reiseziel 2017 weltweit (!) ein unvergesslicher Urlaub mit bleibenden Eindrücken wird.
 

Lage

Anreise
Das ehemalige Bauernhaus in den Tuxer Alpen ist ganzjährig direkt mit dem Auto erreichbar.

Parkplatz bzw. Parkplätze vorhanden



Kfz-Ausrüstung im Winter


Vom 1. November bis 15. April besteht Winterreifenpflicht (M+S Reifen)
Für die Anfahrt in den Bergen sollte man Schneeketten dabei haben.
TIPP: ADAC Schneeketten-Aktion
Kaufen mit Rückgabeoption

Bahnhof


3 km

Bushaltestelle


900 m
Versorgung

Nächster Ort


3 km

Bankomat


3 km

Lebensmittelgeschäft


3 km

Restaurant


2 km
Sport

Skigebiet


10 km | Bergeralm
11 km | Patscherkofel
16 km | Serlesbahnen
17 km | Mutterer Alm
usw.

Die Lagekarte entspricht immer der aktuellsten Version von OpenStreetMap. Angaben ohne Gewähr.
Die genaue Anschrift und Anreisebeschreibung der Unterkunft erhältst du mit den Reiseinformationen.

Berechnung der Anfahrtszeit:        

Preise

Preise & Kalender
Bitte klicke oben rechts auf den Button "Kontakt/Buchen", darin findest du die aktuellen Preise & Verfügbarkeiten.
Zum Öffnen des Belegungs- & Preisrechners
bitte hier klicken
Mindestaufenthalt
1 Woche
Last Minute ab 2 Nächten
An- Abreise
Anreise ab 15.00 Uhr
Abreise bis 09:30 Uhr
Zahlungskonditionen
Nach Buchung ist eine Anzahlung in Höhe von 15 % fällig. Die Restzahlung erfolgt per Überweisung spätestens 4 Wochen vor Anreisetermin.
Stornogebühren
Bis 90 Tage vor Urlaubsantritt 30 %, bis 30 Tage vor Urlaubsantritt 60 %, ab 29 Tagen vor Urlaubsantritt 90 %, ab 7 Tagen vor Urlaubsantritt 100 % des Mietpreises.
Unser Fair-Preis-System
Gewährleistet dir zu 100% den besten Preis. Details
Kinderermäßigung
Für diese Unterkunft gilt ein Pauschalpreis, unabhängig von der Personenanzahl.
Haustiere

Hunde sind willkommen.

Reisen innerhalb der EU mit Hunden
Mülltrennung
Plastik, Papier, Glas, Metall, Biomüll und Restmüll

Bewertungen

 
Juni, 2018
Hallo Mario,

hier unsere Bewertung für's Schmugglernest!

Das Haus hat voll unsere Erwartungen erfüllt. Die Sauber- & Gemütlichkeit haben 100 Punkte, besser geht es nicht. Wir haben Ruhe & ganz viel Natur gesucht, und das haben wir dort gefunden.

Preis / Leistung ist super.

Wir wurden vom Vermieter sehr herzlich empfangen und hatten in ihm einen guten Ansprechpartner.(Hat uns viele gute Ausflugstipps gegeben).

Das war nicht das letzte mal im Schmugglernest!

Heidi, Ralf & Hund Donko

PS: Die Mietabwicklung über Hüttenland ist empfehlenswert.

 

Jahreszeiten

Jänner

♥ Wildfütterungen
♥ Ranzzeit der Füchse
♥ kältester Monat im Jahr

Februar

♥ Ranzzeit der Füchse
♥ schneereichster Monat
♥ Hirsche werfen Geweih

März

♥ Blütezeit Alpenkrokus
♥ Schneeglöckchenblüte
♥ Hirsche werfen Geweih

April

♥ Plateniglblüte
♥ Blütezeit Alpenkrokus
♥ Hasen- & Fuchsbabys

Mai

♥ Plateniglblüte
♥ Rehkitze & Hirschkälber
♥ Enzianblüte 2000-2600 m

Juni

♥ Rehkitze & Hirschkälber
♥ Almrosenblüte ab 1500 m
♥ Enzianblüte 2000-2600 m

Juli

♥ Pfifferlinge & Steinpilze
♥ Almrosenblüte ab 1500 m
♥ Enzianblüte 2000-2600 m

August

♥ Waldbeeren
♥ Pfifferlinge & Steinpilze
♥ Enzianblüte 2000-2600 m

September

♥ Waldbeeren
♥ Pfifferlinge & Pilze
♥ Brunftzeit der Hirsche

Oktober

♥ Pfifferlinge & Pilze
♥ Brunftzeit der Hirsche
♥ Farbenrausch der Wälder

November

♥ Törggelen - Erntedank
♥ einsame Wanderungen
♥ mystische Nebelschwaden

Dezember

♥ Wildfütterungen
♥ Christkindlmärkte
♥ Beginn der Skisaison



Ganzjährig in den Bergen
Wunderschöner Sternenhimmel - durch klare saubere Luft & absolute Dunkelheit
Einzigartige Sonnenauf- & Untergänge - die Berge "brennen" rot, orange, violett ...
Der Sound der Berge - Tierstimmen & Vogelgezwitscher, Rauschen des Wildbachs ...

 

Schmugglernest
Tuxer Alpen

Schmugglernest Tuxer Alpen Hof im Wipptal mieten
Land-Logo
Preis & Verfügbarkeit

Mario vom Hüttenland
Mario vom Hüttenland
mario@huettenland.com
Mobil +43 681 8146 1008
Mo-Fr 9:00 - 12:00 Uhr
und 16:00 - 19:00 Uhr

Buchen
Anfragen
TIPP: Unter allen Buchungen, die zwischen 30. April und 1. August eingehen, verlosen wir ein Hüttenwochenende für 2 Personen!

Die Verlosung und Bekanntgabe des Gewinners findet am 2. August 2016 statt. Keine Barablöse möglich.

Der Verfügbarkeitskalender ist immer aktuell und wird bei jeder neuen Buchung automatisch aktualisiert.
 
TOP