Hüttenland

dort wo die Stille ihre Heimat hat

my
Beschreibung
Fotos
Ausstattung
Freizeit
Lage
Preise
Bewertungen
Jahreszeiten
Hüttenliste
Die Mucheler Kaser Hütte Bergsteigerdorf Vals ... für echte Naturliebhaber

Beschreibung

Almhütte ✓ Urlaub mit Hund ✓ ohne Strom ✓ Urlaub mit der Bahn ✓ Skihütte, Skiurlaub ✓ Skitouren & Schneeschuhwandern ✓


Die Mucheler Kaser Hütte Bergsteigerdorf Vals, Almhütte für 2 - 6 Personen

ÖSTERREICH | Tirol | Wipptal | Lage 1.357 m | 70 m² Wohnfläche | 2 Schlafzimmer


... für all jene, die das wahre Leben suchen, für Naturliebhaber, Bergsteiger, Wanderer und Skitourengeher ist diese antike Almhütte ein wahrer Leckerbissen. In der für diese Panoramalage sehr windgeschützten Hütte genießt man den Urlaub in den Bergen vom ersten Moment an. Bis 2017 auf Dauerpacht vergeben, kann man diese einmalige Hütte nun für einen unvergesslichen Urlaub in den Bergen mieten. Die Aussicht, sensationell, das Wander-, Kletter- und Tourenangebot, einmalig, die Terrasse zum Dahinschmelzen schön gelegen. mehr anzeigen

Doch nun zur Almhütte
Die "Mucheler Kaser", ohne Stromanschluss und mit fließend Wasser von ca. Anfang Mai bis ca. Mitte/Ende September ist aber nichts für "Warmduscher", sondern sollte im Winter nur von starken Frauen und echten Männern gebucht werden, die sich auch mal im Freien mit der Solardusche waschen, oder Wasser am Herd erwärmen und mit einer Waschschüssel ihr auslangen finden. In den warmen Monaten steht die Dusche dank Gastherme natürlich mit Warmwasser bereit. Die Wasserversorgung ist in der Zeit wo kein fließend Wasser zur Verfügung steht mit Kanistern gesichert und dank Solarstrom hat man elektrisches Licht, Smartphones usw. können damit auch problemlos geladen werden.

Die urige Hütte selbst bietet eine geräumige und sehr gemütliche Stube mit gemauertem Ofen, Eckbank und einem Kuschelsofa, eine praktische Küche, wo man alles findet was man braucht, welche zusätzlich auch eine Eckbank eingebaut hat, wo man zB. gemütlich frühstücken kann. Auch eine traditionelle, kühle "Speiß" (Vorratsraum) ist vorhanden. Über den urigen Gang, vor hunderten Jahren aus handgehackten Baumstämmen von Hand erbaut, kommt man zum kleinen Bad mit WC, Waschbecken und Duschnische sowie zu den zwei Schlafzimmern, eines mit einem Doppelbett und eines mit zwei Stockbetten bestückt.

Der wahre Luxus ist hier die traumhafte Natur, das Natur- und Vogelschutzgebiet, Tirols größter Grauerlenwald, die Stille auf den umliegenden Bergen und diese wundervolle Einsamkeit, welche man hier inmitten schönster Natur erleben kann. Zum Bergsteigerdorf Vals sind es dennoch nur 5 km Tal auswärts, eine bewirtschaftete Hütte erreicht ihr zu Fuß sogar in wenigen Minuten, sollte man einmal zu bequem zum Kochen sein, hat man also trotz dieser einmaligen Lage alles in der Nähe.

Auf der Alm befinden sich in Summe 6 Hütten welche alle mindestens 50 Meter von der Mucheler Kaser entfernt liegen, in den Sommermonaten werden diese teilweise von freundlichen Sennern bewohnt. Alle Hütten befinden sich hinter, unter oder seitlich oberhalb der Mucheler Kaser, sodass man einen absolut unverbauten Ausblick genießt und die anderen Hütten eigentlich gar nicht wahr nimmt, schaut euch auch die Karte unter dem Menüpunkt "Lage" an, berücksichtigt auch den Höhenunterschied, die Mucheler Kaser liegt sehr schön und ruhig und das mit einem sensationellen Ausblick.

Vom 20. Mai bis zum 30. September kann man auch verschiedene geführte Wanderungen über helgasalm.at dazu buchen, wo man auch viel über Region und Mensch erfährt. Es werden fünf verschiedene Almwanderungen in verschiedenen Schwierigkeitgraden und nur für kleine Gruppen angeboten.

● Spaziergang durch Tirols größten Grauerlenwald und Gebirgsbach-Kneippen (leicht - Gehzeit 1 h)
● Wanderung zum "Schwarzen Brunnen" mit Wasserfallblick und Kennenlernen von Beeren & Pilzen (leicht - Gehzeit 2 h)
● Wanderung "Auf da Roas' mit da Goaß" - mit den Ziegen zu den besten Kräuterwiesen (Gehzeit 2,5 h - oder als Halbtagestour)
● Bergmad Wanderung, dabei könnt ihr mit Sense und Rechen auf den Almwiesen (Mad) üben. (Gehzeit 3 h - oder als Halbtagestour)
● Zeisch Hochalm Wanderung inkl. Mittagsjause und spektakulärem Bergblick (Gehzeit 5 h - nur als Tagestour möglich)

Kontakt
Helga Maria Hager | Mobil: 0043 664 400 79 66 | E-Mail: helga@helgasalm.at | Ziegen-Sennerin | Natur- und Landschaftsführerin | Almführerin | Tiroler Bergwanderführerin

