Hüttenland

dort wo die Stille ihre Heimat hat

my
Beschreibung
Fotos
Video
Ausstattung
Freizeit
Lage
Preise
Bewertungen
Jahreszeiten
Hüttenliste
Sternguckerhüttl Gurktaler Alpen ... mit bäuerlicher Einrichtung

Beschreibung

Berghütte ✓ mit Sauna ✓ Urlaub mit der Bahn ✓ Skitouren & Schneeschuhwandern ✓


Sternguckerhüttl Gurktaler Alpen, Berghütte für 2 - 4 Personen

ÖSTERREICH | Kärnten | Mittelkärnten | Lage 980 m | 70 m² Wohnfläche | 2 Schlafzimmer


Auf 980 m, am Rande eines Bio-Bauernhofes inmitten von Wiesen und Wäldern der Mittelkärntner Alpen genießt ihr in dieser Hütte den Charme des Landlebens. Wer schon einmal in Kärnten gewesen ist, kennt die besondere Freundlichkeit der Menschen. Der liebenswürdige Dialekt unterstreicht dies noch, hier fühlt man sich augenblicklich wohl und ist herzlich willkommen. Im Sommer lädt die idyllische Alpenlandschaft euch hier zu herrlichen Wanderungen und schönen Ausflügen ein. Da könnt ihr auch gleich eure Körbe mit Schwammerln (Speisepilze) füllen, denn die gibt es hier in den Hochwäldern in Hülle und Fülle. mehr anzeigen

Die Terrasse am Haus oder auch die hübsche Wohnküche mit Eckbank der schnuckligen Berghütte bieten euch Gelegenheit, diese hier zu kochen oder auf dem Grill im Freien zu brutzeln. Saisonal bekommt ihr direkt ab Hof frische Eier und Brot. Auch Schnäpse und Liköre gibt's aus eigener Produktion.

Daneben bietet der Winter hier einen hohen Erhohlungswert. Fernab vom hektischen Treiben könnt ihr die wunderschöne Alpenlandschaft über sanfte Hügel zu Fuß oder mit Schneeschuhen durchstreifen, lustige Schlittenfahrten erleben und in eine der vielen schönen Gasthäuser oder Buschenschänken einkehren.

Im Garten um das Hütt'l findet ihr Erholung bei frischer Bergluft und dem Rauschen des Waldes, einfach in der Sonne relaxen oder gemeinsam spielen. Auch im Hütt'l lässt es sich gemütlich verweilen, denn es ist mit viel warmen Holz ausgestattet und hat einen kuschligen Loungebereich zum Schmökern, Fernsehen oder "Beianandersitzen". Wer in der Nacht noch einmal auf den Balkon geht, kann mit dem vorhandenen Teleskop die Sterne beobachten, die hier besonders klar zu sehen sind.

Wohlige Nächte erwarten euch in den zwei gemütlichen Schlafzimmern, eins mit Doppelbett und eins mit 2 Einzelbetten (kann man auch zusammenstellen). Auch Handtücher liegen für euch bereit. Ein Bad mit Dusche und WC befindet sich im Erdgeschoss neben dem Wohnbereich und noch eine separate Toilette im ersten Stock. Eine kleine Sauna im Untergeschoss bescheert euch nach aktiven Tagen Ruhe und Entspannung. Auch eine Duschgelegenheit steht euch hier zur Verfügung.

Lernt hier das Ferienparadies Kärntens von seiner schönsten Seite kennen und erkundet Pilgerwege, keltische Baumpfade und heilige Quellen. Mehr dazu erfahrt ihr unter dem Punkt "Freizeit".

Special-Tipp: Die Gegend lässt sich wunderbar mit E-Bikes erkunden. Preise des örtlichen Anbieters: halbtags/€ 11,00, 1 Tag/€ 17,00, Wochenende/€ 38,00. Bitte bei Buchung mit ankündigen, da die E-Bikes rechtzeitig reserviert werden müssen. Die Zustellung zum Sternguckerhütt'l ist inbegriffen.
E-Bikeverleih Kärnten

Unkomplizierte Anreise mit Bahn möglich, Details siehe unter Menüpunkt "Lage".
 
