Hüttenland Corona-Infos

dort wo die Stille ihre Heimat hat

my
Beschreibung
Fotos
Video
Ausstattung
Freizeit
Lage
Preise
Bewertungen
Jahreszeiten
Hüttenliste
Hechenblaiken Alm im Alpbachtal ... herzlich willkommen auf der Hechenblaiken Alm

Beschreibung

Selbstversorgerhütte ✓ Urlaub mit Hund ✓ mit WLan ✓ für zwei Familien ✓ Urlaub mit Kindern ✓


Hechenblaiken Alm im Alpbachtal, Selbstversorgerhütte für 2 - 9 Personen

ÖSTERREICH | Tirol | Kitzbüheler Alpen | Lage 1.400 m | 190 m² Wohnfläche | 4 Schlafzimmer


Die urgemütliche Hechenblaiken Almhütte liegt auf ca. 1.400 Metern Seehöhe knapp unterhalb der Wildsauhütte. Gelegen zwischen Reitherkogel und dem Wiedersbergerhorn ist die Hütte ein idealer Ausgangspunkt für Wanderungen und Radtouren im Alpbachtal. Das Panorama ist einfach atemberaubend und reicht von den Kitzbüheler Alpen bis ins Rofangebirge. mehr anzeigen

An diesem wunderbaren Ort habt ihr jeden Abend die Möglichkeit, dem Gesang der Vögel und den Geräuschen des Waldes zu lauschen und wenn ihr Glück habt, kommen vielleicht sogar Rehe vorbei.

Die gemütliche Selbstversorgerhütte wurde mit viel Liebe zum Detail ausgestattet und bietet Platz für bis zu 9 Personen. Beim Eintreten duftet es nach Holz und in der gut ausgestatteten Küche empfängt euch der große Holztisch mit Eckbank und die wohlige Wärme des Holzofens. Das Wohnzimmer mit großem Ecksofa schließt sich der Küche an. Es gibt einige Spiele für Groß und Klein sowie einen großen Fernseher. Ebenfalls im Erdgeschoss lädt ein uriges Doppelbettzimmer mit Beistellbett zum Kuscheln ein.

Gegenüber liegt das modern ausgestattete Badezimmer mit Dusche und Waschbecken und ein separates WC. Über eine kleine Treppe gelangt ihr ins Obergeschoss, dort befinden sich die weiteren Schlafzimmer - ein Doppelbettzimmer und ein Zimmer mit 4 Einzelbetten.

Im Untergeschoss gibt es noch eine kleine Wohnung mit einem separaten Eingang. Perfekt für einen Urlaub mit zwei Familien. Über den großen Flur kommt ihr in die Küche mit Eckbank und großem Holztisch. Daneben befindet sich das behagliche Doppelbettzimmer und das Badezimmer mit Dusche und ein separates WC. Die beiden Wohnungen verbindet innen eine Holztreppe, sodass die obere oder auch die untere Wohnung, je nach Bedarf mit genutzt werden kann. Es wird pro Zeitraum stets nur 1 Buchung angenommen, jede Gästegruppe bewohnt die gesamte Almhütte alleine.

Auf der Terrasse könnt ihr am Tag in der Sonne baden und am Abend die Ruhe genießen. Vom großen Holzbalkon habt ihr einen herrlichen Weitblick auf Berggipfel in der Ferne und das Leben im Tal.

Im 6,5 km entfernten Dorf, gibt es einige Restaurants sowie Einkaufsmöglichkeiten.

Besondere Empfehlung
Ans Herz legen möchten wir euch einen Besuch in der Alpachtaler Heumilchkäserei in Reith. Neben Käse werden dort auch noch viele andere regionale Produkte angeboten.
 