Winter Specials
● hochalpine Lage abseits vom Massentourismus
● einmalige Aussicht auf die umliegende Bergwelt
● Top Skitouren- und Schneeschuhwandergebiet
● Rodelbahn direkt vor der Hütte

Die kostenlose Winter Gästekarte Wipptal
● Wipptal Magazin - Gästezeitung mit Geschichten & Tipps für Aktivitäten
● Kostenlose Benützung vom Skibus in der gesamten Region
● Kostenlose oder ermäßigte Teilnahme an den Aktivitäten des Gästeprogramms
● Kostenlose Benützung aller Langlaufloipen in der Region
● Kostenloser Verleih von Schneeschuhen
● Kostenloser Verleih von Grödel (Snowlines) zum Winterwandern
● Kostenloser Verleih von Stöcken in den TVB Büros
● 50% auf den Tageseintritt ins basecamp Matrei (Klettern/Bouldern und Fitnessstudio)
● 50% Ermäßigung auf den Rodelverleih beim Klostergasthof Maria Waldrast
● 10 % Ermäßigung auf den Eintritt bei der Bergisel Sprungschanze
● 25% Ermäßigung auf den Eintritt im Museum Tirol Panorama in Innsbruck
● 10 % Ermäßigung auf den Eintritt in die Burg Hasegg / Münze Hall
● 10% Ermäßigung für Erw. / 20% Ermäßigung für Kinder im Silberbergwerk Schwaz

Weitere Informationen über Klettertouren, Bergpfade, Wanderrouten, Skitouren usw. findest du unter dem Punkt Freizeit.

Sehr informativ ist auch dieser wunderbare Blog, hier erfahrt ihr Details über Touren und Eindrücke aus der Sicht eines Gastes samt Familie, welche eine Woche in der Mucheler Kaser verbrachten.

Anreisetipps
Wer seinen Urlaub mit dem Mountainbike oder E-Bike antreten will, kommt hier mit der Bahn bei einer schönen und ruhigen Fahrt hinauf auf 1.129 m Seehöhe bis zum Bergsteigerdorf St. Jodok, von dort sind es dann noch 9,6 km zur Hütte, man genießt hier nach einer anfänglich steilen Zufahrt ins Tal dann eine traumhaft schöne und relativ flache Fahrt durch dieses schöne und dünn besiedelte Hochtal. Wer komplett auf einen fahrbaren Untersatz verzichten will, kann das auch machen, denn die Linie 4144 des VVT verkehrt mehrmals täglich zwischen St. Jodok und Vals, die letzte Bushaltestelle in Innervals ist dann nur mehr wenige Gehminuten von der Hütte entfernt. Die Anreise mit Auto oder Motorrad ist natürlich immer möglich.
 
Aktuelle Veranstaltungen
Für Details bitte auf die jeweilige Veranstaltung klicken.
Sonderausstellung „Leben im Zeitalter Maximilians – Was bleibt?“
bis 31.12.2019
Was von Kaiser Maximilian I. geblieben ist? Allein in materieller Hinsicht mehrere bedeutende Gebäude in Tirol, allen voran das Goldene Dachl, Innsbrucks Wahrzeichen. Das dortige Museum zeigt anlässlich des Maximilianjahrs 2019 eine Sonderausstellung.

weniger anzeigen
Am Hof Maximilians drehte sich viel um Repräsentation. Der Habsburger Kaiser, der Tirol zu seiner Wahlheimat erklärte, gilt als früher Meister der Selbstinszenierung. Vor allem das Goldene Dachl, heute Wahrzeichen Innsbrucks und Museum, ist ein Zeugnis seines Geltungsdrangs. Den prunkvollen Erker in spätgotischem Stil mit 2.657 feuervergoldete Kupferschindeln auf dem Dach ließ er zwischen 1497 und 1500 erbauen. Heute ist er Teil des Museums, das ab Ende Jänner 2019 eine Sonderausstellung zum Thema „Leben im Zeitalter Maximilians – Was bleibt?“ zeigt. Sie widmet sich ausgewählten Aspekten der Herrscherpersönlichkeit Maximilians.

31.01.2019 - 31.12.2019

Öffnungszeiten: Mai bis Ende September: tägl. 10 bis 17 Uhr; Oktober bis Ende April: Di bis So 10 bis 17 Uhr
Museum Goldenes Dachl Innsbruck täglich
Schnupper-Klettern & Bouldern
bis 30.09.2019  jeden Mittwoch
Unter fachkundiger Anleitung lernt ihr die Grundbegriffe des Hallenkletterns und Boulderns im neuen Trainings- und Kletterzentrum basecamp in Matrei. Schnupperkurs & Eintritt sind kostenlos. Anmeldungen sind bis zum Vortag 11:00 Uhr beim TVB Wipptal (Tel. +43 5272 6270) erforderlich!

Statz 49, 6143 Mühlbachl bei Matrei jeden Mittwoch um 16.00 Uhr
Chicago Musical
bis 07.07.2019
Chicago in den 1920ern: Die junge, ehrgeizige Nachtclub-Tänzerin Roxie Hart erschießt ihren Liebhaber und erwartet ihre Mordanklage im Gefängnis. Ihr betrogener Ehemann wendet sich von ihr ab und die anfängliche Freundschaft mit Zellengenossin Velma verwandelt sich in Rivalität um Ruhm und einen Mann: den durchtriebenen Staranwalt Billy Flynn. Angefeuert wird die Situation von der stets dem nächsten großen Knüller nachjagenden Boulevardjournalistin Mary Sunshine, die Roxie als schillernde "Jazz-Mörderin" ins mediale Rampenlicht rückt.