Aktuelle Veranstaltungen: Für Details bitte auf die jeweilige Veranstaltung klicken.
Bauernmarkt in Waidmannsdorf
bis 28.12.2019  jeden Mittwoch/Samstag
In Waidmannsdorf kann man jeden Mittwoch und Samstag an der Kreuzung Kanaltalerstraße/Baumbachplatz direkt bei den Bauern einkaufen.
Maria-Platzer-Straße 8, 9020, Klagenfurt ab 07:00 Uhr jeden Mittwoch/Samstag
Bauernmarkt in Welzenegg
bis 28.12.2019  jeden Samstag
Der kleine und FEINE Markt in Welzenegg bietet ein gemütliches Ambiente, Unterhaltung und vor allem hochwertige bäuerliche Köstlichkeiten aus dem „Alpe-Adria-Raum… Biogemüse, saisonales Obst, Fleisch, Speck, Salami, Würstl, Prosciutto, verschiedene Käsesorten, Brot, Eier, Nudel, Mehlspeisen, Milchprodukte von Kuh & Ziege, Säfte, Wein, Most, Schnäpse, Liköre, Honig, Marmeladen, Öle…und vieles mehr!
Sportpark Welzenegg - Irnigstrasse4 08:00 Uhr jeden Samstag
Bezirksmaskenball der Landjugend Straßburg
Sa 02.03.2019

Schloss Straßburg 20:30 Uhr
Kärntner Abend - MGV Straßburg
So 21.04.2019

10. Oktoberstraße 1, 9341 Volksschule Straßburg 20:00 Uhr

Fotos

Vollbildmodus
Sternguckerhüttl Gurktaler Alpen Hütte Gurktaler Alpen
Land-Logo
Sternguckerhüttl Gurktaler Alpen ... mit bäuerlicher Einrichtung
... mit bäuerlicher Einrichtung
Sternguckerhüttl Gurktaler Alpen ... gemütliche Eckbank
... gemütliche Eckbank
Sternguckerhüttl Gurktaler Alpen ... in der Wohnküche
... in der Wohnküche
Sternguckerhüttl Gurktaler Alpen ... Bad mit Dusche & WC
... Bad mit Dusche & WC
Sternguckerhüttl Gurktaler Alpen ... Aufstieg ins
... Aufstieg ins
Sternguckerhüttl Gurktaler Alpen ... Obergeschoss
... Obergeschoss
Sternguckerhüttl Gurktaler Alpen ... zur Lounge mit TV
... zur Lounge mit TV
Sternguckerhüttl Gurktaler Alpen ... und zu den 2
... und zu den 2
Sternguckerhüttl Gurktaler Alpen ... schnuckeligen Schlafzimmern
... schnuckeligen Schlafzimmern
Sternguckerhüttl Gurktaler Alpen ... mit eigener Sauna im UG
... mit eigener Sauna im UG
Sternguckerhüttl Gurktaler Alpen ... hübsche Holzterasse
... hübsche Holzterasse
Sternguckerhüttl Gurktaler Alpen ... mit einer herrlichen Aussicht
... mit einer herrlichen Aussicht
Sternguckerhüttl Gurktaler Alpen ... sonnenverwöhnt
... sonnenverwöhnt
Sternguckerhüttl Gurktaler Alpen ... in guter Gesellschaft
... in guter Gesellschaft
Sternguckerhüttl Gurktaler Alpen ... das nette Hütt'l im Sommer
... das nette Hütt'l im Sommer
Sternguckerhüttl Gurktaler Alpen ... Barbara-Weg zur Bergstation Kornockbahn
... Barbara-Weg zur Bergstation Kornockbahn
Sternguckerhüttl Gurktaler Alpen ... der Turrach See
... der Turrach See
Sternguckerhüttl Gurktaler Alpen ... Sommerrodelbahn am Rinsennock
... Sommerrodelbahn am Rinsennock
Sternguckerhüttl Gurktaler Alpen ... Burg Hochosterwitz
... Burg Hochosterwitz
Sternguckerhüttl Gurktaler Alpen ... romantisches Hüttl
... romantisches Hüttl
Sternguckerhüttl Gurktaler Alpen ... auch gerade im Winter einfach schön
... auch gerade im Winter einfach schön
Sternguckerhüttl Gurktaler Alpen ... die Ruhe auf dem Land genießen
... die Ruhe auf dem Land genießen
Sternguckerhüttl Gurktaler Alpen ... Pisten am Kornock
... Pisten am Kornock
Sternguckerhüttl Gurktaler Alpen ... Tiefschneehänge an der Kornockbahn
... Tiefschneehänge an der Kornockbahn
Sternguckerhüttl Gurktaler Alpen ... Schafalmbahn
... Schafalmbahn
 
Gefällt's dir?
Dann teile diesen Eintrag auf Facebook oder folge uns auf Pinterest.