Fotos

Vollbildmodus
Hechenblaiken Alm im Alpbachtal ... Almhütte Alpachtal
Land-Logo
Hechenblaiken Alm im Alpbachtal ... herzlich willkommen auf der Hechenblaiken Alm
... herzlich willkommen auf der Hechenblaiken Alm
Hechenblaiken Alm im Alpbachtal ... mit dem schönen Essplatz
... mit dem schönen Essplatz
Hechenblaiken Alm im Alpbachtal ... und dem wunderbaren Blick vom Balkon ins Tal
... und dem wunderbaren Blick vom Balkon ins Tal
Hechenblaiken Alm im Alpbachtal ... der hübsche Holzofen
... der hübsche Holzofen
Hechenblaiken Alm im Alpbachtal ... in der bestens ausgestatteten Küche
... in der bestens ausgestatteten Küche
Hechenblaiken Alm im Alpbachtal ... hier gehts in die behagliche Wohnstube
... hier gehts in die behagliche Wohnstube
Hechenblaiken Alm im Alpbachtal ... da könnt ihr euch auf dem Sofa entspannen
... da könnt ihr euch auf dem Sofa entspannen
Hechenblaiken Alm im Alpbachtal ... Spiele spielen oder fernsehen
... Spiele spielen oder fernsehen
Hechenblaiken Alm im Alpbachtal ... das Doppelbettzimmer
... das Doppelbettzimmer
Hechenblaiken Alm im Alpbachtal ... mit Beistellbett
... mit Beistellbett
Hechenblaiken Alm im Alpbachtal ... da geht es nach oben
... da geht es nach oben
Hechenblaiken Alm im Alpbachtal ... ein weiteres Doppelbettzimmer
... ein weiteres Doppelbettzimmer
Hechenblaiken Alm im Alpbachtal ... und ein extra Zimmer für die Kids
... und ein extra Zimmer für die Kids
Hechenblaiken Alm im Alpbachtal ... das Badezimmer mit Dusche
... das Badezimmer mit Dusche
Hechenblaiken Alm im Alpbachtal ... und ein separates WC sind im Erdgeschoß
... und ein separates WC sind im Erdgeschoß
Hechenblaiken Alm im Alpbachtal ...  unten gibt es noch eine kleine Wohnung
... unten gibt es noch eine kleine Wohnung
Hechenblaiken Alm im Alpbachtal ... ein schöner Einblick ...
... ein schöner Einblick ...
Hechenblaiken Alm im Alpbachtal ... in die Stube mit großem Flur
... in die Stube mit großem Flur
Hechenblaiken Alm im Alpbachtal ... und die gut ausgestattete Küche
... und die gut ausgestattete Küche
Hechenblaiken Alm im Alpbachtal ... mit dem gemütlichen Eßplatz
... mit dem gemütlichen Eßplatz
Hechenblaiken Alm im Alpbachtal ... ein weiteres Doppelbettzimmer
... ein weiteres Doppelbettzimmer
Hechenblaiken Alm im Alpbachtal ... mit viel Stauraum
... mit viel Stauraum
Hechenblaiken Alm im Alpbachtal ... kuschelig
... kuschelig
Hechenblaiken Alm im Alpbachtal ... das Badezimmer mit Dusche
... das Badezimmer mit Dusche
Hechenblaiken Alm im Alpbachtal ... die Alm mit grandioser Aussicht
... die Alm mit grandioser Aussicht
Hechenblaiken Alm im Alpbachtal ... Blick auf Alpbach
... Blick auf Alpbach
Hechenblaiken Alm im Alpbachtal ... Reither-See
... Reither-See
Hechenblaiken Alm ... Alpbachtaler Heumilchkäserei
... Alpbachtaler Heumilchkäserei
Hechenblaiken Alm im Alpbachtal ... Almabtrieb im September
... Almabtrieb im September
Hechenblaiken Alm ... Reitherkogl 1.336 m
... Reitherkogl 1.336 m
Hechenblaiken Alm im Alpbachtal ... Rofangebirge
... Rofangebirge
Hechenblaiken Alm ... Klettersteig Talbach
... Klettersteig Talbach
Hechenblaiken Alm im Alpbachtal ... Mountainbiken
... Mountainbiken
Hechenblaiken Alm im Alpbachtal ... Rafting
... Rafting
Hechenblaiken Alm im Alpbachtal ... Schlauchreiten-in-der-Brandenberger-Ache
... Schlauchreiten-in-der-Brandenberger-Ache
Hechenblaiken Alm im Alpbachtal ... Murmelland
... Murmelland
Hechenblaiken Alm im Alpbachtal ... Almhütte Alpachtal
... Almhütte Alpachtal
 
Gefällt's dir?
Dann folge uns auf Facebook, Pinterest oder Instagram.