Ein Stück Musicalgeschichte auf der Bühne, das mit viel Tempo, bissigem Humor und einer Portion Gesellschaftskritik heute noch so packend ist wie im Jahr 1926, als die Reporterin Maurine Dallas Watkins die Vorlage für das heute weltberühmte Musical schrieb. Durch heiße Musik (John Kander), mitreißende Gesangstexte (Fred Ebb) und eine aufregende Story (Bob Fosse und Fred Ebb) wurde daraus ein Meisterstück.

Die Geschichte um die mörderische Roxie Hart besticht durch den heißen Jazz der "Roaring twenties" und die ebenso atemberaubenden wie aufreizenden Tanzszenen. Dass diese Inszenierung Enrique Gasa Valga obliegt, scheint auf der Hand zu liegen. Nachdem er schon vielfach bewiesen hat, dass er die verschiedensten Seiten des Tanz- und Musiktheaters beherrscht, führt er uns zusammen mit Hansjörg Sofka mit Chicago in die Welt des Jazz.

Buch von Fred Ebb und Bob Fosse . Musik von John Kander . Songtexte von Fred Ebb . Deutsch von Erika Gesell und Helmut Baumann
großes Haus Tiroler Landestheater Innsbruck jeweils ab 19:00 Uhr
Die Stubaier Bauern - Rundwanderung
bis 23.07.2019
Die Drei-Höfe-Rundwanderung beginnt am Ausserwieserhof geht weiter bis zum Fleckhof und endet beim Untersillerhof.

Preis: € 10,00 pro Person mit selbstgemachter Kostprobe und einem kleinen Andenken.

Treffpunkt: Wiesenweg 25, 6167 Neustift im Stubaital um 14:30 Uhr

Anmeldung: TVB Stubai Tirol,
Tel. +43 501881-0, info@stubai.at
 
Geführte Wanderung
bis 24.09.2019
Entdecke die Vielfalt der Wipptaler Bergwelt gemeinsam mit einem Wanderführer.
Kostenloser Verleih von Wanderstöcken wird im TVB Büro Steinach angeboten.

Anmeldung erforderlich bis 11.00 Uhr des Vortages.

Steinach am Brenner
TVB Wipptal,
Tel. +43 5272 6270,
tourismus@wipptal.at
 von 09:30 Uhr bis 14:30 Uhr
Die Stubaier Bauern - Stallführung
bis 06.08.2019
Das Füttern und Melken hautnah miterleben. Danach gibt es eine Verkostung: Ein Glas Milch oder ein frisches Naturjoghurt und dazu ein Bauernbrot mit Topfenkräuteraufstrich. Alles frisch und hausgemacht.

Kosten: € 5,00 pro Person. Teilnehmerzahl: bis 12 Personen.

Treffpunkt: Neustift im Stubaital, Ladestatthof um 18:00 Uhr

Anmeldung erforderlich.
TVB Stubai Tirol,
Tel. +43 501881-0,
info@stubai.at
 
Kräuter­spaziergang
bis 25.09.2019
Lerne Wissenswertes über die verschiedenen heimischen Kräuter und ihre Wirkung.

Der Treffpunkt ist in Trins oder Oberndorf vom 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung erforderlich:
TVB Wipptal,
Tel. +43 5272 6270,
tourismus@wipptal.at
 

