Hüttenland

dort wo die Stille ihre Heimat hat

Beschreibung
Fotos
Video
Ausstattung
Freizeit
Lage
Preise
Jahreszeiten

Beschreibung


"Staudinger Hütt'l" Tuxer Alpen
ÖSTERREICH | Tirol | Silberregion Karwendel | Lage 960 m | 50 m² Wohnfläche | 2 Schlafzimmer
Berghütte | Mountainbike & E-Bike | besonders kinderfreundlich | Skihütte, Skiurlaub | Skitouren & Schneeschuhwandern

Genießt eure schönsten Tage des Jahres auf dem Staudinger Hütt´l in Troi oberhalb von Buch bei Jenbach in Tirol. Die Aussicht hier oben ist atemberaubend schön. Auch für Kinder ist dieses Platzl ein Paradies, es gibt ein eigenes Spielhütt´l, der angrenzende Wald bietet sich zum Erforschen an und direkt neben der Hütte liegt ein großer bewirtschafteter Bauernhof, wo sich Kühe, Ziegen, Hühner, Wachteln, der Hofhund und das Pony "Liesl" befinden. Eine halbe Stunde Ponyreiten pro Kind und Aufenthalt ist im Preis inbegriffen.

Das Hütt´l bietet gemütlichen Platz für bis zu 4 Personen. Sehr heimelig gestaltet habt ihr durch Strom- und Wasseranschluss auch einigen Komfort wie z.B. E-Herd, Geschirrspüler, Kaffeemaschine, Dusche usw. zu erwarten. Solltet ihr das Knistern brennenden Holzes lieben, so feuert euch den Holzofen an.

Am Hof erhaltet ihr auf Wunsch täglich frische Milch und Eier. Im nahegelegenen Ort Buch habt ihr die Möglichkeit, Lebensmittel zu besorgen, auch eine Bank steht hier zur Verfügung. Im Bauernladen in Schwaz könnt ihr Käse, Speck, Wurst, Schnaps, Kaspressknödel, Alpbachtaler Naturbier usw. kaufen. Alle Produkte werden nach traditionellen Verfahren und alten Rezepturen hergestellt. Kontakt: Bauernladen Schwaz, Franz-Josef-Straße 2, 6130 Schwaz, Mo-Fr 08:00-18:00, Sa 08:00-12:00.

Es gibt unzählige Wandermöglichkeiten, ob ihr direkt von der Hütte weg starten wollt oder lieber nach kurzer Fahrt im Achental oder Zillertal unterwegs seid, ist euch überlassen, die Auswahl ist groß, die Ziele vielfältig und schön. Das Achental und das Zillertal sind zwei der beliebtesten Urlaubsziele Tirols. Aber auch in unmittelbarer Hüttenumgebung gibt es einige lohnende Möglichkeiten für Unternehmungen. Erwähnt sei auch das Inntal mit der Silberstadt Schwaz (Bergwerk) und Wattens (Kristallwelten).

Im Winter habt ihr durch die vorteilhafte Lage der Berghütte ebenfalls mehrere Möglichkeiten, ihr erreicht binnen weniger Autominuten die Pisten im Zillertal (Spieljoch/Hochfügen), im Achental (Rofan) und das Kellerjoch.

TIPPS:
* Das Kellerjoch solltet ihr unbedingt besuchen, egal ob Sommer oder Winter: Dieser besondere Berg gehört zu den 150 besten Aussichtsbergen der Welt.
* Der Achensee ist der schönste See Tirols, hier bieten sich zahlreiche Wanderungen an, von einfach bis anspruchsvoll, es ist für jeden das Richtige dabei.
* Auch St. Georgenberg sollte man unbedingt gesehen haben. Es ist in gut 1,5 h durch die beeindruckende Wolfsklamm zu erreichen.
 