Video

 
 

Ausstattung

Versorgung

● Strom


● fließendes Wasser

Küche & Wohnen

● Kochen:

E-Herd und Holzherd

● Backofen


● Warmwasserspüle


● Kühlschrank

mit Gefrierfach

● Koch- und Speisegeschirr


● Filter-Kaffeemaschine


● Toaster


● Wasserkocher


● Müllsäcke


● Geschirrtücher

Sanitär

● Dusche


● WC

2 x

● Toilettenpapier


● Handtücher

Außenbereich

● Terrasse


● Balkon


● Grill


● Brunnen vor dem Haus


● Gartenmöbel

(Sitzgarnitur & Sonnenliegen)
Allgemein

● Zentralheizung


● Holzofen


● Brennholz vorhanden


● eigenes Quellwasser


● Wasser in Trinkqualität


● Fernseher


● Radio


● Handyempfang


● Bettwäsche

Sonstiges
● Sauna

Freizeit

Umgebung
"Sternguckerhütte" Gurktaler Alpen
Das Gurktal – eines der schönsten Hochtäler Kärntens - liegt eingebettet in den Gurktaler Alpen inmitten unberührter Natur. Bergwiesen und prachtvolle Hochwälder, intakte Wander- und Pilgerwege laden zum Wandern, Radeln und Erholen.

Erwähnenswert sind auch die Ziele der besonderen Art wie der Hemmapilgerweg, der keltische Baumpfad, die Mittelalterstadt Friesach, heilige Quellen und der Dom zu Gurk aus dem 12. Jahrhundert, der zu den bedeutendsten Bauwerken europäischer Sakralkunst zählt.

Hier kann man die gute Bergluft nicht nur riechen, sondern auch schmecken. Die Gegend ist reich an Pilzen und Schwammerl, die man entweder in der Pfanne oder auch auf dem Grill zubereiten kann. Wer lieber ins Wirtshaus geht, kommt auch auf seine Kosten. Der preisgekrönte Gurktaler luftgeselchte Speck und die Gurktaler Alpenkräuter verwöhnen in bäuerlichen Buschenschenken und traditionellen Gasthöfen.

Zusammenfassend kann man sagen, das Gurktal lockt Naturliebhaber und Genusspechte gleichermaßen an wie Mittelalterfreunde und spirituelle Menschen.
 
Frühling, Sommer & Herbst
Wandern:
Der norische Panoramaweg, der Almweg Flattnitz und der Gurktaler Höhenweg sind die zentralen Ausgangswege für wunderschöne Wanderungen in allen Schwierigkeitsgraden.

Abenteuerwasserweg:
Das plätschernde Wasser, das sich stetig drehende Mühlrad, ein Bachlauf, dessen Natürlichkeit und Schönheit beeindruckt. Höhepunkte der Wanderung in der wildromantischen Schlucht sind die frei schwingende Hängebrücke und der 25 Meter hohe Sörger Wasserfall. Schautafeln informieren über die Besonderheiten dieses natürlichen Lebensraums.

Kraiger Schlösser Wanderung:
Ein alter Römerweg windet sich durch das Tal, an dem sich die Kraiger Schlösser aufgereiht als steinerne Zeugen einer großen Geschichte trotzig dem Verfall entgegenstellen. Der Fußweg lohnt – und führt geradewegs ins Mittelalter.
 