Fotos

Vollbildmodus
Die Mucheler Kaser Hütte Bergsteigerdorf Vals Almhütte Bergsteigerdorf
Land-Logo
Die Mucheler Kaser Hütte Bergsteigerdorf Vals ... für echte Naturliebhaber
... für echte Naturliebhaber
Die Mucheler Kaser Hütte Bergsteigerdorf Vals ... die nicht nur in der schönen Stube hocken
... die nicht nur in der schönen Stube hocken
Die Mucheler Kaser Hütte Bergsteigerdorf Vals ... sondern die Bergwelt aktiv erleben wollen
... sondern die Bergwelt aktiv erleben wollen
Die Mucheler Kaser Hütte Bergsteigerdorf Vals ... auch wenn es hier so urgemütlich ist
... auch wenn es hier so urgemütlich ist
Die Mucheler Kaser Hütte Bergsteigerdorf Vals ... und man kuschelige Stunden genießen kann
... und man kuschelige Stunden genießen kann
Die Mucheler Kaser Hütte Bergsteigerdorf Vals ... diese antike Hütte ohne Stromanschluss
... diese antike Hütte ohne Stromanschluss
Die Mucheler Kaser Hütte Bergsteigerdorf Vals ... urig und echt
... urig und echt
Die Mucheler Kaser Hütte Bergsteigerdorf Vals ... mit gemütlicher Sitzecke, auch in der Küche
... mit gemütlicher Sitzecke, auch in der Küche
Die Mucheler Kaser Hütte Bergsteigerdorf Vals ... wo man alles findet was man braucht
... wo man alles findet was man braucht
Die Mucheler Kaser Hütte Bergsteigerdorf Vals ... und die sonnige Terrasse
... und die sonnige Terrasse
Die Mucheler Kaser Hütte Bergsteigerdorf Vals ... zum
... zum "Jausnen" einlädt
Die Mucheler Kaser Hütte Bergsteigerdorf Vals ... bietet ein Doppelzimmer
... bietet ein Doppelzimmer
Die Mucheler Kaser Hütte Bergsteigerdorf Vals ... und ein kleines Zimmer mit 2 Stockbetten
... und ein kleines Zimmer mit 2 Stockbetten
Die Mucheler Kaser Hütte Bergsteigerdorf Vals ... sowie ein kleines WC mit Becken und Dusche
... sowie ein kleines WC mit Becken und Dusche
Die Mucheler Kaser Hütte Bergsteigerdorf Vals ... wo im Winter kein Wasser fließt
... wo im Winter kein Wasser fließt
Die Mucheler Kaser Hütte Bergsteigerdorf Vals ... dann lebt man hier wie
... dann lebt man hier wie "anno Dazumal"
Die Mucheler Kaser Hütte Bergsteigerdorf Vals ... man heizt mit Holz
... man heizt mit Holz
Die Mucheler Kaser Hütte Bergsteigerdorf Vals ... und das Wasser kommt aus Kanistern
... und das Wasser kommt aus Kanistern
Die Mucheler Kaser Hütte Bergsteigerdorf Vals ... im Winter also nichts für
... im Winter also nichts für "Warmduscher"
Die Mucheler Kaser Hütte Bergsteigerdorf Vals ... sondern nur für starke Frauen und echte Männer
... sondern nur für starke Frauen und echte Männer
Die Mucheler Kaser Hütte Bergsteigerdorf Vals ... dafür genießt man absolute Ruhe
... dafür genießt man absolute Ruhe
Die Mucheler Kaser Hütte Bergsteigerdorf Vals ... in atemberaubend schöner Lage
... in atemberaubend schöner Lage
Die Mucheler Kaser Hütte Bergsteigerdorf Vals ... ab Mai, wenn auch wieder Warmwasser fließt
... ab Mai, wenn auch wieder Warmwasser fließt
Die Mucheler Kaser Hütte Bergsteigerdorf Vals ... und der  Krokus blüht
... und der Krokus blüht
Die Mucheler Kaser Hütte Bergsteigerdorf Vals ... das Grün über die Hänge hinauf wandert
... das Grün über die Hänge hinauf wandert
Die Mucheler Kaser Hütte Bergsteigerdorf Vals ... im Sommer Kühe und Ziegen auf der Alm weiden
... im Sommer Kühe und Ziegen auf der Alm weiden
Die Mucheler Kaser Hütte Bergsteigerdorf Vals ... man das Naturschutzgebiet erkundet
... man das Naturschutzgebiet erkundet
Die Mucheler Kaser Hütte Bergsteigerdorf Vals ... fühlt man sich wie im Paradies
... fühlt man sich wie im Paradies
Die Mucheler Kaser Hütte Bergsteigerdorf Vals ... wo wundervolle Gipfel und Hütten warten
... wo wundervolle Gipfel und Hütten warten
Die Mucheler Kaser Hütte Bergsteigerdorf Vals ... wenn die Wälder Gold tragen
... wenn die Wälder Gold tragen
Die Mucheler Kaser Hütte Bergsteigerdorf Vals ... fällt das Wandern gleich viel leichter
... fällt das Wandern gleich viel leichter
Die Mucheler Kaser Hütte Bergsteigerdorf Vals ... und wenn dann die Tage kürzer werden
... und wenn dann die Tage kürzer werden
Die Mucheler Kaser Hütte Bergsteigerdorf Vals ... und der Wasserfall zur Eissäule erstarrt
... und der Wasserfall zur Eissäule erstarrt
Die Mucheler Kaser Hütte Bergsteigerdorf Vals ... fällt bald der erste Schnee
... fällt bald der erste Schnee
Die Mucheler Kaser Hütte Bergsteigerdorf Vals ... dann genießt man Schneeschuhwanderungen
... dann genießt man Schneeschuhwanderungen
Die Mucheler Kaser Hütte Bergsteigerdorf Vals ... oder macht Skitouren
... oder macht Skitouren
Die Mucheler Kaser Hütte Bergsteigerdorf Vals ... und entdeckt die Traumwelt der Eiskletterer
... und entdeckt die Traumwelt der Eiskletterer
Die Mucheler Kaser Hütte Bergsteigerdorf Vals ... für all jene, die das Abenteuer suchen
... für all jene, die das Abenteuer suchen
Die Mucheler Kaser Hütte Bergsteigerdorf Vals ... hier ist man am Ziel
... hier ist man am Ziel
 
Gefällt's dir?
Dann teile diesen Eintrag auf Facebook oder folge uns auf Pinterest.

Ausstattung

Versorgung

● Strom

Solarstrom

● fließendes Wasser

ca. Mai - Oktober
● ansonsten Wasserkanister
Küche & Wohnen

● Kochen:

Holzherd und Gaskocher

● Backofen


● Warmwasserspüle


● Koch- und Speisegeschirr


● Filter-Kaffeemaschine


● Müllsäcke


● Geschirrtücher

Sanitär

● Dusche


● WC


● Toilettenpapier


● Handtücher

Außenbereich

● Terrasse


● Balkon


● Grill

Holzkohle

● Brunnen vor dem Haus


● Gartenmöbel

Auflistung:
● großer Tisch
● 2 Bänke
● Sonnenliegen
Allgemein

● Kachelofen

gemauerter Tiroler Ofen

● Brennholz vorhanden


● eigenes Quellwasser


● Wasser in Trinkqualität


● Handyempfang


● Bettwäsche

Nicht vorhanden

● Kühlschrank


● Fernseher

Freizeit

Umgebung
Das Wipptal und den Brenner kennen viele. Was aber kaum einer kennt, sind die malerischen kleinen Seitentäler des Wipptals. Abseits der Brennerstraße eröffnen sich dem Besucher wunderschöne Hochalpentäler mit ursprünglichen Tiroler Bergdörfern in absolut ruhiger Bergidylle.