Fotos

Vollbildmodus
Land-Logo
Diashow starten
Staudinger Hüttl Tuxer Alpen ... warm und gemütlich
... warm und gemütlich
Diashow starten
Staudinger Hüttl Tuxer Alpen ... der schöne Essbereich
... der schöne Essbereich
Diashow starten
Staudinger Hüttl Tuxer Alpen ... mit traditioneller Vitrine & 2 Tiroler Adlern
... mit traditioneller Vitrine & 2 Tiroler Adlern
Diashow starten
Staudinger Hüttl Tuxer Alpen ... hier ist man herzlich Willkommen
... hier ist man herzlich Willkommen
Diashow starten
Staudinger Hüttl Tuxer Alpen ... die Hüttenküche mit Holzofen
... die Hüttenküche mit Holzofen
Diashow starten
Staudinger Hüttl Tuxer Alpen ... schlafen
... schlafen
Diashow starten
Staudinger Hüttl Tuxer Alpen ... die Treppe ins Erdgeschoß
... die Treppe ins Erdgeschoß
Diashow starten
Staudinger Hüttl Tuxer Alpen ... zum Dreibettzimmer
... zum Dreibettzimmer
Diashow starten
Staudinger Hüttl Tuxer Alpen ... das Bad
... das Bad
Diashow starten
Staudinger Hüttl Tuxer Alpen ... mit Dusche & WC
... mit Dusche & WC
Diashow starten
Staudinger Hüttl Tuxer Alpen ... Brennholz für gemütliche Hüttenabende
... Brennholz für gemütliche Hüttenabende
Diashow starten
Staudinger Hüttl Tuxer Alpen ... vor der Hütte
... vor der Hütte
Diashow starten
Staudinger Hüttl Tuxer Alpen ... auf der Terrasse
... auf der Terrasse
Diashow starten
Staudinger Hüttl Tuxer Alpen ... mit traumhaft schöner Aussicht
... mit traumhaft schöner Aussicht
Diashow starten
Staudinger Hüttl Tuxer Alpen ... & Blick aufs Karwendel
... & Blick auf's Karwendel
Diashow starten
Staudinger Hüttl Tuxer Alpen ... für die Kinder gibt es ein Spielhüttl
... für die Kinder gibt es ein Spielhüttl
Diashow starten
Staudinger Hüttl Tuxer Alpen ... mit hübscher Einrichtung
... mit hübscher Einrichtung
Diashow starten
Staudinger Hüttl Tuxer Alpen ... Reiten auf dem Pony Liesl vom Christian
... Reiten auf dem Pony "Liesl" vom Christian
Diashow starten
Staudinger Hüttl Tuxer Alpen ... neugierige Ziegen
... neugierige Ziegen
Diashow starten
Staudinger Hüttl Tuxer Alpen ... der stolze Hahn mit seinen Hühnern
... der stolze Hahn mit seinen Hühnern
Diashow starten
Staudinger Hüttl Tuxer Alpen ... warten auf Streicheleinheiten
... warten auf Streicheleinheiten
Diashow starten
Staudinger Hüttl Tuxer Alpen ... täglich frische Milch & Eier
... täglich frische Milch & Eier
Diashow starten
Staudinger Hüttl Tuxer Alpen ... hier macht man Urlaub auf dem Lande
... hier macht man Urlaub auf dem Lande
Diashow starten
Staudinger Hüttl Tuxer Alpen .. auf dem Weg zur Ruine Rottenburg
.. auf dem Weg zur Ruine Rottenburg
Diashow starten
Staudinger Hüttl Tuxer Alpen ... im Schloßpark Matzen
... im Schloßpark Matzen
Diashow starten
Staudinger Hüttl Tuxer Alpen ... durch die Wolfsklamm nach St. Georgenberg
... durch die Wolfsklamm nach St. Georgenberg
Diashow starten
Staudinger Hüttl Tuxer Alpen ... auf der Gaisalm einkehren
... auf der Gaisalm einkehren
Diashow starten
Staudinger Hüttl Tuxer Alpen ... entlang des Achensees
... entlang des Achensees
Diashow starten
Staudinger Hüttl Tuxer Alpen ... abhängen
... abhängen
Diashow starten
Staudinger Hüttl Tuxer Alpen ... träumen
... träumen
Diashow starten
Staudinger Hüttl Tuxer Alpen ... und mit dem Dampfer retour
... und mit dem Dampfer retour
Diashow starten
Staudinger Hüttl Tuxer Alpen ... weitläufige Anfängerpisten am Rofan
... weitläufige Anfängerpisten am Rofan
Diashow starten
Staudinger Hüttl Tuxer Alpen ... mit zünftigen Einkehrmöglichkeiten
... mit zünftigen Einkehrmöglichkeiten
Diashow starten
Staudinger Hüttl Tuxer Alpen ... Flugerlebnis mit dem Airrofan
... Flugerlebnis mit dem Airrofan
Diashow starten
Staudinger Hüttl Tuxer Alpen ... Abfahrt am Kellerjoch
... Abfahrt am Kellerjoch
Diashow starten
Staudinger Hüttl Tuxer Alpen ... Loipe Grafenast am Kellerjoch
... Loipe Grafenast am Kellerjoch
Diashow starten
Staudinger Hüttl Tuxer Alpen ... die Spieljochbahn
... die Spieljochbahn
Diashow starten
Staudinger Hüttl Tuxer Alpen ... Einkehrschwung auf der Geolsalm
... Einkehrschwung auf der Geolsalm
Diashow starten
Staudinger Hüttl Tuxer Alpen ... Traumpisten am Spieljoch/Hochfügen
... Traumpisten am Spieljoch/Hochfügen
 