Winter
Wer Winterurlaub im Gurktal macht, kann sich über eine idyllische Winterlandschaft freuen. Die Skipisten sind weit entfernt, dementsprechend ruhig und einsam geht es im Gurktal zu. Man kann traumhafte Schneeschuh- und Winterwanderungen machen. Aus allen Himmelsrichtungen umgeben einen dabei die Gurktaler Alpen und immer wieder kommt man an einer Wirtschaft, an einer Kirche oder einer mittelalterlichen Ruine vorbei. Durch das reizvolle Gelände mit seinen sanften, nicht allzu hohen Bergrücken stehen hier Schneeschuh-, Winterwanderungen und Rodelpartien im Vordergrund.

Bei einer Schneeschuhwanderung lernst du eine ganz neue Seite des Winters kennen. Ohne jegliche Vorkenntnisse und ohne besondere körperlichen Voraussetzungen kann jede und jeder Wanderungen zu eindrucksvollen Plätzen in der Winterlandschaft machen.

Schneeschuhe sind keine Erfindung des 20. Jahrhunderts, die hat es schon immer gegeben, bei uns in den Bergen, bei den Eskimos, bei den Indianern usw. Man kann sie sich recht einfach um ein paar Euro selber bauen: Schneeschuhe aus Weiden (auch für Kinder)

Erkunde das Gebiet nach Lust und Laune mit Schneeschuhen oder warmen Stiefeln und nimm im Rucksack einen aufblasbaren Schlitten mit. Der wiegt nicht viel und du kannst damit downhillen, das macht richtig Spaß und geht ganz schön schnell dahin. Hier kannst du ihn bestellen: aufblasbarer Schlitten

Mit diesem Schlitten kannst du auch die öffentlichen Rodelstrecken befahren. ZB. auf dem Lorenziberg in St. Veit, vom Pisweg nach Gurk oder in Straßburg von Hausdorf nach Langwiesen.

Mit warmen Stiefeln, evtl. Schneeschuhen und einem aufblasbaren Schlitten bist du zeit- und ortsunabhängig und kannst dir deinen Winterurlaub hier genau so gestalten, wie du ihn gerne haben möchtest.
 
Action & Abenteuer
Krappfelder Hochseilgarten:
Der Parcours bietet 3 Stunden voller körperlicher und geistiger Herausforderungen in und mit der Natur. 35 Übungen bringen dich an deine Grenzen und darüber hinaus: du wirst Angst haben und du wirst dich überwinden – du wirst Spaß haben und mit anderen mitfiebern – vielleicht denkst du manchmal, du wirst es nicht schaffen, doch am Ende bezwingst du den Parcours und dann wirst du unendlich stolz auf dich sein!
 
Für Kinder
Heidi-Alm Falkert:
Die Heidi-Alm Falkert, der Kindererlebnispark in den Nockbergen auf 1.875 m, bietet für jeden etwas. Auf ca. 3 ha, in einen urigen Zirbenwald gebettet, erstreckt sich die einzige Heidi-Alm der Welt. Hier wird mit über 100 Figuren die Geschichte, „HEIDI, deine Welt sind die Berge“ wiedererzählt und erlebbar für Groß und Klein. Riesen Rutsche für die Kinder, Heidi’s Fischteich für Groß und Klein – Angeln können gegen Gebühr geliehen werden. Geöffnet von Mai bis Oktober, 10:00 - 17:00, Eintritt frei.

Wasser-Erlebniswelt Gurk:
Dieses "gmiatliche Platzl", südlich des Gurker Doms lädt zum Rasten, Grillen, Entspannen und Füße-ins-Wasser-stecken ein. Es gibt hier 2 Grillstellen - eine am "Festland" mit zweireihigen Holzbänken und eine auf der kleinen Insel, die durch eine Holzbrücke betreten werden kann. Hier hat man einen malerischen Ausblick auf den Gurker Dom und die Papstwiese mit dem Papstkreuz.

Von hier aus in den Dom-Rundwanderweg einsteigen oder - falls man schon ein Stück des Weges bestritten hat - bietet diese hübsche Oase die Möglichkeit, die Füße in der kühlen Gurk abzukühlen.