Video

 
 

Ausstattung

Allgemein

● Heizradiatoren


● Zentralheizung

(Ölheizung)

● Holzofen


● Brennholz vorhanden


● eigenes Quellwasser


● Wasser in Trinkqualität


● Fernseher

Sat- TV

● Radio


● Handyempfang


● Gratis-WLAN


● Bettbezüge & Laken

Küche & Wohnen

● Kochen:

E-Herd & Holzherd

● Backofen

2 x

● Warmwasserspüle


● Kühlschrank

mit Gefrierfach

● Koch- und Speisegeschirr


● Filter-Kaffeemaschine


● Toaster


● Wasserkocher


● Müllsäcke


● Geschirrtücher

Außenbereich

● Terrasse


● Balkon


● Grill

(Holzkohle)

● Brunnen vor dem Haus


● Gartenmöbel

Holztische, Bänke, Stühle
● Liegestühle
● Sonnenschirm
Versorgung

● Strom


● fließendes Wasser

Sanitär

● Dusche


● WC

2 x

● Haarföhn


● Toilettenpapier


● Handtücher

Sonstiges
● Kinderbett und Hochstuhl

Freizeit

Umgebung
Die Hechenblaiken Alm liegt zwischen Reitherkogel und Wiedersberger Horn, inmitten einer herrlichen Bergwelt und ist Ausgangspunkt zahlreicher Wandermöglichkeiten. Die Landschaft ist hier außerordentlich reizvoll. Wiesen, Wälder, Berggipfel und Seen prägen das abwechslungsreiche Bild.
 
Frühling, Sommer & Herbst
Im Alpbachtal erhalten alle Gäste dank der kostenlosen Alpbachtal Card gratis Zugang zu den wichtigsten und attraktivsten Freizeiteinrichtungen der Region.

● Täglich Freifahrten mit allen Bergbahnen der Region (Betriebszeiten & Preise der Wiedersbergerhornbahn)

Wandern & Mountainbiken
Im Wanderparadies Skijuwel Alpachtal Wildschönau ist das Wander- und Mountainbikeangebot inmitten paradiesischer Natur schier unerschöpflich. Egal ob man nun direkt von der Hütte aus startet oder von der Mittelstation der Wiedersbergerhornbahn hinauf zur Bergstation fährt, um von dort aus zu starten, oder Täler überschreitende Touren unternehmen will, schöpft man absolut aus dem Vollen. Gipfelwanderungen und auch Mountainbiketouren auf mehrere 2.000er sind hier bereits im leichten Schwierigkeitsgrad machbar. Die Anzahl an Berghütten ist zudem sehr groß, sodass man jede Tour mit einer Hütteneinkehr verbinden kann. Bei den Stationen der Wiederbergerhornbahn liegen auch immer aktuelle Wanderkarten zur freien Entnahme auf, sowie auch weiteres Informationsmaterial betreffend dieser Region.

Hier ein Auszug an Gipfel, welche ihr von der Bergstation der Wiedersbergerhornbahn aus erreichen könnt (Strecken und Gehzeiten von der Bergstation aus angezeigt)

● Wiedersberger Horn | 2.127 m | 0:40 h Gehzeit | 1,4 km | 280 hm
● (Dort findet man auch den Panorama-Rundwanderweg. Prädikat: Sehr empfehlenswert)
● Hochstand | 2.058 m | 1:14 h Gehzeit | 3 km | 329 hm
● Standkopf | 2.241 m | 1:53 h Gehzeit | 4,5 km | 508 hm
● Tapenkopf | 2.205 m| 2:11 h Gehzeit | 5,2 km | 559 hm
● Gamskopf | 2.205 m | 2:24 h Gehzeit | 5,7 km | 582 hm
● Krinnjoch | 1.998 m | 2:40 h Gehzeit | 6,3 km | 553 hm
● Dristenkopf | 2.203 m | 3:06 h Gehzeit | 7 km | 793 hm
● (Die Tour führt über alle sechs vorher aufgelisteten Berge)
● Hamberg | 2.096 m | 2:29 h Gehzeit | 6,5 km | 488 hm