Video

 
 

Ausstattung

Versorgung

Strom


fließendes Wasser

Küche & Wohnen

Kochmöglichkeit

E-Herd und Holzherd

Backofen


Warmwasserspüle


Kühlschrank


Geschirrspüler


Koch- und Speisegeschirr


Filter-Kaffeemaschine


Toaster


Wasserkocher


Müllsäcke


Geschirrtücher

Sanitär

Dusche


WC mit Wasserspülung


Toilettenpapier


Handtücher

Außenbereich

Terrasse

- Freisitz vor der Hütte

Griller


Gartenmöbel

Tisch und Bänke
Allgemein

Heizradiatoren


Holzofen


Brennholz vorhanden


Leitungswasser in Trinkwasserqualität


Handyempfang (netzabhängig)


Bettwäsche


auf Wunsch Kinderbettchen
Spielhaus für Kinder
Nicht vorhanden

Fernseher

Freizeit

Frühling, Sommer & Herbst
Die Hütte liegt auf 960 m auf einer sonnigen Terrasse mit wunderbarer Aussicht in Troi oberhalb von Buch bei Jenbach. Touristisch wenig erschlossen, macht man hier einen sehr naturverbundenen Urlaub mit besonders schönen Wander- und Freizeitmöglichkeiten.

Wandern:
Ihr könnt direkt von der Hütte aus folgende Wanderungen unternehmen:
Durrajoch 2 h 25 min
Gerstkopf 2 h 10 min
Lackenhütte 2 h (oder Lacken, Lücken, Licken)
Radaunalm 2 h 30 min
Reiterkopf vorbei an der Orterkapelle 2 h 40 min
Gasthof Pirchneraste 2 h 40 min
Plumpmooshütte 3 h 40 min
Schwaderalm 3 h

Zum Schlierbach sind es nur 15 min zu Fuß.

TIPPS:
Von der Hütte zur Ruine Rottenburg und dem Bibelweg (1 h 20 min), dann weiter zur bekannten und sehr hübschen Wallfahrtskirche Maria Brettfall in Strass im Zillertal (1 h 20 min), in Strass gibt es mehrere gute Wirtshäuser.

Wolfsklamm Georgenberg Stans: Die Wolfsklamm führt euch über 354 Stufen nach St. Georgenberg, dem ältesten Wallfahrtsort Tirols und ist wohl die schönste ihrer Art in den Alpen. Wildromantische Felsgebilde, dunkelgrüne Gumpen, tosende Wasserfälle und ein herrliches Panorama stellen ein unvergessliches Erlebnis dar

Eine sehr schöne Wanderung direkt am Ufer des Achensees verläuft zur Gaisalm. Man parkt das Auto in Pertisau und wandert anfangs auf einem breiten Weg. Nach etwa einer halben Stunde geht der Weg in einen Steig über. Man wandert über den Mariensteig und den Barbarasteig und geht ständig entlang des Achensees, immer wieder laden Rastbänke zum Verweilen ein. Man hat hier eine wunderbare Aussicht auf das Rofangebirge und den Achensee. Teilweise führt der Steig über schmale Brücken, rechts fallen die Felsen steil in den Achensee. Immer wieder kommt man an einsamen Buchten vorbei, die zum Baden einladen. Auf der Gaisalm gibt es eine bewirtschaftete Hütte. Den Rückweg kann man zu Fuß oder mit dem Achensee-Dampfer zurücklegen.

Schwimmen:
Im Sommer ist der Achensee ein wunderbares Badeziel und lässt sich wunderbar mit einer Wanderung verbinden. Zudem gibt es in Schwaz, Stans und Jenbach Freibäder.

Fischen:
Der Achensee ist einer der saubersten Bergseen, was zu beachtlichen Fischbeständen geführt hat. Mit einer Fischerkarte kann man entweder vom Ufer aus fischen oder sich bei der Fischerei Achensee ein Ruderboot ausleihen und direkt im See fischen. Infos unter www.fischerei-achensee.at

Mountainbiken & E-Biken:
Mountainbike- und E-Bike-Freunde können sich hier glücklich schätzen, 42 Traumtouren mit weit mehr als 1.000 km Länge und 40.000 Höhenmetern in allen Schwierigkeitsgraden warten darauf, erobert zu werden. Einmalige Aussichtsberge, wunderschöne Berglandschaften und bewirtschaftete Hütten begeistern jeden Biker. Übrigens: Man ist hier auf den Spuren der Transalp-Challenge unterwegs.
Hier der Link zu den 42 Touren: MTB-Routen in der Silberregion Karwendel E-Bikes können hier ausgeliehen werden: E-Bike-Verleih
 
Winter
Skifahren:
Innerhalb einer Viertelstunde erreicht ihr von dieser Hütte aus 3 verschiedene Skigebiete:

Das Skigebiet Kellerjoch (15 km) steht für Spaß und Erholung abseits des Massentourismus im Großraum SCHWAZ und gilt als Geheimtipp. Bestens präparierte Pisten erfreuen vor allem das Skifahrerherz jener, welche stressfrei und ohne lange Wartezeiten ihren Skitag genießen wollen. 4 Liftanlagen und 14 Pistenkilometer bieten sowohl für Anfänger wie auch Könner ein unvergessliches Pistenvergnügen. Auch Familien finden in diesem Skigebiet ein tolles Sporterlebnis von der ersten Minute an. Dank Beschneiungsanlagen ist auch die Schneesicherheit garantiert. Du möchtest deine Technik beim Ski fahren verbessern oder ohne Ski und Ausrüstung anreisen, dann bist du beim Team der Skischule Schippel am Hochpillberg genau richtig.

Das Kellerjoch bietet aber noch weitere Möglichkeiten für Wintersportaktivitäten:
  • Bruderwald Rodelbahn: Die Naturrodelbahn ist familienfreundlich und bequem mit dem Sessellift verbunden.
  • Nordic-Langlaufloipe 9,5 km
  • Tourenskigehen, Schneeschuh- und Winterwandern
Du kannst mit deinem eigenen Auto bis zur Liftstation Grafenast anreisen, wo ein Gratisparkplatz für die Liftbenützer zur Verfügung steht oder du steigst in den Skibus ein und lässt dich zur Liftstation transportieren. Eine herrliche Bergwelt: im Süden die Tuxer Alpen mit dem wohl schönsten Aussichtsberg, dem Kellerjoch (2.344 m) und im Norden das Karwendelgebirge. Pistenplan

Das Skigebiet Rofan (11 km) verfügt über eine Seilbahn und 2 moderne Doppelsesselbahnen. 11 Pistenkilometer bieten jedem Ski- und Snowboardfahrer seinem Können entsprechende Abfahrten. Dank einer modernen Beschneiungsanlage findet man hier optimale Verhältnisse bis ins Frühjahr hinein. Für die ersten Skiversuche der Kleinen stehen zwei Förderbänder am Wasserboden in unmittelbarer Nähe der Rofan Seilbahn zur Verfügung. Die Allerkleinsten finden jede Menge Spaß und Abwechslung bei Bobo's Kinderland, betrieben von der Skischule Achensee-Activ-Snowsports. Pistenplan

Skitourenfreunde freuen sich über eine Vielzahl an schönen Möglichkeiten von der Bergstation Rofan ausgehend.

Flying Fox: Für abenteuerhungrige Gäste bietet sich ein Flug mit dem AIRROFAN an. Das faszinierende Fluggerät gleicht einem Adler und man saust mit über 80 km/ h vom Gschöllkopf (2.040 m) aus rasant in die Tiefe. Man fliegt in über 200 Höhenmetern - für Mutige.

Das Skigebiet Spieljoch/Hochfügen (15 km) umfasst 3 Skigebiete: Skiregion Ski-optimal im Hochzillertal/Kaltenbach, Hochfügen und Spieljoch, welche alle miteinander verbunden sind. Du hast insgesamt sage und schreibe 198 Pistenkilometer zur Verfügung, kannst bis auf 2.500 m Höhe Skifahren. Das Skigebiet kann man ohne zu beschönigen als eines der attraktivsten und besten Skigebiete Tirols bezeichnen. Von Kinder- und Anfängerpisten bis hin zu anspruchsvollen Abfahrten und einer schönen Auswahl an Apres-Skihütten ist einfach alles vielfach geboten. Die Skigebiete im Zillertal gelten als sehr schneesicher. Zusätzlich sorgen modernste Beschneiungsanlagen bis ins Frühjahr für beste Pistenverhältnisse. Mit einer eigenen Snowboardpiste und einem Funpark mit Halfpipe kommt auch die Boarder Community auf ihre Kosten und den Skifahrern nicht in die Quere. Die Stephan Eberharter Goldpiste (8 km lange Talabfahrt) ist komplett beschneibar auch kann auch nachts befahren werden. Pistenplan

Rodeln:
Es gibt in Gallzein die Rodelbahn Koglmoos, die sogar für internationale Bewerbe genutzt wird. Sie ist wunderschön und nach dem Aufstieg könnt ihr beim Gasthof Koglmoos zukehren. Auf dem Staudinger Hütt'l stehen 2 Rodeln bereit, ihr braucht also keine mitzunehmen. Am Kellerjoch gibt es die Bruderwald Rodelbahn: Die Naturrodelbahn ist familienfreundlich und bequem mit dem Sessellift verbunden.