Milch-Erlebniswelt:
Die gläserne Molkerei bietet einzigartige Einblicke in die traditionelle Milchverarbeitung und einen Blick hinter die Kulissen des bäuerlichen Milchhofes Sonnenalm. Bei der Betriebsführung werden die einzelnen Arbeitsschritte von der Milchanlieferung über die Verarbeitung bis zur Käsereifung erklärt und anschließend können die herrlichen Milchprodukte verkostet werden. In der Käseschule haben die Besucher die Möglichkeit, sich unter Anleitung des Käsemeisters einmal selbst als Senner oder Sennerin zu versuchen. (Voranmeldung unter +43/4264/2716-11)
 
Ausflüge
Spektakeldinner - mittelalterlich speisen:
Ein einzigartiges Showprogramm umrahmt das delikate, fünfgängige, fürstliche Spektakeldinner, das nach original mittelalterlichen Rezepten zubereitet wird. Während des Essens treten Gaukler, Feuerschlucker, Bauchtänzerinnen, Pfeifer, Trommler, Lautenschläger und andere Künstler auf. Fleischbankgasse 6, A 9360 Friesach, T: +43 664124 777 4.

Kräutergarten & keltisches Baumhoroskop:
Im „Ebersteiner Kräutergarten“ wurden mit großer Sorgfalt mehr als 200 Heilkräuter gepflanzt. Neben der bunten Blumenpracht bietet der Garten auch ein Potpourri an unterschiedlichen Gerüchen. Inmitten dieser schön gestalteten Natur kannst du die 21 Bäume des „Keltischen Baumhoroskops“ entdecken und erfahren welche Merkmale dein persönlicher Geburtsbaum besitzt.

Nockalmstraße:
Für jeden Naturliebhaber ist die Fahrt in die Nockberge bis hinauf auf 2.049 m ein bleibendes Erlebnis. Die fast 35 Kilometer lange Nockalmstraße vom Gurktal in die Innerkrems erschließt in zahlreichen sanften Kehren den Nationalpark Nockberge mit seinem besonderen landschaftlichen Reiz.

Gnadenquelle am Steinmar - Kraftquelle gegen Zorn im Bauch und Frauenleiden:
Wann brauche ich die Gnadenquelle? Wenn ich an meine Leistungen zu hohen Anspruch stelle, zu gewissenhaft und zu perfekt sein muss. Wenn meine eigenen Bedürfnisse zu kurz kommen. Wenn mein Alltag nicht mehr nach heilsamer Ordnung strukturiert ist.

Was bewirkt die Gnadenquelle? Ich lerne an diesem Labsal die zu hohen Ansprüche an meine Leistung auf ein heilsames Maß zu vermindern. Die Aufgaben, die mir das Leben stellt mit Lässigkeit zu lösen. Meine ureigenen Bedürfnisse wahrnehmen und zulassen. Spontaner, unbeschwerter, flexibler handeln. Vertrauen zu meinem Tun finden. Das Leben in vollen Zügen genießen lernen.

Therme Bad Kleinkirchheim:
Das Römerbad zählt zu den schönsten alpinen Wellness-Tempeln Europas. In der 12.000 Quadratmeter großen Thermenanlage in Kärnten erlebt man auf drei Ebenen Wellnesswonnen der Extraklasse.

Heinrich-Harrer- Museum mit tibetischem Pilgerpfad:
Das Heinrich-Harrer-Museum zeigt auf einer Fläche von 1.000 m² über 5.000 faszinierende Ausstellungsstücke, die vom Menschen Heinrich Harrer genauso erzählen wie von dessen Reisen und Expeditionen. Zur Tibetabteilung im Museum gehört unter anderem ein buddhistischer Gebetsraum, der von seiner Heiligkeit dem XIV. Dalai Lama persönlich geweiht wurde. Genau wie der weithin sichtbare Lingkor, ein tibetischer Pilgerpfad, der sich an der Felswand gegenüber dem Museum befindet. Entlang dieses Rundweges findet man Symbole und Objekte des tibetischen Buddhismus. Geöffnet 1. Mai bis 31. Oktober, 10:00 - 17:00, +43 4263 8108.