Auf der Seite der Bergsteigerdörfer findet ihr eine detaillierte Beschreibung der Region, Geschichtliches, Zahlen & Fakten, die wichtigsten Gipfel und TOP Vorschläge betreffend Touren, Wanderwege, Klettersteige u.v.m., für ein einmaliges Sommer- und/oder Winterurlaubs-Erlebnis u.v.m., inmitten schönster und urtümlicher Tiroler Alpenwelt. Hier der Link: Bergsteigerdörfer, St. Jodok, Schmirn- und Valsertal

GEO ® prämierte das Tal zu einem, der 10 Trendreiseziele weltweit für 2017. Das Wipptal schafft es mit den urtümlichen kleinen Seitentälern in einer touristischen Region wie Tirol sich selbst treu zu bleiben und steht deswegen im UN-Jahr des nachhaltigen Tourismus auf deren Trendreiseziele-Liste, hier der LINK.
 
Frühling, Sommer & Herbst
Inmitten dieses ausgesprochen schönen Wander-, Natur- und Vogelschutzgebietes mit traumhaften Wanderwegen und Pfaden in allen Schwierigkeitsgraden, findet man von leichten Spaziergängen bis hin zu hochalpinen Bergtouren alles was das Herz begehrt.

Alm- & Hüttenwanderungen direkt von der Hütte aus
● Innere Zeischalm (1.925 m) Gehzeit ca. 1:26 h | 2,9 km | Aufstieg 584 hm | Karte
● Geraerhütte (2.326 m) Gehzeit ca. 3:05 h | 7,8 km | Aufstieg 1.002 hm | Karte
● Landshuter Europahütte (2.698 m) Gehzeit ca. 3:31 h | 6,9 km | Aufstieg 1.495 hm | Karte... u.v.m.

Gipfelwanderungen direkt von der Hütte aus
● Kraxentrager (2.998 m) Gehzeit ca. 4:24 h | 8,7 km | Aufstieg 1.799 hm | Karte
● Sumpfschartl (2.666 m) Gehzeit ca. 2.49 h | 5,4 km | Aufstieg 1.348 hm | Karte
● Hohe Kirche (2.634 m) Gehzeit ca. 2:36 h | 5,1 km | Aufstieg 1.127 hm | Karte
● Friedrichshöhe (2.713 m) Gehzeit ca. 3:33 h | 7km | Aufstieg 1.512 hm | Karte... u.v.m.

Weitere Bergtouren im Schmirn- und Valsertal
Neben vielen Wandertouren, die auch für Kinder gut geeignet sind, gibt es im Schmirn- und Valsertal eine Vielzahl an Bergtouren in den unterschiedlichsten Schwierigkeitsgraden, die Anspruchsvollste unter ihnen ist wohl die Besteigung des Olperers. Viele der Berggipfel bieten einen wunderschönen Ausblick auf das Duo Olperer-Fußstein, ins Schmirntal, Valsertal oder aber auch ins Navisertal und ins Zillertal, je nach dem, für welche Tour man sich entscheidet.

Mountainbiken
Das Valsertal und das Schmirntal bieten auch viele, sehr schöne Mountainbikerouten, die meisten Wanderrouten sind natürlich auch mit Mountainbike oder E-Bike zu genießen.

Klettern
Gemäß neuer Richtlinien im Klettersteigbau wurde 2012 der Peter Kofler Klettersteig - Stafflacher Wand im Einklang mit der Natur realisiert. Sehr angenehm ist der kurze Zustieg, welcher nur ca. 15 Minuten in Anspruch nimmt. Die 650 m lange Route mit max. Schwierigkeitsgrad C, welcher auch für Kinder ab dem 12. Lebensjahr mit Klettersteigerfahrung geeignet ist, endet an einem "Gipfelkreuz" von wo aus man einen wundervollen Ausblick über die Berge und auf das Schmirn- und Valsertal hinunter genießt. Hier die komplette Info von www.bersteigen.com als PDF

Die kostenlose Sommer Gästekarte Wipptal
● NEU 2019: 50% Ermäßigung auf alle Einzeltickets der Bergbahn Bergeralm (1 x täglich einlösbar)
● 50% Ermäßigung auf den Eintritt im Schwimmbad Steinach
● Wipptal Magazin - Gästezeitung mit Geschichten & Tipps für Aktivitäten
● Kostenlose oder ermäßigte Teilnahme an den Aktivitäten des Gästeprogramms
● Kostenloser Verleih von Wanderstöcken (TVB Büro Steinach)
● Kostenloser Verleih von Grödel (Snowlines) für Herbstwanderungen/Gletscher
● Ermäßigter Eintritt im "Lebenden Mühlendorf" im Gschnitztal
● 50% auf den Tageseintritt ins basecamp Matrei (Klettern/Bouldern und Fitnessstudio)
● 50% Ermäßigung auf E-Bike-Verleih (montags)
● 10 % Ermäßigung auf den Eintritt bei der Bergisel Sprungschanze
● 25% Ermäßigung auf den Eintritt im Museum Tirol Panorama in Innsbruck
● 10 % Ermäßigung auf den Eintritt in die Burg Hasegg / Münze Hall
● 10% Ermäßigung für Erw. / 20% Ermäßigung für Kinder im Silberbergwerk Schwaz
● Wipptaler Wanderabzeichen (Stempelpass in den TVB Büros erhältlich)
 
Winter
Skitouren
Hier befindet man sich in einem ausgesprochen interessanten Skitourengebiet, welches von echten Insidern schon längst über die Grenzen hinaus geschätzt wird, hier ein paar Vorschläge, welche Skitouren von der Hütte aus möglich sind.