Alle angeführten Berge sind auch mit dem Mountainbike erreichbar (mit Ausnahme vom Dristenkopf)

Mountainbiken & E-Biken
Es gibt über 20 abwechslungsreiche Mountainbike-Touren in der Region Alpbach. Im nachfolgenden Link hast du einen tollen Überblick über die schönsten Mountainbike-Strecken Touren-in-Alpbach
 
Action & Abenteuer
Wer auf Action steht, findet im Outdoor Center Kramsach alles was das Herz begehrt. Ob Rafting, Hochseilgarten, Tandem-Paragleitflug – Hier wird der Adrenalin Ausstoß kräftig angekurbelt. Outdoorcenter Tirol

Wildwassersport

Wildwasserschwimmen
Mit super Kletterpassagen entlang der Brandenberger Ache. Die "Kaiser Tour" ist der Hit des Sommers für alle Action Sportler, die tolle White Water Passagen und Sprünge lieben. Neoprenanzüge kann man mieten.

Kajakkurse
Die eleganteste Art, mit dem Wildwasser zu spielen, ist sicher das Kajakfahren. Ob Anfänger oder Fortgeschrittene, beim Tiroler Kajak Landeslehrer Ossi bist du bestens aufgehoben.

Klettern

Klettersteig Reintaler See in Kramsach
Der neue Klettersteig am Reintaler See hat einen wunderschönen Ausblick auf das Seengebiet und das Unterinntal. Die schnelle Erreichbarkeit, die perfekte Infrastruktur (Parkplätze, Badesee, Restaurants, Bus) sowie der kurze Zustieg sind einmalig.

Klettersteig in Kramsach in Tirol
Errichtet wurden zwei Routen mit einer Seillänge von ca. 250 m Route Schwierigkeitsgrad C/D und Route 2, eine Sport – Klettersteigvariante "E", welche aufgrund der Steilheit sehr attraktiv für sportliche Klettersteiggeher ist. Der Zustiegsweg startet etwas östlich der Bushaltestelle „Kramsach Parkplatz Halbinsel“. 20 Minuten durch den Wald bis zur Anseilstelle und weiter bis zum Einstieg. Tipp Mach´ kurz vor dem Einstieg einen Abstecher zum schönen Wasserfall, um Kraft und Energie zu tanken und den Ausblick zu genießen. Diese Zeit muss sein, denn der Klettersteig Reintaler See ist generell eher was für Genießer.

Paragleiter/Tandemflüge
Fun Air ist ein staatlich geprüftes Tandemunternehmen mit ganzjährigem Flugbetrieb. Das Alter spielt keine Rolle, du solltest nur körperlich geistig und gesund sein, nicht mehr als 120 kg wiegen, feste Schuhe sowie ein wenig Zeit und gute Laune haben.
 
Für Kinder
Erlebnisspielplatz Lauserland
Der moderne Alpine Coaster startet auf 1.845 m Seehöhe an der Bergstation der Wiedersbergerhornbahn. Mit bis zu 40 km/h geht es dann auf Zweisitzer-Schlitten über zwei "Jumps" und durch zwei 360° Kreisel über 1.000 m und 134 hm durch den Lauserwald. Es können pro Stunde bis zu 500 Personen mit dem neuen Lauser Sauser fahren – übrigens nicht nur runter, denn dank genialer Seilführung geht es dann auch wieder ganz bequem zurück zum Ausgangspunkt hinauf. Mitfahren dürfen alle ab drei Jahren und ab acht Jahren und einer Größe ab 130 cm darf man dann auch alleine in den Schlitten steigen - und das Beste, der Lauser Sauser ist auch im Winter in Betrieb. (Betriebszeiten & Preise)

Die Bergerlebniswelt Lauserland befindet sich direkt unterhalb der Bergstation der Wiedersbergerhornbahn. Kinder können sich im großen Waldspielplatz angefangen beim Riesenhüpfkissen bis hin zum Niederseilgarten und Plantschteich richtig austoben. Der Waldspielplatz bietet viele schattige, aber auch genügend sonnige Plätze zum Verweilen. Die Kinder können sich an beinahe 40 Spielstationen austoben, während die Eltern das Bergpanorama und die frische Luft auf Hängematten genießen.