Der Dom zu Gurk - sakrales Zentrum Kärntens:
Das romanische Gotteshaus aus dem 12. Jahrhundert zählt zu den bedeutendsten Bauwerken europäischer Sakralkunst. Die hundertsäulige Krypta birgt die Grabstätte der hl. Hemma, die Bischofskapelle mit ihren Fresken und das berühmte Fastentuch. Der Dom ist Schnittpunkt und wichtige Station einer Vielzahl von Pilgerwegen. Das Diözesanmuseum bietet einen repräsentativen Einblick in die religiöse Kunst vergangener Epochen in Kärnten und verfügt über bedeutende Zeugnisse aus der Kunst der Romanik. Der schmackhafte Kräuterlikör aus Gurktaler Alpenkräutern ist eine Wohltat für Körper und Geist. Seine Verkostung ist Schlusspunkt jeder Domführung. Die ruhige und erholsame Parkanlage lädt danach zum Verweilen ein.
 
Gut zu wissen
Bauernladen in Friesach:
Hier gibt es Fleisch, luftgeselchten Speck, Hauswürstl, Salami, Topfen, Butter, Glundner, Roggenbrot, Mehlspeisen, Reindling, Kletzenbrot, Apfelsaft, Schnäpse und Liköre. Geöffnet jeden Freitag 14:30 - 18:00, Bahnhofstr. 1 in Friesach, +43 4268 2805.

Nach Friesach sollte man sowieso unbedingt fahren, s ie ist die älteste Stadt Kärntens, hat eine sehr schöne Altstadt, gut erhaltenen mittelalterlichen Bauwerke, wie die Stadtbefestigung samt wasserführendem Stadtgraben.
 

Lage

Anreise
Die Berghütte in Kärnten ist ganzjährig mit direkt dem Auto erreichbar.

Parkplatz bzw. Parkplätze vorhanden



Kfz-Ausrüstung im Winter


Vom 1. November bis 15. April besteht Winterreifenpflicht (M+S Reifen)
Für die Anfahrt in den Bergen sollte man Schneeketten dabei haben.
TIPP: ADAC Schneeketten-Aktion
Kaufen mit Rückgabeoption

Bahnhof


20 km Bahnhof Micheldorf-Hirt

Anreise mit der Bahn
1. Bahnhof Micheldorf (-Hirt) Zugfahrplan
2. weiter mit dem Taxi 20 km +43 140 100
oder der Vermieter holt euch ab - nach Absprache.
Versorgung

Nächster Ort


6 km - Straßburg

Bankomat


6 km - Straßburg

Lebensmittelgeschäft


6 km - ADEG Bachler in Straßburg

TIPP: Die Lebensmittel kann man sich auf Wunsch auch direkt ins Haus liefern lassen. Details

Restaurant


5 km - Gasthof Seiser in Straßburg

Die Lagekarte entspricht immer der aktuellsten Version von OpenStreetMap. Angaben ohne Gewähr.
Die genaue Anschrift und Anreisebeschreibung der Unterkunft erhältst du mit den Reiseinformationen.

Berechnung der Anfahrtszeit:        

Preise

Preise & Kalender
Bitte klicke oben rechts auf den Button "Anfragen/Buchen", darin findest du die aktuellen Preise & Verfügbarkeiten.
Zum Öffnen des Belegungs- & Preisrechners
bitte hier klicken
Mindestaufenthalt
1 Woche
Last-Minute ab 4 Nächten
An- Abreise
Abreise bis 09:30
Anreise ab 16:00
Zahlungskonditionen
Nach Buchung ist eine Anzahlung in Höhe von 15 % fällig. Die Restzahlung erfolgt bei Urlaubsantritt in bar direkt vor Ort.
Stornogebühren
Bis 90 Tage vor Urlaubsantritt 30 %, bis 30 Tage vor Urlaubsantritt 60 %, ab 29 Tagen vor Urlaubsantritt 90 %, ab 7 Tagen vor Urlaubsantritt 100 % des Mietpreises.
Unser Fair-Preis-System
Gewährleistet dir zu 100% den besten Preis. Details
Kinderermäßigung
Bei dieser Berghütte gilt ein Pauschalpreis, unabhängig von der Personenanzahl.
Mülltrennung
Plastik, Papier, Glas, Metall, Biomüll und Restmüll
Sonstiges
- Saunabenutzung: Inbetriebnahme für € 5,00

Bewertungen

 
Dezember, 2018
Hallo Johannes,

ja wir waren sehr zufrieden! Die "Gastgeber" sind sehr sehr nette Leute, die Umgebung ist schön, es ist angenehm ruhig und die Kühe und Katzen haben für Abwechslung gesorgt :-)

Die Hütte hat eine angenehme Größe, es war warm und sauber und gemütlich. Wie haben es sehr genossen!