Langlaufen:
Es gibt in Hochgallzein ca. 100 m nach der Kobald Kapelle eine schöne Loipe, ca. 30 Minuten Laufzeit im Rundlauf. Am Kellerjoch gibt es eine Nordic-Langlaufloipe 9,5 km.

Schneeschuhwandern:
Wer noch nie eine Schneeschuhwanderung gemacht hat, dem bieten sich hier wunderbare Gelegenheiten. Schneeschuhwandern kann jedermann ohne besondere Vorkenntnisse, man erlebt den Winter dabei von einer völlig neuen Seite, weil man an Stellen gehen kann, die mit normalen Schuhen nicht passierbar sind. Hier gibt es Schneeschuhe mit sehr guten Bewertungen um nur ca. € 40,00 zu bestellen: Schneeschuhe 54 x 21 cm Schneeschuhe 71 x 21 cm
 
Action & Abenteuer
Tandemfliegen:
Über Felsen, Wälder und Bäche gleiten, bekanntes neu entdecken. Schloss Freundsberg wie ein Turmfalke umkreisen, am Eibelschrofen entlang gleiten, in den Silberwald eintauchen, den Duft der Wälder und Wiesen inhalieren und in Leichtigkeit & Zufriedenheit zum Eingang des Berges wiederkehren. Oder den türkis-grünen Achensee von seiner schönsten Seite erleben, von oben. Nur aus der Vogelperspektive kann man seine "Lebensader" so schön betrachten. Infos unter www.tandem.tirol

Abenteuerpark Achensee:
Neben einem spektakulären Hochseilgarten bietet der Abenteuerpark Achensee in Tirol ganzjährig ein buntes und umfangreiches Spektrum an herausfordernden aber auch „sanften“ Outdoor-Aktivitäten für jede Altersklasse. Zusätzlich zum Hochseilgarten bietet der Abenteuerpark Achensee auch Attraktionen wie Bagjump, Bogenschießen oder einen Slackline-Parcours. Entspannung finden die Gäste bei der „Energietankstelle“ oder bei der Feuerstelle. Es besteht keine Größen- oder Altersbeschränkung im Waldhochseilgarten. Es ist keine Anmeldung notwendig. Infos unter www.abenteuer-achensee.at

Klettern am Achensee:
Traumhaft schön über dem Achensee klettert man im Rofangebirge in einen der besten Klettergebieten Tirols. Durch den beeindruckenden Kalkfels hat man beinahe den Eindruck, in Südfrankreich zu sein. Es gibt Ein- und Mehrseillängenrouten, Schwierigkeitsgrad 3 bis 8 - französische Skala. Das Gebiet bei der Lamsenjochhütte bietet bis zu 400 m hohe Kletterwände. Und nach einer Kletterei ab in den Achensee - und man fühlt sich wie neugeboren. Weitere Infos unter www.climbers-paradise.com
 
Für Kinder
Ausflug in den nahe gelegenen Schwazer Silberwald mit großem Waldspielplatz, ganzjährig geöffnet und kostenlos zugänglich. Infos: www.schwazersilberwald.at

Eine optimale Schlechtwettervariante für eure Kids bis 14 Jahren ist ein Besuch im HAPPYHOPP in Vomp, einem großen Hallenspielpark. Fun und Action sind garantiert. Anfahrtszeit ca. 20 min. Infos: www.happyhopp.at

Die Kinderführung auf Schloss Tratzberg versetzt eure Sprösslinge ins mittelalterliche Tirol. Schlossgeist und echter Ritter inbegriffen. Infos: www.schloss-tratzberg.at
 
Ausflüge
Silberbergwerk Schwaz: Die “Mutter aller Bergwerke”, das Silberbergwerk Schwaz ist nicht nur bei Schlechtwetter ein interessantes Ziel. Es gilt als größtes Bergwerk des Mittelalters. Besucher fahren mit der Grubenbahn 800 Meter weit in den Stollen hinein … und dort erwartet sie die mystische Welt der Schwazer Silberknappen.

Planetarium Schwaz: In einem Planetarium werden Sternenhimmel per multimedialer Show erzeugt, das ist für Kinder und Erwachsene gleichermaßen beeindruckend. Man befindet sich unter einer Projektionskuppel mit 8 m Durchmesser und hat das Gefühl, selbst ein Teil des Himmels zu sein. Das Planetarium liegt in unmittelbarer Nähe zum Silberbergwerk, man kann diese Ausflüge also optimal miteinander verbinden.

Swarovski Kristallwelten: Die Swarovski Kristallwelten in Wattens Tirol verzaubern jeden Besucher: Ein Wasser speiender Riese, der den Betrachter magisch in sein Inneres zieht, wo Wunderkammern Leuchtfeuer der Fantasie entfachen, hat es geschafft, zu einer weltweit wiedererkannten Ikone mit bislang mehr als 12 Millionen Besuchern zu werden.