Hier die 5 Lieblingsstationen
● die Lauser-Kugelbahn
● der Niederseilgarten oder auch Mini-Hochseilgarten genannt
● der Steckenpferdparcour
● das 44 m² große Hüpfkissen
● der Teich mit den vielen Wasserspielen wie Wasserrad, Brunnenpumpe, Wasserrinnen u.v.m.

Ein Highlight für Kinder
das "Kaiserhaus" in der Klamm mit großem Erlebnisspielplatz ist ganz aus Holz, dort gibt es eine
Wasser- Marsch-Anlage
Große Sandkiste
Flying Fox
2 große Trampolins
Niederseilgarten
Gokarts
Die Großen können währenddessen im sonnigen Gastgarten entspannen.

Hits für Kids
Kinderschlauchreittour von 8 bis 14 Jahren (ab 4 Kinder). Je nach Wetter/Wasserlage geht’s mit dem Schlauch ab in die Brandenberger Ache oder für eine kleine Spritztour mit dem Schlauchboot auf den Inn. Infos und Anmeldungen gibt’s bei Sport Ossi, Wittberg 105, A-6233 Kramsach, Tel: +43 (5337) 63300 oder +43 (664) 2330321

Juppi Zauberwald
Gleich nach der Auffahrt mit der Reitherkogelbahn erwartet dich ein 2 km langer, sehr lustiger und abwechslungsreicher Rundwanderweg. Erlebe mit deiner ganzen Familie einen Tag mit viel Spiel & Spaß im Juppi Zauberwald. Es gibt spannende Spielestationen und Kinderprogramm. Während Mama, Papa, Oma und Opa die wunderschönen Ausblicke ins Alpbachtal, Zillertal und Inntal genießen, kannst du dich hier bei den Spielestationen richtig austoben. Dafür wurde extra eine Aussichtsplattform errichtet. Damit auch die Kleinsten nicht auf der Strecke bleiben, ist der Weg natürlich „kinderwagentauglich“.
 
Ausflüge
Tiroler Höfemuseum
14 schöne alte Bauernhöfe wurden fachmännisch ab- und in diesem einzigartigen Freilichtmuseum wieder aufgebaut. Die Dokumentation der bäuerlichen Kultur, die das Gesicht dieses Landes geprägt hat und durch die großen wirtschaftlichen Veränderungen unterzugehen droht, ist die Zielsetzung des Museums. Althergebrachte Wirtschaftsweisen, Architektur, Geräte und Zäune zeigen Lebensformen, die weitgehend zurückgedrängt wurden und allmählich in Vergessenheit geraten. Ein Besuch ist absolut empfehlenswert. Der Eintritt ist frei.

Museumsfriedhof – der “Lustige Friedhof” im Tiroler Unterinntal
Hier befindet sich ein wohl einzigartiges Überbleibsel vergangener Zeiten. Mehr als 800 Grabkreuze und Grabsteine mit kuriosen Inschriften aus insgesamt 5 Jahrhunderten zusammenzutragen, um diese aufgrund ihrer einzigartigen Inschriften auszustellen. Der Eintritt ist frei.

"Hier liegt Martin Krug, der Kinder, Weib und Orgel schlug" ist nur eine der vielen lustigen Sprüche, die uns heutzutage auch verwundern mögen. Die Bauernmaler - auch als "Tuifelemaler" bekannt - als Schaffer der Inschriften bemühten sich, das Leben der Verblichenen in einem Zweizeiler darzustellen. In der damaligen Zeit, als die Lebenserwartung noch ein Vielfaches niedriger war als heute und der Tod noch unmittelbar mit dem täglichen Leben verbunden war, waren diese Grabinschriften wohl für so manche Angehörigen ihre Art, mit dem Verlust eines nahestehenden Menschen fertig zu werden.

Augustiner-Museum Rattenberg (Eintritt frei)
Für Kunstinteressierte bietet sich das Augustiner-Museum in Rattenberg an. Der Baubeginn des Klosters wird um 1386/87 anzusetzen sein, da am 26. Jänner 1386 Papst Urban VI in einer Bulle sein Einverständnis seiner Gründung erteilte und am 16. April 1387 auch die Bestätigung des Salzburger Erzbischofs erfolgte. Eingeweiht wurde es am 26. November 1391.