Liebe Grüße und guten Rutsch !

Barbara und Familie
September, 2018
Hallo Johannes,

Wir hatten einen wunderschönen Urlaub und haben das gefunden was für gesucht haben Ruhe und eine gemütliche Almhütte.

Liebe Grüße
Marion
Juli, 2018
Hallo Johannes, alle angesprochenen Punkte bewerten wir mit einer glatten EINS !!!!!
Wir waren komplett zufrieden, und suchen schon wieder nach einem Zeitraum für nächstes Jahr im Hüttl !

Liebe Grüße
Susanne
Februar, 2018
Hallo,

Die Hütte war sehr ordentlich und gemütlich und die Vermieter super nett!
Gerne komme wir mal wieder :)

Viele Grüße
Marla
Januar, 2018
Hallo Johannes,

die Hütte war Super. Wer die Ruhe sucht wird hier Glücklich sein. Die Wirtsleute waren sehr nett und autentisch. das Wetter hat mitgespeilt und so war es ein super Jahreswechsel. Wir kommen sehr gern wieder.

Liebe Grüsse Rainer mit Frau


mehr Bewertungen ...
 

Jahreszeiten

Jänner

♥ Wildfütterungen
♥ Ranzzeit der Füchse
♥ kältester Monat im Jahr

Februar

♥ Ranzzeit der Füchse
♥ schneereichster Monat
♥ Hirsche werfen Geweih

März

♥ Blütezeit Alpenkrokus
♥ Schneeglöckchenblüte
♥ Hirsche werfen Geweih

April

♥ Plateniglblüte
♥ Blütezeit Alpenkrokus
♥ Hasen- & Fuchsbabies

Mai

♥ Plateniglblüte
♥ Rehkitze & Hirschkälber
♥ Enzianblüte 2000-2600m

Juni

♥ Rehkitze & Hirschkälber
♥ Almrosenblüte ab 1500m
♥ Enzianblüte 2000-2600m

Juli

♥ Pfifferlinge & Steinpilze
♥ Almrosenblüte ab 1500m
♥ Enzianblüte 2000-2600m

August

♥ Waldbeeren
♥ Pfifferlinge & Steinpilze
♥ Enzianblüte 2000-2600m

September

♥ Waldbeeren
♥ Pfifferlinge & Pilze
♥ Brunftzeit der Hirsche

Oktober

♥ Pfifferlinge & Pilze
♥ Brunftzeit der Hirsche
♥ Farbenrausch der Wälder

November

♥ Törggelen - Erntedank
♥ einsame Wanderungen
♥ mystische Nebelschwaden

Dezember

♥ Wildfütterungen
♥ Christkindlmärkte
♥ Beginn der Skisaison



Ganzjährig in den Bergen
Wunderschöner Sternenhimmel - durch klare saubere Luft & absolute Dunkelheit
Einzigartige Sonnenauf- & Untergänge - die Berge "brennen" rot, orange, violett ...
Der Sound der Berge - Tierstimmen & Vogelgezwitscher, Rauschen des Wildbachs ...

 

Sternguckerhüttl
Gurktaler Alpen

Sternguckerhüttl Gurktaler Alpen Hütte Gurktaler Alpen
Land-Logo
Preis & Verfügbarkeit

Johannes vom Hüttenland
Johannes vom Hüttenland
johannes@huettenland.com
Mobil +43 677 624 93 960
Mo-Fr 9:00 - 12:00 Uhr
und 16:00 - 19:00 Uhr

Buchen
Anfragen
TIPP: Unter allen Buchungen, die zwischen 30. April und 1. August eingehen, verlosen wir ein Hüttenwochenende für 2 Personen!

Die Verlosung und Bekanntgabe des Gewinners findet am 2. August 2016 statt. Keine Barablöse möglich.

Der Verfügbarkeitskalender ist immer aktuell und wird bei jeder neuen Buchung automatisch aktualisiert.
 
TOP