Glasstadt Rattenberg: Rattenberg ist ein kleines mittelalterliches Städtchen und bekannt für seine Glaskunst. Besonders sehenswert sind neben dem hübschen Städtchen am Inn die Schauräume vom Kisslinger Kristallglas, die Verkaufsräume führen durch alte Grotten und mit etwas Glück kann man sogar einem Glasbläser bei seiner Arbeit zusehen.
 
Gut zu wissen
TIPP: Bucherwirt in Jenbach. Der Bucherwirt sagt über sich selber "Gastfreundlichkeit, vorbildlicher Service und gutbürgerliche, preiswerte Küche – seit 1628 steht der Name "Bucherwirt" ganz im Zeichen dieses Grundsatzes." - Und wir geben ihm in allen Punkten recht. Ein Besuch beim beliebten Bucherwirt ist absolut empfehlenswert. Adresse: Buch 22, 6200 Buch bei Jenbach.

Für die Kinder gibt es Schaukeln und Rutschen. Nach dem Essen führt direkt vom Bucherwirt ein netter Spaziergang von ca. 30 Minuten zum Bucher Wasserfall.

Lebensmittel direkt auf die Hütte liefern lassen:
Bei Billa könnt ihr aus der gesamten Produktpalette – mehr als 8.000 Produkte zu denselben Preis und Angeboten wie in den Filialen einfach und bequem online bestellen. Ihr könnt bereits vor eurer Anreise bestellen und bezahlen und bekommt die Lebensmittel direkt an den Urlaubsort geliefert. (Denkt dran, als Adresse eure Urlaubsadresse einzugeben) https://shop.billa.at
 
Aktuelle Veranstaltungen: Für Details bitte auf die jeweilige Veranstaltung klicken.
Zillertaler Krapfen und Tuxer Leber (Geheimtipp)
bis 31.12.2020  jeden 1.
Jeden 1. Dienstag im Monat gibt's Zillertaler Kaskrapfen und Tuxer Leber beim Gasthaus Steixner in Weer.

Der "Stuixna" ist ein gutes typisches Tiroler Gasthaus und sehr beliebt, deshalb bitte reservieren unter +43 5224 675 81
Gasthof Steixner, Kuntenweg 1, 6114 Weer jeden 1. Dienstag im Monat
Achenseer Ballontage
05. - 11.03.2018
NUR MIT DEM WIND – Bei den Achensee Ballontagen kann sich jeder den Traum des sanften Fliegens erfüllen und die Faszination erleben, sich sanft vom Wind treiben zu lassen. Und die Welt in aller Ruhe von oben zu sehen. Einsteigen, abheben und sich frei fühlen.Wer diesen besonderen Moment erleben und dabei aus luftigen Höhen den Blick über die tief verschneite Landschaft am Achensee genießen möchte, sollte sich die Internationalen Achensee Ballontage 2018 vom 5. bis 11. März vormerken. Ab dem 5. März steigen die bunten Heißluftballone bis zu zwei Mal täglich in Achenkirch zu Passagierfahrten in den Winterhimmel auf. Das Ticket kostet 250 Euro pro Person (buchbar über Achensee Tourismus) und beinhaltet neben dem Auf- und Abbau, der Ballonfahrt und dem Rücktransport zum Ausgangspunkt auch die traditionelle „Taufzeremonie“ mit Urkundenübergabe.

Besonderer Tipp für Romantiker: Am 6. März findet der „Nightglow“ statt. Dann glühen die erleuchteten Himmelsstürmer in der Dunkelheit um die Wette und setzen damit das Nordufer von Tirols größtem See zauberhaft in Szene. Montag, 5. März 2018

08.00 Uhr: 1. Ballonfahrt mit Passagieren, Startplatz in Achenkirch
15.00 Uhr: 2. Ballonfahrt mit Passagieren, Startplatz in Achenkirch

Dienstag, 6. März 2018

08.00 Uhr: 3. Ballonfahrt mit Passagieren, Startplatz in Achenkirch
20.00 Uhr: Nightglow – Die Nacht der Ballone in Achenkirch beim Parkplatz der Hochalmlifte Christlum. Faszinierende Stimmung mit „glühenden“ Ballonen und tollem Sound. Um die gastronomische Betreuung der Besucher sorgt sich das Team rund um das Skilehrerstüberl bzw. Salettl der Hochalmlifte Christlum. Der Nightglow dauert ca. 1 Stunde – Eintritt ist frei.
Mittwoch, 7. März 2018
08.00 Uhr: 4. Ballonfahrt mit Passagieren, Startplatz in Achenkirch
15.00 Uhr: 5. Ballonfahrt mit Passagieren, Startplatz in Achenkirch