● Richtung Hohe Kirche | 5,1 km | 1.129 Höhenmeter | Gehzeit ca. 3:10 h
● Richtung Sumpfschartl | 8,5 km | 1.362 Höhenmeter | Gehzeit ca. 3:40 h
● Richtung Saxalmwand | 9,2 km | 1.315 Höhenmeter | Gehzeit ca. 3:30 h
● Innere Zeischalm | 2,9 km | 665 Höhenmeter | Gehzeit ca. 2:30 h
● Richtung Morgenrast | 1,5 km | 560 Höhenmeter | Gehzeit ca. 1:40 h
● Richtung Stierkar | 3,7 km | 698 Höhenmeter | Gehzeit ca. 3:40 h... u.v.m.

Auch Schneeschuhwandern erfreut sich mittlerweile sehr großer Beliebtheit und ist leicht erlernbar. Das langläufige Valsertal mit den schönen Wäldern ist dafür bestens geeignet, wie auch viele Wanderwege davon.

Eisklettern
Seit nunmehr beinahe vierzig Jahren ist das Valsertal zusammen mit dem Schmirntal ein Begriff in der Welt der Eiskletterer. Der Zeichkessel und die Altereralm beeindrucken mit bis zu 200 m hohen Eisfällen und das Kluppental, ein kleines Nebentälchen des Schmirntales, bietet gleich zehn Eisfälle. Auch wer kein Eiskletterer ist, kann die beeindruckenden Eisfälle bei Skitouren oder Schneeschuhwanderungen bewundern. Wundersam anmutend stehen diese mächtigen Eisgebilde dann in der weißen Landschaft, wie Traumbilder aus einem Märchenbuch wird dich diese zauberhafte Landschaft in den Bann ziehen. Hier sammelt man bleibende Eindrücke.

Rodeln
Gemütlich kann man auch zum Zeischkessel (schwarzer Brunnen) wandern, die Winterwelt und den mächtigen Eisfall bewundern und dann ca. 1 km mit dem Schlitten wieder zurück zur Hütte rodeln. Eine weitere Rodelbahn, mit Einkehrmöglichkeit, findet man draußen im Bergsteigerdorf Vals, dort hinauf Richtung Padaun, geht es vom Gasthof Steckholzer auf 1.770 m Seehöhe hinauf. Oben angelangt genießt man dann die Naturrodelbahn mit darauffolgender Einkehr im gut bürgerlichen Alpen-Gasthof, immer wieder "a riesen Gaudi".

Skigebiet
Pistenfans können sich freuen. Die von skiresort.de als führendes Skigebiet unter 30 km Pisten ausgezeichnete Ski- & Freizeit-Arena Bergeralm punktet mehrfach und bietet:

● Schneegarantie von Anfang Dezember bis Anfang April
● 6 verschiedene Liftanlagen (Gondeln, Sessel- und Schlepplifte)
● 2 Zauberteppiche (27 bzw. 69 m lang bei Noahs Kinderskischule)
● 14 Pisten in verschiedenen Schwierigkeitsgraden
● 6 bewirtschaftete Hütten und Apre Ski Bars
● Ski- und Snowboardschulen
● Skiverleih & Depot
● Höhenloipe für Langläufer
● sehr lange Rodelbahn
● Zeitmessstrecke
● Nachtskifahren
● Snowkite-Area
● Bagjump

Ski- und Snowboardschule Bergeralm
Die Ski- und Snowboardschule Bergeralm bietet alles was das Herz begehrt, von den verschiedensten Kursen angefangen bis hin zum Verleih und fachkundigen Verkauf von Ausrüstung für Skiläufer, Snowboarder, Langläufer und Tourengeher.

Kostenlose Winter Gästekarte Wipptal
● Wipptal Magazin - Gästezeitung mit Geschichten & Tipps für Aktivitäten
● Kostenlose Benützung vom Skibus in der gesamten Region
● Kostenlose oder ermäßigte Teilnahme an den Aktivitäten des Gästeprogramms
● Kostenlose Benützung aller Langlaufloipen in der Region
● Kostenloser Verleih von Schneeschuhen
● Kostenloser Verleih von Grödel (Snowlines) zum Winterwandern
● Kostenloser Verleih von Stöcken in den TVB Büros
● 50% auf den Tageseintritt ins basecamp Matrei (Klettern/Bouldern und Fitnessstudio)
● 50% Ermäßigung auf den Rodelverleih beim Klostergasthof Maria Waldrast
● 10 % Ermäßigung auf den Eintritt bei der Bergisel Sprungschanze
● 25% Ermäßigung auf den Eintritt im Museum Tirol Panorama in Innsbruck
● 10 % Ermäßigung auf den Eintritt in die Burg Hasegg / Münze Hall
● 10% Ermäßigung für Erw. / 20% Ermäßigung für Kinder im Silberbergwerk Schwaz
 
Ausflüge
Will man einmal Abwechslung oder muss sich mit Lebensmittel eindecken kann man von dieser Hütte aus Wochenmärkte in Südtirol rasch und unkompliziert mit dem Auto erreichen. Alle Wochenmärkte, Bauernmärkte & Weihnachtsmärkte findest du hier: Märkte
 

Lage

Anreise
Diese Almhütte im Bergsteigerdorf Vals ist ganzjährig mit dem Auto erreichbar, die letzten ca. 200 m geht man zu Fuß.