Der Eintritt ist bei allen 3 Ausflugszielen mit der Gästekarte frei, jeder Gast erhält bei Ankunft automatisch und kostenlos eine Gästekarte vom Vermieter.
 
Gut zu wissen
300 m oberhalb der Hechenblaikenalm befindet sich die Jausenstation " Wildsauhütte" die von der Vermieterin betrieben wird. Wildsauhütte in Reith im Alpbachtal
 

Lage

Anreise



Die Hechenblaiken Almhütte im Alpbachtal ist direkt mit dem Auto erreichbar.

Parkplatz/Parkplätze vorhanden



Bahnhof


9,2 km | Brixlegg

Bushaltestelle


5,7 km | Reith Abzweigung Hygna
Versorgung

Nächster Ort


6,5 km | Reith i.A.

Bankomat


6,5 km | Reith i.A.

Lebensmittelgeschäft


6,6 km | Alpachtaler Heumilchkäserei
8,3 km | Billa
6,6 km | M Preis

Restaurant


6,7 km | Palas Pizza & Pasta
6,5 km | Pizzeria Don Camillo
9,5 km | Restaurant Gut Matzen

Bewirtschaftete Hütten


0,3 km | Wildsauhütte
Sport

Bademöglichkeit


6,5 km | Reither See
8,2 km | Freischwimmbad Brixlegg

Preise

Preise & Kalender
Bitte klicke oben rechts auf den Button "Kontakt/Buchen", darin findest du die aktuellen Preise & Verfügbarkeiten.
Zum Öffnen des Belegungs- & Preisrechners
bitte hier klicken
Mindestaufenthalt
1 Woche
Last-Minute ab 2 Nächten
An- Abreise
Abreise bis 10:00
Anreise ab 15:00
Zahlungskonditionen
Nach Buchung ist eine Anzahlung in Höhe von 13 % fällig. Die Restzahlung bitte bis 2 Wochen vor Anreise direkt auf das Konto der Besitzer überweisen
Stornogebühren
Bis 90 Tage vor Urlaubsantritt 30 %, bis 30 Tage vor Urlaubsantritt 60 %, ab 29 Tagen vor Urlaubsantritt 90 %, ab 7 Tagen vor Urlaubsantritt 100 % des Mietpreises.
Unser Fair-Preis-System
Gewährleistet dir zu 100% den besten Preis. Details
Haustiere

Sind herzlich willkommen.

- € 10,00 pro Hund/Nacht
Mülltrennung
Plastik, Papier, Glas, Metall, Biomüll und Restmüll

Bewertungen

 
September, 2022
Wir waren vom 3.09. bis 10.09.22 zu Gast auf der Hechenblaiken Alm und
waren sehr begeistert.
Die Hütte liegt in schöner Alleinlage, sie ist sauber und mit allem
ausgestattet, was das Herz begehrt.
Und was uns natürlich besonders erfreut hat, dass wir unsere kleine
Dackeldame mitnehmen konnten.
Der Ausblick ist einfach überragend.
Man ist dem Himmel so nah, rundherum nur Berge, Wald und der Blick ins Tal. Natur pur.

Etwas oberhalb der Hechenblaiken Alm liegt die Wildsau Hütte. Eine
schöne Jausenstation, welche von Nothburga, der Vermieterin der
Hechenblaiken Alm bewirtschaftet wird.
Das Essen ist einfach, aber schmeckt lecker.
Ein idealer Ort, um nach dem steilen Anstieg dort zu verweilen.
Nothburga hat uns herzlich empfangen und hatte für Anliegen/ Gespräche oder ein Schnäpschen auf die Gesundheit immer Zeit.

Uns hat alles so gut gefallen, dass wir direkt für das kommende Jahr
wieder gebucht haben.
Sehr empfehlenswert, vor allem für Wanderer und Mountainbiker.
Für Flachländler, wie wir es sind, war der Aufstieg zwar schwer, aber
der Ausblick hat uns immer wieder aufs Neue überwältigt und für die Mühe entschädigt.