Donnerstag, 8. März 2018

08.00 Uhr: 6. Ballonfahrt mit Passagieren, Startplatz in Achenkirch

Freitag, 9. März 2018

08.00 Uhr: 7. Ballonfahrt mit Passagieren, Startplatz in Achenkirch
Samstag, 10. März 2018
08.00 Uhr: 8. Ballonfahrt mit Passagieren, Startplatz in Achenkirch
14.00 Uhr: Kindernachmittag – Interessantes, wie eine begehbare Ballonhülle und einen Fesselballon gibt es zu erkunden. Mit dabei auch Clown ChrysMagic, der für lustige und tolle Stimmung sorgt.
Sonntag, 11. März 2018
08.00 Uhr: 9. Ballonfahrt mit Passagieren, Startplatz in Achenkirch
Achenkirch 8:00 Uhr und 15:00 Uhr
Handwerksmarkt
Fr 23.03.2018
Du bist auf der Suche nach einem kleinen Ostergeschenk für einen lieben Bekannten oder Verwandten? Am Schwazer Handwerksmarkt wirst du bestimmt fündig. Dieser findet im Rahmen der Schwazer Osterwelt in der Fuggergasse statt.

Der Handwerksmarkt in der Silberstadt ist ein Geheimtipp für Liebhaber besonderer Märkte, denn hier gibt es viele Dinge zu entdecken: Egal ob Kunst aus Keramik, Holz oder Papier, hier findet man einzigartige Unikate. Liebevoll handgefertigte Produkte werden hier angeboten und warten nur darauf, verschenkt zu werden.

Eintritt frei!
Schwaz 14:00 - 17:00 Uhr
Osterwelt
Fr 23.03.2018 - Sa 24.03.2018
Kinderfest in der Franz-Josef-Straße

Selbstbemalte Ostereier, aufwendige Palmbuschen und viele bunte Osterhasen – am Freitag, 23. und Samstag, 24. April 2018 präsentiert sich die Franz-Josef-Straße in der Schwazer Innenstadt als riesige Spielestraße für die Kleinen.

Der Freitag und Samstag des Palmwochenendes gehört in Schwaz ganz den Kindern, denn zu Ostern wird in Schwaz eine riesige Osterwelt aufgebaut. In der gesamten Franz-Josef-Straße der Altstadt bieten mehrere Bastel- und Spielestationen viel Spaß und beste Unterhaltung.

Eintritt frei!
Schwaz 14:00 - 17:00 Uhr
Abendshopping Frühling
Mi 09.05.2018
Die 12. Schwazer Silbernacht findet am Mittwoch, 9. Mai 2018 statt.

Am Mittwoch, 11. Mai 2018, wird ab 17.00 Uhr in der Schwazer Altstadt und im Einkaufszentrum Stadtgalerien die legendäre 12. Schwazer Silbernacht gefeiert. Auf Modefans,
Nachtschwärmer und Shoppingbegeisterte warten an diesem Abend ein buntes Rahmenprogramm, tolle Sonderangebote und Überraschungen.

Bei verlängerten Öffnungszeiten bis 22 Uhr kann nach Lust und Laune geshoppt, gestöbert und gebummelt werden. In rund 60 Geschäften erwarten die Besucher reizvolle Angebote und Aktionen. Kulinarische Köstlichkeiten sowie Walking-Acts, Künstler und Musiker begleiten diesen langen Einkaufsabend.

Eintritt frei!
Schwaz  17:00 - 22:00 Uhr
Schwazer Weinfest
Fr 29.06.2018 - Sa 30.06.2018
Kulinarik und edle Tropfen

Im Sommer steht Schwaz ganz im Zeichen der Kulinarik und des Genusses.

Es erwarten dich heimische Schmankerl aus der Silberregion Karwendel und eine Vielzahl österreichischer Winzer mit ihren edlen Tropfen. Für musikalische Unterhaltung ist gesorgt.

Eintritt frei!
Schwaz  16:00 - 23:00 Uhr
Modeschau
Fr 07.09.2018
Schwaz ist in Mode!

Am Freitag, 7. September, wird die Silberstadt Schwaz zum modischen Hotspot. Nach den großen Erfolgen der Vorjahre geht dieses Jahr bereits zum 5. Mal die große „Red Carpet Show“ in der Schwazer Altstadt über die Bühne.

An diesem Abend werden die aktuellen Mode- und Lifestyletrends für Damen und Herren auf dem glamourösen Catwalk präsentiert.

Bei Schlechtwetter findet die Veranstaltung im Schwazer Zentrum statt.

Eintritt frei!
Schwaz 19:00 - 21:00 Uhr

Lage

Anreise
Die Berghütte ist ganzjährig direkt mit dem Auto erreichbar.