Parkplatz bzw. Parkplätze vorhanden



Kfz-Ausrüstung im Winter


Vom 1. November bis 15. April besteht Winterreifenpflicht (M+S Reifen)
Für die Anfahrt in den Bergen sollte man Schneeketten dabei haben.
ADAC Schneeketten-Aktion
Kaufen mit Rückgabeoption

Bahnhof


8 km | Bahnhof St. Jodok

Anreise mit Bahn:
1. Bahnhof St. Jodok Zugfahrplan
2. 8 km mit dem Wipptal Taxi +43 664 122 3055

Bushaltestelle


10 Minuten Fußweg
Versorgung

Nächster Ort


5 km

Bankomat


7 km

Lebensmittelgeschäft


7,3 km | Spar St. Jodok

Restaurant


10 Minuten Fußweg

bewirtschaftete Hütte


7,8 km Geraerhütte
16 km Bergeralm Hütte
17 km Sattelbergalm Hütte
Sport

Bademöglichkeit


13 km | Schwimmbad Steinach
30 km | Freizeitcenter Stubay
32 km | Balneum Sterzing (I)

Skigebiet


12,9 km Bergeralm
28 km | Serles Mieders
30 km | Rosskopf Sterzing (I)
32 km | Schlick 2000
usw.

Die Lagekarte entspricht immer der aktuellsten Version von OpenStreetMap. Angaben ohne Gewähr.
Die genaue Anschrift und Anreisebeschreibung der Unterkunft erhältst du mit den Reiseinformationen.

Berechnung der Anfahrtszeit:       

Preise

Preise & Kalender
Bitte klicke oben rechts auf den Button "Kontakt/Buchen", darin findest du die aktuellen Preise & Verfügbarkeiten.
Zum Öffnen des Belegungs- & Preisrechners
bitte hier klicken
Mindestaufenthalt
1 Woche
Last Minute ab 2 Nächten
An- Abreise
Abreise bis 10:00 Uhr
Anreise ab 15:00 Uhr
Zahlungskonditionen
Nach Buchung ist eine Anzahlung in Höhe von 13 % fällig. Der Hauptbetrag wird erst bei Anreise in bar fällig.
Stornogebühren
Bis 90 Tage vor Urlaubsantritt 30 %, bis 30 Tage vor Urlaubsantritt 60 %, ab 29 Tagen vor Urlaubsantritt 90 %, ab 7 Tagen vor Urlaubsantritt 100 % des Mietpreises.
Unser Fair-Preis-System
Gewährleistet dir zu 100% den besten Preis. Details
Kinderermäßigung
Für diese Unterkunft gilt ein Pauschalpreis, unabhängig von der Personenanzahl.
Haustiere

Sind herzlich willkommen.

- € 7,00 pro Nacht Reisen innerhalb der EU mit Hunden
Aktive Alm mit Rinder und Ziegen sowie Natur- und Vogelschutzgebiet, bitte haltet die Kurzleinenpflicht ein.
Mülltrennung
Plastik, Papier, Glas, Metall, Biomüll und Restmüll

Bewertungen

 

November, 2018
Hallo Karin,

Uns allen hat es sehr gut gefallen. Wir haben vier Kinder die genügend Auslauf hatten. Die Vermieterin war sehr nett und hilfsbereit! Die Hütte war auch super, schön urig und doch gemütlich eingerichtet. Es hat wirklich alles gepasst in einer sehr schönen Gegend.

LG
Martin
September, 2018
Hallo Karin,

kurz gesagt: Das sollten wir wiederholen!

Vom 01.09. bis 09.09.18 hatten wir bis auf einen Tag auch noch richtiges Kaiserwetter, so dass wir es uns jeden Tag draußen auf der Terrasse gemütlich machen konnten. Nachdem Thomas und ich eine Alpenquerung die Woche vorher mitgemacht hatten, sollte die Hütte überwiegend der Entspannung dienen. Trotzdem sind wir einmal zur Zeischalm gewandert. Zwei Hütten oberhalb haben wir uns einen Abend auf Helgas Alm zu einer Jause angemeldet. Im Sommer hütet sie dort Ziegen und im Winter arbeitet sie in der Gastronomie (sie ist Sommelier). Also gab es selbst gemachten frischen Ziegenkäse in Verbindung mit einer Weinverköstigung. Gut das unsere Hütte nur 2 Minuten weg war. Zweimal sind wir Essen gegangen und haben es uns gut gehen lassen. Außerdem haben Thomas Frau und Tochter Steinpilze und Pfifferlinge gesammelt, die für eine üppige Abendmahlzeit gereicht haben. Die Woche ohne Fernseher und Radio hat richtig gut getan. Für die Smartphones war aber eine eigene Ladestation vorhanden. Die Vermieterin habe ich selbst erst bei der Abreise kennengelernt. Da wir uns während der Woche nicht bei ihr gemeldet haben, meinte sie: ,,dann scheint ja wohl alles in Ordnung gewesen zu sein" (das war es und noch besser) und schenkte uns noch ein Kilo Marillen.

Man könnte noch mehr erzählen, aber man sollte so einen Urlaub am besten selbst ausprobieren.

Bis zum nächsten Mal
und wieder sonnige Grüße aus dem Ruhrgebiet

Dietbert
Juni, 2018
Hallo,

der Urlaub war der Hammer... Alles super geklappt... Keine Probleme... Die Vermieter klasse... Die Nachbarn unbezahlbar.. Super Gegend...Traumhaft schöne Landschaft... absolut ruhig und entspannt... Nur nette liebe offene Menschen... Zu jeder Zeit wieder!!!!

LG
Martha
 
Juni, 2018
Liebe Karin,

vielen Dank an Dich, auch anTanja und Stefanie für einen tollen Urlaub auf der Mucheler Kaser. Es war bereits unser achter Urlaub auf einer Hütte und die Mucheler Kaser war eine der besten Hütten. Liebevoll ausgestattet und mit allem was man braucht in einer unglaublich schönen Umgebung. Das Wohnzimmer ist eine Wucht auch die Couch und der gemütliche Ofen.