Auch ein großes Lob an Hüttenland, wir haben jetzt mit der aktuellen
Buchung fürs kommende Jahr, bereits das dritte Mal über Hüttenland
gebucht.
Die Website ist sehr übersichtlich strukturiert, man hat direkt alles
im Blick, was Buchungszeitraum, Kosten etc. betrifft. Man muss keine
Buchungsanfragen stellen und hat keine versteckten Kosten. Alles ist
schon vor der Buchung ersichtlich.
Auch die Kommunikation nach der Buchung ist übersichtlich und
freundlich, bei Fragen erhält man direkt Antwort.
Daumen hoch und 5 Sterne .

Ganz liebe Grüße senden aus Thüringen
Dirk, Nadine und
Rauhaardackeldame Vroni.
September, 2022
Servus Christl,

unser Urlaub auf der Hechenblaikenalm war einzigartig. Die Hütte hat eine fantastische Lage. Es ist alles da, was man für einen solchen Urlaub braucht. Nothi, unsere Vermieterin, ist eine Perle. War irgendein Wunsch, sie hat versucht ihn zu erfüllen. Vielen lieben Dank Euch allen für die wunderschöne Zeit.

VG
Brit, Peter und Jens
August, 2022
Unser Urlaub war ausgesprochen erholsam. Die Hütte ist super ausgestattet und lässt keine Wünsche offen. Die Wandermöglichkeiten rund um die Hütte sind schier unerschöpflich. Von Gipfeltouren bis Waldspaziergang war für uns alles dabei. Wir waren mit allem äußerst zufrieden und auch unsere kleine Fellnase war vom 1. Tag an glücklich.

Das Essen in der Wildsauhütte war sozusagen ,,saulecker" und Notburga immer gut drauf.

Mit freundlichen Grüßen
Corinna

Jahreszeiten

Jänner

♥ Wildfütterungen
♥ Ranzzeit der Füchse
♥ kältester Monat im Jahr

Februar

♥ Ranzzeit der Füchse
♥ schneereichster Monat
♥ Hirsche werfen Geweih

März

♥ Blütezeit Alpenkrokus
♥ Schneeglöckchenblüte
♥ Hirsche werfen Geweih

April

♥ Plateniglblüte
♥ Blütezeit Alpenkrokus
♥ Hasen- & Fuchsbabys

Mai

♥ Plateniglblüte
♥ Rehkitze & Hirschkälber
♥ Enzianblüte 2000-2600 m

Juni

♥ Rehkitze & Hirschkälber
♥ Almrosenblüte ab 1500 m
♥ Enzianblüte 2000-2600 m

Juli

♥ Pfifferlinge & Steinpilze
♥ Almrosenblüte ab 1500 m
♥ Enzianblüte 2000-2600 m

August

♥ Waldbeeren
♥ Pfifferlinge & Steinpilze
♥ Enzianblüte 2000-2600 m

September

♥ Waldbeeren
♥ Pfifferlinge & Pilze
♥ Brunftzeit der Hirsche

Oktober

♥ Pfifferlinge & Pilze
♥ Brunftzeit der Hirsche
♥ Farbenrausch der Wälder

November

♥ Törggelen - Erntedank
♥ einsame Wanderungen
♥ mystische Nebelschwaden

Dezember

♥ Wildfütterungen
♥ Christkindlmärkte
♥ Beginn der Skisaison



Ganzjährig in den Bergen
Wunderschöner Sternenhimmel - durch klare saubere Luft & absolute Dunkelheit
Einzigartige Sonnenauf- & Untergänge - die Berge "brennen" rot, orange, violett ...
Der Sound der Berge - Tierstimmen & Vogelgezwitscher, Rauschen des Windes ...

 

Hechenblaiken Alm
im Alpbachtal

Hechenblaiken Alm im Alpbachtal ... Almhütte Alpachtal
Land-Logo
Buchen
Anfragen
TIPP: Unter allen Buchungen, die zwischen 30. April und 1. August eingehen, verlosen wir ein Hüttenwochenende für 2 Personen!

Die Verlosung und Bekanntgabe des Gewinners findet am 2. August 2016 statt. Keine Barablöse möglich.

Der Verfügbarkeitskalender ist immer aktuell und wird bei jeder neuen Buchung automatisch aktualisiert.
 
TOP