Parkplatz bzw. Parkplätze vorhanden

Versorgung

Nächster Ort

6,5 km

Bankomat

6,5 km

Lebensmittelgeschäft

6,5 km

Restaurant

6 km
Sport

Skigebiet


Rofan: 11 km
Spieljoch/Hochfügen: 15 km
Kellerjoch: 15 km

Die Lagekarte entspricht immer der aktuellsten Version von OpenStreetMap. Angaben ohne Gewähr.
Die genaue Anschrift und Anreisebeschreibung der Unterkunft erhältst du mit den Reiseinformationen.

Berechnung der Anfahrtszeit:       

Preise

Preise & Kalender
Bitte klicke oben rechts auf den Button "Anfragen/Buchen", darin findest du die aktuellen Preise & Verfügbarkeiten.
Zum Öffnen des Belegungs- & Preisrechners
bitte hier klicken
Mindestaufenthalt
Sommer & Winter 1 Woche
Frühling & Herbst ab 2 Nächten
Last-Minute ab 2 Nächten
An- Abreise
Anreise ab 15:00
Abreise bis 10:00
Zahlungskonditionen
Nach Buchung ist eine Anzahlung in Höhe von 13 % fällig. Die Restzahlung erfolgt bei Urlaubsantritt in bar direkt vor Ort.
Stornogebühren
bis 90 Tage vor Urlaubsantritt 30 %, bis 30 Tage vor Urlaubsantritt 60 %, ab 29 Tagen vor Urlaubsantritt 90 % des Gesamtpreises.
Unser Fair-Preis-System

Gewährleistet dir zu 100% den besten Preis. Details

Kinderermäßigung
Bei dieser Hütte ist ein Pauschalpreis, unabhängig von der Personenanzahl.
Haustiere

Haustiere & Hunde sind ausnahmslos nicht erlaubt.

Mülltrennung
Plastik, Papier, Glas, Metall, Biomüll und Restmüll

Jahreszeiten

Jänner

♥ Wildfütterungen
♥ Ranzzeit der Füchse
♥ kältester Monat im Jahr

Februar

♥ Ranzzeit der Füchse
♥ schneereichster Monat
♥ Hirsche werfen Geweih

März

♥ Blütezeit Alpenkrokus
♥ Schneeglöckchenblüte
♥ Hirsche werfen Geweih

April

♥ Plateniglblüte
♥ Blütezeit Alpenkrokus
♥ Hasen- & Fuchsbabies

Mai

♥ Plateniglblüte
♥ Rehkitze & Hirschkälber
♥ Enzianblüte 2000-2600m

Juni

♥ Rehkitze & Hirschkälber
♥ Almrosenblüte ab 1500m
♥ Enzianblüte 2000-2600m

Juli

♥ Pfifferlinge & Steinpilze
♥ Almrosenblüte ab 1500m
♥ Enzianblüte 2000-2600m

August

♥ Waldbeeren
♥ Pfifferlinge & Steinpilze
♥ Enzianblüte 2000-2600m

September

♥ Waldbeeren
♥ Pfifferlinge & Pilze
♥ Brunftzeit der Hirsche

Oktober

♥ Pfifferlinge & Pilze
♥ Brunftzeit der Hirsche
♥ Farbenrausch der Wälder

November

♥ Törggelen - Erntedank
♥ einsame Wanderungen
♥ mystische Nebelschwaden

Dezember

♥ Wildfütterungen
♥ Christkindlmärkte
♥ Beginn der Skisaison



Ganzjährig in den Bergen

Wunderschöner Sternenhimmel - durch klare saubere Luft & absolute Dunkelheit
Einzigartige Sonnenauf- & Untergänge - die Berge "brennen" rot, orange, violett ...
Der Sound der Berge - Tierstimmen & Vogelgezwitscher, Rauschen des Wildbachs ...




 

"Staudinger Hütt'l"
Tuxer Alpen

Staudinger Hüttl Tuxer Alpen
Land-Logo
Preis & Verfügbarkeit
direkt buchen zum Bestpreis
jetzt unverbindlich anfragen
zurück

Erwin vom Hüttenland
erwin@huettenland.com
Mobil: +43 677 6207 9006
Mo-Fr: 9:00 - 12:00 Uhr
und 16:00 - 19:00 Uhr

Buchen
Anfragen
TIPP: Unter allen Buchungen, die zwischen 30. April und 1. August eingehen, verlosen wir ein Hüttenwochenende für 2 Personen!

Die Verlosung und Bekanntgabe des Gewinners findet am 2. August 2016 statt. Keine Barablöse möglich.

Der Verfügbarkeitskalender ist immer aktuell und wird bei jeder neuen Buchung automatisch aktualisiert.
 
TOP