Noch einmal vielen Dank und herzliche Grüße,
Familie Reiner
April, 2018
Hallo Karin,

für uns war der Aufenthalt in der "Mucheler Kaser" absolut zufriedenstellend. Sie hat unsere Erwartungen komplett erfüllt und wir haben uns sehr wohl gefühlt. Die Hütte war ordentlich, sauber und urgemütlich - schon so überraschend, dass sich die Kinder selbst sehr wohl und frei gefühlt haben. Die Hütte eingebettet in dieser traumhaften Bergwelt gepaart mit der sehr guten Bergluft, war sehr erholsam und heilend. Selbst die eine Woche mit Schnee und Temperaturen unter null war kein Problem. Brennholz gab es zu genüge und das Holz der Hütte inkl. dem Kamin hielt lange warm. Auch hinsichtlich der Besitzer möchten wir nochmals einen großen Dank aussprechen. Sie waren bei Fragen jederzeit erreichbar oder riefen zurück. Sie waren freundlich und sofort hilfsbereit - wie zum Beispiel als das Gas für den Gasherd zu Neige ging. Wir können nur positives berichten und sagen nur, bleibt so, und haltet die Hütten möglichst so wie sie im traditionellen Zustand gebaut und entstanden sind. Wir würden - wenn immer möglich - nur noch so Urlaub machen. Urlaub in der freien Natur mit möglichst wenig Moderne. Diese hat man genug im Alltag. Vielen Dank und liebe Grüße an das gesamte Hüttenland - Team.

Daniel mit Familie

März, 2018
Hallo Karin,

die Hütte hat uns voll und ganz zufrieden gestellt und war genau so, wie sie beschrieben wurde. Auch die Vermieterin selbst war äußerst freundlich und hat dafür gesorgt, dass wir uns sofort wohl gefühlt haben. Wir kommen gerne wieder!

Grüße
Thomas
Januar, 2018
Halo Karin,

Wir waren mehr als zufrieden in der Mucheler Kaser und mit eurer Betreuung. Wir haben das 2. Mal über Hüttenland.com gemietet und alles war so wie beschrieben und der Service klasse. Die Vermieterin kümmert sich sehr und war bei den frostigen Temperaturen um unser Wohlergehen besorgt. Sie hatte uns auch angeboten bei Ihr daheim zu Duschen falls wir gerne wollten ,war aber nicht notwendig. Die Ruhe und die Stille war einmalig. Ebenso war der Service kostenlos Schneeschuhe bei der Tourist- Info zu leihen klasse und der Genusstriathlon ist sehr zu empfehlen.

Liebe Grüße
Nicola
mehr Bewertungen ...
 

Jahreszeiten

Jänner

♥ Wildfütterungen
♥ Ranzzeit der Füchse
♥ kältester Monat im Jahr

Februar

♥ Ranzzeit der Füchse
♥ schneereichster Monat
♥ Hirsche werfen Geweih

März

♥ Blütezeit Alpenkrokus
♥ Schneeglöckchenblüte
♥ Hirsche werfen Geweih

April

♥ Plateniglblüte
♥ Blütezeit Alpenkrokus
♥ Hasen- & Fuchsbabys

Mai

♥ Plateniglblüte
♥ Rehkitze & Hirschkälber
♥ Enzianblüte 2000-2600 m

Juni

♥ Rehkitze & Hirschkälber
♥ Almrosenblüte ab 1500 m
♥ Enzianblüte 2000-2600 m

Juli

♥ Pfifferlinge & Steinpilze
♥ Almrosenblüte ab 1500 m
♥ Enzianblüte 2000-2600 m

August

♥ Waldbeeren
♥ Pfifferlinge & Steinpilze
♥ Enzianblüte 2000-2600 m

September

♥ Waldbeeren
♥ Pfifferlinge & Pilze
♥ Brunftzeit der Hirsche

Oktober

♥ Pfifferlinge & Pilze
♥ Brunftzeit der Hirsche
♥ Farbenrausch der Wälder

November

♥ Törggelen - Erntedank
♥ einsame Wanderungen
♥ mystische Nebelschwaden

Dezember

♥ Wildfütterungen
♥ Christkindlmärkte
♥ Beginn der Skisaison



Ganzjährig in den Bergen
Wunderschöner Sternenhimmel - durch klare saubere Luft & absolute Dunkelheit
Einzigartige Sonnenauf- & Untergänge - die Berge "brennen" rot, orange, violett ...
Der Sound der Berge - Tierstimmen & Vogelgezwitscher, Rauschen des Wildbachs ...

 

Die Mucheler Kaser
Hütte
Bergsteigerdorf
Vals

Die Mucheler Kaser Hütte Bergsteigerdorf Vals Almhütte Bergsteigerdorf
Land-Logo
Preis & Verfügbarkeit

Karin vom Hüttenland
Karin vom Hüttenland
karin@huettenland.com
Mobil +43 650 8848 393
Mo-Fr 9:00 - 12:00 Uhr
und 16:00 - 19:00 Uhr

Buchen
Anfragen
TIPP: Unter allen Buchungen, die zwischen 30. April und 1. August eingehen, verlosen wir ein Hüttenwochenende für 2 Personen!

Die Verlosung und Bekanntgabe des Gewinners findet am 2. August 2016 statt. Keine Barablöse möglich.

Der Verfügbarkeitskalender ist immer aktuell und wird bei jeder neuen Buchung automatisch aktualisiert.
 
TOP